Bikeboard.at Logo
Rapha Festive 500

Eigentlich nichts einfacher als das: wer in der Woche zwischen 24.12.2014 und 31.12.2014 mindestens 500 km oder mehr auf dem Rad abspult und dies entsprechend auf der Tracking Plattform Strava belegen kann, hat gute Chancen, sich hochwertige Preise des Londoner Labels Rapha unter den Christbaum legen zu können.

Graeme Raeburn‘s Benchmark
Das Rapha Festive 500 ist seit dem Jahr 2010 Tradition. Lead Designer Raeburn beschloss damals kurzerhand, dem Winterspeck den Kampf anzusagen, und so spulte der Mann in einer Woche 1000 km auf dem Rad ab. Das Wetter war nicht optimal, könnte man sagen, aber er hatte die wohl beste Radsportwäsche zur Verfügung, die man sich für ein solches Vorhaben wünschen kann. Da auch die Hälfte mehr als genug ist, ist man mit 500 km in dieser Woche mitten drin statt nur dabei.

Wer sich so die sportliche Kante gibt, kann unter dem Hashtag #Festive500 seine Erlebnisse mit der Community teilen. Die besten Geschichten, die geilsten Fotos wie auch die härtesten Fahrer werden dann noch einmal von Rapha direkt mit tollen Preisen belohnt. Der große Preis dieses Jahres ist ein Rahmen von Ricky Feather, Fahrer und Rahmenbauer des Rapha Continental. Der Rahmen wird aus Reynolds-853-Rohren zusammengesetzt und WIG-geschweißt. Er trägt eine Rapha Continental-Lackierung und ist mit Gewindeösen für Schutzbleche ausgestattet.

Zieht euch warm an


Bei solchen Vorhaben im Winter ist die Kleidung essenziell. Meine Hardshell-Jacke (ich habe Gott sei Dank schon eine) hat sich schon oftmals bestens bewährt.

Das vermutlich (wettertechnisch) schlimmste Erlebnis meiner langen, dafür mäßig erfolgreichen Karriere hatte ich vor gut 3 Wochen. Eisregen im Waldviertel, es hatte knapp um die 0 Grad bei stürmischem Wind, und als ich mich von Zwettl nach Krems auf den Weg machte, brachen sogar schon Bäume unter der Last der gefrorenen Wassermengen und versperrten mir des Öfteren den Weg. Die Straßen waren eisglatt, dazu regnete es noch Schuastabuam (für unsere deutschen Freunde: Schusterbuben). Auf den Ergopower (für unsere österreichischen Freunde: Schoithewen) wuchsen nach kurzer Zeit die Eiszapfen, der Akku meiner Lampe gab wegen der Kälte schon bald den Geist auf und eine Hinterradpanne verlängerte meine (Kälte-) Qualen ins Unerträgliche. Selbst der Rotz auf meinen Winterhandschuhen war zu Eis erstarrt und irgendwie hatte ich das Gefühl, man würde mir gerade mit einem Hobel die Haut von den Schienbeinen holen. Meine Schuhe waren nur mehr nasse, gefrorene Klumpen und ich schwöre, das ist die Wahrheit... in mir kam der Impuls hoch, mich in der Fötusstellung mitten auf die Straße zu legen und auf einen Lastwagen zu hoffen, der mich schnell erlösen würde.

Doch es war nicht wirklich alles verloren, denn selbst die durchgehende Eisschicht auf meiner Rapha Hardshell Jacke war nicht genug, um den Widerstand dieses einzelnen Teils zu brechen. Zwei Merino Baselayer und ein Langarm-Trikot reichten aus, mich wenigstens am Oberkörper warm und trocken zu halten, und obwohl ich schon eine besitze, beneide ich jetzt schon ein wenig den Gewinner des Bikeboard-Preises. Warum nur eine besitzen, wenn man eine Zweite haben kann?

Posten und absahnen

Wer den Bikeboard-Preis, die eben genannte Rapha Hardshell-Jacke, gewinnen will, braucht sich sportlich nicht die Weihnachtskalorien vom Bauch zu strampeln, dafür muss aber hier gepostet und diskutiert werden. Ein geiles Foto eures Lieblingsteils, eine kurze Beschreibung, warum das euer Favorit ist oder die Veröffentlichung eures Briefes an das Christkind (ja, das gibt's wirklich) mit dem Wunschteil für's nächste Jahr reicht zum Beispiel aus, um in den erlauchten Kreis der Auserwählten zu kommen, unter denen die Jacke dann verlost wird. Quotenpostings, Sinnlospostings und alleinstehende Smileys (menschliche Singles dürfen mitmachen) erlauben wir uns geflissentlich zu ignorieren.

Wer nun hier fleißig postet und die 500 km/+ fährt, vervielfacht die Chance natürlich, einen zusätzlichen Gewinn aus London zu bekommen.

Das Objekt der Begierde - die "Rapha Hardshell" - ist komplett wasser- und winddicht. Alle Reißverschlüsse sind versiegelt, die drei Rückentaschen haben unten kleine Löcher, um das angesammelte Wasser wieder aus den Taschen zu leiten. Für empfindliche Gegenstände gibt es eine dichte Rückentasche mit verdecktem Zipp, eine Tasche besitzt innen ein Knopfloch, um Kopfhörer und Kabel am Körper (eingenähte Laschen) verlegen zu können. Die extrem leichte und relativ dünne Winterjacke ist bei einem aktiven Fahrstil sehr warm. Die Atmungsaktivität ist aufgrund der Dichtheit nicht herausragend hoch, bei schlechtestem Wetter ist dies aber meist die geringste oder gar keine Sorge. Da Rapha auf das Mehrschichtenprinzip baut, besitzt diese Jacke kein fülliges Isolierungsmaterial. Ohne entsprechende Base- und Midlayer ist die Hardshell für den tiefen Winter zu kalt; mit entsprechender Unterbekleidung trotzt sie jedoch jedem noch so schlechtem Wetter. Der Schnitt ist körpernahe, aber nicht zu eng. Mein absolutes Lieblingsteil für eiskalte, nasse und stürmische Winterausfahrten. Meine Sammlung von Rapha-Jacken ist mit diesem Teil schon fast komplett - ich besitze 5 (!) verschiedene, und da es die eierlegende Wollmilchsau auch hier nicht gibt, brauche ich auch jede einzelne davon – sage ich zumindest meiner lieben Frau...

Dass die Jacke in der vom Gewinner angegeben Lieblingsfarbe und in der passenden Größe (Verfügbarkeit vorausgesetzt) geliefert wird, versteht sich wohl von selbst. Wert der Jacke: 310 Euro!

Um die Kaufentscheidung für Kunden, die hier leider nicht gewinnen konnten, zu erleichtern, gibt es auf der Homepage des Kultproduzenten einen eigenen Jacken-Guide.

Anmeldung zum Festive 500 auf Strava


Seite 1 von 6 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 82
  1. #1

    Rapha Festive 500 Bikeboard.at Gewinnspiel 2015

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    Admin Avatar von NoPain
    User seit
    Aug 2001
    Ort
    Schönberg am Kamp
    Beiträge
    9.574
    Unter 10 Grad mutiere ich normalerweise zum Indoor-Fahrer, aber nachdem meine Haberer in letzter Zeit bei jedem noch so beschissenen Wetter im Freien unterwegs sind - und ich den Synapse Langzeittester noch nicht retournieren musste - nehme auch ich dieses Jahr die Festive 500 Herausforderung an.

    Name:  pf141124_g7x-0562-eciRGB8.jpg
Hits: 1452
Größe:  813,7 KB


    Mein Lieblingsteil von Rapha ist das graue Race Cape. Vollständig wasserdicht, eng anliegender Pro Team-Schnitt, leicht und robust. Darunter ein langer Mesh-Layer, ein warmes Langarmtrikot, darüber die Deep-Winter-Handschuhe... und der Winter kann kommen.

    Ich habe auch gar kein Problem damit, wenn die Hardshell bis zum 31. Dezember im Kasten unbenutzt hängen bleibt.
    Geändert von NoPain (26-12-2014 um 20:45 Uhr)

  3. #3
    the dude rocks ..... Avatar von wüdi
    User seit
    Feb 2006
    Ort
    vo dahoam
    Beiträge
    1.574
    Habe mir die Rapha-Sachen immer mal wieder angeschaut, zum Kaufen bin ich auf Grund des Preises noch nicht gekommen.

    Wenn ich mir aber mit dem Jacken-Guide die einzelnen Oberteile anschaue, wäre mein Favorit die "Pro Team Jacke". Die wäre nicht nur fürs Radeln, auch für Langlaufen bzw. Skitour eine Bereicherung... mal schauen...

    http://dyzmn8020x6cd.cloudfront.net/...-01.jpg_MEDIUM

  4. #4
    LUPUS Avatar von NoWhereMan
    User seit
    Apr 2010
    Ort
    NoWhereLand
    Beiträge
    69
    Mein Lieblingsteil von Rapha ist ganz klar mein Focus MARES CX 1.0 Team Rapha 2014

    Und dazu kommt mir auf meine Haut nur mehr Mulesing-freie Merinoschafswolle (MÄH MÄH) in jeglicher Form als Rapha-Base-Layer...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	raphafocus.jpg
Hits:	320
Größe:	636,3 KB
ID:	161971

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von EL CHABA
    User seit
    Dec 2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    84
    Zitat Zitat von wüdi Beitrag anzeigen
    Habe mir die Rapha-Sachen immer mal wieder angeschaut, zum Kaufen bin ich auf Grund des Preises noch nicht gekommen.

    Wenn ich mir aber mit dem Jacken-Guide die einzelnen Oberteile anschaue, wäre mein Favorit die "Pro Team Jacke". Die wäre nicht nur fürs Radeln, auch für Langlaufen bzw. Skitour eine Bereicherung... mal schauen...

    http://dyzmn8020x6cd.cloudfront.net/...-01.jpg_MEDIUM
    Eine tolle Jacke - jedoch für den Einsatz mit Rucksack leider nicht geeignet. Nach nur einer Bergtour diesen Herbst ist die Rückenpartie aus dem Super-Roubaix Material ordentlich "abgerieben".

  6. #6
    spongebobfan Avatar von soulride
    User seit
    Aug 2006
    Ort
    arth
    Beiträge
    515
    Zitat Zitat von EL CHABA Beitrag anzeigen
    Eine tolle Jacke - jedoch für den Einsatz mit Rucksack leider nicht geeignet. Nach nur einer Bergtour diesen Herbst ist die Rückenpartie aus dem Super-Roubaix Material ordentlich "abgerieben".
    detto bei teurer assos jacke. 1mal damit bikerucksack bei stadtbesichtigung ein paar stunden getragen und gleich überall abriebwuzzeln auf der jacke :/

  7. #7
    a proud pascullisti :-) Avatar von witti
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Krems/Donau
    Beiträge
    2.538
    He! Das bin ja ich am Titelbild, ganz klein und mit meiner schwarzen Rapha Hardshell! Mehr Freude hat da nur das neue Supersix gemacht. Bis dato waren die 500 km für mich unrealistisch, da diese Zeit wirklich für die Familie reserviert ist. Aber probieren werde ich es dennoch, am Material und Gewand wird es nicht scheitern ...
    lg
    Thomas

    P.S. Ach ja, wie der Reini am Weg nach Krems erfroren ist, war ich im Zwettler Umland wandern und habe Gefrorenes bewundert und mir gedacht: Das wird für den Reini nicht lustig ..... und so war´s :-)

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20141217_151724.jpg
Hits:	224
Größe:	1,75 MB
ID:	161996
    Geändert von witti (17-12-2014 um 15:22 Uhr)
    Zu Verkaufen:
    nix besonderes derzeit.

  8. #8
    Trailliebhaber Avatar von Gipfelstürmer
    User seit
    May 2007
    Ort
    daham
    Beiträge
    1.661
    Mein Lieblingskleidungsstück für die Kalte Jahreszeit ist eindeutig die gut 15Jahre alte Löffler Windstopper Softshell Trägerhose. Selbst wenn meine Zehen gefroren sind und Schalten zu Tortour wird meinen Beinen geht es gut.
    Auf meinem heurigen Wunschzettel steht so einiges, darunter aber Winter Gloves in Signal Gelb, mal schaun ob die meine Zarten Finger länger vor Kälte schützen.
    Auch wenn ich mit meiner Löffler Colibri Jacke zufrieden bin so ist sie doch schon sehr alt und ich würde mich unendlich über die Rapha Jacke freuen

    LG Martin

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    145
    Rapha Pro Team Jersey ftw...Baselayer in verschiedenen Variationen drunter je nach Temperatur, mit nem Merino Jersey gehts dann auch mal bis -10°...vorne schön Winddicht und hinten Dampft man gut aus...und nach 2-3 Stunden holt man die eingesteckte Jacke raus und zieht die noch für die letzte Stunde an...so bin ich bis jetzt durch 2 Festive500 gekommen...und seit letzten Jahr bin ich auch noch in die Thermo Winter Bib Short verliebt...jegliche Beinlinge und man braucht keine Winterhose mehr. Und die kurzen Hosen gehen dann auch noch im Frühjahr und man schont somit die Sommerhosen...Teuer ist das Zeug, aber halten tuts super und bequem Ende nie...

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    Gössnitz
    Beiträge
    228
    Dazu kann man nur sagen:

    Rule #9
    // If you are out riding in bad weather, it means you are a badass. Period.

    http://www.velominati.com/the-rules/

    Die Oma hat auch schon immer gesagt: "Zwiebelschalenprinzip"
    Base, Thermo, irgendwas mit Mesh und Hardshell und die 500km gehen wie nix...
    Bei den prognostizierten Temperaturen kann man zweifeln, ob man in der kommenden Woche so viele Schichten brauchen wird.

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jun 2010
    Ort
    purkersdorf
    Beiträge
    50
    ich pendle taeglich mit dem crosser von niederösterreich in den ersten bezirk und lasse mich eigentlich nur von absolutem sauwetter am morgen oder schnee abhalten.
    ich glaube mit der rapha hardshell waere nur noch der schnee ein hindernis!

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	HSJ01-Loc-AW14-03.jpg_MEDIUM.jpg
Hits:	180
Größe:	60,0 KB
ID:	162022

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Woid4tel
    Beiträge
    48
    ich bin überhaupt kein social-media-fan (mit ausnahme des boards ) und halte auch nichts von öffentlicher darstellung und dem posten eigener touren samt trainingsbestleistungen.

    auf der anderen seite bin ich mächtig geil auf diese hardshell jacke.

    die idee mit dem festive 500 finde ich eine feine sache und ich werde das projekt - wie auch im vergangenen jahr - ausschließlich zum eigenen vergnügen über die bühne bringen. die jacke bitte in schwarz und medium. wem darf ich meine adresse zukommen lassen?

  13. #13
    tut nix, will nur spielen Avatar von Rudi.H
    User seit
    Feb 2007
    Ort
    Oslip - near Irontown
    Beiträge
    2.545
    ich bin ja ein armer Hund und kann mir so ein teures zeux nicht leisten...
    und die festive 500 fahr ich, weil ich kein geld für warmes kino hab...
    wenn ich die jacke gwinn, is mir leichter
    Der Kilometermacher erzählt Geschichten...
    nur radfahren - oder lesen auch? kauft Bücher !
    Jetzt (im Winter) auch die Billig-Abteilung auf willhaben!

  14. #14
    und: Hände weg von unten! Avatar von NoLiver
    User seit
    Mar 2002
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.803
    Zitat Zitat von NoWhereMan Beitrag anzeigen
    Mein Lieblingsteil von Rapha ist ganz klar mein Focus MARES CX 1.0 Team Rapha 2014

    Und dazu kommt mir auf meine Haut nur mehr Mulesing-freie Merinoschafswolle (MÄH MÄH) in jeglicher Form als Rapha-Base-Layer...

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	raphafocus.jpg
Hits:	320
Größe:	636,3 KB
ID:	161971
    lecker stück!
    Ich fühl mich einfach sicher mit Kohlefaser!

  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von conte luigi
    User seit
    Sep 2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    28
    Meine Lieblingsteile sind von Löffler. Eine Softschelljacke und darunter ein Langarmleiberl von Löffler. Bin damit mit dem Focus Mares CX 3 unterwegs. Jetzt habe ich auch von X-Bionic ein Unterhemd. Hab es noch nicht getragen, bin gespannt, ob es das hält, was es verspricht. Die Raphajacke würde mir sehr gefallen!

    Liebe Grüße
    Luigi
    Geändert von conte luigi (23-12-2014 um 19:32 Uhr)

Seite 1 von 6 1234 ...