Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Kettenlänge

  1. #1
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.423

    Kettenlänge

    Hi!
    Ich habe zwar schon etliche Male Ketten gewechselt usw... Aber ich habe noch keinen mir unbekannten Rahmen aufgebaut.

    Wie bestimme ich die optimale Kettenlänge? Bis jetzt hatte ich immer eine alte Referenzkette und die neue einfach gleich lang gemacht.

    LG Martin
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.545
    Ich mach immer: Kette vorne großes Blatt - hinten kleines - Schaltwerk muss rechter Winkel zum Boden sein! Hauptsache groß - groß geht sich gerade noch aus!

    Aber da gibt es sicher auch andere Methoden! Im Bike schreiben sie immer was von mittlerem Blatt und hinten - weiß ich nicht mehr genau!

  3. #3
    ...make the logo biggga.. Avatar von Joey
    User seit
    May 2003
    Ort
    Madison, Wi, USA
    Beiträge
    2.588
    meine methode: vo. gross - hinten gross (auch durchs schaltwerk durch) - sodass es grade moeglich ist die kette zu schliessen...

    sollte die kette bei vo. klein - hinten klein durchhaengen, bzw. die kette am schaltwerkskaefig streifen, musst du dementsprechend nachkuerzen (ist aber nur der fall, fall der kaefig zu kurz ist, dann krachts aber auch falls du gross-gross auflegst).
    Geändert von Joey (10-02-2006 um 10:24 Uhr)

  4. #4
    Pu der Bär Avatar von <Philipp>
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Gmunden
    Beiträge
    10.756
    Laut Campa.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kette1.JPG
Hits:	154
Größe:	49,0 KB
ID:	43218   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kette.JPG
Hits:	72
Größe:	53,0 KB
ID:	43219  

  5. #5
    Moderator Avatar von NoWin
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    mallorca & weinviertel
    Beiträge
    26.170
    Beide Methoden nur halb richtig - vorne großes Kettenblatt und hintne kleinstes Ritzel .... dann sollen die Leit- und die Spannrolle genau untereinander stehen .... und nach dieser Methode und somit bei meinen Rädern kann man nie groß/groß fahren, sollte man auch nicht

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Komote
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien 13
    Beiträge
    4.833
    ich machs immer so kurz wie möglich . . . . .bin ja ein alter gewichtssparer



    Vo groß, Hi 2.größtes muss sich ausgehen. - aufpassen bei einem fully, je nach drehpunkt kann sich die notwendige kettenlänge beim einfedern ändern.

    bzw. halt so, dass die kette bei 22-11 oder 20-11 nicht durchhängt.
    lg,
    Komote

  7. #7
    ...make the logo biggga.. Avatar von Joey
    User seit
    May 2003
    Ort
    Madison, Wi, USA
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von NoWin
    und nach dieser Methode und somit bei meinen Rädern kann man nie groß/groß fahren, sollte man auch nicht
    host a wieda recht...

  8. #8
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    15.423
    hehe, okay. also mehr oder weniger nach Gefühl, wie erwartet

    Danke!
    Martin, der sich ja schon sooooo auf's Radl zammbau'n freut
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  9. #9
    Scheiß aufs Ahorn Avatar von Supermerlin
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.443
    Zitat Zitat von Joey
    meine methode: vo. gross - hinten gross (auch durchs schaltwerk durch) - sodass es grade moeglich ist die kette zu schliessen...

    sollte die kette bei vo. klein - hinten klein durchhaengen, bzw. die kette am schaltwerkskaefig streifen, musst du dementsprechend nachkuerzen (ist aber nur der fall, fall der kaefig zu kurz ist, dann krachts aber auch falls du gross-gross auflegst).
    Ich mach es wie Du, auch wenn man groß groß nicht fährt möchte ich es prinzipiell möglich haben.

    lg, Supermerlin

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von noBrakes80
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Beljak
    Beiträge
    2.958
    hi leutz!

    also normal macht man das mit der kette so:
    vorne kleistes blatt und hinten kleinstes ritzel, die kette soll dann nicht durchhängen und das schaltwerk leicht unter zug stehen.

    lg mm

  11. #11
    Moderator Avatar von NoWin
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    mallorca & weinviertel
    Beiträge
    26.170
    Zitat Zitat von noBrakes80
    hi leutz!

    also normal macht man das mit der kette so:
    vorne kleistes blatt und hinten kleinstes ritzel, die kette soll dann nicht durchhängen und das schaltwerk leicht unter zug stehen.

    lg mm
    Du machst das so, Shimano zeigt in Ihren Dokumentationen wie es dann wirklich funktioniert, nämlich so, wie ich es beschrieben habe

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!