Bikeboard.at Logo

Umfrageergebnis anzeigen: was für ein auto fährt ihr?

Teilnehmer
1204. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • VW

    235 19,52%
  • AUDI

    85 7,06%
  • OPEL

    81 6,73%
  • BMW

    98 8,14%
  • FORD

    74 6,15%
  • SKODA

    93 7,72%
  • andere deutsche Marke (MERCEDES, PORSCHE...)

    39 3,24%
  • MAZDA

    45 3,74%
  • NISSAN

    13 1,08%
  • HONDA

    21 1,74%
  • TOYOTA

    41 3,41%
  • MITSUBISHI

    13 1,08%
  • KOREANISCH (HYUNDAI, KIA, SSANGYONG usw.)

    22 1,83%
  • LANCIA

    5 0,42%
  • FIAT

    29 2,41%
  • SEAT

    45 3,74%
  • ALFA ROMEO

    24 1,99%
  • FRANZÖSISCH (CITROEN, RENAULT, PEUGEOT)

    140 11,63%
  • ENGLISCH (LAND ROVER....)

    11 0,91%
  • ganz andere Marke

    90 7,48%
+ Antworten
Seite 274 von 304 ... 224271272273274275276277 ...
Ergebnis 4.096 bis 4.110 von 4550
  1. #4096
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    1.895
    dein Oktavia hat ja auch keinen permanenten Allradantrieb...

  2. #4097
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.273
    das wichtige im Schnee sind einfach schmale Reifen. Ich bin heuer mit meinem Roomster und den 180er Reifen zweimal an so einigen SUV mit 4x4 bergauf die steckengeblieben sind vorbeigefahren - und dass nur mit VR Antrieb (einmal Zillertal von Mayrhofen rauf gen Tux, einmal Arlberg). Bei den breiten Reifen bringt Allrad auch nicht mehr viel. Ohne Ketten (und dann wohl zu blöd ESP auszuschalten auch bei 4x4) und die bleiben halt stehen. War da im Zillertal echt a arge Slalomfahrt - und gestanden sind quasi ausschließlich SUV und fette Limos (gut 20cm nasser nicht festgefahrener Schnee auf der Straße).

    Ich finde da ja bei Peugeot das Konzept ziemlich interessant - große aber relativ schmale Reifen. Hatte den 3008 im Herbst mal als Leihwagen - trotz recht gut treten kam ich bei erstaunlichen 4.7 Litern Diesel Verbrauch nach 700km raus (hab mich doch arg an der Tankstelle gewundert dass nix mehr reinging). Der Renault Scenic hat ja schon 195 / 55R20, das ist nochmal besser - ich hoffe doch sehr dass das noch von mehr Herstellern übernommen wird. Der Verbrauchsvorteil ist ganz klar (wobei 180/65R20 oder so fände ich noch interessanter) - und in Kurven reichen 180er noch lange....

  3. #4098
    klempner wheels Avatar von bike charly
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    pellendorf
    Beiträge
    6.291
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    permanenten Allradantrieb...
    soetwas gibt es heute nur noch sehr selten.........
    die meisten werben zwar mit 4motion,quattro,4matic und co sind aber keine richtigen ALLRADANTRIEB.........

  4. #4099
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.258
    Zitat Zitat von extremecarver Beitrag anzeigen
    Ohne Ketten (und dann wohl zu blöd ESP auszuschalten auch bei 4x4) und die bleiben halt stehen.
    Das hat in den meisten Fällen nichts mit zu blöd zu tun sondern damit dass man heutzutage kaum mehr bei einem Auto das ESP abschalten kann.

    Wohl irgendwelchen Sesselfurzern zum Dank und ähnlich dämlich/sinnlos wie Reifendrucksensoren und eCall.


    Bei den Reifen werde ich nächsten Winter statt den 205er die 215er probieren.
    Bergauf hatte ich bisher keine Probleme, bergab erhoffe ich mir durch die größere Aufstandsfläche/mehr Lamellen etwas besseres Bremsverhalten/Seitenhalt bei unserem ~2 Tonner.
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Verkaufe: NS Bike Eccentric 27,5/26 Zoll Stahl HT Rahmen in M
    https://bikeboard.at/Board/biete-242...ikes-eccentric

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  5. #4100
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.273
    IMHO vergiss es - auf Schnee bekommen die breiten Reifen nicht genug Druck aufs Profil - die schmäleren setzen sich weniger zu und haben daher mehr Grip, mag auf wirklich festgefahrener Strecke anders sein - aber da hat man ja eh keine Probleme. Auf schön schmierigem etwas tieferem Neuschnee ist je schmäler desto besser - erst recht in Kurven. Neuer Reifen vs abgefahren ist natürlich ein größerer Unterschied als 5% mehr/weniger Breite.

    okay - wundert mich. Ich hab da einen schönen Button um auf Schneefahrbahn (Teile?) vom ESP abzustellen. Dann drehen die Reifen schön durch beim gasgeben. Hatte erst diese Weihnachten eine echt steile (so 20%) Schneeauffahrt mit 8-9m Länge und nur 2m Länge für Anlauf. Absichtlich mal ohne abschalten versucht - auf halber Strecke verhungert. Dann abgeschalten und sowas von easy (mit Vollgas) hochziehen lassen. Klar es zog mal 10cm nach rechts oder links - aber das wars auch schon.

  6. #4101
    Registrierter Benutzer Avatar von CaptainSangria
    User seit
    May 2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    909
    Gibts eigentlich ein Auto, dass einen vergleichbar großen Kofferraum wie beim Octavia oder superb hat?
    Verkaufe gerade unseren Octavia und suche etwas mit geößerem Kofferraum.
    VAN will meine Frau jedoch wieder fahren (hatten schon einen C8 - ein Traum).
    Bike 4 Life
    Auf Facebook: Bike 4 Life

  7. #4102
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Graz
    Beiträge
    12.820
    Zitat Zitat von extremecarver Beitrag anzeigen
    einmal Zillertal von Mayrhofen rauf gen Tux, einmal Arlberg). Bei den breiten Reifen bringt Allrad auch nicht mehr viel.... (gut 20cm nasser nicht festgefahrener Schnee auf der Straße).

    ..
    20cm Nassschnee auf der Straße und bergauf auf den Arlberg. Sorry, das ist mit einem Auto ohne Ketten und nur VR Antrieb einfach unmöglich. 20cm.... Der Roomster hat eine Bodenfreiheit von 14cm.

    Das mit den schmalen Reifen stimmt sicher. Das habe ich selbst gemerkt. ESP ausschalten geht beim Tourneo glaube ich auch nimma. Evtl im Bordcomputer. Müsste ich schauen.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  8. #4103
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.258
    Zitat Zitat von CaptainSangria Beitrag anzeigen
    Gibts eigentlich ein Auto, dass einen vergleichbar großen Kofferraum wie beim Octavia oder superb hat?
    Verkaufe gerade unseren Octavia und suche etwas mit geößerem Kofferraum.
    VAN will meine Frau jedoch wieder fahren (hatten schon einen C8 - ein Traum).
    Welchen Octavia hattet ihr? Das aktuelle Modell?
    In welcher Hinsicht soll der Kofferraum größer sein (Tiefe, Breite, Höhe, alles zusammen)?

    Zwischen einem Octavia und C8 sollte es doch ein paar Zwischengrößen geben. Touran zb ist nicht zu sehr rundgelutscht und hat einen brauchbaren Kofferraum/Innenhöhe + Einzelsitze.


    @GT: das habe ich mir auch gedacht. Bei meinen bisherigen Spielerein im Schnee all die Jahre war es selten die Traktion die mich stoppte sondern fast immer die Bodenfreiheit - irgendwann schwimmst mit der Motorplatte einfach auf und das ist bei den üblichen ~15cm Bodenfreiheit schnell erreicht.
    Wer später bremst, fährt länger schnell.
    __________________________________

    Verkaufe: NS Bike Eccentric 27,5/26 Zoll Stahl HT Rahmen in M
    https://bikeboard.at/Board/biete-242...ikes-eccentric

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiß https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  9. #4104
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.532
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    dein Oktavia hat ja auch keinen permanenten Allradantrieb...
    Natürlich, aber mir ging's um die vorhergehende Suggestion, dass ein Allradauto per se bergab problematischer wäre als ein 2WD-Auto.
    Und mir ist klar, dass mit permanentem Allrad und im Kriechgang bergab am meisten geht, aber das ist was, das im normalen Straßenverkehr weitgehend irrelevant ist.

    Zitat Zitat von extremecarver Beitrag anzeigen
    das wichtige im Schnee sind einfach schmale Reifen. Ich bin heuer mit meinem Roomster und den 180er Reifen zweimal an so einigen SUV mit 4x4 bergauf die steckengeblieben sind vorbeigefahren - und dass nur mit VR Antrieb (einmal Zillertal von Mayrhofen rauf gen Tux, einmal Arlberg). Bei den breiten Reifen bringt Allrad auch nicht mehr viel.
    Geh, das ist doch ein Gschichtl. Also, wenn die Allradler gestanden sind, wo du mit FWD ohne Ketten noch durchgekommen bist, dann entweder weil die Reifen alt waren, es Ganzjahresreifen waren oder/und die Leute überhaupt nicht fahren konnten.

    Ich hab den konkreten Vergleich: Früher Polo mit guten 165er-Winterreifen wo ich unter den 2WD-Autos immer vorne dabei war, wenn's drum ging, wo raufzukommen. Danach Octavia mit Allrad und 225er-Reifen ---- eine GANZ andere Welt was den Grip bergauf betrifft.

    Letztes Jahr in Chamonix ist vor uns auch ein Subaru bergauf von der Straße gerutscht (und die haben bekanntlich ja einen exzellenten Allradantrieb), einfach weil er so miese Reifen hatte. Ich bin stehengeblieben, hab versucht ihn anzuschieben, und konnte dann problemlos zackig wieder in der Steigung anfahren --> Reifenqualität.

    Zu breiten/schmalen Reifen generell: so problematisch wie früher ist das nicht mehr, wo breite Reifen tatsächlich deutlich schlechter waren. Bei den 225ern merke ich keine relevanten Nachteile. Aber gut, bei einem X5 mit 285ern mag das nochmal anders sein.

    ESP: was ihr meint, ist die ASR. Da hängt's stark von der Abstimmung ab, ob sie hilft oder in Grenzbereichen das Auto früher zum Stehen bringt. Beim Peugeot 807 meiner Eltern war das bspw. so, dass die ASR gar keinen Schlupf zugelassen hat, und man mit ausgeschalteter ASR und Gefühl weiter gekommen ist. Bei meinem Polo war sie damals so gut abgestimmt, dass ein bissl Schlupf möglich war und man nur etwas mehr Gas geben musste, bei eingeschalteter ASR.
    Gleiches gilt für beide Allradoctavias.

    BMW macht das ganz interessant: mit kurzem Druck stellt man von DSC auf DTC um, wo die ASR dann etwa 10% Schlupf zulässt. Erst durch langes Drücken ist's dann ganz aus.
    Geändert von FloImSchnee (14-02-2018 um 06:38 Uhr)
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  10. #4105
    Registrierter Benutzer Avatar von CaptainSangria
    User seit
    May 2007
    Ort
    St.Pölten
    Beiträge
    909
    Tiefe und Höhe - Habe das 2012er Modell - das aktuelle Modell ist da geräumiger.
    Vom Touran haben wir uns mehr erwartet - Tiefe ist kaum da, da helfen auch die umlegbaren Sitze nicht (vor allem wenn Frau und Kinder auch noch mitfahren)

    Dank meiner 58er und 60er Rahmen (gut, das BMC ist nun verkauft) ist das halt platzintensiv.
    Im Frühling/Sommer habe ich eh den Dachträger oben, wenns für alle 4 sein soll. Aber für 2 Räder will ich mir das ersparen.




    Zitat Zitat von schwarzerRitter Beitrag anzeigen
    Welchen Octavia hattet ihr? Das aktuelle Modell?
    In welcher Hinsicht soll der Kofferraum größer sein (Tiefe, Breite, Höhe, alles zusammen)?

    Zwischen einem Octavia und C8 sollte es doch ein paar Zwischengrößen geben. Touran zb ist nicht zu sehr rundgelutscht und hat einen brauchbaren Kofferraum/Innenhöhe + Einzelsitze.


    @GT: das habe ich mir auch gedacht. Bei meinen bisherigen Spielerein im Schnee all die Jahre war es selten die Traktion die mich stoppte sondern fast immer die Bodenfreiheit - irgendwann schwimmst mit der Motorplatte einfach auf und das ist bei den üblichen ~15cm Bodenfreiheit schnell erreicht.
    Bike 4 Life
    Auf Facebook: Bike 4 Life

  11. #4106
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    3.482
    Für mich war/ist der Transport von 2 Bikes im Octavia immer ein Alptraum, deswegen hab ich mir einen Radträger für AHK gekauft, zerlegen im Kofferraum aufeinander schlichten, sonst hat dann auch kaum mehr etwas reingepasst...Dreck, Kratzer...zum Kotzen. In den Genuss komm ich aber erst mit dem neuen Auto da meiner keine AHK hat
    Verkaufe:
    FOX Float 36 FIT4 29" 160mm 390,-

    Hinteres Laufrad:
    29er WTB Asym I29 mit roter Bitex 142mm Steckachsnabe, sehr guter Zustand 150,-
    Continental Kaiser Projekt 29x2.4 2x gefahren absolut neuwertig je 40,-

  12. #4107
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.532
    Zitat Zitat von CaptainSangria Beitrag anzeigen
    Tiefe und Höhe - Habe das 2012er Modell - das aktuelle Modell ist da geräumiger.
    Vom Touran haben wir uns mehr erwartet - Tiefe ist kaum da, da helfen auch die umlegbaren Sitze nicht (vor allem wenn Frau und Kinder auch noch mitfahren)
    Ging mir auch so, als ich unlängst einen Touran-Kofferraum betrachtet habe.
    Wirklich spürbar besser wird's dann bei Sharan (5-Sitzer, nicht 7-Sitzer) und Konsorten, aber auch da ist's immer eine Bastelei, wenn man nicht einen 2-3 Sitzer draus machen will.

    Ich nutze fast nur mehr Dach- und AHK-Träger -- ist einfach bequem, das/die Räder da schnell draufzuschnallen, und man kann den Innenraum zu 100% normal nutzen.
    Natürlich habe ich den Vorteil einer eigenen Garage, wo ich den AHK-Träger einfach direkt liegen lassen kann, wenn ich ihn grad nicht brauche.
    Wenn man den immer erst aus dem Keller holen muss, iss auch mühsamer.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  13. #4108
    Registrierter Benutzer Avatar von extremecarver
    User seit
    May 2007
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    1.273
    Ja - ich meinte ASR (deswegen Teil von ESP - was ASR ja ist AFAIK). Bei VWAG Autos mit VR Antrieb bringt das ausschalten auf weichem Schnee enorm viel, ist es mal festgefahren noch immer etwas - aber weniger. Man merkt aber schon gut dass man ASR ausschalten muss - sprich wenn man trotz Gas geben einfach immer langsamer wird und schon überlegt ob man in den ersten runterschalten sollte für höhere Drehzal ist es nöchste Zeit....

    Am Arlberg warens nur 10cm, Im Zillertal hatte ich damals sicher 15-20cm - aber halt Neuschnee - auch wenn recht feucht komprimiert der sich ja leicht - und andere sind davor auch schon durch. Es waren 20cm Neuschnee am Rand der Straße und seit Beginn Schneefall nicht geräumt - wenige Autos.... Bei mehr wäre es wohl wirklich mit Bodenfreiheit kritisch geworden - die Steigung da rauf ist IMHO sogar noch steiler als rauf zum Arlberg - aber zum Glück nur 2 weite Kurven im Steilstück. Und das viele SUV Fahrer oft nicht fahren können ist ja eh bekannt. Ich frag mich da meist ob die ohne SUV noch langsamer wären oder es keinen Unterschied macht....

  14. #4109
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.246
    Zitat Zitat von FloImSchnee Beitrag anzeigen
    Natürlich, aber mir ging's um die vorhergehende Suggestion, dass ein Allradauto per se bergab problematischer wäre als ein 2WD-Auto.
    Und mir ist klar, dass mit permanentem Allrad und im Kriechgang bergab am meisten geht, aber das ist was, das im normalen Straßenverkehr weitgehend irrelevant ist.

    Geh, das ist doch ein Gschichtl. Also, wenn die Allradler gestanden sind, wo du mit FWD ohne Ketten noch durchgekommen bist, dann entweder weil die Reifen alt waren, es Ganzjahresreifen waren oder/und die Leute überhaupt nicht fahren konnten.

    Ich hab den konkreten Vergleich: Früher Polo mit guten 165er-Winterreifen wo ich unter den 2WD-Autos immer vorne dabei war, wenn's drum ging, wo raufzukommen. Danach Octavia mit Allrad und 225er-Reifen ---- eine GANZ andere Welt was den Grip bergauf betrifft.

    Letztes Jahr in Chamonix ist vor uns auch ein Subaru bergauf von der Straße gerutscht (und die haben bekanntlich ja einen exzellenten Allradantrieb), einfach weil er so miese Reifen hatte. Ich bin stehengeblieben, hab versucht ihn anzuschieben, und konnte dann problemlos zackig wieder in der Steigung anfahren --> Reifenqualität.

    Zu breiten/schmalen Reifen generell: so problematisch wie früher ist das nicht mehr, wo breite Reifen tatsächlich deutlich schlechter waren. Bei den 225ern merke ich keine relevanten Nachteile. Aber gut, bei einem X5 mit 285ern mag das nochmal anders sein.

    ESP: was ihr meint, ist die ASR. Da hängt's stark von der Abstimmung ab, ob sie hilft oder in Grenzbereichen das Auto früher zum Stehen bringt. Beim Peugeot 807 meiner Eltern war das bspw. so, dass die ASR gar keinen Schlupf zugelassen hat, und man mit ausgeschalteter ASR und Gefühl weiter gekommen ist. Bei meinem Polo war sie damals so gut abgestimmt, dass ein bissl Schlupf möglich war und man nur etwas mehr Gas geben musste, bei eingeschalteter ASR.
    Gleiches gilt für beide Allradoctavias.

    BMW macht das ganz interessant: mit kurzem Druck stellt man von DSC auf DTC um, wo die ASR dann etwa 10% Schlupf zulässt. Erst durch langes Drücken ist's dann ganz aus.
    Die Golf, Octavia und Leon mit Allrad haben ja bei einmal drücken asr off und bei 3s drücken ESC Sport, lässt schon einiges an Querbetrieb zu, Lustig wird aber erst mit VDCS da kannst dann z.B. programmieren das einmal drücken ASR off ist und 3s drücken ESC Off.

  15. #4110
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    8.532
    Ja, mit dem neuen geht's jetzt mit ESP Sport echt recht gut zu driften, macht mir sehr viel Spaß!
    (zum Leidwesen meiner Frau)

    Mit dem alten Octavia war das viel mühsamer, da ließ sich nur das ASR, nicht aber das ESP ausschalten.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

Ähnliche Themen

  1. Biketaugliche-Autos
    Von MichiR im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 29-09-2016, 17:33
  2. 162 km h Autos per Gesetz
    Von SirDogder im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 02-07-2015, 20:51
  3. SsangYong Autos?
    Von Elektricity im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17-10-2008, 17:03
  4. Autos, Autos, Autos
    Von andreas999 im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 05-01-2006, 03:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!