Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 4 1234
Ergebnis 1 bis 15 von 50
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2005
    Ort
    herford
    Beiträge
    6

    Trick Turtorial!?!

    hallo mein name ist tim bin 13 jahre alt und bin vom bmxen auf dirt umgestigen . ich bin zum ersten mal in einem forum und würde gerne wissen ob es anleitungen für tricks gibt z.B. one foot ,one hand ,rippen usw.
    bin dankbar für jeden rat.
    mfg.tim

  2. #2
    eleon
    nicht registriert
    Zitat Zitat von Tim#
    hallo mein name ist tim bin 13 jahre alt
    hi tim!

    herzlich willkommen im bikeboard.

    bin leider nur sowas wie ein rennradfahrer u. könnte dir höchstens bmx-trick-tips geben (jaja in der jugend).

    auf jedenfall viel spass im forum

    und halte dich vom bike-girl thread fern. das is nix für so junge burschen

  3. #3
    lernen lernen lernen Avatar von sUns*shAdoW
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    442
    Streettricks und Dirtricks.

    Viel Spaß beim Üben. Ein paar sachen davon kann ich auch, zumindest im Street-Bereich - also wenn du noch irgendwelche tips brauchst, frag einfach mal.

    cu
    FormatC

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von dermario
    User seit
    Jul 2005
    Ort
    Leopoldsdorf/Wien
    Beiträge
    13
    sers tim!
    was bitte is rippen?

    kann dir zur zeit nur fürn one hander an tipp gebn!

    zerst amal schaun dassd den sprung amal ohne irgendwelche spompernadln gmiadlich stehst... (is eh bei an jedn trick so)
    wenn das geht dann fangst halt an die hand mit ders dir lieber is ein bisl loszulassen wennsd in der luft bist einfach amal aufmachen brauchst gar ned wegnehmen...
    wenn das geht dann nimmsts weg
    usw.... irgendwann kannst dich dann in der luft am hintern kratzen...

    so long..
    My Bikes:
    Stuff 01
    Tombstone 05
    My Pictures - i'm just getting started

  5. #5
    for a better now Avatar von m0le
    User seit
    Jan 2005
    Ort
    überall und nirgendwo
    Beiträge
    10.228
    Sers Alta

    1tens: Google is deine Freund
    2tens: SuFu is noch ein besserer Freund

    Du bist nicht der erste der fragt und es gab schon viele Freds mit Trickanleitungen.

    Überhaupt sind 80% der Threads in diesem Forum nicht gedacht für kleine Kinder! FSK 18 Aber die restlichen 20% darfst da gerne anschauen! Viel spaß im BB!

    "Don't drink, don't smoke, don't fuck! At least you can fucking think!"
    Ignore-List: 35

    Suche: 35mm Film, 120er Rollfilm, 600er Polaroid Film

    Biete: Canon 50mm f1.8 II

  6. #6
    eleon
    nicht registriert
    Zitat Zitat von dermario
    was bitte is rippen?
    das kenn ich nur im zusammenhang mit surfbrett u. wellen


  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2005
    Ort
    herford
    Beiträge
    6
    Zitat Zitat von dermario
    sers tim!
    was bitte is rippen?

    kann dir zur zeit nur fürn one hander an tipp gebn!

    zerst amal schaun dassd den sprung amal ohne irgendwelche spompernadln gmiadlich stehst... (is eh bei an jedn trick so)
    wenn das geht dann fangst halt an die hand mit ders dir lieber is ein bisl loszulassen wennsd in der luft bist einfach amal aufmachen brauchst gar ned wegnehmen...
    wenn das geht dann nimmsts weg
    usw.... irgendwann kannst dich dann in der luft am hintern kratzen...

    so long..
    mir hat man rippen so erklärt:wenn man das hinterrad vom bike zur seite schiebt und es zur landung zurück holt. oder gibt es da einen anderen namen für?

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von dermario
    User seit
    Jul 2005
    Ort
    Leopoldsdorf/Wien
    Beiträge
    13
    das nennt sich dann whippen...
    My Bikes:
    Stuff 01
    Tombstone 05
    My Pictures - i'm just getting started

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Biker753
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Fischamend
    Beiträge
    2.720
    is eigentlcih eher unter dem namen whip bekannt!

  10. #10
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    Zitat Zitat von Biker753
    is eigentlcih eher unter dem namen whip bekannt!
    ja es heißt whip oder ziemlich ähnlich der motwhip(dabei sollte das rad möglichst flach liegen)

    hier noch alle möglichen tricks:
    180: Eine halbe Umdrehung.

    360: Eine ganze Umdrehung.

    720: Zwei ganze Umdrehungen.

    Backflip: Fahr mit etwas Speed auf den Absprung zu, dann ziehst du am Lenker und machst einen Rückwärts-Salto. Übe diesen Trick in einen See bevor du damit auf die Trails gehst.

    Backflip Barspin: Diese beiden Tricks gleichzeitig. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Bar Hop: Den selben Trick wie Heelclicker mit einem Unterschied: Die Beine gehen zwischen deinen Armen hindurch.

    Bar Spin: Klemm dein BMX zwischen deine Knie, pass jedoch auf, dass der vordere Teil deines BMX nicht absinkt, lass dein Lenker los wie beim no hander und drehe ihn wie die Rotor-Blätter eines Helikopters, lande wieder normal. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Can-Can: Nimm ein Bein von Pedal und streck es über das Oberrohr. Tipp: Übe diesen Trick beim nose wheelie, dann heisst der trick nose-can-can.

    Candy-Bbar: Nimm einen Fuss und kick ihn durch deine Arme die immer noch die Bars halten. Diesen Trick kann man wie den Can-can üben: Auf dem Vorderrad balancieren.

    Decade: Erweiterung des Indian Air. Du machst einen Indian Air und schwingst deinen Körper um deinen Sattel herum. Dies ist ein wirklich schwerer Trick weil man seinen ganzen Körper bewegen muss und nicht sein Bike. Wer noch immer nicht genug hat kann diesen Trick mit einem 360 probieren.

    Cordova: Mach das gleiche wie beim Barhop ausser dass deine Füsse sich am Lenker verhacken und du nach hinten lehnst. Dieser Trick sieht wirklich spektakulär aus und wer diesen bösen Trick ziehen kann ist auch spektakulär.

    Double Seat-Grab: Nimm beide Hände von den Bars und mache ein seat-grab, fertig.

    Disco: Nimm deine eine Hand und halte sie in die Luft (als hättest du einen Box-Kampf gewonnen) gleichzeitig streckst du dein anderes Bein aus.

    E.T.: Wie im Film, du brauchst nicht viel Air um diesen Trick auszuführen, trete einfach in der Luft.

    Ewing: Mach ein no-footer und während du in der Luft bist, nimmst du deine Knie und berührst die Enden deines Lenkers, schwieriger geht's, wenn du das mit deinen Fersen machst.

    Flatty (oder Tabletop): Leg dein Bike flach, paralell zum Boden, für das Style-Konto kannst du noch dein Lenker um 90 Grad nach Oben drehen, dann bring dein Flieger wieder zurück auf den Boden.

    Frontflip: Hole dir viel Speed und Air an einem richtig hohen Jump, zieh die Vorderbremse kurz bevor du in die Luft abhebst. Am Anfang wirst du Dreck essen müssen.

    Heart Attack: Superman Seat grab, in der Mitte des Tricks machst du einen Handstand auf deinem Sattel.

    Heelclicker: Spring, in der Luft schwingst du deine Beine um deine Arme und berührst beide Fersen vor dir.

    Indian Air: hole dir viel Air, dann machst du eine Kombination zwischen Can-can und Nac-nac

    Kamikaze: Für diesen Trick brauchst du wirklich viel Air! Sobald du den Absprung verlässt wirfst du dich über die Bars und streckst deine Arme, zieh dich wieder zurück und lande.

    Kamikaze Backflip: Beide Tricks zusammen.

    Kick Out: Schwing das Heck des Bikes zur Lieblingsseite, perfekt ist, wenn sich das Heck sich 90 Grad dreht

    Look Back: Spring und drehe dein Körper etwas nach hinten, schau zurück und pass auf, dass dein Bike sich nicht mitdreht.

    Madafa: Du bist in der Luft, streckst dein Bike vor dich hin und machst ein nothing. Kick out bar turn around: Mach ein kick out, probier ihn möglichst 90 Grad, dann drehst du deinen Lenker, so, dass es ein x-up gibt.

    Nac-nac: Probier ein kick out möglichst 90 Grad dann nimmst du dein vorderer Fuss vom Pedal und winkelst ihn ab nach hinten, dein Knie darf nicht mehr auf der vorderen Seite des Bikes sein.

    No Hander: Spring mit etwas Air und klemme dein Sattel zwischen deine Knie, nimm beide Hände vom Lenker, vor der Landung setzt du sie wieder an.

    No Foot Can-Can: Hol dir viel Air und mach ein can-can, der Unterschied: du nimmst den anderen Fuss auch vom Pedal, so, dass beide Beine in der Luft auf einer Seite des Bikes sind.

    No Footer: Während dem Flug nimmst du deine Füsse vom Pedal, spreize deine Beine so fest du kannst.

    No Handed Landing: No Hander ohne die Hände zurückzusetzen.

    Nothing: Kombiniere den No-Hander und No-Footer, lass all deine Steuerungselemente für einen kurzen Augenblick los.

    One Footed Landing: Mach ein One foot und lande ohne dein Fuss zurückgesetzt zu haben.

    One Footer: Jump, nimm ein Fuss vom Pedal, setz ihn zurück und fahr weiter.

    One Footer Flatty: Mach ein Flatty und nimm dein Fuss der unter deinem Bike liegt vom Pedal.

    One Foot X-up: Beim One foot x-up machst du beim x-up einen one foot den du hinter dir wegkickst.

    One Hander: In der Luft nimmst du eine Hand vom Lenker

    One Handed Tail-Whip: Umm, nur mit einer Hand. 360 tail-whip: Mach einen Tail-whip mit einem 360. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Point As You Pass: Kombiniere ein One Hander mit einem Look Back.

    Recliner: In der Luft sitzt du auf deinen Sattel, lehnst dich zurück und nimmst deine Füsse auf deinen Lenker, nun sieht's aus als wäre dein Bike ein Bett geworden, schlaff aber ja nicht ein.

    Rocket Air: Nimm beide Füsse vom Pedal und setz sie auf den Pecks auf. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Seat Grab: Spring und nimm eine Hand vom Lenker, führ diese zum Sattel, halte diesen kurz fest, dann nimmst du deine ursprüngliche Haltung wieder ein und landest.

    Seatgrab-Nothing: Beim Nothing hältst du deinen Sattel mit einer Hand.

    Seat Grab X-up: Wenn du den Absprung verlässt machst du ein x-up nach 180 Grad nimmst du deine Hand vom Lenker und machst ein Seat-grab, mit der anderen Hand beendest du den x-up.

    Sit-Down: Hole etwas Air und sitz auf dein Sattel und lande.

    Streched Double Seat Grab: In der Luft streckst du dein Bike vor dich und hältst dich mit beiden Händen am Sattel fest, lass dabei deine Füsse auf den Pedalen, streck dein ganzer Körper.

    Suicide: Der moderne No hander. Du brauchst viel Air, klemme dein Sattel zwischen die Beine und klatsch deine Hände hinter dem Rücken zusammen. Am besten übst du diesen Trick zuerst am Boden.

    Suicide- Bar Sspin: Beide Tricks zusammen. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Superman: Nimm deine Füsse vom Pedal wie beim No-foot ausser dass du diesmal sie nach hinten streckst, wie Superman.

    Superman Seatgrab: Das gleiche wie beim Superman ausser das du diesmal einen Seatgrab dazu machst.

    Superman Seatgrab Barspin: Ja, kann es denn nicht noch schlimmer sein? Geht nur mit BMX

    Tabletop: Schaue bei Flatty.

    Tabletop Backflip: Kombiniere ein Tabletop mit einem Backflip.

    Tail-Whip: Mach ein No-Foot und lass das Heck 360 grad um dein Vorderrad schwingen. [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Toboggan: In der Luft drehst du deinen Lenker um 90 Grad, dann lehnst du nach hinten und machst mit der einen Hand einen Seatgrab.

    Truckdriver: 360 mit einem Barspin. Double Truckdriver: Könnten das zwei Barspins sein? [geht nur mit dem Freestyle BMX]

    Wheely turn dow: Das gleiche wie beim Flatty, nur das du den Lenker nach Unten drückst.

    X-Up: Der Klassiker. Drehe dein Lenker um 180 Grad, die Knie könnten im Wege stehen also strecke sie etwas und drehe deine Bars (Lenker) wieder zurück.
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  11. #11
    fixiert! Avatar von fullspeedahead
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.055
    Andere nennen den Trick wieder sidekick.

    Für mich ist sogar die Bezeichnung am logischten, da man dann klar unterscheiden kann zwischen:



    Sidekick: Hinterbau auf die Seitn und wieder zruck

    Tabletop: nur das Bike wird "flach gelegt" , eventuell der Lenker schräg gestellt

    Whip: das was die Freestyle-MXer machen, also Fahrer und Rad sind in der Luft schräg und man schlängelt das Radl irgendwie - der freezinger kanns zum Beispiel



    @Anleitung zu Tricks: naja, ich find, dass grad beim Springen, learing by doing das Beste ist. Sich halt Schritt für Schritt an geile Tricks (die ich nicht kann ) herantasten. Theoretisch studieren hilft da gar nicht so viel, glaub ich. Am ehesten hilfst, wenn vielleicht ein Freund dabei ist und auf gewisse Dinge/Fehler aufmerksam macht.

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von Biker753
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Fischamend
    Beiträge
    2.720
    die erklärung vom backflip is ja lustig...
    zieh bissi am lenker *gg* und mit a bissi schnell anfahren..*gg*
    na a flip geht so in dem man schnell anfährt sehr schnell!weil man durch die rotation enorm an schwung verliert!dann reißt mit den armen was geht am lenker und haust deinen ganze körper zurück!aber gut des solltest no ned lernen

    ein moto whip is wenn man dass bike zu einem tabeltop legt und dabei dann das hinterrad nach vorn zieht!

    sidkick is ein whip den man nur mit den beinen macht!(wastl)

    whips gehn indem man dass vorderad einschlägt und dabei dass heck anchzeiht!(watson,vanderham,...)

  13. #13
    TRAILS NOT RAILS Avatar von Bijan
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.583
    vanderham macht die wirklich in perfektion
    am ärgsten schauts beim Mxer jammes stewart aus
    siehe hier:http://oakley.com/about/video_vault/
    am besten ist es wenn man sich dei bewegung vorstellt und dann natürlich viel übt
    Just do it (Zitat:Andreu Lacondeguy)


    bikefreak2312 und Bijan`s Website:
    bikeaction.piranho.at


    http://www.prater-crew.de.tl/

  14. #14
    gravity-rider Avatar von mr.freeze
    User seit
    Nov 2003
    Ort
    wien
    Beiträge
    1.279
    wuahah jo des hab i ma bei da flip erklräung a docht (bissi????)

    am besten imme ralles selber probiern, des lernt ma eh mit der zeit die ganzn tricks
    ---
    Spread legs, not lies!!

  15. #15
    Loco
    nicht registriert
    Barspins und Co gehen nicht nur mit dem "Freestyle BMX", bei Verlegung der Bremsleitung durch den Steuersatz geht es auch mit einem (Single-Speed) Dirtbike.

+ Antworten
Seite 1 von 4 1234

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!