Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    167

    Mavic Aksium oder Shimano WH-R 560

    Hallo!

    Ich möchte mir einen LRS kaufen der folgende Kriterien gegenüber meinem jetzigen erfüllt.

    leichter, dh. weniger als 2.100g netto

    In Frage kommen da momentan folgende zwei:

    - Mavic Aksium ca. 1.980g
    - Shimano WH-R 560 ca. 1.800g

    Als Reifen sollen Conti GP 4000 verwendet werden.

    Preislich sowie technisch sind beide sicherlich nicht state of the art aber für meine km Leistung/Jahr sicherlich ausreichend.
    Im Moment tendiere ich eher zu den Shimanos da ca. 200g weniger Gewicht und lt. Tour eine relativ gute Aerodynamic. Die Mavics haben allerdings den besseren Namen im Bereich der Laufräder.

    Meine Fragen nun:

    Was bringen 200g wirklich?
    Sind die Naben/Lager bei den Mavic oder bei Shimano besser?
    Oder soll ich meine noname Motex - Schwergewichte weiterfahren und nur die Bereifung änderen (derzeit: Schwalbe Trainingsreifen, also auch schwer) und auf zB. Mavic SL sparen?

    Einsatzgebiet: Triathon im Hobbybereich + Training dafür. Gewicht: ca. 70kg.

    Danke

    Michi


    PS: Ich habe die Suchfunktion bereits bemüht und auch was gefunden, aber leider hat mir das bei meiner Entscheidungsfindung nicht weitergeholfen.

  2. #2
    Profi Avatar von Simon
    User seit
    May 2004
    Ort
    St.Andrä v.d. Hagenthale
    Beiträge
    15.304
    Aus rein optischen Gründen, auf jeden Fall die Mavic!! Technisch wird es wurscht sein

  3. #3
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.743
    Also wenn ich mich entscheiden müsste, dann würd ich mir wohl die Shimano´s nehmen.

    Ich hab keine Ahnung, was die Laufradsätze kosten, aber ich nehme an, die Shimanos werden bei etwa 150 Euro sein, die Mavic leicht darüber.

    Die Shimano´s sind traditioneller Weise mit Konuslagern ausgestattet, die möglicherweise etwas mehr Wartung brauchen als die Mavic. Da ich das Lagersystem von Mavic nicht kenne, kann ich dazu aber nix sagen (sind das Industrie-Lager? ).

    Mir gefallen einfach die Shimano-Laufräder besser...

  4. #4
    no fear - fixed gear... Avatar von Wolfgang H.
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    immer noch in Wien
    Beiträge
    1.947
    ...letztlich ist das alles recht schwer. Falls deine jetzige Garnitur technisch ok ist, würd ich sie weiterfahren und das Geld dann für einen besseren Laufradsatz sparen.

    Die beiden angeführten Laufradsätze sind sicher sehr ok - aber extra (neu) kaufen würde ich sie mir nicht.

    Wolfgang.

    ------------- RC Schnecke ---------- RV Zürich ---------- Trackriders International ----------


  5. #5
    2RC N° 514 Avatar von Falke
    User seit
    Feb 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.727
    Ich würde zu den Maivc´s greifen.

    Weiß einer von Euch die Belastungsgrenze der Felgen, sprich Fahrergewichtsgrenze?

Ähnliche Themen

  1. Mavic Ksyrium Equipe oder Mavic CXP33 mit Ultegra Nabe
    Von zwettler_radler im Forum Rennrad
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17-01-2006, 20:08
  2. Mavic 517 oder DT-Swiss XR 4.1
    Von hifideliger im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26-05-2003, 13:34
  3. Campa Scirocco oder Shimano WHR 540
    Von MAG B im Forum Rennrad
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22-04-2003, 17:41
  4. Louise Fr oder Shimano XT?
    Von drusc im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 15-01-2003, 16:21
  5. was ist los mit Cannondale
    Von larskugler im Forum Off Topic
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 17-09-2002, 22:29

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!