Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 35 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 513
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von Blomma
    User seit
    Oct 2007
    Ort
    Erdbeerland
    Beiträge
    1.949

    Exclamation Rad vs. Auto: "Autos sind immer stärker"

    Im Weekendmagazin (für Wien/NÖ/Bgld. vom 16./17. April)
    haben wir folgenden erschreckenden Kommentar des Ressortleiters "Motornews" gelesen.
    (Dieses österreichische Wochenendmagazin wird gratis an Haushalte verteilt.)

    Es handelt sich um eine Verhetzung der Radlfahrer!!!!

    Zeile für Zeile werden den Autofahrern Tipps gegeben, wie ein "feindlicher Radfahrer" eliminiert werden kann.

    "Notfalls aussteigen und zulangen", "Clowns im Leggings-Outfit, die als Radfahrer unterwegs sind...", "Radfahrer ohne Licht - mit Fernlicht neutralisieren" und "wenn sich einer am Seitenspiegel festhält - Türe auf - der Rest erledigt sich von selbst".

    Diese stupiden "Tipps" beherzigen sowieso schon zu viele Autofahrer und sie führen sicher nicht zu einem MITeinander im Stadtverkehr. Dass im Bikeboard oft über Autofahrer geschimpft wird ist gegen diesen Kommentar harmlos.

    Es ist bestürzend, dass über ein Medium das viele Haushalte erreicht verantwortungslos mit Themen umgegangen wird und Radfahrer als Freiwild für Autofahrer legitimiert werden.

    Der Ressortleiter und Kommentarschreiber ist unter w.christl@weekendmagazin.at erreichbar.


    Hier der Artikel:

    "Autofahrer-Radgeber

    Rad versus Auto

    Phantom-Radler ohne Licht, die ohne Rücksicht durch
    die Gegend torkeln. Kuriere mit augenscheinlichen
    Suizidabsichten. Rad-Raser mit Vogel-Strauß-Kopf-Haltung,
    die auf ihr Recht pochen, wenn Sie als Autofahrer rechts
    abbiegen.

    Hier einige Tipps, wie auch Sie Radfahrer ärgern können:
    Wenn ein feindlicher Radler daherkommt, tun sie so,
    als würden Sie die Türe öffnen. Das versetzt dem
    Sportler einen Schock. Bei Ampeln immer dicht an
    parkenden Autos stehen - so kann sich kein Radfahrer vorbeischlängeln.

    Hupen ist zielführend - da rutscht den Stramplern das
    Herz in die Radhose. Notfalls aussteigen und ordentlich
    zulangen. Vor allem bei diesen Clowns im Leggings-
    Outfit, die als Radkurier unterwegs sind und einem
    über die Motorhaube fahren.

    Radfahrer ohne Licht - mit Fernlicht neutralisieren, und
    wenn sich einer am Seitenspiegel festhält - Türe auf - der Rest erledigt sich von selbst. Wenn Ihnen diese Tipps zu krass
    oder gar gefährlich erscheinen, dann einfach tief Luft
    holen und dran denken - Autos sind immer stärker."

  2. #2
    . Avatar von linzerbiker
    User seit
    Aug 2004
    Ort
    .
    Beiträge
    4.417
    o.k. eines ist schon mal klar... wir sollten deren posteingang solange zuspammen bis eine uns angenehme gegendarstellung erfolgt ist.

    zweitens frage an unsere anwälte hier: kann man sowas anzeigen wegen verhetzung oder ähnliches?

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Weight Weenie
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Steyr/ Oberösterreich
    Beiträge
    15.545
    Sehr gestört.

    Mail ist raus.

  4. #4
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    wirklich schockierend wie hirnlos "autobesessene" schreiberlinge sind ...
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  5. #5
    Schokoholiker Avatar von chriz
    User seit
    May 2002
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    9.877
    kein wunder das die zeitung gratis ist. der artikel ist zum

  6. #6
    Sab`s es aus Gralla? Avatar von Blackmind
    User seit
    Dec 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    643
    ..jessas, was für ein i....t ist das denn ??
    "Wo bleib´n denn die Affn?" (R.Mitteregger)


    ..wenn´s laaft, donn laaft´s.....

  7. #7
    Fulltimeraunzer Avatar von Christwo
    User seit
    Jun 2008
    Ort
    Salzkammergut (Bad Aussee bis Ebensee und NICHT mehr)
    Beiträge
    121
    Japp.

    Freundliche Mail geschrieben.

    Suche: nix
    BIETE: F1 Evo


    Herr, gib mir Geduld! Aber schnell!

    Fleissig(st)er BB Mitleser und fast nie was Schreiber
    NICHT KLICKEN!!!

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.262
    Krank, der Text. Folgende Mail ging an den Verantwortlichen:

    Sehr geehrter Herr Christl,

    ich habe auf dem Radsportforum Bikeboard (http://nyx.at/bikeboard/Board/Rad-vs...dquot-th122985) den dort zitierten Text von Ihnen gelesen und bin bestürzt, wie hier gegen schwächere Verkehrsteilnehmer gehetzt wird.
    Ist es nicht genug, dass schon so viele Menschen dem motorisierten Verkehr zum Opfer fallen? Muss mit Zeilen wie „Autos sind immer stärker“ auch noch Öl ins Feuer gegossen werden? Haben Sie daran gedacht, dass etwa auch Kinder mit dem Rad unterwegs sind?
    Sorry, aber dieser Hetzjournalismus ist absolut verantwortungslos.
    Radfahren ist schnell, macht Spaß, ist gesund, umweltfreundlich und kostengünstig. Medien sollten es also eher fördern als verdammen.
    Ich bitte Sie daher, in der nächsten Ausgabe dazu Stellung zu beziehen und sich klar von diesem Aufruf zur Gewalt zu distanzieren.

  9. #9
    Gymbo Avatar von JIMMY
    User seit
    Jul 2002
    Ort
    wIENwESTfRAKTION
    Beiträge
    17.843

    Thumbs down mail geschickt...

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Weekend.jpg
Hits:	3216
Größe:	74,7 KB
ID:	114901  

  10. #10
    Trust but Verify Avatar von gylgamesh
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Vindobona
    Beiträge
    1.369

    Thumbs down

    Autofaschismus, sonst nichts.

  11. #11
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.117
    Zitat Zitat von Blomma Beitrag anzeigen
    "Autofahrer-Radgeber

    Rad versus Auto

    Phantom-Radler ohne Licht, die ohne Rücksicht durch
    die Gegend torkeln. Kuriere mit augenscheinlichen
    Suizidabsichten. Rad-Raser mit Vogel-Strauß-Kopf-Haltung,
    Da hat er gewiss nicht unrecht.
    Man darf halt nicht von "uns Bikeboardern", die ach so gut sind, die fahren können und sich großteils an die Regeln halten, nicht erwarten, dass dies der Freizeitradler auch tut!

    die auf ihr Recht pochen, wenn Sie als Autofahrer rechts
    abbiegen.
    Recht ist Recht und muss Recht bleiben wenn man rechts abbiegt.

    Hier einige Tipps, wie auch Sie Radfahrer ärgern können:
    Wenn ein feindlicher Radler daherkommt, tun sie so,
    als würden Sie die Türe öffnen.
    Daher immer schön Abstand halten, soweit es die Verkehrssicherheit erlaubt. Dh mindestens 1 Meter plus 1cm pro gefahrenen km/h.

    Bei Ampeln immer dicht an
    parkenden Autos stehen - so kann sich kein Radfahrer vorbeischlängeln.
    Daher links überholen und sich vor den Autofahrer hinstellen; ua um die dicke Luft beim Start zu vermeiden, wenn man denn hinter ihm stünde...

    Hupen ist zielführend
    Und innerhalb des Stadtgebietes, grundsätzlich, verboten.
    Ansonsten: mp3&Co.
    Oder ignorieren und zurückwinken

    Notfalls aussteigen und ordentlich zulangen.
    Nummer merken, reißaus nehmen, anzeigen (zuerst mit dem Auto bedroht, dann mit körperlicher Gewalt).

    Vor allem bei diesen Clowns im Leggings-
    Outfit, die als Radkurier unterwegs sind und einem
    über die Motorhaube fahren.
    Ich glaube und hoffe die Clowns wissen was zu tun ist.
    Wenn also über Motorhaube fahren, dann ordentlich reindrücken und somit sein Revier markieren

    einfach tief Luft
    holen und dran denken - Autos sind immer stärker."
    Da hat er nicht unrecht. Aber sollte mal ein Kratzer "passieren" dann ist es aus, dann reicht tief Luft holen nicht mehr. Da ist schon mancher explodiert .

  12. #12
    Zeit wirds! Avatar von shroeder
    User seit
    Jun 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    12.978
    freundliches beschwerdemail an geschäftsführung und chefredakteur mit der bitte um entschuldigung und disziplinäre maßnahmen versandt
    verkaufe:

    nix

  13. #13
    Sturzspezialist
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.486
    Als obs ohne den Blödsinn nicht schon gefährlich genug gewesen wäre.

    Sg. Hr. Christl!

    Über das Bikeboard (http://nyx.at/bikeboard/Board/showth...57#post2114457) habe ich heute von ihrem Artikel im gratis verteilten Weekendmagazin gelesen.

    Als passionierter Radfahrer muss ich mich doch sehr über die von Ihnen vorgeschlagenen Maßnahmen wundern. Gewalt ist definitiv keine Lösung. Noch dazu schreiben Sie ja selbst: Radfahrer sind immer der Schwächere. Gerade deshalb muss man sie schützen.

    Abgesehen davon bin ich überzeugt, dass Sie (oder jemand der Ihnen nahe steht) auch schon einmal mit dem Rad gefahren sind. Und das - Gott bewahre - vielleicht auch noch im Straßenverkehr. Würde es Ihnen gefallen, wenn andere Autofahrer in diesem Fall aus bloßer Langeweile die Autotüre aufgerissen oder sie absichtlich an der Weiterfahrt gehindert hätten?

    Ich kann nur hoffen, dass Sie den Inhalt Ihres Artikels noch einmal überdenken und sich umgehend von der Gewalt gegen andere Verkehrsteilnehmer distanzieren.

    Mit freundlichen Grüßen,
    ...
    ...hat tatsächlich fast alles verkauft...

  14. #14
    fixiert! Avatar von fullspeedahead
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    10.058
    Zitat Zitat von wo-ufp1 Beitrag anzeigen
    Da hat er gewiss nicht unrecht.
    Man darf halt nicht von "uns Bikeboardern", die ach so gut sind, die fahren können und sich großteils an die Regeln halten, nicht erwarten, dass dies der Freizeitradler auch tut!


    Recht ist Recht und muss Recht bleiben wenn man rechts abbiegt.


    Daher immer schön Abstand halten, soweit es die Verkehrssicherheit erlaubt. Dh mindestens 1 Meter plus 1cm pro gefahrenen km/h.


    Daher links überholen und sich vor den Autofahrer hinstellen; ua um die dicke Luft beim Start zu vermeiden, wenn man denn hinter ihm stünde...


    Und innerhalb des Stadtgebietes, grundsätzlich, verboten.
    Ansonsten: mp3&Co.
    Oder ignorieren und zurückwinken


    Nummer merken, reißaus nehmen, anzeigen (zuerst mit dem Auto bedroht, dann mit körperlicher Gewalt).


    Ich glaube und hoffe die Clowns wissen was zu tun ist.
    Wenn also über Motorhaube fahren, dann ordentlich reindrücken und somit sein Revier markieren


    Da hat er nicht unrecht. Aber sollte mal ein Kratzer "passieren" dann ist es aus, dann reicht tief Luft holen nicht mehr. Da ist schon mancher explodiert .
    keine Ahnung, was du mit dem Beitrag bezwecken willst.

    ZB der Punkt "Abstand halten": wie soll man auf einem oft <1,0m, jedenfalls <1,5m breit angelegten Radweg den entsprechenden Abstand zu den parkenden Autos halten, um nicht von einer Autotür erwischt zu werden?
    Die Regelung die du da zitierst bezieht sich auf was völlig anderes, nämlich auf Überholmanöver an 2-Rad-Fahrern....


    Der wahre Stumpfsinn an dem Artikel ist, dass er ein Aufruf zu aggressivem Verhalten im Straßenverkehr ist. Leider haben einige noch immer nicht begriffen, dass der Straßenverkehr als Raum mit Potential zu tödlichen Verletzungen der denkbar schwachsinnigste ist um Lehren zu erteilen, etc.

  15. #15
    retired Avatar von wo-ufp1
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Nicht von dieser Welt
    Beiträge
    8.117
    Zitat Zitat von fullspeedahead Beitrag anzeigen
    ZB der Punkt "Abstand halten": wie soll man auf einem oft <1,0m, jedenfalls <1,5m breit angelegten Radweg den entsprechenden Abstand zu den parkenden Autos halten, um nicht von einer Autotür erwischt zu werden?
    Du meinst wohl einen Radfahrstreifen bzw Mehrzweckstreifen.
    Da fährt man auch nicht innerhalb dieser weißen Linie (zB Mariahilfer Straße Anfang Babenberger/MQ), sondern im Bereich der weißen Line, am Besten sogar außerhalb, also links, davon.
    Dann hast du genügend Abstand zu den parkenden Autos.

+ Antworten
Seite 1 von 35 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. älter als 20, jünger als 40 aber no immer ganz "komot" unterwegs
    Von Nikolei im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26-05-2008, 10:26
  2. Die KTM-"Lösung" - sie schaffens immer wieder
    Von yellow im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08-07-2007, 17:05
  3. Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 29-12-2006, 12:19
  4. "racing rookie" (auto)
    Von Roox im Forum Off Topic powered by TREK
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22-05-2005, 11:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!