Bikeboard.at Logo

Sram Red 2012

Die leichteste Gruppe aller Zeiten (ab 1.739g) mit sechs brandneuen Komponenten.
Text: Pressemitteilung Fotos: SRAM

Sram Red - Noch mehr Leistung

Während Campagnolo schon seit längerem und Shimano wohl ab 2013 auf Schalttechnologien mit 11 Gängen setzen, bleibt SRAM auch in Zukunft den zehn Gängen und kompromissloser Leichtbauweise treu. Sechs brandneue Komponenten (Brems-/Schalthebel, Schaltwerk, Umwerfer, Bremsen, Kurbeln und Kassette) sorgen für das sensationell niedrige Gewicht von 1.739 Gramm in der BB30-Variante und souverän für den ersten Platz in der Leichtbau-Wertung.

Die sogenannten "ErgoDynamics"-Brems-/Schalthebel wurden in ihrer Ergometrie weiter verbessert. Eine neue, an alle Handgrößen anpassbare Griffweiteneinstellung, der optimierte Übergang zwischen Lenker und Griffgummis und die Griffstruktur sorgen für erstklassige Kontrolle und erhöhten Komfort.

Das Schaltwerk verfügt über die "Exact Actuation"-Technologie für effizientes Schalten. Exact Actuation steht für präzise, gleichmäßige Gangwechsel im gesamten Übersetzungsbereich. Besondere Aufmerksamkeit wurde auf kleine Details wie zum Beispiel das Hinzufügen einer hohlen Befestigungsschraube aus Titan und einer noch genaueren Zahngeometrie der Schalträdchen gelegt. Mit Keramik-Lagern und Aeroglide-Technik sollen die Schaltrollen extrem leicht und geräuschfrei laufen.

Mit dem nagelneuen Umwerfer samt "Yaw"-Technologie konnte das letzte Manko bisheriger SRAM-Gruppen beseitigt werden. Anstatt sich nur hin und her zu bewegen, macht der Umwerfer nun einen kleinen Bogen und steht so in einem konstanten Winkel zur Kette. Das Trimmen des Umwerfers wird damit überflüssig.

Die neue "Exogram"-Kurbel ist bis hin zum Kurbelstern vollkommen hohl. Ihre Struktur mit versenkbarer Schraube ermöglicht einen effektiveren Einsatz von Carbon-Fasern zur weiteren Verbesserung der Steifigkeit und Gewichtsreduzierung. Die neuen "X Glide"-Kettenblätter harmonieren perfekt mit der "Yaw"-Technologie des Umwerfers und bieten so einen herausragenden und reibungsarmen Schaltvorgang.

Die neuen SRAM Red-Bremsen verfügen über viele aerodynamische Verbesserungen, dank denen der Bremskörper windschnittiger wird. Der neue patentierte "AeroLink"-Arm verringert den Frontbereich und verbessert zugleich Bremsleistung und -modulation.

"Powerdome XTM" nennt SRAM die moderne Red-Kassette. Sie ist extrem leicht und nahezu geräuschlos. Die acht mittleren Ritzel wurden aus einem einzelnen Block hochwertigen Werkzeugstahls gefertigt. Sie bieten eine höhere Steifigkeit und wiegen dabei weniger als eine Titankassette. Zwischen jedem Ritzel auf dem Ritzelblock befindet sich ein "StealthRing"-Elastomer, das vibrations- und schalldämpfend ist.

Verbesserte Schaltvorgänge, einen leiseren Lauf und Gewichtsersparnis ohne Kompromisse in puncto Festigkeit verspricht SRAM mit der neuen PC 1091R-Kette. Diese verfügt über noch stärker abgerundete Außenlaschen, PowerLock-Verbindungsglieder und HollowPin-Technologie.

Die neue SRAM Red wird im Handel ab März 2012 ab etwa € 2.227,-* erhältlich sein.

* Basierend auf Schaltwerk, Umwerfer (Anlötversion mit Kettenfänger), Kurbel, GXP-Innenlager, Brems-/Schalthebel , Bremsgruppe, SRAM Kassette XG-1090 und SRAM PC 1091R-Kette.

Im Herbst will SRAM eine kleine Sensation präsentieren: hydraulische Bremsen (Felgen- und Scheibenbremsen)! Die Ausgleichsbehälter der Hydraulik sollen dabei in die Brems-/Schaltgriffe integriert sein. Die passenden Laufradsätze kommen von Zipp.


Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.209

    Sram Red 2012

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    2.287
    Schon ein wenig gewagt das SRAM nicht auf den 11fach-Zug aufspringt.Ob ihnen das nicht doch einen Nachteil am Markt verschafft.
    Aber mir gefällts.
    Und ganz toll finde ich aerodynamische Bremsen.Quasi Bremsen die schneller machen
    Target 2019:

    Sportful Dolomiti Race
    24h Grieskirchen
    Transalp
    Montafon M3
    .....

  3. #3
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.395
    Blog-Einträge
    12
    inkl. Powermeter unter 2000g, macht die Schaltgruppe interessant. Bleibt nur zu hoffen, dass auf die Powermeterkurbel keine 5 Monate Wartezeit sind.

  4. #4
    Olles für die Katz Avatar von Moa
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Wien 15
    Beiträge
    1.475
    sexy!

  5. #5
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    XX
    Beiträge
    10.837
    Ein Teilhaber von Sram testet schon:






  6. #6
    rund und gsund Avatar von NoFlash
    User seit
    May 2006
    Ort
    Rust
    Beiträge
    3.395
    Blog-Einträge
    12
    anscheinend ein unbekannter Testfahrer

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von Rudi_Renntier
    User seit
    May 2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    794
    Zitat Zitat von flash82 Beitrag anzeigen
    anscheinend ein unbekannter Testfahrer
    oder irgend ein Erz-Hobbett.

  8. #8
    Bergauflulu Avatar von maxyl
    User seit
    Feb 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    476
    oiso i find de kurbel schoarf... darad guad auf a radl passen, des i ma so oder so nie leistern werd können :-)
    waaaaaahnsinn bin i langsam!!! jetzt hob i a a 2RC#: 859
    Dahoam

  9. #9
    2RadChaot #1016 Avatar von exotec
    User seit
    Apr 2007
    Ort
    Mautern
    Beiträge
    4.937
    http://road.cc/content/news/52299-sr...spy-shots-land

    oh, die Disc wird meinem GEBLA aber sehr fein stehen