Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 2 12
Ergebnis 1 bis 15 von 22
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2006
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    9

    Brauche Entscheidungshilfe beim Bikekauf

    Hallo!

    Ich bin kurz vor dem Kauf eines neuen Mountainbikes und
    kann mich einfach nicht entscheiden.
    Ich hoffe das ihr mir bei der Entscheidung welches Bike
    ich nehmen soll ein bisschen helfen könnt.

    Ein paar Informationen vorab.
    Habe bis jetzt nur Harttail gefahren und nur die Marke
    Scott. War eigentlich ganz zufrieden. Jetzt möchte ich aber mein
    altes Scott durch ein neues Fully ersetzen.
    Ich bin 1.78m gross 90 kg schwer (ich weiss ist viel aber 10 Jahre
    Bodybuilding, da bleibt halt was hängen )
    Schrittlänge ist 84 cm.
    Einsatzgebiet des Bikes vorallem Touren und Trails im Wald.
    Allerdings keine Sprünge oder extreme Downhills.

    So und jetzt zu den Bikes die für mich in die engere Wahl kommen.

    1.) Cube AMS Pro 100 K18 2007
    Rahmen: Aluminium 7005 3 fach konifiziert, hydroformed
    Gabel: Rock Shox Reba Race Pop Lock, U Turn
    Schaltwerk: Shimano Deore XT 2007
    Umwerfer: Shimano Deore XT 2007
    Schalthebel: Shimano Deore LX 2007
    Bremsanlage: Formula ORO K 18
    Kurbelsatz: Shimano Deore LX 2007
    Innenlager: Shimano Deore LX 2007
    Pedale: Shimano PD-M 520 2007
    Laufräder: Mavic Crossride Disc
    Kette: Shimano Deore 2007
    Ritzel: Shimano Deore 2007 11-32
    Steuersatz: FSA Orbit Z semi integrated
    Sattel: Fizik Aliante Delta
    Sattel-Stütze: RFR Prolight
    Lenker: Easton EA50 Riser
    Lenkerband/Griffe: Profile
    Vorbau: Syntace F139
    Reifen: Schwalbe Nobby Nic light / Racing Ralph light
    Sonstiges: Dämpfer: Fox Float RP 23
    Rahmenhöhe würde ich 48 cm nehmen.

    2.)Cube AMS Pro 125 Louise 2007
    Rahmen: Aluminium 7005 3 fach konifiziert, hydroformed
    Gabel: Fox Talas RL 100-140mm
    Schaltwerk: Shimano Deore XT 2007
    Umwerfer: Shimano Deore XT 2007
    Schalthebel: Shimano Deore XT 2007
    Bremsanlage: Magura Louise
    Kurbelsatz: Shimano Deore XT 2007
    Innenlager: Shimano Deore XT 2007
    Pedale: Shimano PD-M 520 2007
    Laufräder: DT XRC 180
    Kette: Shimano Deore XT 2007
    Ritzel: Shimano Deore XT 2007 11-32
    Steuersatz: FSA Orbit Z semi integrated
    Sattel: Fizik Nisene
    Sattel-Stütze: RFR Prolight
    Lenker: Easton EA50 Riser
    Lenkerband/Griffe: Profile
    Vorbau: Syntace F139
    Reifen: Schwalbe Fat Albert light 2.35
    Sonstiges: Dämpfer: Fox Float RP 23
    Rahmenhöhe wiederum 48cm

    3.)Simplon Lexx X9 2007
    Rahmen: Aluminium ASC 9 3fach konifiziert
    Gabel: Rock Shox Tora 318 Air Pop Lock
    Schaltwerk: Sram X 9 2007
    Umwerfer: Shimano Deore XT 2007
    Schalthebel: Sram XO Drehgriff 2007
    Bremshebel: Avid Speed Dial 7
    Bremskörper: Avid Single Digit 7
    Kurbelsatz: Shimano Deore XT 2007
    Pedale: Shimano PD-M 520 2007
    Nabensatz: Shimano Deore XT 2007
    Kette: Shimano Deore XT 2007
    Ritzel: Shimano Deore LX 2007 11-34
    Steuersatz: FSA Zero Stack
    Sattel: Selle Italia NT1
    Sattel-Stütze: Simplon Rod Alu
    Lenker: Simplon Hi-Beam
    Vorbau: Simplon MB 3
    Felgen: Mavic XM 517
    Reifen: Schwalbe Nobby Nic 2.25/ Racing Ralph 2.25
    Sonstiges: Dämpfer: Rock Shox Ario 2.2 Lock Out
    Rahmen höhe müsste ich 49cm nehmen da Simplon nur
    44cm 49cm oder 53 cm Rahmen anbietet.

    Jetzt ist es so das ich die Cubes von einem Deutschen Online
    Händler mit einem meiner Meinung nach guten Angebot kaufen
    könnte. In Vorarlberg gibts nur einen Händler der die Marke Cube
    hat, soweit ich weiss. Bei dem würde ich für jedes der zwei oben
    angeführten Cube Bikes mintesdens 400€ mehr bezahlen.
    Jetzt kann man natürlich einwenden das der Service vor Ort
    sehr viel Wert ist. Genau da liegt auch das Problem, was ist
    wenn ein Garantiefall eintritt. Dann wird wahrscheinlich der Vorarlberger Händler die Garanie nicht abwickeln und ich müsste das
    Bike wieder nach Deutschland schicken.
    Oder ist der Händler dazu verpflichtet wenn er auch die Marke Cube
    hat.

    Bei Simplon ist das kein Problem den es gibt in Vorarlberg
    5-6 Händler die Simplonbikes haben und im Garatiefall übernimmt
    auch einmal ein Händler bei dem das Bike nicht gekauft wurde
    die Abwicklung des Garantiefalles.
    Allerdings ist da wieder der Kaufpreis für das gleiche Lexx würde
    ich in Vorarlberg volle 450€ mehr bezahlen als in Vorarlberg.

    Wie ihr seht stehe ich vor einer für mich nicht leichten Entscheidung.
    Vielleich kann mir ja der eine oder andere mit seiner Erfahrung
    sei es Negativ oder Positiv ein wenig weiterhelfen.

    Vielen Dank schon im voraus für jede Hilfe.

    gruss
    kiron

  2. #2
    la vida pasa Avatar von jüdo
    User seit
    Dec 2001
    Ort
    0000
    Beiträge
    2.213
    CUBE kann ich Dir nur empfhelen!!!!!

    Nur besser ist Du kaufst in Österreich!
    Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt!
    Bertolt Brecht
    Nur die nichts können müssen gut aussehen


    EROGOMETER --> Praktisches Gerät mit dem man in der kalten Jahreszeit seine Kondition erhalten kann.Ausserdem hat es gegenüber dem Mountainbike den unschätzbaren Vorteil,daß immer ein Kühlschrank und eine Couch in der Nähe ist!

  3. #3
    Der Wienerwäldler Avatar von Chris64
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Österreich (wo sonst)
    Beiträge
    2.572
    Zitat Zitat von kiron
    ...es gibt in Vorarlberg
    5-6 Händler die Simplonbikes haben ...
    echt nicht mehr? Simplon ist ja immerhin eine Vorarlberger Firma...


    Zitat Zitat von kiron
    Allerdings ist da wieder der Kaufpreis für das gleiche Lexx würde
    ich in Vorarlberg volle 450€ mehr bezahlen als in Vorarlberg.

    Macht nyx. Das Geld bleibt eh im Ländle...
    Wo die Anspielung nicht genügt, erübrigt sich der Dialog.

  4. #4
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.230
    Ich denke, dass die Cube-Bikes, die du in der Auswahl hast, echt tolle Geräte sind, und Cube für den Preis üblicherweise eine phänomenale Aussatattung hat.

    Bei Simplon ist halt die Geschichte, dass man für den Namen mittlerweile auch schon ganz schön zahlt, und daher für die vergleichbare Ausstattung wie bei den Cube´s empfindlich tiefer in die Tasche greifen muss.

    Ein paar Hundert Euro mehr wäre mir das Simplon-Image nicht wert, wenn ich auf Preis/Leistung schauen muss.

  5. #5
    Jö, Desperado! Avatar von JoeDesperado
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    4.198
    von den 3 obigen würd ich am ehesten zum ams 125 tendieren, ein richtig feines allroundgerät (neudeutsch all mountain) - wobei in der federwegsklasse sicher das stereo (interessanter und angeblich hervorragend funktionierender hinterbau!) eine überlegenswerte alternative ist! das lexx scheidet mit deutlich schlechterer ausstattung (federgabel, bremsen - wer außer gewichtsfetischisten fährt bitte noch mit v-brakes?) mMn vorzeitig aus, da hilft auch der gute name nix.

  6. #6
    zet1
    nicht registriert
    Alternativen sonst auch noch GHOST AMR in dieser Klasse sehr günstig,oder GIANT REIGN!!!!

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2006
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    9

    Brauche Entscheidungshilfe

    Hallo!

    Erstmal danke dür das Antworten auf meinem Beitrag.
    Ich denke es wird das AMS Pro 125 Louise.
    Werde aber nochmals beim örtlichen Bikehändler der Cube
    hat vorbeigehen und vielleich lässt sich am Preis ja noch was
    machen.
    Ich würde schon lieber hier kaufen und nicht bei einem Deutschen Händler der fast 500km weit weg ist.

    gruss
    kiron

  8. #8
    grand bleu Avatar von traveller23
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Wien, 20
    Beiträge
    4.932
    schau dir auch mal die HPA Cubes an (Sting, Stereo wären für dich passend) von denen hört/lest man viel gutes.
    504. 2RadChaot NoKi

    BesserBiken Club hier kauf ich ein besserbiken.at

    Suche: Crosser RH 60

    FUHRPARKABVERKAUF: Reifen: Fat Albert, Mountainking

    Meine Website: Shiatsu in Wien

  9. #9
    sonnenverschmäher Avatar von AFX
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Linz, Kleinreifling
    Beiträge
    3.673
    Zitat Zitat von kiron
    Hallo!

    Ich bin 1.78m gross 90 kg schwer (ich weiss ist viel aber 10 Jahre
    Bodybuilding, da bleibt halt was hängen )
    Schrittlänge ist 84 cm.
    Einsatzgebiet des Bikes vorallem Touren und Trails im Wald.
    Allerdings keine Sprünge oder extreme Downhills.
    das ist mmn ein eindeutiger fall für das cube stereo.
    Eins...Zwe...Drü...Los!!!


    "In der Realität ist es ganz anders als in der Wirklichkeit!"

  10. #10
    grand bleu Avatar von traveller23
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Wien, 20
    Beiträge
    4.932
    Zitat Zitat von AFX
    das ist mmn ein eindeutiger fall für das cube stereo.
    im aktuellen Bike ist ein "Test" drinnen. Ich weiß Tests in Zeitschriften taugen oftmals nur fürs Häusl, aber vielleicht hilfts dir.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cube-stereo.jpg
Hits:	508
Größe:	121,2 KB
ID:	60615  
    504. 2RadChaot NoKi

    BesserBiken Club hier kauf ich ein besserbiken.at

    Suche: Crosser RH 60

    FUHRPARKABVERKAUF: Reifen: Fat Albert, Mountainking

    Meine Website: Shiatsu in Wien

  11. #11
    Winterverweigerer Avatar von NoReturn
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    2.926
    Finde das Stereo auch schick, aber das AMS pro ist halt schon ein Eckerl billiger. Und eine Reba wäre mir auch lieber als eine Fox.
    LG
    NoReturn
    ____________________________________________

    "It's not how good you are, it's how bad you want it!"

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2005
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    855

    Garantie auf den Rahmen: von 2 Jahren bis Lebenszeit

    Ich bin auch Deine Gewichtsklasse, sogar noch a bisserl mehr. Ich weiss wie sich ein Rahmenbruch anfühlt, wenn es einen ganz plötzlich und unerwartet in die Gegend haut. Als ein Kriterium beim Kauf sollte man schon darauf schauen wie lange Garantie auf dem Rahmen ist, denn das sagt etwas darüber was der Hersteller selbst von seinem Material hält. 2 Jahre finde ich eine Frechheit, das ist das gesetzliche Minimum, mehr sollte es schon sein.
    Man sollte darauf hinweisen, dass z.B. TREK lebenslange Garantie gibt (schöne Bikes)
    http://www2.trekbikes.com/lang_redirect.php
    und darüber verhandeln z.B. auch mit Cube - per e-mail mit dem Hersteller. 5 Jahre sollten schon herausspringen. Die Käufer sollten sich 2 Jahre einfach nicht mehr gefallen lassen imho.
    salut
    perponche

  13. #13
    sonnenverschmäher Avatar von AFX
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Linz, Kleinreifling
    Beiträge
    3.673
    @perponche:
    da geb ich dir vollkommen recht.

    allerdings kann ich aus eigener erfahrung sagen, dass mir ein cube-rahmen nach 3 jahren (ich entdeckte einen feinen riss beim billigbike meiner tochter) ohne probs ausgetauscht wurde. ich weiss allerdings nicht, ob das immer so gehandhabt wird.

    weil du gerade trek ansprichst....da gibts natürlich auch 2 bikes die hervorragend für den kiron passen würden:

    fuel ex 8 und fuel ex 7

    aber ich glaub es ging eher darum, bei der von ihm genannten nominierung zu helfen
    Eins...Zwe...Drü...Los!!!


    "In der Realität ist es ganz anders als in der Wirklichkeit!"

  14. #14
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2006
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    9

    Brauche Entscheidungshilfe

    Hallo!

    Find eure Hilfe super.

    was der Hersteller selbst von seinem Material hält. 2 Jahre finde ich eine Frechheit
    Also laut Cube Homepage sind 5 jahre Garantie auf den Rahmen.
    Es gibt nur einige Ausnahmen von Rahmen wo 2 Jahre garantie
    gegeben werden.

    Garantie

    Aber beim AMS und Stereo sinds 5 Jahre wenn ich das richtig sehe.

    Ich weiss wie sich ein Rahmenbruch anfühlt,
    Weiss ich auch, mir ist bei meinem Scott auch der Rahmen gebrochen und zwar schon nach drei Wochen.
    Hatte das Scott bei einem Ortsansässigen Händler gekauft
    und auch Problemlos innerhalb einiger Tage einen neuen Rahmen
    bekommen.
    Deshalb frage ich mich ob ich das Bike wirklich in Deutschland
    kaufen soll.
    Wenn mir der Händler in Vorarlberg zu dem ich nochmals hingehe
    mit dem Kaufpreis etwas nachgeht das ich höchstens 200€
    mehr bezahle als in Deutschland dann würde ich es natürlich lieber
    hier kaufen.
    Das Stereo habe ich auch schon angeschaut und habe auch den
    Bericht im Bike Magazin gelesen.
    Würde mir natürlich noch besser gefallen ist aber um einiges Teurer.
    Beim Stereo komme ich nicht auf 2000€ runter und dort befindet
    sich mein Limit.

    gruss
    kiron

  15. #15
    sonnenverschmäher Avatar von AFX
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Linz, Kleinreifling
    Beiträge
    3.673
    Zitat Zitat von kiron
    Hallo!

    Das Stereo habe ich auch schon angeschaut und habe auch den
    Bericht im Bike Magazin gelesen.
    Würde mir natürlich noch besser gefallen ist aber um einiges Teurer.
    Beim Stereo komme ich nicht auf 2000€ runter und dort befindet
    sich mein Limit.
    wennst ernsthaft am stereo interessiert bist, könntest vielleicht noch bei irgendeinem händler ein 2006er modell ergattern...
    das wäre dann sicher unter 2000,-

    müsstest halt ein bissl herumtelefonieren und dann eventuell eine kleine autofahrt in den westen machen...

    edit: ähhh in den osten meinte ich natürlich!

    bzw. in arco stehen glaub ich auch immer wieder cube-auslaufmodelle herum...
    Eins...Zwe...Drü...Los!!!


    "In der Realität ist es ganz anders als in der Wirklichkeit!"

+ Antworten
Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. RR shimano umbau tripple -> double brauche Hilfe
    Von adal im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 25-03-2012, 17:20
  2. brauche paar tipps
    Von Herbert12345 im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25-07-2006, 10:25
  3. Ich brauche eine neue Federgabel - worauf muss ich achten??
    Von endofgreen im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 11-05-2006, 20:32
  4. Bitte um Hilfe beim Bikekauf
    Von lev_2551 im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 23-03-2004, 15:35
  5. Rahmenkauf = Knochenbruch? BRAUCHE BITTE EUREN TIP!!!
    Von guscrew im Forum Extreme Biking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08-01-2002, 23:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!