Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 3 von 8 123456 ...
Ergebnis 31 bis 45 von 107
  1. #31
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz/Goisan
    Beiträge
    554
    Würde einmal klein anfangen und ,,nur,, nach St.Pölten fahren und weiter zur Arbeit mitn Öffi.
    Zumindest wars bei mir so, dass ich mich zuerst einmal an das ganze gewöhnen musste, fühlte sich anfangs komplett fremd an...
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  2. #32
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.948
    Zitat Zitat von Rikscha_89 Beitrag anzeigen
    Würde einmal klein anfangen und ,,nur,, nach St.Pölten fahren und weiter zur Arbeit mitn Öffi.
    Zumindest wars bei mir so, dass ich mich zuerst einmal an das ganze gewöhnen musste, fühlte sich anfangs komplett fremd an...
    das ist sicher kein blöder Tipp!!

  3. #33
    Superfurry Animal Avatar von nestor
    User seit
    Sep 2002
    Ort
    St. Blasien
    Beiträge
    3.699
    Hast du auch die Möglichkeit gecheckt, dass du dir in Wien ein Leihrad nimmst? Wäre ja auch eine Alternative, die man mit rein überlegen kann. Würdest im Zug nur mehr den Helm mitnehmen müssen und ein Rad, dass dir gestohlen werden kann, wäre es auch.

  4. #34
    Registrierter Benutzer Avatar von Donnie Donowitz
    User seit
    Sep 2010
    Ort
    Mödling
    Beiträge
    604
    Ich hab die Wahl zwischen
    40 min Rad
    60 Zug
    40 Zug mit Faltrad
    20 Motorrad

    Für mich hat sich die Zug/Rad Kombi als am wenigsten sinnvoll herausgestellt. Mit dem Zug fahr ich gerne, weil ich Zeit zum Bücher lesen hab. Mit Faltrad find ich aber meistens keinen Sitzplatz und steh damit herum/im Weg. 25 km one Way mitn Brompton wär mir auch zu weit.

  5. #35
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.261
    Zitat Zitat von exotec Beitrag anzeigen
    ich pendle seit 2001 nach Wien mit ein paar Jahren Unterbrechung während meine Selbständigkeit. Ziel unterschiedlich: die letzten 3 Jahre bis August war es der Saturntower, da bin ich 45min. gefahren, jetzt Vienna TwinTower, da ist +/- 1 Stunde über A1/A21.
    Fahre meist vor der Stoßzeit
    Dein Plan ist wirklich sehr löblich, aber mit Rad und Zug bist Du doch mindestens doppelt so lang unterwegs.
    Ginge für mich gar nicht, jeden Tag 4 Stunden am Arbeitsweg zu verbringen, weil Zeit für mich ein extrem kostbares Gut ist.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  6. #36
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.948
    Zitat Zitat von ricatos Beitrag anzeigen
    Dein Plan ist wirklich sehr löblich, aber mit Rad und Zug bist Du doch mindestens doppelt so lang unterwegs.
    Ginge für mich gar nicht, jeden Tag 4 Stunden am Arbeitsweg zu verbringen, weil Zeit für mich ein extrem kostbares Gut ist.
    aber dann wäre ich zumindest schon 2 Stunden am Rad davon

  7. #37
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    1.111
    Ich finde das mehr als löblich, wenn auf die eigene bequemlichkeit zu gunsten der umwelt verzichtet wird.mag auch die absolute fahrzeit länger sein, muss diese nicht unproduktiv sein. Ich nutz die zeit im zug auch zum Emails schreiben od lesen, dazu komm ich zhaus ohnehin nie

  8. #38
    OO , oooo , ______, Avatar von tenul
    User seit
    Nov 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.129
    Zitat Zitat von exotec Beitrag anzeigen
    aber dann wäre ich zumindest schon 2 Stunden am Rad davon
    ... bzw ist dann eh auch nicht mehr viel Unterschied zu einer buchstäblichen Auslegung von "Mit dem Rad zur Arbeit"
    - - - TAKE YOUR TIME - - -


    .................Böööörse!................

    ................__o
    .............._ \<,_
    .............(_)/..(_)...............




  9. #39
    back2compatiton Avatar von enzo
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Mannersdorf
    Beiträge
    1.079
    Fahre auch seit 2 Jahren 35km (einfach) täglich mit dem Bike, allerdings elektro Hybrid. Mittlerweile zipft es mich richtig an wenn ich mal mit dem Auto fahren muss
    bzw geht es soweit das ich auch auf Dienstreisen mein altes Trekking mitnehme und dann zwischen Hotel und Arbeit mit dem Rad fahre.

    wer pendelt sonst noch mit dem Rad und wie geht ihr mir Regen/Schnee/kalten Temperaturen um?
    verkaufe: nix

  10. #40
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Elpunkt
    User seit
    Sep 2015
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    790
    Ich fahre auch das ganze Jahr hindurch hab aber nur 5km. Mir ist das sowieso komplett schleierhaft wie manche Leute zur Arbeit kommen. Hab auch einige Kollegen, die täglich 2 Stunden im Postbus fahren, einfach wohlgemerkt. 4 Stunden Lebenszeit, jeden Tag, UNVORSTELLBAR! Aber gut, jeder wie er meint.

    Bei meinen 5km geht's mit normalen Bürogewand schon. Eine Überhose und Schuhe bei denen die Optik wurscht ist und dahin geht.s

  11. #41
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Engerwitzdorf
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von enzo Beitrag anzeigen
    wer pendelt sonst noch mit dem Rad und wie geht ihr mir Regen/Schnee/kalten Temperaturen um?
    einfach fahren und halt je nach temperatur/witterung ein bissl mehr anziehen.

    bei mir sinds nur 11km - ich hab halt bei der haussuche drauf geschaut, dass ich max 25km anfahrtsweg in die arbeit hab. alles darüber wäre dann auch für mich auf dauer mühsam mit dem rad. also respekt für deine 35km

  12. #42
    Registrierter Benutzer Avatar von milchbui
    User seit
    Oct 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    22
    Ich selber wohne zufällig neben den Twin Towers; Pendle täglich mit Rad und Zug, bzw. bei halbwegs erträglichem Wetter nur mit Rad nach Baden.

    Rad und Zug funzt eigentlich sehr gut- aber ich fahre auch zu unchristlichen Zeiten : Wien> Baden um 04:37 und zurück irgendwann am NM.

    Aber zur Frage von Karl: Was viele nicht wissen: der Ausgang vom Bahnhof in Meidling geht viel besser in Fahrtrichtung vorne; spart man sich den Umweg durch den Bahnhof und man ist schon auf halbem Weg zum Twin Tower. Geht aber nur gut mit dem Rad- oder eben zu Fuss

  13. #43
    Stützradlfahrer Avatar von Rikscha_89
    User seit
    Apr 2014
    Ort
    Linz/Goisan
    Beiträge
    554
    Zitat Zitat von enzo Beitrag anzeigen
    wer pendelt sonst noch mit dem Rad und wie geht ihr mir Regen/Schnee/kalten Temperaturen um?
    Fahre 16km ins Büro:

    Derzeit bei ca. 0 Grad
    Lange Thermohose (halbwegs wasserdicht)
    U-leiwerl Merino
    Thermo Jersey
    Dünne Regenhaut (nur wenns regnet)

    Im Rucksack hab ich noch eine ganz leichte Daunenjacke mit. Falls ich wieder iwo liegen bleibe bei Minusgraden, sonst wirds sehr schnell kalt!
    Die Weisheit rennt mir hinterher, doch ich bin schneller!

    STRAVA

  14. #44
    Gravel is a lifestyle Avatar von 6.8_NoGravel
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Bad Hall
    Beiträge
    14.112
    Zitat Zitat von enzo Beitrag anzeigen
    wer pendelt sonst noch mit dem Rad und wie geht ihr mir Regen/Schnee/kalten Temperaturen um?
    Seit 15 jahren fahre ich meine knapp 30 km mit dem rad. Bis vor ein paar jahren beinahe täglich mit ausnahme von glatteis.
    Seit 2 jahren gibt es zusätzlich eine minus 5 grad und strömender regen im winter ausschlussregel.

    Ein tag den ich mit dem auto fahren muss ist ein verlorener und oft brauche ich mit dem auto abends länger als mit dem rad .
    it´s a gravel thing, you wouldn´t understand............

  15. #45
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.948
    Zitat Zitat von milchbui Beitrag anzeigen
    Ich selber wohne zufällig neben den Twin Towers; Pendle täglich mit Rad und Zug, bzw. bei halbwegs erträglichem Wetter nur mit Rad nach Baden.

    Rad und Zug funzt eigentlich sehr gut- aber ich fahre auch zu unchristlichen Zeiten : Wien> Baden um 04:37 und zurück irgendwann am NM.

    Aber zur Frage von Karl: Was viele nicht wissen: der Ausgang vom Bahnhof in Meidling geht viel besser in Fahrtrichtung vorne; spart man sich den Umweg durch den Bahnhof und man ist schon auf halbem Weg zum Twin Tower. Geht aber nur gut mit dem Rad- oder eben zu Fuss
    super, danke! wobei ich es bis jetzt ohnehin nicht geschafft habe, 2x am gleichen Weg den Bahnhof zu verlassen

+ Antworten
Seite 3 von 8 123456 ...

Ähnliche Themen

  1. Vasektomi ja/nein ?
    Von chriz im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 02-02-2007, 08:13
  2. Open House im Knusperhaus - wer kommt?
    Von NoMan im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 109
    Letzter Beitrag: 26-06-2005, 21:54
  3. Wie schafft man es 170km auf dem Rad zu bleiben?
    Von Mattin12 im Forum Wettkämpfe
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18-04-2005, 15:55
  4. max. Speed mit dem Rad
    Von Matthias im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31-07-2003, 18:14
  5. Urlaub mit dem eigenen Rad???
    Von SAMC im Forum Rennrad
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02-04-2003, 08:38

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!