Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 11 von 12 ... 89101112
Ergebnis 151 bis 165 von 167

Thema: Kopfhörer?

  1. #151
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2007
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    106
    https://www.dealextreme.com/details.dx/sku.24913 tut's hier auch sehr gut. Und für den Preis unschlagbar. Sound sehr gut. Kommen übrigens "Sennheiser" gelabelt :-)
    Nur die ungleich langen Kabel (links kurz) mag ich nicht so, sonst: absolute Empfehlung.
    ganz etwas anderes: TTS für das Garmin C510

  2. #152
    Freeride für Tibet!!!! Avatar von herb_j
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    Rübennasenhausen
    Beiträge
    4.757
    wärme das thema nochmals auf.
    suche nach netten kopfhörer (nicht in ear) fürs herumfliegen. am besten ohne kabelzeugs weil mir das im flugzeug immer am nerv geht und die in ear fallen beim einschlafen/essen usw immer raus.

    genutzt werdens mit meinem handy
    budget wenn möglich unter 200,-
    funkt nicht unbedingt verpflichtend aber wäre cool wenn

    ideen?
    ...wegen Zu geschlossenhttp://www.a2-freun.de/forum/images/smilies/racer.gif
    verkaufe mein Lapierre DH 920, FOX Kashima Fahrwerk, Deemax Laufräder usw...bei Interesse PM

  3. #153
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    6.796
    sennheiser hat sowas, noiseguard heisst das glaub ich.
    bose könnte sowas auch anbieten. (wenns dir darum geht das hintergrundgebrumme im flieger rauszufiltern).

    ansonsten solltest du styler auch mit beatz glücklich werden
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Freeride Ski Scott Stunt 196, Stoanatourenski Blizzard 185 mit Fritschi Freeride

  4. #154
    grand bleu Avatar von traveller23
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Wien, 20
    Beiträge
    4.929
    Ich hab den Akg k840, das ist ein sehr kompakter Funkkopfhörer. Akg hat auch sehr gute Modelle mit Noise Chanceling
    504. 2RadChaot NoKi

    BesserBiken Club hier kauf ich ein besserbiken.at

    Suche: Crosser RH 60

    FUHRPARKABVERKAUF: Reifen: Fat Albert, Mountainking

    Meine Website: Shiatsu in Wien

  5. #155
    it´s me! Avatar von Blackburger
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    813
    Hallo, ich krame diesen alten Thread nochmal hervor. Hat hier jemand eine Empfehlung für in ear Kopfhörer? Hatte die letzte 3 Jahre die bose soundsport in Verwendung und bin ausgesprochen zufrieden. Nun möchte ich auf ein Modell mit Bluetooth wechseln. Jetzt überlege ich ob ich die 150€ für die bose auslege oder ob es vielleicht auch günstigere gibt, die eine ähnliche Performance haben. Sollten perfekt im Ohr sitzen und einen guten Klang haben...

    Danke.

  6. #156
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Bezirk Wr. Neustadt
    Beiträge
    127
    Das "perfekt im Ohr sitzen" ist halt eine sehr subjektive bzw. körperabhängige Sache (Ohrform, Sensibilität, Passgenauigkeit d. Pads etc.), für die dir schwer/kaum das richtige geraten werden kann.

    Ich hab' grundsätzlich folgende in Verwendung:
    - einmal Bluetooth: (Vorgänger d.) JBL Reflect Mini In-Ears, Klang OK wenn gut abdichtend, das war/ist bei mir aber nur schwer mit den 3 mitgelieferten Pads, speziell in Bewegung, zu erreichen...
    - einmal verkabelte InEars: Bose Sound True Ultra - sitzen (bei mir) besser & angenehmer mit weniger Druck, sind leichter und durch kompaktere Bauweise/dünnere Kabel auch weniger durch Helmgurt beeinflusst.

    Meine Erfahrung, wobei man hier ja leider nicht durch die Bank probieren kann:
    1. Dass bei den mit Kabel verbundenen BT Modellen das Gewicht/die Größe mit Helm dennoch (negativ) bemerkbar ist und die Hörer durch Eigeneewicht bei Erschütterungen bzw. durch den am steiferen Verbindungskabel scheuernden Helmgurten eher verrutschen.
    2. V.a. die Innen-Ohrmuschel-Gummifixierungen im Vgl. zu reinen InEars od. Aussenbügel den besten Kompromiss aus Tragekomfort und sicherem Halt bieten
    3. Die bei JBL beigelegten 3 Pads/Ohrgummis in keinem Fall vernünftig zu meinem Ohr gepasst haben und ich letztendlich...
    4. ...beim Sport am liebsten die verkabelten nutze und sowohl Klang, als auch Sitz der 120€ Bose (mit Ohrschalen-Halterungs-Gummi-Zeugs) zumindest weit besser als jenen der ca. 80€ Sennheiser Vorgänger (verkabelt), od. JBL Bluetooth (damals auch 80€) finde, die waren aber beide InEars ohne extra Fixierung f. Sport.
    mfG, TeeKiller

  7. #157
    Registrierter Benutzer Avatar von stephin
    User seit
    Jul 2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.745
    Mit Kabel : Westone UM1
    Ohne Kabel: plantronics* Backbeat fit

    I Mags beim biken gern wenn man am kopfhoerer Od Kabel Lautstärke und Titel vor zurück oder auch telefonieren kann.*
    jella jella - imma schnella!

  8. #158
    Für weniger Pelz Avatar von Sonny
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    3.110
    Zitat Zitat von Blackburger Beitrag anzeigen
    Hallo, ich krame diesen alten Thread nochmal hervor. Hat hier jemand eine Empfehlung für in ear Kopfhörer? Hatte die letzte 3 Jahre die bose soundsport in Verwendung und bin ausgesprochen zufrieden. Nun möchte ich auf ein Modell mit Bluetooth wechseln. Jetzt überlege ich ob ich die 150€ für die bose auslege oder ob es vielleicht auch günstigere gibt, die eine ähnliche Performance haben. Sollten perfekt im Ohr sitzen und einen guten Klang haben...

    Danke.
    Jaybird Freedom und basta

  9. #159
    Registrierter Benutzer Avatar von Lebiminatore
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    516
    Ich kann die komplette Modellreihe der Fa. SURE empfehlen - der Einstieg beim 215er liegt bei knapp € 100 ...
    I’ve missed more than 9000 shots in my career. I’ve lost almost 300 games. 26 times, I’ve been trusted to take the game winning shot and missed. I’ve failed over and over and over again in my life.
    And that is why I suceed.

    Michael Jordan


    Börse
    -

  10. #160
    it´s me! Avatar von Blackburger
    User seit
    Jun 2002
    Ort
    Mühlviertel
    Beiträge
    813
    Danke für die Antworten. Werde mich mal durch alle Empfehlungen arbeiten und dann entscheiden. Eine Frage noch: Ist es generell ratsam zu kabelgebundenen Modellen zu greifen, aufgrund des höheren Gewichts der BT-Kopfhörer?

    In dem Fall würde ich wieder die Bose Soundsport nehmen, denn „Never change a winning team“.

  11. #161
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2018
    Ort
    Bad Ischl
    Beiträge
    6
    Für zuhause hab ich jetzt Sennheiser, Modell seh ich grad ned, haben so 125 gekostet und waren ein Geschenk, aber wow, das ist ein ganz neues Hörerlebnis. hatte zuvor immer nur so 50 Euro Noname Kopfhörer

  12. #162
    Für weniger Pelz Avatar von Sonny
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Gratwein
    Beiträge
    3.110
    Zitat Zitat von Blackburger Beitrag anzeigen
    Danke für die Antworten. Werde mich mal durch alle Empfehlungen arbeiten und dann entscheiden. Eine Frage noch: Ist es generell ratsam zu kabelgebundenen Modellen zu greifen, aufgrund des höheren Gewichts der BT-Kopfhörer?

    In dem Fall würde ich wieder die Bose Soundsport nehmen, denn „Never change a winning team“.
    Meine Jaybird Freedom wiegen nichts. Top!!!

    Edit/Ergänzung: ich habe mich seinerzeit mit zig billigen Kopfhörern geärgert, weil sie nicht im Ohr gehalten und/oder gedrückt haben, weil der Sound so etwas von grottenschlecht war ...und dann habe ich mich ein wenig schlau gemacht und meine Söhne gefragt, was so am Markt läuft. Da kam sofort Jaybird Freedom. Ok, weiter recherchiert und bei Sportlern (Youtube ...aber solchen, die ned nur quacksalbern oder gekauft sind) ein wenig rumgehört. Da wurden die Jaybird eindeutig empfohlen: Klang, Halten im Ohr, vergessen dass man sie überhaupt im Ohr hat, null Empfindlichkeit bei Schweiß/Wasser (was bei anderen ...ich glaube es war so ein Bose-Zeugs, weiß jetzt aber nicht mehr genau, eben nicht der Fall war ...und das bei Sport-Kopfhörern).

    Somit nochmal ganz klare Kaufempfehlung. Du wirst eine Freude haben damit.
    Geändert von Sonny (13-03-2018 um 13:37 Uhr)

  13. #163
    Registrierter Benutzer Avatar von Rudolph
    User seit
    Apr 2018
    Ort
    Gmunden
    Beiträge
    13
    Ich hab zu Weihnachten von meiner Frau Sennheizer bekommen und die sind echt der Wahnsinn, kein Vergleich zu meinen alten no name Kopfhörern. Von AKG gibt es glaub ich auch gute. Aber am besten ist, man testet die in einem Geschäft, es hat ja auch jedeR unterschiedliche Ansprüche an den Klang.

  14. #164
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2018
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    7
    Sennheiser sind echt gute Kopfhörer, ich habe in ear Kopfhörer von AKG und zwar schon seit 3 Jahren und bin noch immer sehr zufrieden!

  15. #165
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2015
    Ort
    Wien
    Beiträge
    610
    Bei Sennheiser ist auch noch zu erwähnen, dass die ein Service/Reparaturzentrum in Wien haben. Hatte hier schon einmal eine unkomplizierte Reparatur bzw. Austausch bei einem Kopfhörer. Angerufen - Hingefahren - halbe Stunde gewartet und fertig. Das bekommt man auch nicht bei jeder Marke!

+ Antworten
Seite 11 von 12 ... 89101112

Ähnliche Themen

  1. Guter UND kompakter Kopfhörer?
    Von Babble Boy im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26-12-2005, 19:58
  2. kopfhörer rauf und hirn aus...
    Von (jo)hannes im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22-08-2005, 12:40
  3. Kopfhöhrer beim Biken
    Von P900 im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 11-08-2005, 16:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!