Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    ge leck, nu sooo weit... Avatar von Dietmar
    User seit
    Oct 2001
    Ort
    Linz, Pichling
    Beiträge
    89

    neuer Laufradsatz

    Hallo BB'ler.

    mein jetziger Laufradsatz (LX/Rigida XC 420) wird bald den Geist aufgeben.

    Die Lager sind schön länger nicht mehr die besten, und jetzt hat auch noch der Freilauf ein unangenehmes Spiel...

    Was würdet Ihr empfehlen? Ich wiege ca. 72 kg. Einsatzbereich Marathon & Touren & Training. Und einen Alpencross diesen Sommer sollten Sie auch locker wegstecken. Ach ja, an einHardtail kommen die dran...

    Ich denke entweder an Hügi240 + DT-Felgen (oder Mavic 517), oder doch eher Tubeless (Crossmax oder Crossroc)?

    Shimanonaben will ich keine mehr, da ich Naben mit Industrielagern möchte...

    Danke für Tips,
    Dietmar
    Du willst mehr System in dein Training bringen? Den entscheidenden Trainingsvorteil? Der Personal Trainer hilft dir dabei !

  2. #2
    .. is a Knight of Cydonia Avatar von Birki
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Maria Mariahilf
    Beiträge
    7.255

    ... vielleicht nicht sehr hilfreich ...

    hi!
    hast ein bisserl ein kompliziertes anforderungsprofil (marathon & touren& training); ich hab meine Mavic F519 mit LX lieb; sind fuer touren (trotz shimano naben) super weil unzerstoerbar, aber halt schwer.

    bei naben bin ich mir (aus allgemeinen, nicht fahrradspezifischen gruenden) nicht so sicher, ob industrielager da was bringen - sind halt einmal-teile, mehr oder weniger. wenn man nicht wartet, sind industrielager dann halt gut, aber - hin ist dann hin ...

    zum auf der strasse trainieren habe ich mir einen billigsdorfer - satz mit deore naben, ambrosio-felgen und billigen slicks gebastelt; hauptsaechlich deshalb, weil das meiste dafuer bei mir im keller rumlag und ich zu geizig bin, mir ein RR zu kaufen...
    lg
    birki

  3. #3
    ich will sommer!! Avatar von mbiker
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.256
    also vom gewicht und einsatzbereich (bis auf alpencross) bin ich in deiner liga. ich verwend jetzt schon eineinhalb saisonen die crossroc und hab noch nie probleme gehabt. nur heuer im frühling hab ich einmal die vorderachse zerlegt und gefettet.
    und was man so im letzten bike (glaub ich) liest is der crossmax bis auf prestige dem crossroc um nyx voraus
    cu, martin

    2RC °199 "NoRegrets"

  4. #4
    und: Hände weg von unten! Avatar von NoLiver
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.803
    Ich fahre selber die Hügi240, dt Speicherln, 517-er Combo und bin vollauf zufrieden. (Natürlich würde ich eine Crossmax Lösung bevorzugen..die Anschaffung wird allerdings noch ein bissl dauern)
    Ich fühl mich einfach sicher mit Kohlefaser!

  5. #5
    My Cirex is ned deppat! Avatar von Jousch.Com
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Krumbach / Berndorf
    Beiträge
    3.177
    mit den crossroc bist auch gut drann!!

  6. #6
    RIDE AND SMILE !!! Avatar von realbiker
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    2.229
    CrossRoc Lager geben schnell auf - wenn Tubeless dann selber zusammengestellt oder sonst mit der neuen HÜGI Felge a LRS ....

  7. #7
    AufdemKreuzzuginsGlück Avatar von Glückspirat
    User seit
    May 2003
    Ort
    Wien 20
    Beiträge
    172
    Die Sram 9.0 Naben wären noch eine Alternative. Die sind auch Industriegelagert.

    Glückspirat

  8. #8
    My Cirex is ned deppat! Avatar von Jousch.Com
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    Krumbach / Berndorf
    Beiträge
    3.177
    na dann gibts nur eins:

    CROSSMAX SL oder DEEMAX

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!