Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 5 von 74 ... 234567855 ...
Ergebnis 61 bis 75 von 1109
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Apr 2008
    Ort
    Weilheim
    Beiträge
    15
    Hallo, ja, ich habe zwei Stützen, wobei die ältere jetzt am Bike meiner Frau zu finden ist.
    Bei den Riefen meinte ich, dass beim Gewindeschneiden (um den roten Ring aufzuschrauben) zwangsläufig Späne enstehen. Die werden z.B. mit Druckluft aus dem Gewinde geblasen. Das ist wohl nicht zur Gänze bei der neuen Stütze passiert, so dass sich Späne unter der Gummilippe des roten Rings befunden haben. Und beim Rauf-/Runterfahren ist's dann passiert.

    Gruß Tom

  2. #62
    motiviert, nicht verrückt Avatar von Frank Starling
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Wien, linker Vorhof
    Beiträge
    1.087
    Zitat Zitat von waxtomwax Beitrag anzeigen
    Bei den Riefen meinte ich, dass beim Gewindeschneiden (um den roten Ring aufzuschrauben) zwangsläufig Späne enstehen. Die werden z.B. mit Druckluft aus dem Gewinde geblasen. Das ist wohl nicht zur Gänze bei der neuen Stütze passiert, so dass sich Späne unter der Gummilippe des roten Rings befunden haben. Und beim Rauf-/Runterfahren ist's dann passiert.


    Na das klingt ja echt nach Pfusch und minderer Qualität. Aber danke für den Hinweis, werd vor dem ersten Betrieb der (hoffentlich bald erhaltenen) neuen Stütze darauf achten und diese Späne (falls vorhanden) entfernen.

    LG

  3. #63
    motiviert, nicht verrückt Avatar von Frank Starling
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Wien, linker Vorhof
    Beiträge
    1.087

    Neue Kindshock bekommen!!!

    Nach nur 5 Tagen(!!!) habe ich Ersatz für meine defekte Variosattelstütze bekommen. Dank Leopold vom Bikestore Wien Nord kann ich den Herbst mit einer nagelneuen Version der i-900-R genießen

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-001-klein.jpg
Hits:	2421
Größe:	39,1 KB
ID:	107827 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-004-klein.jpg
Hits:	2463
Größe:	39,3 KB
ID:	107828

    Die neue Stütze präsentiert sich nicht nur mit neuen "roten Ring", sondern auch mit einem ausführlicheren Manual, in dem ausführlichere Anleitung zur Wartung und Installation beschrieben sind und auch die Garantiebedingungen festgelegt sind (2 Jahre ab Fertigstellung!).

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Manual-002-klein.jpg
Hits:	2464
Größe:	40,8 KB
ID:	107829 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Garantie-003-klein.jpg
Hits:	2435
Größe:	63,3 KB
ID:	107830

    Damit bin ich eigentlich mehr als zufrieden. Falls in den nächsten 2 Jahren ein Defekt auftritt und ich binnen einer Woche Ersatz bekomme. Damt ist die Kindshock trotz mancher Probleme wieder der absolute P/L-Winner!

  4. #64
    motiviert, nicht verrückt Avatar von Frank Starling
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Wien, linker Vorhof
    Beiträge
    1.087
    Was ich besonders angenehm finde, dass diesmal die Stütze bzw die Fernbedienung vormontiert ist:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Vormontage-005-klein.jpg
Hits:	2404
Größe:	62,4 KB
ID:	107832 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Vormontage-006-klein.jpg
Hits:	2373
Größe:	68,9 KB
ID:	107833

    Das montieren und spannen des Seilzugs an der Stütze war bei den Vorgängermodellen extrem fummelig. Letztendlich war bei der defekten Kindshock die winzige Imbußschraube abgenudelt und der Seilzug so zerfranst, dass ich das ganze mit einen Seitenschneider abtrennen musste.

    Auch der Hebel/Remote für den Lenker wurde verbessert. Jetzt ist es möglich die Fernbedienung wieder leicht auszubauen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Hebel1l-010-klein.jpg
Hits:	2335
Größe:	32,9 KB
ID:	107834 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Hebel2-010-klein.jpg
Hits:	2350
Größe:	39,6 KB
ID:	107835

    Nach Abschrauben des roten Rings sieht man, dass kein loser Distanzring rumeiert, sondern einer vor dem Gewinde integriert wurde.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-011-klein.jpg
Hits:	2404
Größe:	46,1 KB
ID:	107836

    Mit dem Spiel des Distanzringes wurde ein Zusammenhang mit den Beschädigung (Riefen) des Tauchrohrs vermutet.

  5. #65
    motiviert, nicht verrückt Avatar von Frank Starling
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Wien, linker Vorhof
    Beiträge
    1.087
    Zum Abschluss noch ein paar reale Maße der Kindshock i900-R:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Gesamtlaenge-007-klein.jpg
Hits:	2396
Größe:	41,8 KB
ID:	107837 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Aussenlaenge-008-klein.jpg
Hits:	2366
Größe:	43,0 KB
ID:	107838 Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Kindshock-i-900-R-Travel-009-klein.jpg
Hits:	2374
Größe:	53,7 KB
ID:	107839

    Die Montage war in ein paar Minuten getan. Ich werd mir trotzdem wieder einen Schutz aus einem alten Schlauch basteln und bin schon gespannt auf einen Test im Gelände.

    LG

  6. #66
    das Auge Avatar von gerhardplsurf
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Perchtoldsdorf / Liesing
    Beiträge
    1.158
    also der Verstellbereich ist dann nur 120 mm

    teste sie ausgiebig damit ich weiß ob das teil jetzt verläßlich ist.

    bin stark am überlegen die zu kaufen.

  7. #67
    motiviert, nicht verrückt Avatar von Frank Starling
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Wien, linker Vorhof
    Beiträge
    1.087
    Was mir noch aufgefallen ist: Gar kein seitliches Spiel, aber wenn man im (total) abgesenkten Zustand das Bike am Sattel anhebt, dann fährt der Sattel ca 1,5cm raus.

    Das sollte die Funktion im Trail gar nicht beeinflussen, war aber bei meiner alten nicht so...

    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    also der Verstellbereich ist dann nur 120 mm
    Tja, ein paar mm fehlen

    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    teste sie ausgiebig damit ich weiß ob das teil jetzt verläßlich ist.

    bin stark am überlegen die zu kaufen.
    Habe die KS i-900-R seit 6.11.2008 im Einsatz. Bis auf die 2 Monate, bei denen ich sie das erste mal eingeschickt habe und den 5 Tagen jetzt.

    Da ich jedesmal nach Defekt problemlos einen Ersatz bekommen habe und die Garantie 2 Jahre beträgt, sehe ich keinen Grund, die KS nicht sofort zu kaufen.

    Denn Tatsache ist, dass die anderen Variostützen:
    - für ein unausgereiftes Produkt viel zu teuer sind
    - einen zu kleinen Verstellbereich haben (bis auf die Rase)
    - die Rase nicht beim lokalen Händler zu bekommen ist (und meine zwei Defekte haben mir gezeigt, dass es sehr wichtig ist, einen verlässlichen lokalen Händler zu haben, der sich um die Garantieabwicklung kümmert)

    Aber eines muss dir bewußt sein: So eine Variosattelstütze hat absolutes Suchtpotential! Man senkt dann an Stellen den Sattel ab, bei dem man das vorher nicht getan hätte. Daher ist dann eine normale Stütze meist keine Alternative mehr

    Vorrausgesetzt natürlich, dass man in entsprechenden Gelände unterwegs ist und auf (technische) Spielerein steht, sowie das Bike nicht um jedes Gramm erleichtern will.

    LG

  8. #68
    das Auge Avatar von gerhardplsurf
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Perchtoldsdorf / Liesing
    Beiträge
    1.158

    erster Fahrbericht KS i-900-R

    funktioniert !
    allerdings beim absenken aus der obersten position muß man mit dem po nach vorne drücken, weil der Schwerpunkt der Belastung ist hinter der Sattelachse und es entsteht ein biegemomentMoment das in der obersten Position, also am anschlag, das Losbrechmoment derart erhöht daß der Sattel nur durch hinunterdrücken nicht abwärts rutscht wenn der Hebel ganz gedrückt wird.

    ein Nachteil: satteltaschen können nicht mehr an der Sattelstütze befestigt werden - aber für meine habe ich schon eine Lösung.

    Sauberhalten vom ersten Moment der Benutzung schadet nie!!
    und das geht ganz billig.


    so ein blödsinn, beim ändern kann man kein Bild mehr dazufügen!!! -- An die adamins!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2941-detail_640.jpg
Hits:	343
Größe:	46,2 KB
ID:	109188   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2943detail_640.jpg
Hits:	324
Größe:	33,3 KB
ID:	109189   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2944_640.jpg
Hits:	372
Größe:	66,4 KB
ID:	109190  
    Geändert von gerhardplsurf (23-10-2009 um 23:55 Uhr)

  9. #69
    das Auge Avatar von gerhardplsurf
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Perchtoldsdorf / Liesing
    Beiträge
    1.158
    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    ein Nachteil: satteltaschen können nicht mehr an der Sattelstütze befestigt werden - aber für meine habe ich schon eine Lösung.
    so hier ist das Bild:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2941detail_640.jpg
Hits:	236
Größe:	42,4 KB
ID:	109191   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2970detail.jpg
Hits:	260
Größe:	64,6 KB
ID:	109311  
    Geändert von gerhardplsurf (26-10-2009 um 21:19 Uhr)

  10. #70
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.225
    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    ...
    ...

    so ein blödsinn, beim ändern kann man kein Bild mehr dazufügen!!! -- An die adamins!
    geht sehr wohl ...
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!



  11. #71
    das Auge Avatar von gerhardplsurf
    User seit
    Apr 2003
    Ort
    Perchtoldsdorf / Liesing
    Beiträge
    1.158

    Transportlösung ohne den Seilzug auszuhängen

    der Seilzug ist mit Kabelbinder am Rahmen befestigt. aushängen des den Seilzuges ist fast nicht möglich.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2954_640.jpg
Hits:	326
Größe:	113,7 KB
ID:	109312   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2955_640.jpg
Hits:	313
Größe:	78,1 KB
ID:	109313   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2956_640.jpg
Hits:	320
Größe:	76,9 KB
ID:	109314   Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_2956detail.jpg
Hits:	310
Größe:	64,7 KB
ID:	109315  

  12. #72
    BERGAMONTianer Avatar von robotti80
    User seit
    Jul 2007
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.478
    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    der Seilzug ist mit Kabelbinder am Rahmen befestigt. aushängen des den Seilzuges ist fast nicht möglich.
    Wenn ich mir deine Lösung so ansehe, dann ist das ein weiterer Grund dafür, warum ich zusätzliche Züge an Federgabel, Dämpfer und Sattelstütze mißbillige. Eine Sattelstütze braucht genauso wenig wie ein Dämpfer mittels Zug fernbedienbar sein.
    Zu verkaufen:

  13. #73
    Registrierter Benutzer Avatar von ka.steve
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.876
    Zitat Zitat von robotti80 Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir deine Lösung so ansehe, dann ist das ein weiterer Grund dafür, warum ich zusätzliche Züge an Federgabel, Dämpfer und Sattelstütze mißbillige. Eine Sattelstütze braucht genauso wenig wie ein Dämpfer mittels Zug fernbedienbar sein.
    bin nicht ganz deiner Meinung !! Deine Sichtweise, hängt viel mit Erfahrung und Können zusammen. ICH - für meinen Teil - bin froh, wenn ich die Hände am Lenker belassen kann & dennoch den Sattel soweit abzusenken, dass ich - je nach Gelände - nicht den Boden haltlos suche und in Zeitlupe umfall. Beim Dämpfer, ist mir das auch egal, da vermiss ich eine Fernbedienung auch nicht, hängt aber auch nicht unmittelbar mit Fahrsicherheit zusammen.
    Meine Radln:

    Canyon Ultimate AL 9.0

    Speci Epic s-works 29er

    km: 2007: 4.720 // 2008: 3.800 // 2009: 4.300 // 2010: 4.200km 42.950hm // 2011: 50km 200hm

  14. #74
    Registrierter Benutzer Avatar von ka.steve
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.876
    Zitat Zitat von gerhardplsurf Beitrag anzeigen
    der Seilzug ist mit Kabelbinder am Rahmen befestigt. aushängen des den Seilzuges ist fast nicht möglich.
    das schreit nach notwendiger Patentanmeldung !!!! Net zu glauben, was dem handwerklich Begabten alles einfällt.
    Meine Radln:

    Canyon Ultimate AL 9.0

    Speci Epic s-works 29er

    km: 2007: 4.720 // 2008: 3.800 // 2009: 4.300 // 2010: 4.200km 42.950hm // 2011: 50km 200hm

  15. #75
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.195
    Hab mal eine kurze Zwischenfrage:

    Hat irgendwer mittlerweile die KS 950i (Vario-Stütze ohne Setback) schon live gesehen?

    DIE wär nämlich auch eine, die mich ansprechen würde, wenns das Mistviech langsam mal wo geben tät.


+ Antworten
Seite 5 von 74 ... 234567855 ...

Ähnliche Themen

  1. Stevens Vario MC2
    Von East im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26-05-2008, 23:01
  2. Vario Sattelstützen
    Von endurance im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28-11-2006, 20:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!