Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 3 123
Ergebnis 1 bis 15 von 32
  1. #1
    entarteter Irrer Avatar von klana_radikala
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    651

    Scheibentausch von 180mm auf 210mm

    guten morgen allerseits

    ich überlege mir am vorderrad eine größere scheibe, max. 210mm zu montieren (laut rock shox erlaubt)

    ist es möglich nur die scheibe zu wechseln oder ist es notwendig eine komplett neue anlage fürs vr zu kaufen?

    danke schon mal im vorraus für die infos
    WENN DU DEIN LEBEN SO LIEBST WIE ICH MEINE BIKES...

    ... DANN LASS LIEBER DIE FINGER DAVON!!!

    www.downriders.com

  2. #2
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    19.143
    Ich geh mal davon aus, dass du bereits jetzt den Bremssattel auf einem Adapter montiert hast?

    Ich würde wohl annehmen, dass es mit der größeren Scheibe plus einem dazu passenden Adapter getan sein müsste.

    Komplett tauschen brauchst da gar nix.

  3. #3
    entarteter Irrer Avatar von klana_radikala
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    651
    danke ^^

    ja, bremse ist komplett shimano xt 2007, nur eben die scheibe möchte ich tauschen

    gut das das so problemlos möglich ist, dann werd ich mir ein schönes modell aussuchen, dann zu dem biker/händler meines vertrauns gehn und nett fragen ob er mir das montieren kann, bzw. zeigen wie das funzt.
    WENN DU DEIN LEBEN SO LIEBST WIE ICH MEINE BIKES...

    ... DANN LASS LIEBER DIE FINGER DAVON!!!

    www.downriders.com

  4. #4
    SQ-oberon Avatar von klausm
    User seit
    May 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    10.327
    Zitat Zitat von klana_radikala Beitrag anzeigen
    danke ^^

    ja, bremse ist komplett shimano xt 2007, nur eben die scheibe möchte ich tauschen

    gut das das so problemlos möglich ist, dann werd ich mir ein schönes modell aussuchen, dann zu dem biker/händler meines vertrauns gehn und nett fragen ob er mir das montieren kann, bzw. zeigen wie das funzt.
    scheibe hab ich eine, die ich nimmer brauche (XTR), adapter hab ich auch einen, weiss aber nicht ob er passt. gibt da verschiedenen "standards".

    wie man es montiert kann ich dir auch zeigen ....
    sq.2RadChaoten.com

    "der berg ist dein freund"
    "die GIS ist deine freundin!"

  5. #5
    artbrushing
    nicht registriert
    Allzuviele 210er Scheiben gibts ja eh ned oder? (Magura)
    dazu dann nen neuen Adapter. Das geht alles in allem voll ins Geld.
    Unnedig.
    Da montier dir lieber eine 203er A2Z Scheibe mit einem passenden A2Z Adapter. Das kostet dich abgesehen von einem Bruchteil von Variante 1 ein Lächeln. 7mm mehr sind mir keine (geschätzte 90,- wert)
    Variante 2 vielleicht 30-40,- Unterschied wirst keinen merken.

  6. #6
    Declivity died
    User seit
    Aug 2002
    Ort
    Zwischen Apfel-, Wein- und Schlösserstraße
    Beiträge
    12.714
    Also die XT wird schwierig werden, mit einer 210er Scheibe zu fahren. Da fällt mir auf die schnelle nix gscheites ein.

    Mit einer 200er Scheibe funktionierts ganz einfach. Entweder einen passenden originalen XT auf 200 Adapter oder den jetzigen weiterverwenden und einen zB Hope +20 Adapter einfach dazwischenbauen.

  7. #7
    entarteter Irrer Avatar von klana_radikala
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    651
    210 ist ja nur das maximum, natürlich würd mich auch eine 200er oder eine 203er reichen

    @klaus
    ja, um wie viel würdest die scheibe mit adapter den hergeben?
    können wir dann e probieren obs passt oder nicht, falls nicht hab ich halt pech kapt und muss weiter suchen

    habe jetzt noch ein bisschen herum geschaut

    die xtr hat doch einen zentral verschluss, meine xt dagegen einen normalen, kann das überhaupt funktionieren?

    danke für eure zahlreichen informatiefen posts ^^
    Geändert von klana_radikala (30-10-2007 um 09:11 Uhr)
    WENN DU DEIN LEBEN SO LIEBST WIE ICH MEINE BIKES...

    ... DANN LASS LIEBER DIE FINGER DAVON!!!

    www.downriders.com

  8. #8
    Pushed Again Avatar von Hannibal Smith
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Vöcklabruck(Oberösterreich), 1012 Wien
    Beiträge
    1.145
    Darf man fragen wiso du so a fette Scheibe vorne brauchst, bist sooo schwer ? Ich geh mal davon aus das es um das Ghost, wast im Poster euer MTB Thread gepostet hast, geht. Keine Ahnung was du mit dem Radl vor hast aber eine 210er Scheibe find ich leicht überdimensioniert für das Radl.

    Wennst mehr Bremspower haben willst hilft es schon gscheite Beläge reinzugeben.

    Lg Joe
    ...off season is a state of mind...

    Mein Renner

    Mein MTB

  9. #9
    entarteter Irrer Avatar von klana_radikala
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    651
    nein, ich bin nicht sonderlich schwer

    aber ich möchte auch im gelände einsatz mit einem finger aufm vorderreifen kommen wenn ich das will

    weil teilweise is es ebn ein bisschen blöd wen man 2 finger an den brems hebel halten muss

    grundsätzlich sind sie ja nicht schlecht die bremsen, eigentlich auch ausreichend, aber ich möchte mit weniger krafteinsatz das gleiche bzw. mehr erreichen ^^

    beläge werden gewechselt wen sie aufgebraucht sind
    WENN DU DEIN LEBEN SO LIEBST WIE ICH MEINE BIKES...

    ... DANN LASS LIEBER DIE FINGER DAVON!!!

    www.downriders.com

  10. #10
    inschinoer Avatar von tommy d. p.
    User seit
    Feb 2002
    Ort
    graz darf alles
    Beiträge
    16.387
    nana, die große scheibe ist schon ok. da hast ne menge mehr standfestigkeit als mit ner 180er und erst recht als mit ner 160er scheibe.
    allerdings reicht mit sicherheit eine 200er aus.

    fahre selbst ne 200er auf dem jeckyll sowie eine 203er auf dem stumpy und bin sehr zufrieden damit. (die avid hat jetzt keine temperaturbedingten ausfälle mehr ... )

    einzig den passenden adapter dafür mußt du dir besorgen. achte aber auf die montageart des bremssattels. entweder ist der mit is (internationalem standard) montiert, das heißt, die befestigungsschrauben des bremsattels werden axial, also zum gegenüberliegenden gabelholm hin, eingeschraubt, oder aber die befestigung ist mit pm (post mount) erfolgt. bei letzterer befestigungsart werden die schrauben in richtung des linken gabelholmes, also in fahrtrichtung eingeschraubt. dabei hast auch den vorteil, daß die bremssatteljustage wegen der langlöcher viel einfacher funktioniert.

    am besten nimmst das radl zum händler mit und der soll dir die passenden teile dazu geben.

    was die scheibe betrifft, so wähle eine für deine bremse passende aus. die bremsfläche auf der scheibe sollte dem der bremsklötze entsprechen. wenn die klötze auf den stegen bremst, kann es zu einer materialschwächung in diesem bereich kommen und du hast die chance, ordentlich auf die pappn zu fliegen.

    viel erfolg!

    tommy
    ÜBRIGENS! wer mit mir radelt, tut dies auf EIGENE GEFAHR! und: es besteht Helmpflicht!!!


    bekräftigt von - rofa sport- DEM Bikeshop in Graz Andritz

    sowie - Kaufmann Bogensport - immer einen Treffer voraus!

  11. #11
    Scheiß aufs Ahorn Avatar von Supermerlin
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    5.442
    Ich find auch: Große Scheibe macht absolut Sinn - das bischen mehr an Gewicht merkt man kaum, den Zuwachs an Standfestigkeit und Bremskraft und Performancegewinn (auch lange Passagen sicher mit einem Finger Bremsen können) merkt man jedoch sehr deutlich.

    lg, Supermerlin

  12. #12
    Primat Avatar von Phil S.
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Haus
    Beiträge
    821
    Genau!

    LG, Phil

  13. #13
    entarteter Irrer Avatar von klana_radikala
    User seit
    Sep 2007
    Ort
    Linz
    Beiträge
    651
    juuuut

    was haltet ihr eigentlich von den alligator 203mm scheiben?

    vom stil her hätt ich an wind cutter o. ähnliches gedacht

    sieht gefährlich aus, gefällt mir wirklich gut

    kann das funktionieren?

    bzw. gibts durch die form irgentwelche einbußen bei der performance?
    Geändert von klana_radikala (30-10-2007 um 11:14 Uhr)
    WENN DU DEIN LEBEN SO LIEBST WIE ICH MEINE BIKES...

    ... DANN LASS LIEBER DIE FINGER DAVON!!!

    www.downriders.com

  14. #14
    Pushed Again Avatar von Hannibal Smith
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Vöcklabruck(Oberösterreich), 1012 Wien
    Beiträge
    1.145
    Andere Frage: Auf meinem XC Fully verziehts mir die 180ger Scheibe teilweise schon grausig, wie isn das erst mit einer 203er oä? Bekommt man die überhaupt schleiffrei?

    Ich persönlich bin auf meinen Bikes noch nie was größeres als eine 180ger gefahren deshalb weis ich nicht wieviel das dann tatsächlich bringt.

    Disks gefallen mir die Scheiben von Hope extrem gut in schwarz würde es auf deinem bike warscheinlich ned blöd ausschauen!

    Lg Joe
    Geändert von Hannibal Smith (30-10-2007 um 15:24 Uhr)
    ...off season is a state of mind...

    Mein Renner

    Mein MTB

  15. #15
    Primat Avatar von Phil S.
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Haus
    Beiträge
    821
    Meine 210er laufen beide schleiffrei.

    Bei der einen habe ich dazu aber länger gebraucht. Das Problem waren in diesem Fall die inneren Flächen der Gabel-Ausfallenden, also dort, wo die Schnellspanner-Achse aufliegt. Da hatten sich Metalloxide unter den Lack gefressen und diese Flächen in Buckellandschaften verwandelt. Einmal Rad ´raus und wieder ´rein und schon war ein Neujustieren der Bremszange fällig.

    Nach Entfernung der vergammelten Lackschicht kam dort zum Glück weitgehend unbeschädigtes Metall zum Vorschein. Jetzt ist alles wieder schön plan, die Position der Achse in der Gabel reproduzierbar, nach jedem Einbau nahezu identisch. Damit bleibt auch die Position der Scheibe zur Zange gleich, das senkt den Adrenalinspiegel beim Rad wechseln erheblich.

    Ähnlichen Stress kann natürlich auch eine vergammelte/verbogene Achse machen.

    LG, Phil

+ Antworten
Seite 1 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. Rennrad fahren auf dem Radweg?
    Von Caileen im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 29-08-2006, 10:05
  2. Bericht IMF06
    Von werner.spitzer im Forum Triathlon
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01-08-2006, 23:19
  3. Von Ischgl nach Ötz, auf den schönsten Umwegen
    Von Frazo im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21-08-2005, 20:33
  4. Ergebnisse der ÖM in Afritz am See
    Von bikeselect im Forum Extreme Biking
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28-09-2004, 16:51
  5. Kötschach-Mauthen (TOP SIX)
    Von Daniel im Forum Streckenbeschreibungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30-09-2001, 09:43

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!