Bikeboard.at Logo

Umfrageergebnis anzeigen: was für ein auto fährt ihr?

Teilnehmer
1245. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • VW

    240 19,28%
  • AUDI

    88 7,07%
  • OPEL

    84 6,75%
  • BMW

    104 8,35%
  • FORD

    77 6,18%
  • SKODA

    95 7,63%
  • andere deutsche Marke (MERCEDES, PORSCHE...)

    40 3,21%
  • MAZDA

    47 3,78%
  • NISSAN

    13 1,04%
  • HONDA

    22 1,77%
  • TOYOTA

    41 3,29%
  • MITSUBISHI

    13 1,04%
  • KOREANISCH (HYUNDAI, KIA, SSANGYONG usw.)

    23 1,85%
  • LANCIA

    6 0,48%
  • FIAT

    29 2,33%
  • SEAT

    48 3,86%
  • ALFA ROMEO

    25 2,01%
  • FRANZÖSISCH (CITROEN, RENAULT, PEUGEOT)

    147 11,81%
  • ENGLISCH (LAND ROVER....)

    12 0,96%
  • ganz andere Marke

    91 7,31%
+ Antworten
Seite 341 von 342 ... 291338339340341342
Ergebnis 5.101 bis 5.115 von 5129
  1. #5101
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.681
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    (ich mach gerade noch mehr tippfehler als sonst, wegen eine Gipspfote *ggg* potscher g'wesen...kommt aber evtl. nächste Woche eh wieder runter)
    Warst du mit Mister M unterwegs?
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)
    __________________________________

    Suche:
    X-Fusion Metric HLR RC Gabel https://bikeboard.at/Board/suche-236197-x-fusion-metric
    90mm, 6°/84° Ritchey Vorbau in weiss https://bikeboard.at/Board/suche-224178-ritchey-vorbau

  2. #5102
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.781
    Zitat Zitat von schwarzerRitter Beitrag anzeigen
    Warst du mit Mister M unterwegs?
    So gründlich wie er war ich Gott sei Dank nicht!

    @Roman
    tztztztztz ;-) Ich blink eh, bevor ich mich rüber stelle *gggg* (na, ich beschleunig schon beim Überholen und verzupft mich dann eh wieder).
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  3. #5103
    zu schwach Avatar von stef
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    graz
    Beiträge
    2.310
    ja die notorischen linksfahrer sind eher das problem...

    da sind die amis auch entspannt, die ziehen auch einfach rechts vorbei, das ist dort normal....

  4. #5104
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.781
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    ja die notorischen linksfahrer sind eher das problem...

    da sind die amis auch entspannt, die ziehen auch einfach rechts vorbei, das ist dort normal....
    darf man dort ja auch. Alles langsamer, alles entspannter. Mehr Tempomat, keine großen Geschwindigkeitsunterschiede (weil LKWs dort auch gleich schnell fahren) usw usf. In Summe viel angenehmer. Der Highway bei Pasadena ist glaub ich 6-spurig. Klar haben die Platz, aber wennst von der 2. Spur auf die 6. willst um links abzufahren, dann blinkst du und fährst rüber. Da kommt so gut wie nie einer mit 50km/h mehr daher als man selbst fährt. Bei uns hat man das dauern. 90 rechts, mittig 100-150. Da ist alles drin. Das ist weder entspannt noch für jeden Menschen angenehm.

    Gerade bei viel Verkehr kannst mE niemandem einen Vorwurf machen, der sich statt mit 80-85 auf die erste Spur zu stellen mit 115km/h in der Mitte fährt. Wenn bei solchen Verhältnissen die Leute drauf bestehen dass in der Mitte 130km/h gefahren werde muss, frage ich mich schon auch manchmal.... ab auf die dritte Spur, wenn es eine gibt und net mit Lichthupe auf der zweiten die Leute andrängeln, die eben nicht mit 40-50km/h schneller an der LKW Kollonne vorbei fahren wollen. DAs Risiko ist einfach enorm viel höher. Wenn einer mit 80-90 unerwartet raus kommt, fahr ich lieber mit 115 daher als mit 130.... Aber wie gesagt, es kommt eben auf die Situation drauf an. Ich hab mit meinen faden 110 bis 115 auf er mittleren Spur natürlich wenig verloren wenn rechts eh Platz ist, klar! Aber je dichter der verkehr wird, desto geringer sollten auc die Tempo Unterschiede sein (und logischerweise nach unten gehen).
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  5. #5105
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.263
    Zitat Zitat von stef Beitrag anzeigen
    ja die notorischen linksfahrer sind eher das problem
    Und die Dauer-auchsonntags-mittelspurfahrer.
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  6. #5106
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.238
    Auch wenn es einem oft länger vorkommt, ist die IGL Zone ja nicht ewig lange und die Zeitersparnis überschaubar, wenn man dort schneller fahren dürfte. Genauso wie in der super tollen 140er Zone vom Hofer.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  7. #5107
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Bezirk Wr. Neustadt
    Beiträge
    148
    Interessante Diskussion punkto Geschwindigkeit.

    Ich persönlich hielte 120 km/h für die zwischenzeitlich beste Wahl (bei gleichzeitiger Erhöhung v. Strafrahmen und geringeren Toleranzen), daneben aber auch da dieser Wert bereits in einigen Nachbarstaaten gilt und idealerweise möglichst harmonisiert werden sollte - da spielt wohl leider der Zustand der Infrastruktur wohl auch mit und hindert...

    Glaube jedoch nebst ökologischen und sicherheitsfördernder Auswirkung vor allem daran, daß sogar noch weniger nötig ist, da die aktuelle Verkehrsdichte zu hoch ist --> hohe Geschwindigkeit = hoher Mindestabstand was entweder weniger Fahrzeuge verträgt od. das Risiko ungleich steigert (= was heute im Stoßverkehr ja dem Ist-Zustand entspricht).

    In Amerika war ich nie, aber ähnlich dispzipliniert (bei halt weniger Verkehr) geht's im nordischen Raum zu - bin noch nirgends so entspannt gefahren, es dreht sich wie zuvor beschrieben alles darum, dass die Allgemeinheit ähnlich schnell fährt und die Differenzen gering sind, was den Verkehrsfluss ungleich fördert (wie zuvor erwähnt).
    Zur Not muß dies halt mit drastischen Strafen erzogen/erkauft werden. Am Anfang eigenartig, mit nur 90-110 km/h unterwegs zu sein, aber nach wenigen Tagen genießt man schon das entspannte Fahren.
    mfG, TeeKiller

  8. #5108
    Jalla Jalla! Avatar von bs99
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Beiträge
    8.037
    Amerika fand ich Mist zu fahren.
    Kein Rechtsfahrgebot und ziemlich miserabele Autofahrer, dementsprechend kreuz&quer lief es dort ab (auf den Interstates).
    SUCHE: Carbon Hochprofilfelge Clincher 24h
    VERKAUFE: Hope Mono RS Nabe HR Neu

  9. #5109
    Wiiilsoon!! Avatar von wolf123
    User seit
    Mar 2006
    Ort
    Graz
    Beiträge
    166
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Amerika fand ich Mist zu fahren.
    Kein Rechtsfahrgebot und ziemlich miserabele Autofahrer, dementsprechend kreuz&quer lief es dort ab (auf den Interstates).
    Italien ist auch interessant.Je weiter man südlich kommt, desto weniger Verkehrsregeln werden eingehalten.
    Autofahren können sie aber, was ich so miterlebt habe.
    Ganz anders sobald man über die Grenze nach Frankreich kommt.
    Während die Italiener gerne bei Rot fahren, überlegen sich`s die Franzosen, ob sie bei grün anfahren sollen und dann recht besonnen.

  10. #5110
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.781
    Zitat Zitat von bs99 Beitrag anzeigen
    Amerika fand ich Mist zu fahren.
    Kein Rechtsfahrgebot und ziemlich miserabele Autofahrer, dementsprechend kreuz&quer lief es dort ab (auf den Interstates).
    Echt? Ich hab das wie gesagt echt angenehm gefunden. Man schwimmt halt so mit. Dass jemand von rechts kommen kann ist quasi wurscht, find ich. Gewöhnt man sich schnell dran. Wenn alle gleich schnell einen angenehmen 100er fahren, ist das ähnlich wie im Stadtverkehr, nur konstanter.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  11. #5111
    Asphalt ist Teufelswerk Avatar von muerte
    User seit
    Apr 2006
    Ort
    milchstraße
    Beiträge
    5.978
    Zitat Zitat von GrazerTourer Beitrag anzeigen
    Echt? Ich hab das wie gesagt echt angenehm gefunden. Man schwimmt halt so mit. Dass jemand von rechts kommen kann ist quasi wurscht, find ich. Gewöhnt man sich schnell dran. Wenn alle gleich schnell einen angenehmen 100er fahren, ist das ähnlich wie im Stadtverkehr, nur konstanter.
    darum fahr ich in die Schweiz eig immer durchs Inntal, is viel chilliger als bei den Deitschen
    .
    Flatine ... mein Blog
    ____________________________________________

  12. #5112
    El Padre Avatar von ricatos
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Runners Dorf
    Beiträge
    4.238
    Mir ist aber heuer in den USA aufgefallen, dass die Amis auch nicht mehr so diszipliniert fahren. Ich war schon knapp immer über den erlaubten Meilen, und war mit Abstand der Langsamste auf den Highways.
    Genauso in Kanada.
    sent from my Lagerfeuer using Rauchzeichen

  13. #5113
    Neu mit "Alter-Lego-Ego" Avatar von GrazerTourer
    User seit
    Oct 2003
    Ort
    Schöckl
    Beiträge
    14.781
    Bei mir is es halt auch schon wieder acht Jahre her.
    Meine Ausflüge auf: www.trickytrails.com - Danke an everyday26.de

  14. #5114
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.405
    Amerika: so langsam fahren die gar net. Wir sind da z.T. ~ 120 und - wenn ich mich nicht irre - ~130km/h gefahren. Und die LKW eben auch.

    Hängt natürlich vom Bundesstaat ab.

    Überholt wurden wir trotz ca. "Tacho + 10" (oder war's "+5"? Weiß es auch nimmer, jedenfalls das, was die Masse fährt) schon auch immer wieder.
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

  15. #5115
    Geht scho! Avatar von FloImSchnee
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Salzburg | Bad Ischl
    Beiträge
    9.405
    Zitat Zitat von wolf123 Beitrag anzeigen
    Italien ist auch interessant.Je weiter man südlich kommt, desto weniger Verkehrsregeln werden eingehalten.
    Autofahren können sie aber, was ich so miterlebt habe.
    Ganz anders sobald man über die Grenze nach Frankreich kommt.
    Während die Italiener gerne bei Rot fahren, überlegen sich`s die Franzosen, ob sie bei grün anfahren sollen und dann recht besonnen.
    Was mir beim letzten längeren Italien-Frankreich-Urlaub wieder ganz stark aufgefallen ist - und in IT fällt's mir eh immer auf: wie nervig in vielen italienischen Regionen gedrängelt wird. (die Franzosen dagegen kaum)
    Teilweise nicht mal von den typischen Rasern, auch von Leuten, die dann eh auch nur dahingondeln, wenn mal genervt rechts an den Rand fährt und sie vorlässt. (obwohl ich immer Tacho+10 fahre)
    Hier kaufe ich ein: Bike-Station Bad Ischl

Ähnliche Themen

  1. Biketaugliche-Autos
    Von MichiR im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 267
    Letzter Beitrag: 29-09-2016, 18:33
  2. 162 km h Autos per Gesetz
    Von SirDogder im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 191
    Letzter Beitrag: 02-07-2015, 21:51
  3. SsangYong Autos?
    Von Elektricity im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 17-10-2008, 18:03
  4. Autos, Autos, Autos
    Von andreas999 im Forum BBlauderstübchen
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 05-01-2006, 04:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!