Bikeboard.at Logo

Umfrageergebnis anzeigen: was für ein auto fährt ihr?

Teilnehmer
1183. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • VW

    227 19,19%
  • AUDI

    84 7,10%
  • OPEL

    81 6,85%
  • BMW

    96 8,11%
  • FORD

    73 6,17%
  • SKODA

    88 7,44%
  • andere deutsche Marke (MERCEDES, PORSCHE...)

    39 3,30%
  • MAZDA

    44 3,72%
  • NISSAN

    13 1,10%
  • HONDA

    21 1,78%
  • TOYOTA

    41 3,47%
  • MITSUBISHI

    13 1,10%
  • KOREANISCH (HYUNDAI, KIA, SSANGYONG usw.)

    22 1,86%
  • LANCIA

    5 0,42%
  • FIAT

    27 2,28%
  • SEAT

    44 3,72%
  • ALFA ROMEO

    24 2,03%
  • FRANZÖSISCH (CITROEN, RENAULT, PEUGEOT)

    140 11,83%
  • ENGLISCH (LAND ROVER....)

    11 0,93%
  • ganz andere Marke

    90 7,61%
+ Antworten
Seite 276 von 276 ... 226273274275276
Ergebnis 4.126 bis 4.137 von 4137
  1. #4126
    degradierter Hobbyist Avatar von Gili
    User seit
    May 2003
    Ort
    Linz
    Beiträge
    2.911
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Also die letzten Kommentare hier ...

    I freu mi schon volle drauf wenn ma von euch einer in da Kurve auf meiner Seite entgegen kommt. Oder besser noch, mi überholt wenn i mitn Radl auf da Straße fahr, am besten wenn grad a LKW als Gegenverkehr daher kommt.

    Aber i versteh schon, wenns juckt, dann juckts ... Alter...
    +1

  2. #4127
    www.andreas-zirkl.at Avatar von outmen
    User seit
    Feb 2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    1.410
    wenn die Spielerei mit dem Auto (triften usw..) eine gute Mischung aus Hirn (wo ich keinen anderen gefährde) und Emotion (weil es einfach Spaß macht) ist, dann passt das schon! ich bin sowieso der Meinung, dass Leute die sich mit ihrem Auto auseinandersetzen (damit herumspielen) in Notsituationen besser reagieren, weil sie einfach mehr Ahnung von der Materie haben, wissen wie sich ein Auto im Grenzbereich verhält und dadurch einfach mehr freie Kapazitäten haben die genutzt werden können. einer der sich schon mit beiden Händen am Lenkrad festhält und damit zu tun hat das er irgendwie von A nach B kommt, wird in einer Notsituation nicht der Wunderwuzi sein und genau für solche Leute wurden auch die ganzen Hilfsmittel in die Autos reingepropft, somit bringt die Wirtschaft jeden ins Auto und die Technik gleicht bis zu einem gewissen Grad die Unfähigkeit der Fahrer aus!

  3. #4128
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    3.724
    Ich interessiere mich ein wenig für schöne Autos und die Technik, aber Spaß macht es ausschließlich im Kart oder auf der Playstation. Und auf einer abgesperrten Rennstrecke stelle ich es mir spaßig vor.
    Aber im normalen Straßenverkehr gehöre ich eher zu den defensiveren Fahrern. Das ist das Autofahren nur Mittel zum Zweck.
    Wirklich schön verschneite Bergstraßen habe ich schon gut 20 Jahre nicht mehr erlebt. Abgesehen davon wird man auch reifer und vernünftiger mit der Zeit.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  4. #4129
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    1.647
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Also die letzten Kommentare hier ...

    I freu mi schon volle drauf wenn ma von euch einer in da Kurve auf meiner Seite entgegen kommt. Oder besser noch, mi überholt wenn i mitn Radl auf da Straße fahr, am besten wenn grad a LKW als Gegenverkehr daher kommt.

    Aber i versteh schon, wenns juckt, dann juckts ... Alter...
    ist das jetzt nicht eine pauschale Vorverurteilung?

  5. #4130
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    12.182
    Zitat Zitat von ricatos Beitrag anzeigen
    Ich interessiere mich ein wenig für schöne Autos und die Technik, aber Spaß macht es ausschließlich im Kart oder auf der Playstation. Und auf einer abgesperrten Rennstrecke stelle ich es mir spaßig vor.
    Aber im normalen Straßenverkehr gehöre ich eher zu den defensiveren Fahrern. Das ist das Autofahren nur Mittel zum Zweck.
    Wirklich schön verschneite Bergstraßen habe ich schon gut 20 Jahre nicht mehr erlebt. Abgesehen davon wird man auch reifer und vernünftiger mit der Zeit.
    Ich seh das gleich.
    Ich war als Zivi und später im Studium als Pizzafahrer viel im Auto. Da bin ich auch viele Kreisverkehre durch gedriftet usw. Ich hab auch ein intensives Fahrsicherheitstraining gemacht usw usf. Das is alles lustig. Trotzdem brauch ich das im echten Straßenverkehr nicht. Dafür fehlen mir sowieso die PS und das Risiko was hin zu machen is mir viel zu groß.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  6. #4131
    Registrierter Benutzer Avatar von Tom Turbo
    User seit
    May 2010
    Ort
    Torrevieja
    Beiträge
    932
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Also die letzten Kommentare hier ...

    I freu mi schon volle drauf wenn ma von euch einer in da Kurve auf meiner Seite entgegen kommt. Oder besser noch, mi überholt wenn i mitn Radl auf da Straße fahr, am besten wenn grad a LKW als Gegenverkehr daher kommt.

    Aber i versteh schon, wenns juckt, dann juckts ... Alter...
    Denke gerade Autofahrer die auch selbst leidenschaftliche Radfahrer sind doppelt Rücksicht auf Radfahrer nehmen. Bei mir kommt, wie wahrscheinlich bei vielen hier, das man Familienvater ist - und da tickt man auch nochmals anders.

    Die die einen gefährden sind jene die nicht verstehen und akzeptieren das Radfahrer auch ihre Berechtigung auf der Straße haben.

  7. #4132
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    3.305
    Wenn man sein Auto oder Bike kennt weiß man wie´s Spaß macht ohne dass man sich oder andere gefährdet, man ist ja keine 18 mehr und hat doch schon ein paar km Erfahrung...
    Mir war schon klar dass meine Aussage a bisserl provokant war und sicher auch fehlinterpretiert werden kann (was ja auch passiert ist) aber so bin ich nun mal
    zu 98% bin ich benzinsparend am cruisen und wenn ich Spaß hab gefährde ich niemanden (im ungünstigsten Fall mich selbst) aber selbst das nicht wirklich.
    Verkaufe:
    Hinteres Laufrad:
    29er WTB Asym I29 mit roter Bitex 142mm Steckachsnabe, sehr guter Zustand 150,-
    Reifen:
    Maxxis Highroller2 3cMaxxterra 27,5x2,8 fast neu 45,- Profil ca. 90%
    Continental Kaiser Projekt 29x2.4 2x gefahren absolut neuwertig je 40,-

  8. #4133
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.276
    Zitat Zitat von muerte Beitrag anzeigen
    Also die letzten Kommentare hier ...

    I freu mi schon volle drauf wenn ma von euch einer in da Kurve auf meiner Seite entgegen kommt. Oder besser noch, mi überholt wenn i mitn Radl auf da Straße fahr, am besten wenn grad a LKW als Gegenverkehr daher kommt.
    Aber Fahrfreude heißt doch nicht, dass man deppert und rücksichtslos fährt. Zumindest nicht in meinem Fall. (Fahrerfahrung als Rettungseinsatzfahrer, Fahrlehrer und ein toter Bruder aufgrund eines Verkehrsunfalls (Sekundenschlaf) -- da hab ich das Hirn schon mit, beim Autofahren)

    Zum Driften: das mache ich bei 10-50km/h auf Schnee an Stellen, wo ich weiß, dass niemand anderer daherkommt. Die einzige Gefahr besteht darin, mich mal zu verschätzen und mit dem Heck die Schneewand zu touchieren.


    Ergänzung: beim Radln teste ich die Grenzen auf jeden Fall stärker aus, und selbst da schmeißt's mich fast nie.
    Geändert von FloImSchnee (14-02-2018 um 14:19 Uhr)
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  9. #4134
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    4.881
    Ich wollte damit niemand persönlich benennen. Dennoch finde ich die Aussagen tw irreführend. Es will hier keiner Gutmenschen geben, aber ich hab schon zu viele verunfallte gesehen wo es keinen Unfall gegeben hätte wenn alle "ich fahr in echt eh defensiv" gefahren wären.

    Meiner Erfahrung sinds halt leider immer nur "die anderen". Ich denke niemand will einen Unfall, jemand anfahren, einen Sachschaden. Wenn ich dann lese, ich mach das nur wenn ich weiß das niemand kommt ... denk ich mir halt das haben die Unfaller vielleicht auch gedacht. Was ich für Idioten auf der Straße sehe, da is mir echt oft zum Speiben. Schlimm.

    Und natürlich ist es was anderes wenn hier ja alle nur "Ringfahren" und so weiter. PS... ich bin früher schon auch oft am Zuckerrübenverladeplatz gefahren zum Driften, ich drifte auch bei unserer Hauszufahrt, aber ich spiele definitiv nicht auf öffentlichen Straßen, ob da wer kommt oder nicht.
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  10. #4135
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Chur
    Beiträge
    24.694
    Ich seh das in der Praxis genau anders herum immer wieder... Die gedankenloser Schleicher sind meistens die, die mal eine enge Kurve verpennen oder generell bei jeder Kurve ausholen, als würden sie einen LKW fahren.
    Finde ich oftmals ziemlich nervig - man fährt schon gemütlich hinter einem her, und der holt bei jeder Kurve aus als hätte er einen Bus unterm Arsch.

    Driften wo man nicht um die Kurve sieht etc. ist natürlich Schwachsinn.
    Amsterdam and Copenhagen have long ago reached what the bike advocates refer to as "critical mass." (Not the ride you do on your old crappy ten speed as an excuse to look for a date, but the actual state of having lots and lots of bike commuters, which is what ultimately makes cycling safer.)

  11. #4136
    Baum & Latschenliebhaber Avatar von "Stefan"
    User seit
    May 2010
    Ort
    Gutenstein
    Beiträge
    378
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    Ich seh das in der Praxis genau anders herum immer wieder... Die gedankenloser Schleicher sind meistens die, die mal eine enge Kurve verpennen oder generell bei jeder Kurve ausholen, als würden sie einen LKW fahren.
    Finde ich oftmals ziemlich nervig - man fährt schon gemütlich hinter einem her, und der holt bei jeder Kurve aus als hätte er einen Bus unterm Arsch.

    Driften wo man nicht um die Kurve sieht etc. ist natürlich Schwachsinn.
    Und dann genau Gasgeben wenn man an den wenigen geeigneten Stellen überholen will! Das sind mir auch die liebsten. Ich fahr gern flott, wenns die Bedingungen zulassen ( Straße, Verkehr usw ) aber mit einem 105 PS Caddy fährst halt auch keine Bestzeiten wo auch immer.

    Das mit dem herumspielen beim Fahren seh ich auch eher nicht so kritisch wenns ohne Gefährdung anderer Möglich ist spiel ich mich auch mit dem Caddy gern und schau wo und wann das ESP eingreift um ein Gefühl zu bekommen wanns zu viel ist.
    Verkaufe Marzocchi 55 RC3 Ti Evo V2 --> Börse

  12. #4137
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Chur
    Beiträge
    24.694
    Ich kenn das ganz genau.
    Seit dem Mazda ist das aber eher kein Problem mehr
    Amsterdam and Copenhagen have long ago reached what the bike advocates refer to as "critical mass." (Not the ride you do on your old crappy ten speed as an excuse to look for a date, but the actual state of having lots and lots of bike commuters, which is what ultimately makes cycling safer.)

Ähnliche Themen

  1. Biketaugliche-Autos
    Von MichiR im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 29-09-2016, 18:33
  2. 162 km h Autos per Gesetz
    Von SirDogder im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 02-07-2015, 21:51
  3. SsangYong Autos?
    Von Elektricity im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17-10-2008, 18:03
  4. Autos, Autos, Autos
    Von andreas999 im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 05-01-2006, 04:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!