Bikeboard.at Logo

Umfrageergebnis anzeigen: was für ein auto fährt ihr?

Teilnehmer
1167. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • VW

    225 19,28%
  • AUDI

    84 7,20%
  • OPEL

    81 6,94%
  • BMW

    95 8,14%
  • FORD

    73 6,26%
  • SKODA

    86 7,37%
  • andere deutsche Marke (MERCEDES, PORSCHE...)

    39 3,34%
  • MAZDA

    43 3,68%
  • NISSAN

    13 1,11%
  • HONDA

    21 1,80%
  • TOYOTA

    41 3,51%
  • MITSUBISHI

    12 1,03%
  • KOREANISCH (HYUNDAI, KIA, SSANGYONG usw.)

    22 1,89%
  • LANCIA

    5 0,43%
  • FIAT

    26 2,23%
  • SEAT

    43 3,68%
  • ALFA ROMEO

    23 1,97%
  • FRANZÖSISCH (CITROEN, RENAULT, PEUGEOT)

    137 11,74%
  • ENGLISCH (LAND ROVER....)

    11 0,94%
  • ganz andere Marke

    87 7,46%
+ Antworten
Seite 250 von 252 ... 200247248249250251252
Ergebnis 3.736 bis 3.750 von 3777
  1. #3736
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.744
    Auspuff geschweißt und sonst nix. Mondeo wieder ein Jahr verlängert nun fährt er fröhlich ins fünfzehnte Jahr. Nächstes Jahr werden dann wohl ein paar Einschweißarbeiten fällig...
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  2. #3737
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    6.377
    Wie schon mal geschrieben: um den Wertverlust/Jahr von einem neueren Auto kannst beim Mondeo noch eine Zeit lang die Erhaltung bestreiten.
    Wenns mal was Größeres >1000,- hat, entsorgen.

    Bevor du an der Karosserie was schweißen musst, investier 50-100,- und etwas Zeit in Owatrol und zB Brantho Korrux Nitrofest --> näheres auf Korrosionsschutzdepot.de
    Das konserviert den Ist-Zustand sehr gut.

  3. #3738
    Registrierter Benutzer
    User seit
    May 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    414
    Ich fahre seit gut 2 Monaten 2 Fiats, einen Doblo und der andere ist glaub ich ein Multijet, auf jeden Fall grösser als der Doblo. Aber nur beruflich. Privat brauche ich kein Auto. Ich wohne in Wien und arbeite in Wien.

  4. #3739
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.744
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Wie schon mal geschrieben: um den Wertverlust/Jahr von einem neueren Auto kannst beim Mondeo noch eine Zeit lang die Erhaltung bestreiten.
    Wenns mal was Größeres >1000,- hat, entsorgen.

    Bevor du an der Karosserie was schweißen musst, investier 50-100,- und etwas Zeit in Owatrol und zB Brantho Korrux Nitrofest --> näheres auf Korrosionsschutzdepot.de
    Das konserviert den Ist-Zustand sehr gut.
    Danke für den Tipp! Werd ich mir anschauen. Meine letzten Versuche etwas am Rost zu machen (wegschleifen mit Drahtbürstenaufsatz auf der Bohrmaschine, Rostumwandler, spachteln, lackieren...) haben heiße 2 Monate gehalten. :-D Danach war da wieder Rost *gggg* Dabei war wirklich alles blitz blank. Ich bin für so ewas wohl zu deppat ;-)

    einen 1000er pro Jahr investiere ich gerne und da ärgere ich mich gar nicht. Bei einem neueren Auto sind's ja auch gleich einmal 300-400 im Jahr für diverse Service Sachen. Rechnet man den Wertverlust dazu, wird's erst richtig böse.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  5. #3740
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Aug 2017
    Ort
    Liezen
    Beiträge
    5
    VW T4 ausgebaut

  6. #3741
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2017
    Ort
    München
    Beiträge
    5
    Volvo V 40 - günstigst abzugeben

  7. #3742
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    17.899
    Bei uns wird ein 2011er Peugeot 5008, 1,6HDI/116PS in Perlmuttweiss abgegeben.
    75.000km, CD/MP3 Soundsystem mit Lenkradsatellit, Tempomat, Einparkhilfe, 8fach bereift (SR auf Alu)
    Servicegepflegt, sehr guter Zustand.
    5Sitzer (hinten 3 Einzelsitze)
    Nichtraucherhaushalt, Garagenauto, keine Tiere.
    VB ist marktüblich, wird gern per PN mitgeteilt.

  8. #3743
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2013
    Ort
    vien
    Beiträge
    234
    man glaubt es kaum was aus einem 26Jährigen Auto aus dem Radio Kassetenrecorder alles raus kommen kann

    Audi 91 Handschufach voller Kaseten

  9. #3744
    Registrierter Benutzer Avatar von Donnie Donowitz
    User seit
    Sep 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    Hi, ich kenn mich ja Nüsse mit Autos aus und interessier mich auch nicht dafür, aber ein neues muss jetzt trotzdem her :-)


    Dürfte ein Ford Galaxy werden, nur mit der Motorisierung bin ich mir extrem unsicher.


    Zur Auswahl stehen ein Diesel 2.0l TDCi mit 120 PS oder Benziner 1,6l mit 160PS.

    Eigentlich spricht alles fürn Diesel. 1000er weniger Anschaffungskosten, Versicherung billiger, guter Liter weniger verbrauch.

    Aber nachdem Diesel ja jetzt so pöse ist kauft man trotzdem einen Benziner?

  10. #3745
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    11.744
    Also beim Verbrauch wäre ich vorsichtig!

    150PS Diesel vs 160PS Benziner: ich nehme an du meinst de 150PS Diesel. EInen 120PS gibt es beim Aktuellen ja nicht und dein Beitrag liest sich nach Neuwagen.

    Spritmonitor bestätigt zwar deine Aussage, aber es gibt zum Benziner sehr wenig Daten. ich nehme eher an, der verbrauch wird bei 7 vs 9 Liter liegen. bei 2 L Mehrverbrauch bist du bei 15.000km pro Jahr bei etwa +600EUR pro Jahr an Spritkosten. ist die Frage, wo du deinen Fokus setzt...
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  11. #3746
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    17.899
    Zitat Zitat von Donnie Donowitz Beitrag anzeigen
    Hi, ich kenn mich ja Nüsse mit Autos aus und interessier mich auch nicht dafür, aber ein neues muss jetzt trotzdem her :-)


    Dürfte ein Ford Galaxy werden, nur mit der Motorisierung bin ich mir extrem unsicher.


    Zur Auswahl stehen ein Diesel 2.0l TDCi mit 120 PS oder Benziner 1,6l mit 160PS.

    Eigentlich spricht alles fürn Diesel. 1000er weniger Anschaffungskosten, Versicherung billiger, guter Liter weniger verbrauch.

    Aber nachdem Diesel ja jetzt so pöse ist kauft man trotzdem einen Benziner?
    Meiner Einschätzung nach wird der Benziner mit der kleinen 1600er Maschine eher ein Säufer sein; hohes Eigengewicht, geringes Drehmoment unten raus, Turbo-Charakteristik - ist jetzt mMn nicht so der große Burner.

    Andererseits muss man halt den Einsatzbereich anschauen. Wieviel fährst du? Kurzstrecken u. dgl... Kann gut sein, dass hier der Benziner eine bessere Wahl wäre, mangels Partikelfilter & Co.

    Pauschaliert würd ich daher keine Aussage treffen, außer, dass man Diesel durchaus kaufen kann, wenns zum Einsatzzweck passt, und man nicht 95% der Zeit im Grazer Zentrum herumgurkt

  12. #3747
    Registrierter Benutzer Avatar von Donnie Donowitz
    User seit
    Sep 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    Ja, wird ein Neufahrzeug und einen 120 PS Diesel gibt es. Knapp 15000 km kommen bei mir ungefähr hin. Also schon eine ordentliche Ersparnis.

    Leistung ist mir relativ egal. Beim Diesel zweifel ich nur an möglichen Fahrverboten in Städten die da herumgeistern.
    Geändert von Donnie Donowitz (02-10-2017 um 10:13 Uhr)

  13. #3748
    Registrierter Benutzer Avatar von Donnie Donowitz
    User seit
    Sep 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    In der Stadt wird kaum gefahren. Also der großteil der km kommen sicher über Langstrecke zusammen.

  14. #3749
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    6.814
    Zitat Zitat von Donnie Donowitz Beitrag anzeigen
    In der Stadt wird kaum gefahren. Also der großteil der km kommen sicher über Langstrecke zusammen.
    Dann würde ich den Diesel nehmen.

    Was hattest du bis jetzt für ein Auto?
    Fahr den 120PS Diesel mal Probe falls möglich.
    mMn für einen Familienvan mit 5/7 Sitzen der an der 2t Marke kratzt eher grenzwertig.
    Würde den 150PS Diesel zumindest auch mal probieren.
    Soll auch hin und wieder ein Anhänger gezogen werden?
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  15. #3750
    Registrierter Benutzer Avatar von Donnie Donowitz
    User seit
    Sep 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    552
    Danke schon mal für die Antworten.

    Bisher wars ein Skoda Roomster mit 80PS- also auch kein Leistungswunder :-)


    Anhängerkupplung werd ich mir für die Fahrräder nehmen. Eine Anhänger werd ich wohl kaum ziehen.

    Eine Probefahrt steht eh noch in den nächsten Tagen an.

Ähnliche Themen

  1. Biketaugliche-Autos
    Von MichiR im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 29-09-2016, 17:33
  2. 162 km h Autos per Gesetz
    Von SirDogder im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 02-07-2015, 20:51
  3. SsangYong Autos?
    Von Elektricity im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17-10-2008, 17:03
  4. Autos, Autos, Autos
    Von andreas999 im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 05-01-2006, 03:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!