Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 18 von 18 ... 15161718
Ergebnis 256 bis 260 von 260
  1. #256
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.942
    Was ist der Vorteil von 12 Zacken - d.h. zwei zusätzliche an der Seite? Bin selber mit den Petzl Irvis unterwegs, zumindest für meine Zwecke (also Skitouren) hätt ich da jetzt noch keine Nachteile festgestellt. Man muss bei denen halt regelmäßig schauen, daß das Schnürl auf Spannung ist.
    Verkaufe: nix

  2. #257
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Koroska
    Beiträge
    3.897
    Mir gehts in erster Linie um die Auflagefläche. Die 12er haben vorne viel mehr Auflage. Hatte die Irvis mal zur Probe am Bergschuh, da lag vorne gefühlt kaum was auf. Wahrscheinlich würds eh auch damit gehn, aber subjektiv gfalln mir die 12er besser. Zudem hätte ich bei den Irvis noch den längeren Steg kaufen müssen damits auf die Tourenskischuhe passen, dann wird das ganze System noch länger und mMn noch fragiler.

    mir ist es zuerst beim Bestellen auch gar nicht aufgefallen, aber hier der Vergleich.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	T03A-LLU-IRVIS-LLU_LowRes.jpeg
Hits:	15
Größe:	106,1 KB
ID:	224339   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	T05A-LLU-VASAK-LLU_LowRes.jpeg
Hits:	15
Größe:	108,1 KB
ID:	224340  
    Geändert von noBrakes80 (19-11-2021 um 10:40 Uhr)

  3. #258
    Registrierter Benutzer Avatar von romanski
    User seit
    May 2008
    Ort
    Beiträge
    1.942
    Ok, verstehe. Hab meine vor allem beim Aufstieg in Rinnen im Einsatz, und da steht man eh hauptsächlich auf den Zehen vorne - aber mir fehlt da auch der Vergleich.

    Der Steg schaut auf beiden Bildern gleich aus - sicher daß du da was neues bräuchtest?
    Verkaufe: nix

  4. #259
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Koroska
    Beiträge
    3.897
    Zitat Zitat von romanski Beitrag anzeigen
    Ok, verstehe. Hab meine vor allem beim Aufstieg in Rinnen im Einsatz, und da steht man eh hauptsächlich auf den Zehen vorne - aber mir fehlt da auch der Vergleich.

    Der Steg schaut auf beiden Bildern gleich aus - sicher daß du da was neues bräuchtest?
    Ja, sie gingen grad noch auf meine 45er Bergstiefel. Für die Schischuhe hätt ich den langen Mittelsteg bestellen müssen. Ja, der steg ist gleich, aber vorne fehlen ein paar cm

  5. #260
    Registrierter Benutzer Avatar von AlphaSL
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Nimmer Wolfersberg
    Beiträge
    2.395
    Zitat Zitat von livestrong77 Beitrag anzeigen
    Da ich noch nie Skitouren gegangen bin, außer beim BH mit 2-er Bock und grenzwertigem Material, wäre es am Anfang sicher "Piste rauf" und "Piste runter".
    Es ist einfach so, daß einige meiner Freunde auch Skitouren-Material haben und wir dann gemeinsam irgendwo raufstiefeln können.
    Mich reizt einfach nur die Bewegung in der Natur. Da geht es mir in erster Linie nicht darum unentdeckte Lines im Powder zu finden.

    Mit ist schon klar, daß ich nicht einfach ins Backcountry fahren kann und dann irgendwelche Tiefschneehänge einfach so rauflatschen kann ohne genug Hintergrundwissen (Tourenplanung, Schneestruktur, LVS, ....).

    Ja, bevor jetzt die Frage kommt.
    Ich liebäugle auch mit dem Gedanken mit einer Langlaufausrüstung zu kaufen
    Ich schätze mal dieser Weg ist mit den Tourenski einfacher, aber mach doch einfach einen 2-3tägigen Tourenskikurs mit Lawinenkunde, dann bist du mit Guide (Alpenverein etc.) oder deinen Freunden (wenn sie als Freunde was taugen ) bereit für's Backcountry. Außer du stehst auf Pistengehen - das würd für mich aber nie in Frage kommen. Ich bin als moderat guter Pistenskifahrer über einen Kurs eingestiegen, das geht schon ganz gut. Material kannst dir dort meist auch ausleihen und schauen, wie du damit zurecht kommst.

    Nie übertreiben (also in Bezug auf Länge Aufstieg, Schwierigkeit Abfahrt und Risiko (Lawinenlagebericht...)) und dann wirst du sehr schnell viel Spaß haben. Es müssen ja nicht unentdeckte Lines im Powder sein (Powdertage gibt es bei uns in der Gegend eh wenige), aber wenn Touren dann doch abseits der Piste. Viiiiel mehr Reiz irgendwo halbwegs abgeschieden zu gehen anstatt dauernd grinsende Alpinskifahrer zu sehen die runter schwingen während du raufschwitzt. Jedenfalls meine Meinung
    "My brakes are teh poo!!!" - http://www.trials-online.com (RIP)

+ Antworten
Seite 18 von 18 ... 15161718

Ähnliche Themen

  1. Skitouren
    Von jour-li im Forum nora racing team - TRAINING
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28-12-2007, 20:34
  2. skitouren 1.-4. nov. wo gehts?
    Von NoWay im Forum Winter- und Alternativsportarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08-11-2007, 12:26
  3. Bildröhrenfernseher - Empfehlung
    Von Magier im Forum Off Topic
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19-01-2006, 16:22
  4. Skitouren training oder nicht
    Von nickelback44 im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 12-01-2006, 17:48
  5. skitouren
    Von NoWay im Forum Training, Leistungsdiagnostik & Gesundheit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30-10-2002, 09:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!