Bikeboard.at Logo
Cannondale SuperX Hi-Mod Disc

Cannondale SuperX Hi-Mod Disc

15.10.12 12:09 10.512Text: NoPainFotos: Erwin HaidenIm Showroom: Wer später bremst, gewinnt. Cannondales top Crosser wühlt ab sofort mit Scheibenbremsen durch den Dreck.15.10.12 12:09 10.625

Cannondale SuperX Hi-Mod Disc

15.10.12 12:09 10.625 NoPain Erwin HaidenIm Showroom: Wer später bremst, gewinnt. Cannondales top Crosser wühlt ab sofort mit Scheibenbremsen durch den Dreck.15.10.12 12:09 10.625

Cannondales Entwickler verpassten dem SuperX Carbon-Crosser rechtzeitig vor Beginn der Querfeldein-Saison die mechanischen Scheibenbremsen BB7 Ultimate von Avid. Maßgeblich daran beteiligt war der 6fache amerikanische CX- und ehemalige Vizeweltmeister Tim Johnson mit seinem Cyclocrossworld.com Team, das die komplette letzte Saison auf Prototypen mit Scheibenbremsen bestritten hat. Wertvolles Feedback der Fahrer und Mechaniker wurde gesammelt und findet sich im aktuellen Seriencrosser wieder.


Für die Umrüstung auf Scheibenbremsen musste der superleichte Hi-Mod Rahmen (ca. 1.000 g) des Cannondale Cyclocross-Flaggschiffs ein klein wenig adaptiert werden. Geschickte Änderungen des Carbon-Layups an Gabel und Hinterbau sollen den veränderten Bremskräften standhalten, während die vertikale Nachgiebigkeit des Hinterbaus wegen der fehlenden Cantilever-Sockel sogar noch anstieg. Die relativ großen Bremsscheiben (160 mm vorne und 140 mm hinten) liefern in jeder Situation genügend Power. Sobald es eine saubere Hydraulik- und Schalthebel-Combo gibt, wird Cannondale zur Gewichtsersparnis die Rotorgrößen auf ein kleineres Maß reduzieren. Der Rahmen selbst besitzt nach wie vor ein konisches Steuerrohr von 1-1/8 bis 1-1/4 Zoll und die vom SuperSix Evo Rennrad bekannte Bauweise aus hochschlagfestem BallisTec-Carbon.


Als Laufräder wurde ein hochwertiger Satz Stans Alpha 340 Disc mit DT Swiss Competition Speichen und Stans Naben 3.30 Ti verbaut - vorne mit 24 Speichen, hinten mit 28 Speichen und einer Einbaubreite von 135 mm. Der Alleskönner von Stans kann mit Schläuchen oder auch tubeless gefahren werden. Dazu müssen nur die beiden gelben Klebebänder in 21 mm Breite sowie die Ventile mit 44 mm Länge montiert und Latex-Milch in die Laufräder eingefüllt werden.

Eine günstigere Alternative mit Scheibenbremsen gibt es mit dem Alu-Crosser CAAD Disc Ultegra, der auf € 1.799,- kommt. Für all jene, die keine Fans von Scheibenbremsen sind, hat Cannondale ein weiteres Hi-Mod Modell mit Ultegra Di2 und sechs andere Carbon- und Alu-Crosser im 2013er Programm.

Ein Langzeittest mit dem SuperX Hi-Mod folgt und wird noch im Winter auf Bikeboard.at veröffentlicht.

SuperX Daten & Fakten

Tech Specs

RahmenSuperX Disc, Ballistec Hi-Mod Carbon InnenlagerFSA BB30
GabelSuperX Disc, Ballistec Hi-Mod
Full Carbon, 1 1/8" - 1 1/4"
KurbelFSA SL-K Light Carbon BB30, 46/36
Größen44-48-52-54-56-58 SchaltbremshebelSRAM RED Doubletap
SattelFI'ZI:K Tundra 2 SchaltwerkSRAM RED
VorbauCannondale C1 31.8 mm, 6° UmwerferSRAM RED, Braze on
LenkerCannondale C1 Compact ZahnkranzkassetteSRAM PG-1070, 11-26, 10-Speed
SteuersatzSuperX, 1-1/4" Lower Bearing, 25 mm Carbon Top Cap KetteKMC X10SL, 10-Speed
SattelstützeCannondale C1, Lightweights Alloy 27.2X250 mm Bremse vo/hiAVID BB7 Ultimate
LaufräderStans Alpha 340 Disc, Tubeless, 24 DT Competition Speichen vorne, 28 Speichen hinten, Stans Naben 3.30 TI ReifenSchwalbe Racing Ralph 700X33C
Gewicht7.5 kg Rad (ohne Pedale) Preis€ 4.999,- SuperX Hi-Mod Disc

SuperX Hi-Mod Disc Fotogalerie

  • BallisTec-Carbon Rahmen mit Vorbereitung für hydraulische Scheibenbremsen-SchläucheBallisTec-Carbon Rahmen mit Vorbereitung für hydraulische Scheibenbremsen-Schläuche
    BallisTec-Carbon Rahmen mit Vorbereitung für hydraulische Scheibenbremsen-Schläuche
    BallisTec-Carbon Rahmen mit Vorbereitung für hydraulische Scheibenbremsen-Schläuche
  • Zugverlegung wie beim SuperSix Evo RennerZugverlegung wie beim SuperSix Evo Renner
    Zugverlegung wie beim SuperSix Evo Renner
    Zugverlegung wie beim SuperSix Evo Renner
  • das tapered Steuerrohr mit neuer Gabeldas tapered Steuerrohr mit neuer Gabel
    das tapered Steuerrohr mit neuer Gabel
    das tapered Steuerrohr mit neuer Gabel
  • die neue Red in Cannondale Greendie neue Red in Cannondale Green
    die neue Red in Cannondale Green
    die neue Red in Cannondale Green
  • BB30 Compact CarbonkurbelBB30 Compact Carbonkurbel
    BB30 Compact Carbonkurbel
    BB30 Compact Carbonkurbel
  • Stans ZTR Alpha 340 Laufräder mit 3.30 Ti Naben: superleicht und tubeless fahrbarStans ZTR Alpha 340 Laufräder mit 3.30 Ti Naben: superleicht und tubeless fahrbar
    Stans ZTR Alpha 340 Laufräder mit 3.30 Ti Naben: superleicht und tubeless fahrbar
    Stans ZTR Alpha 340 Laufräder mit 3.30 Ti Naben: superleicht und tubeless fahrbar
  • hauseigene C1 Komponentenhauseigene C1 Komponenten
    hauseigene C1 Komponenten
    hauseigene C1 Komponenten
  • der Adapter wäre bei hydraulischen Scheibenbremsen mit kleinerem Rotor hinfälligder Adapter wäre bei hydraulischen Scheibenbremsen mit kleinerem Rotor hinfällig
    der Adapter wäre bei hydraulischen Scheibenbremsen mit kleinerem Rotor hinfällig
    der Adapter wäre bei hydraulischen Scheibenbremsen mit kleinerem Rotor hinfällig
  • wie der Umwerfer im harten Dreck-Einsatz performed, wird sich zeigenwie der Umwerfer im harten Dreck-Einsatz performed, wird sich zeigen
    wie der Umwerfer im harten Dreck-Einsatz performed, wird sich zeigen
    wie der Umwerfer im harten Dreck-Einsatz performed, wird sich zeigen
  • vorne: viel Platz an den Seitenvorne: viel Platz an den Seiten
    vorne: viel Platz an den Seiten
    vorne: viel Platz an den Seiten
  • trotz größter Belastbarkeit wirkt die Gabel immer noch filigrantrotz größter Belastbarkeit wirkt die Gabel immer noch filigran
    trotz größter Belastbarkeit wirkt die Gabel immer noch filigran
    trotz größter Belastbarkeit wirkt die Gabel immer noch filigran
  • hinten: ebenfalls ausreichend Platzhinten: ebenfalls ausreichend Platz
    hinten: ebenfalls ausreichend Platz
    hinten: ebenfalls ausreichend Platz
  • AVID BB7 UltimateAVID BB7 Ultimate
    AVID BB7 Ultimate
    AVID BB7 Ultimate
  • einfach per Rädchen einstellbareinfach per Rädchen einstellbar
    einfach per Rädchen einstellbar
    einfach per Rädchen einstellbar
  • offenoffen
    offen
    offen
  • angezogenangezogen
    angezogen
    angezogen
  • die neue REDdie neue RED
    die neue RED
    die neue RED
  • farblich alles aus einem Gussfarblich alles aus einem Guss
    farblich alles aus einem Guss
    farblich alles aus einem Guss
  • AVID BB7 UltimateAVID BB7 Ultimate
    AVID BB7 Ultimate
    AVID BB7 Ultimate

Cyclocross Modellpalette 2013

SuperX HM Disc € 4.999,-
SuperX HM DI2 Ultegra € 3.999,-
SuperX Ultegra Compact € 2.599,-
SuperX Rival Compact € 2.199,-
CAADX Disc Ultegra Compact € 1.799,-
CAADX 105 Compact € 1.299,-
CAADX Tiagra Compact € 1.099,-

www.cannondale.com


Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Frohnatur Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.202

    ShowRoom: Cannondale SuperX Hi-Mod Disc

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von Hustinettenbaer
    User seit
    Aug 2005
    Ort
    Graz
    Beiträge
    311
    sieht ja aus wie ein merida....

  4. #4
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.219
    Zitat Zitat von Hustinettenbaer Beitrag anzeigen
    sieht ja aus wie ein merida....
    falls sich die scheiben doch nicht durchsetzen, wird sich nie jemand an den versuch von canondale erinnern sondern nur an merida ...

  5. #5
    Sturzspezialist
    User seit
    Jul 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.486
    Also das Gewicht beeindruckt mich wenig, wenn ich mich an das erste Flash mit 7.5kg fahrfertig und mit Federgabel erinnere. Ansonsten klingt das natürlich sinnvoll.
    ...hat tatsächlich fast alles verkauft...

  6. #6
    Bürgerl. Name: Paolo Quer Avatar von Gatschbiker
    User seit
    Oct 2001
    Ort
    Wien & Waldviertel
    Beiträge
    6.239
    HAb gesehen, dass der Herr KeineSchmerzen fürn nächsten Schnecke WC angemeldet ist und frag mich welches Bike erfahren wird?!
    MTB schließe ich mal aus, sonst montiere ich ihm Hörnchen und Mr. Moonboot nimmt ihn aus dem Rennen...

    Geht schon, Tippspiel eröffnet.

    Ciao
    Paolo
    Gatschbiker ist offizieller Sponsor von: Die kleine Fahradwerkstatt, Hubertus Pils, Schneider Weisse, Blaufränkischland und Cafe Falk, sowie Giant, Ridley, KTM, Simplon, Colnago, Wilier, RIH, Bianchi, Puch, Canyon und Specialized!

    www.free-eagle.at
    QUERulanten, Ausdauersüchtler und andere frohsinnige Zeitgenossen....