Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    Got You By The Balls Avatar von Buglbiker
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Fluridsdurf
    Beiträge
    2.673

    Mit dem Rad in die Arbeit - aber wie ?

    Juhu !
    Ich würd sehr gern mit dem Bike zur Arbeit fahren, das wären schöne 30 km pro Tag,
    nur hab ich das Problem das ich in der Firma "schön" sein muß soweit das bei mir überhaupt noch möglich ist ...
    Soll heissen ich muß eine Stoffhose, und ein gebügeltes Hemd unzerknittert in die Firma expedieren, wenn geht im Rucksack.
    Gibts bezgl. unzerknittertes Hemd/Hose da einen Tip wie man(n) das eventuell bewerkstelligen könnt?
    Ich habs einmal ausprobiert und hab den ganzen Tag ausgschaut wie frisch ausn Bett gestiegen

    Wie machts ihr das?

    Her mit eure Geheimtips !


    lg.Buglbiker

  2. #2
    inschinoer Avatar von tommy d. p.
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    graz darf alles
    Beiträge
    16.356
    also die erste möglichkeit wäre es zu kündigen!!

    wenn sich die arbeit nicht mit dem hobby verträgt dann weg damit!

    na im ernst, empfehlenswert wäre es, einen kasten oder ähnliches im büro aufzutreiben. dort kannst dann deine frische hose und dein sauberes sakko unterbringen. ein hemd kannst eigentlich immer im rucksack relativ knitterfrei transportieren.

    jetzt mußt du dich nur noch morgens im büro umziehen und bist dir der bewundernden blicke der kleinen süßen ferialpraktikantin aus dem nebenbüro sicher.

    na? ist das ne idee?
    ÜBRIGENS! wer mit mir radelt, tut dies auf EIGENE GEFAHR! und: es besteht Helmpflicht!!!

    Hier geht's zur Grazer Weihnachtsfeier 2019


    bekräftigt von - rofa sport- DEM Bikeshop in Graz Andritz

    sowie - Kaufmann Bogensport - immer einen Treffer voraus!

  3. #3
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    @bezüglich kleidung

    ich hab an spind in der fa,wo ich mei ANSER GARNITUR hängen hab....
    und schwitzen tua i so zeidig ,wie i in der fruah foahr,a ned .

  4. #4
    non parlo italiano Avatar von Noize
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    1210 war einmal...
    Beiträge
    5.904
    Zitat Zitat von Buglbiker
    Juhu !
    Ich würd sehr gern mit dem Bike zur Arbeit fahren, das wären schöne 30 km pro Tag,
    nur hab ich das Problem das ich in der Firma "schön" sein muß soweit das bei mir überhaupt noch möglich ist ...
    Soll heissen ich muß eine Stoffhose, und ein gebügeltes Hemd unzerknittert in die Firma expedieren, wenn geht im Rucksack.
    Gibts bezgl. unzerknittertes Hemd/Hose da einen Tip wie man(n) das eventuell bewerkstelligen könnt?
    Ich habs einmal ausprobiert und hab den ganzen Tag ausgschaut wie frisch ausn Bett gestiegen

    Wie machts ihr das?

    Her mit eure Geheimtips !


    lg.Buglbiker

    Ich fahre auch öfters (2-3 * in der Woche) mit dem Rennrad zur Arbeit. 34km eine Richtung.
    Wenn ich "Casual" unterwegs bin, dann hab ich meine Bürosachen im Rucksack dabei.
    Ansonst hab ich einfach einen Anzug und einen Vorrat an Hemden, Socken usw. in meinem Büro, die ich, wenn ich mal mit dem Auto fahr austausche (frisches-> Büro, schmutziges -> nach Hause)
    Links zu italienischen Rahmen- und Komponentenherstellern
    ---------------------------------------------------
    Meine Räder:

    Casati Laser Carbonio 2007 - Colnago CT2 2005 - Colnago Master X-Light 1995 - PUCH Mistral Professional 1984 - Colnago Super 1983

  5. #5
    Blöde Sau Avatar von Kato
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.614
    Ihr glücklichen!!
    Bei mir in der Firma gibts nix zum umziehen und schwitze auch immer wie ne Sau wenn ich vom Rad absteige, also wär ne Dusche ein Hit!
    Spielts aber nicht!
    Muss sogar das Rad vor der Firma abstellen!
    Was das im 10.Bezirk in Wien heisst brauch ich wohl nicht weiter erwähnen!

  6. #6
    Der Wienerwäldler Avatar von Chris64
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Österreich (wo sonst)
    Beiträge
    2.572
    In Wien mit dem Radl fahren ist sowieso ein Spießrutenlauf...
    Wo die Anspielung nicht genügt, erübrigt sich der Dialog.

  7. #7
    eleon
    nicht registriert
    Zitat Zitat von JIMMY
    @bezüglich kleidung

    ich hab an spind in der fa,wo ich mei ANSER GARNITUR hängen hab....
    und schwitzen tua i so zeidig ,wie i in der fruah foahr,a ned .
    detto hier. zwar kein spind aber in meinem büro hab ich kleiderständer u. kästen wo anzug u. einifetzerutensilien herumliegen.

    u. für die heissen sommermonate gibts die dusche oder das auto mit klima (weil zu terminen kannst net mit dem radl )

  8. #8
    non parlo italiano Avatar von Noize
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    1210 war einmal...
    Beiträge
    5.904
    Zitat Zitat von Kato
    Ihr glücklichen!!
    Bei mir in der Firma gibts nix zum umziehen und schwitze auch immer wie ne Sau wenn ich vom Rad absteige, also wär ne Dusche ein Hit!
    Spielts aber nicht!
    Muss sogar das Rad vor der Firma abstellen!
    Was das im 10.Bezirk in Wien heisst brauch ich wohl nicht weiter erwähnen!
    Ich hab mein eigenes Büro und das Radl steht bei mir.
    Eine Dusche haben wir auch und Handtücher gibt's von der Firma.

    BTW: Ich glaub, ab 5 Arbeitnehmer muss die Firma geschlechtergetrennte Toiletten und auch eine Duschmöglichkeit zur Verfügung stellen
    Links zu italienischen Rahmen- und Komponentenherstellern
    ---------------------------------------------------
    Meine Räder:

    Casati Laser Carbonio 2007 - Colnago CT2 2005 - Colnago Master X-Light 1995 - PUCH Mistral Professional 1984 - Colnago Super 1983

  9. #9
    eleon
    nicht registriert
    Zitat Zitat von Noizeboy
    BTW: Ich glaub, ab 5 Arbeitnehmer muss die Firma geschlechtergetrennte Toiletten:
    jo

    Zitat Zitat von Noizeboy
    eine Duschmöglichkeit zur Verfügung stellen
    na

  10. #10
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843
    Zitat Zitat von Chris64
    In Wien mit dem Radl fahren ist sowieso ein Spießrutenlauf...
    schwachsinn

    warum?
    da bist der absolute K I N G O F T H E R O A D

    absolut das geschwindeste und nervenschonendste überhaupt,
    wenn die ärsche in ihren bürgerkäfigen verhungern und sich im stau herumärgern

    musst dir halt nur die geeigneten strassen aussuchen!

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Sali22
    User seit
    May 2002
    Ort
    Wien Aspern
    Beiträge
    2.690
    also ich fahr jeden tag mit dem rad.
    geduscht und umgezogen wird in der firma.
    hemden und div. unterwäsche kannst ohne weiteres im rucksack mitnehmen,
    mach ich jeden tag.
    Nur kein Stress ...

    2Rad Chaot N°105
    & VCS
    www.vcs-wien.at

  12. #12
    Blöde Sau Avatar von Kato
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.614
    Zitat Zitat von Chris64
    In Wien mit dem Radl fahren ist sowieso ein Spießrutenlauf...
    Muss dazusagen ich fahre dabei fast nicht auf öffentlichen Strassen!
    Da gibts so kleine feine Feldwege über den "grossen" Geiselberg.
    Strecke ist nicht weit aber dafür schweißtreibend (vor allem danach).
    Toilette gibts geschlechtergetrennt!
    Aber soll ich mein Radl aufs Klo stellen?
    Denke da hätte ich bald nen Krieg!
    und duschen im Klo ??
    Funkt auch nicht wirklich!

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Windigsteig
    Beiträge
    13
    Mein Problem ist, dass ich wenn ich mit dem Rad in die Fa fahre (ca. 33 km) ungefähr 10 km auf der Bundestrasse B5 unterwegs bin und es ab jetzt um 6:00 noch ziemlich finster ist.

    Wie handhabt ihr das?

    Ed

  14. #14
    reduce to the max Avatar von krull
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.098
    gegen das schwitzen (ich schwitze vor allem unter dem Rucksack am meisten wenn ich in die Arbeit radl) hilft ein Packlträger - werde ich mir wohl od. übel zulegen...
    life is complicated, sport is simple

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von varadero
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    962
    Zitat Zitat von _ed_
    Mein Problem ist, dass ich wenn ich mit dem Rad in die Fa fahre (ca. 33 km) ungefähr 10 km auf der Bundestrasse B5 unterwegs bin und es ab jetzt um 6:00 noch ziemlich finster ist.

    Wie handhabt ihr das?

    Ed
    Ich mit einem Nabendynamolaufrad! (Shimano DH-3N70)
    Sehr wenig mehr Widerstand, geräuschlos, funktioniert immer (Nässe, Schnee, ...), opisch sowieso schöner, ...



    Varadero
    Geändert von varadero (20-09-2005 um 14:04 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!