Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 6 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 81
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    kufstein
    Beiträge
    806

    verdienst radmechaniker, 16- stundenwoche

    hi leute

    ich kann demnächst als radmechaniker für 16 stunden die woche arbeiten.
    mit welchem verdienst kann man UNGEFÄHR rechnen? ich weiß, dass ist von arbeitgeberseite immer unterschiedlich, aber mich würde nur ein ungefährer wert interessieren um mit meinem verdienst dann vergleichen zu können.

    danke vorab

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.981
    Schwarz oder angemeldet?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    kufstein
    Beiträge
    806
    Zitat Zitat von Weight Weenie Beitrag anzeigen
    Schwarz oder angemeldet?
    natürlich angemeldet (firma sportler). hab dort auch schon mal geringfügig gejobt

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    also mind. 600€ netto sollten schon drinnen sein, denk ich...

  5. #5
    Roadie
    User seit
    Feb 2004
    Ort
    Salzburg + Freistadt
    Beiträge
    647
    schau dassd auf 20h kommst, erst ab da zählt das ams auch mit.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    kufstein
    Beiträge
    806
    Zitat Zitat von ClemensR Beitrag anzeigen
    schau dassd auf 20h kommst, erst ab da zählt das ams auch mit.
    gehe leider nur 16 stunden....... und mehr würd i wohl auch ned packen wegen uni und training

  7. #7
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.983
    Also unterm Strich würde ich mit einem Stundenlohn von unter 10 Euro rechnen; so 6 bis 8 Euro sind gängig.

    Ich würde mit max. 500 Euro rechnen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    um das geld ists aber eine frechheit, das kriegt ja jede putzfrau...
    10€/stunde wäre mein persönliches limit, für weniger arbeiten ist irgendwie würdelos.

    in den ferien habens mir als praktikant zuletzt 14€/stunde gezahlt.

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    kufstein
    Beiträge
    806
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    um das geld ists aber eine frechheit, das kriegt ja jede putzfrau...
    10€/stunde wäre mein persönliches limit, für weniger arbeiten ist irgendwie würdelos.

    in den ferien habens mir als praktikant zuletzt 14€/stunde gezahlt.
    ja würdelos stimmt schon, aber wenn man nicht die qual der wahl hat sondern den job nehmen muss, den man bekommt um halbwegs über die runden zu kommen, geht man gerne "würdelos" arbeiten ;-)

  10. #10
    Moderator Avatar von jogul
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    20.257
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    um das geld ists aber eine frechheit, das kriegt ja jede putzfrau...
    10€/stunde wäre mein persönliches limit, für weniger arbeiten ist irgendwie würdelos.

    in den ferien habens mir als praktikant zuletzt 14€/stunde gezahlt.

    also für 14€ kannst du dir schon alle 10 finger abschlecken. ganz grundsätzlich muss ich aber sagen dass arbeiten NIE würdelos is
    je höher die qulifikation desto mehr bekommst hald auch bezahlt dafür
    dedicated IINVADER

  11. #11
    Back2Blech Avatar von Siegfried
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Most4tel
    Beiträge
    18.983
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    um das geld ists aber eine frechheit, das kriegt ja jede putzfrau...
    10€/stunde wäre mein persönliches limit, für weniger arbeiten ist irgendwie würdelos.

    in den ferien habens mir als praktikant zuletzt 14€/stunde gezahlt.
    Beinhart runtergerechnet verdient ein Radmechaniker bei 40 Std./Woche zwischen 950 und 1200 Euro Netto im Monat. Bei der Runterrechnung von 160 Stunden ergibt das also 6 und 7,50 Euro die Stunde.

    Eine Putzfrau verdient über div. Facility-Services etwa 6,50 die Stunde, eine Putze im Pfusch nimmt im ländlichen Raum kaum über 8; wie´s in den Ballungszentren (Konkurrenz) ist, weiß ich nicht.

    Fakt ist auch, dass 14 Euro NETTO Stundenlohn für einen unter 30 Jährigen "Normalo-Berufstätigen" (Banker, Management, dubiose Gschäftl,....) schon recht anständig sind; das hab ich als B-(Matura) Techniker im öffentlichen Dienst derzeit noch nichtmal

  12. #12
    Registrierter Benutzer Avatar von MalcolmX
    User seit
    Aug 2003
    Ort
    Hie und da
    Beiträge
    24.873
    immerhin hat er ja geschrieben dass er student ist.
    gut, 14€ sind vielleicht nciht für jeden realistisch, und wenn ich einen anderen job suche, werd ich sicher auch mit weniger wieder anfangen müssen, aber prinzipiell finde ich 6-7€/stunde ausbeuterei, egal welcher beruf das ist.

  13. #13
    AUTOMATIC Avatar von mikeva
    User seit
    Jan 2002
    Ort
    GRAZ
    Beiträge
    11.023
    aber prinzipiell finde ich 6-7€/stunde ausbeuterei, egal welcher beruf das ist.

    ufff....dann is die mehrheit der ösis ausgbeutet. als beispiel: bei uns bei der tanke kriegens 6 € die stund.

    oiso, was krieg ich als radiologietechnologe: 2200 netto......160 stund im monat (durchschnittlich) ...... san 13,75 netto die stund.
    oiso ah net die welt für einen alleinverdienenden familienvater.......

    so gsegn san 6-8€ für an unglernten gar net sooo schlecht
    mittlerweile Elektrofahrradbenutzer

  14. #14
    Roadie
    User seit
    Feb 2004
    Ort
    Salzburg + Freistadt
    Beiträge
    647
    Zitat Zitat von MalcolmX Beitrag anzeigen
    immerhin hat er ja geschrieben dass er student ist.
    gut, 14€ sind vielleicht nciht für jeden realistisch, und wenn ich einen anderen job suche, werd ich sicher auch mit weniger wieder anfangen müssen, aber prinzipiell finde ich 6-7€/stunde ausbeuterei, egal welcher beruf das ist.
    wie der siegfried schon gschrieben hat, üblich sind 1000-1200. dafür brauchst auch keine ausbildung, und die meisten radmechs sind ja wie in manfreds (und auch meinem) auch rad- oder rennfahrer, die sich halt aus eigenerfahrung auf dem gebiet auskennen.

    wenn man ernsthaft als radmechaniker 2200-2400 (ca. +-14 €/h) bekommen würd, tät ich entweder:
    - sofort das studium abbrechen und hauptberuflicher radmechaniker werden
    - nach dem studium unter 6000 keinen finger rühren.

  15. #15
    Was, nur 25 Zeichen erlau
    User seit
    Mar 2009
    Ort
    47° 03' N, 15° 25' E
    Beiträge
    284
    aber prinzipiell finde ich 6-7€/stunde ausbeuterei, egal welcher beruf das ist.
    Wieviel würdest du an Stundenlohn abgeben?
    I love meat

+ Antworten
Seite 1 von 6 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Radmechaniker in Wien gesucht...
    Von firemansam im Forum Service-Ecke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28-06-2009, 20:40
  2. Verdienst (Netto/Brutteo) mit deutschem Vertrag?
    Von Jousch.Com im Forum Off Topic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06-03-2007, 22:45

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!