Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 104
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37

    Wanted: 29"-Carbon-Fully 1x12 - Alive! Not dead!

    Hallo,



    ohne jetzt auf jedes noch so kleine "Zipperlein" einzugehen ... es wurde mir ärztlich empfohlen, meinen Fahrstil in Bezug auf die Sitzposition zu ändern. Nicht mehr so sportlich mit nicht mehr so viel Kopf nach hinten in den Nacken. Also eher aufrechter, aber wiederum nicht zu aufrecht, da das wiederum weniger gut für die LWS ist. Das Fahrrad sollte gut dämpfen (Reifen) und federn (Federgabel vorne, Dämpfer hinten). Ja, Mountainbike oder generell Fahrrad fahren ist eher nicht rückenschonend und Sitzen ist eh fürn Arsch. Meine innere und äußere Rückenmuskulatur ist gut ausgesprägt. Ich bin trainiert, mein Körper kann also schon alleine sehr gut Erschütterungen ab. Ich habe jahrelang intensiv(er) Krafttraining und Turnen betrieben bzw. betreibe es noch immer überdurchschnittlich viel und schwer. Handstand, Handstand push ups, Dragonflag, Muscle ups, Human Flag ... konnte ich alles, z. T. noch. Wern Video braucht - nach dem Motto "Ohne Video nie passiert", dem kann ich eins zuschicken. ;-)



    Aber zum Eigentlichen! Mein erster Gedanke war, von dem ich mich auch sehr gerne eines Besseren belehren lasse, dass ich mir ein 29er-Fully hole - mit entsprechender Federund, Dämpfung und breiteren Reifen, die entsprechende Felgen bedürfen, um ihre Vorteile auszuspielen. Gedacht habe ich an 120 - 140 mm Federweg - max. Ich werde weiterhin hauptsächlich über Asphalt fahren, aber ich möchte mir immer die Möglichkeit offen halten, dann spontan mit diesem Bike durch den Wald zu fahren. "Schlimmeres" Gelände als um den Edersee oder den Baunsberg oder den Bergpark in/bei/um Kassel und Baunatal, wo ich seit Kurzem wohne, wird das Bike dann aber nicht sehen. Ich möchte mir auch nicht zwei Bikes kaufen, z. B. ein HT dann nur für "Straßenrennen" und ein Fully für Touren, bei denen ich vorher weiß, dass es auf Waldwege geht. Das weiß ich nämlich nie. Ich bin da immer sehr spontan. Ich weiß nie, wohin meine Beine oder mein Kopf mich bringen, wann ich nach Hause komme usw. usf. Sonst hätte ich mir in der Vergangenheit ein Rennrad gekauft, was ich aber aufgrund der Sitzposition nie gemocht habe - auch, wenn sich da was geändert haben sollte. Aber hier gehts um ein Fully. Den Gedanken an zwei verschiedene Bikes hatte ich also und ist als negativ abgeschlossen sozusagen.



    Carbon sollte es dann doch sein - nach langer Überlegung - da Carbon, sofern alles gut + schön + richtig gemacht wurde, einerseits steifer ist, als Alu, aber auch besser "dämpft", als Alu. Und Carbon, da aufgrund der geplanten Touren ohne Sprünge, krassen Geländeabfahrten mit erhöhter Sturzgefahr, das Risiko relativ gering sein sollte, dass der Carbonrahmen Schäden davonträgt.


    Auch, wenn ich mich mit dem Fully nicht auf der Straße in einen Geschwindigkeitsrausch fahren werde, wobei das wiederum ja auch eher eine Trainings-, als "nur" eine Hardwaresache ist, sollte eine möglichst große Bandbreite bzgl. der Schaltung abgedeckt sein und wenn ich schon in ein neues oder zumindest neues gebrauchtes Bike investiere, dann sollte es eine 1x12-Schaltung sein. Übersetzung 32/50-10 ist ja quasi Standard, aber mir noch nicht ganz ausreichend. Ich dachte eher an 36/52-10, sofern es das so an Fertigbikes gibt. Andernfalls könnte ich das ja nachrüsten/umbauen!?



    Boost ist ja mittlerweile Standard, muss ich also wohl nicht extra erwähnen, dass das "dabei sein" sollte!? ;-)


    Nicht ganz ausschließen möchte ich ein 27+ - eben mit der Option, 27+ und 29-LRS hin- und herzuwechseln.


    Das Bike muss nicht "State of the art" sein - aber möglichst! ;-) Was heute erfunden wurde, kann ja morgen eh schon überholt sein.


    Das Bike sollte eher selbst einen gewissen Status haben! Also nicht ein Bike, das mitleiderregende oder nasenrümpfende oder skeptische oder sonstige Quetsch-Gesicher und Blicke auslöst, sondern eher ein "OMG", "WTH/WTF" ... große hellleuchtende Augen. Man muss mir hinterherfahren wollen, nur um das Bike ... und meinen trainierten Body angucken zu dürfen. Ok, Letzteres ist übertrieben. Ich hasse diese ganzen Groupies! Also weniger die Bike-Bravo-Anzeigen-und-ständigen-Testsieger-Bikes á la Canyon, Radon, Cube ... Ich dachte eher an Liteville, Banshee, Santa Cruz, Pivot, Transalp, BMC, Kona, Rotwild ... Wobei natürlich das Gesamtpaket stimmen sollte! Hab kein Problem damit, wenn teilweise z. B. "nur" SLX verbaut wäre oder eine etwas unbekanntere Bremse und nicht alles XT und höher oder mind. Magura 5 oder 7 ist. Die Funktion steht im Vordergrund.



    Abschließend, da ich ja jemand bin, der aufs Gewicht guckt, das Fully sollte nicht (viel) mehr, als 12 - 12,5 kg wiegen - je weniger desto nicer!



    Budget: da hab ich mir noch einen Kopf gemacht. Kommt eben drauf an, ob neu oder gebraucht, welche Komponenten ... aber maximal 3000 €!



    Angetan hats mir aktuell



    https://www.bike-components.de/de/Sa...l-2017-p61577/



    Aber das ist doch kein 27,5+ und nachrüsten mit 29"-Laufrädern und mit 1x12 dürfte auch nicht gehen, oder!?



    Zugreifen oder doch ein anderes in diesem Preissegment nehmen?



    Ein entsprechendes Bike selbst aufbauen, sämtliche Einzelteile zusammensuchen ... Custom? Dafür hab ich nicht die Geduld. Kostet wohl unterm Strich auch mehr und dafür bin ich ein zu schlechter Schrauber.


    Bin sehr auf eure Empfehlungen gespannt.

    Danke schonmal!


    Viele Grüße

  2. #2
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.852
    Ein 29er Premium Carbon Fully mit 1x12 und sub 12,5kg für unter 3000€.

    Viel Glück!

    Von irgendwas musst du dich da verabschieden.
    Das bessere dämpfungsverhalten von einem Carbonrahmen bei einem Fully spürt man nicht. Da machen zb die Reifen oder der Reifendruck deutlich mehr aus.
    1x12 gibt es auch noch nicht lange und höchstens mit 10-50 derzeit.

    Wie groß bist du überhaupt und welche Schrittlänge?
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)
    __________________________________

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Ja, ich suche schon die sog. eierlegende Wollmilchsau. Ist mir bewusst, aber wer tut das nicht - im ersten Step!? ;-) Aber ich hatte ja geschrieben, dass das Bike auch gebraucht sein darf - aber eben gut bis sehr gut gebraucht! ;-)

    Von SRAM PowerGlide gibts doch 52.

    173
    80,5

    Läuft also wohl auf ein 18"er-Fully hinaus!?

    Was hältst du und andere von dem Santa Cruz? Ist ja schon mega - zu dem Preis, oder!? Und umrüsten von 1x11 auf 1x12 ist ja auch kein Problem.

    Aber ich bin natürlich auf weitere Empfehlungen gespannt! ;-)

  4. #4
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.216
    Das santa ist durchaus nett...

    Aber plus Bereifung würde ich mir bei dem Einsatzbereich nicht antun
    Speci Chisel in XL
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Nett = geil, gut, schön, hammer ... oder nett, als der kleine Bruder von ...?

    Ja, Plus-Bereifung rollt wohl zu sackig, die würde ich schon tauschen wollen.

  6. #6
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    7.852
    Die Wäscheleinen Zugverlegung bei den Santas gefällt mir prinzipiell nicht.

    Bremsen wären nicht meins und die Laufräder werden schwer sein (Champion Speichen, haben mMn in der Preisklasse nichts verloren).
    Umbau von 11 auf 12-fach geht schon, kostet aber gleich wieder ~300€ mit GX Komponenten.

    Rahmengröße 18 Zoll sagt nichts aus.
    Das Sattelrohr sollte möglichst kurz sein (für eine Dropper Post mit viel Hub), der Reach für deine Größe wohl so um die 440mm als Richtwert, Sitzwinkel steil (>74°), Lenkwinkel flach (<67°), das Steuerrohr nicht zu lang (<120mm) und das Tretlager nicht zu hoch.

    https://www.linkradquadrat.de/sonder...dell-2017?c=12 um mal eine Alternative zu nennen.
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)
    __________________________________

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Ja, das Detail stört mich auch schon ein wenig! :-/

    Bremsen ... klar, könnten besser sein! :-/

    Ja, die Laufräder sind bockschwer! :-/

    Allerdings ist das 27,5 Santa raus, weil ist eben nur ein 27,5 und kein 27+.

    So ungefähr dachte ich auch an die Maße ... wollte aber nur mal 18" schreiben. ;-) Also eher kompakter und tiefer sitzen und der Lenker höher, als der Sattel!?

    Das BMC ist aber schon deutlich hochwertiger, oder!? Das würde ich dann aber in M benötigen, oder!? Leider finde ich keine Geometriedaten von dem Bike in M. :-(

    Das BMC ist aber ein 27+?

    Hat aber kein Boost? :-/
    Geändert von 27plusoder29 (12-12-2017 um 12:30 Uhr)

  8. #8
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.216
    Das santa hat plus Reifen oben...daher wird's wohl schon ein plus Modell sein?
    Speci Chisel in XL
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von mike79 Beitrag anzeigen
    Das santa hat plus Reifen oben...daher wird's wohl schon ein plus Modell sein?
    Das Bild entspricht wohl nicht der Wahrheit sozusagen. Hatte dort angerufen und nachgefragt. Ist definitiv kein +! Leider.

  10. #10
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.128
    Also doch kein Plusbike....Jeder der mit meinem Bike fährt ist überrascht wie gut das auf seinen 3.0ern rollt. Meiner Ansicht brauchst du mit deiner Größe ein M
    Das BMC (ich hab ein Trailfox) hat kein Boost (wird aber überbewertet) und fährt trotzdem auf 3.0ern. Glaub ab 2018 haben sie Boost...die BMC
    Die 11fach Schaltung auf dem Santa kannst du ganz leicht mit einer E-13 9-44 oder 9-46 Kassette aufrüsten damit hast du noch ne größere Range wie mit 12 fach, Bremsen sind zur Not auch schnell ausgetauscht auf MT5 und die montierten verkaufst du um ein paar Euro
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Projekt Genius
    User seit
    Jun 2011
    Ort
    Schwanenstadt
    Beiträge
    372
    Ich wüsste dir ein Rotwild X2 Rahmen Gabel Set um einen super preis! Wunschaufbau ginge auch näheres PN.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von artbrushing Beitrag anzeigen
    Also doch kein Plusbike....Jeder der mit meinem Bike fährt ist überrascht wie gut das auf seinen 3.0ern rollt. Meiner Ansicht brauchst du mit deiner Größe ein M
    Das BMC (ich hab ein Trailfox) hat kein Boost (wird aber überbewertet) und fährt trotzdem auf 3.0ern. Glaub ab 2018 haben sie Boost...die BMC
    Die 11fach Schaltung auf dem Santa kannst du ganz leicht mit einer E-13 9-44 oder 9-46 Kassette aufrüsten damit hast du noch ne größere Range wie mit 12 fach, Bremsen sind zur Not auch schnell ausgetauscht auf MT5 und die montierten verkaufst du um ein paar Euro
    Ne, lt. telefonischer Auskunft von BC leider nicht.

    Hast du "nur" das Trailfox oder noch ein anderes? Hast du genau das Trailfox?

    Inwiefern deiner Meinung nach überbewertet? Wegen der Stabi, die es liefern soll? Scheint ja der neue Standard zu sein. Alle oder die meisten 2018er Bikes haben ja Boost!?

    Ok, Boost wäre jetzt nicht das Wichtigste!

    Was du empfiehlst, kann man ja beim BMC auch machen!? Also z. B. vorne das 32er-Kettenblatt runter und z. B. ein 34er drauf und hinten die 11-42-Kasste runter und eine 9-46 drauf?

    Eure Empfehlung ist also eher ein 27,5 oder ein 27+, als ein 29?

    Wie schwer ist das Trailfox eigentlich?

    Und deutlich hochwertiger ist das Trailfox gegenüber dem Santa ja auch, oder!? Beim BMC also generell weniger Geld, was man anschließend reinstecken muss?

  13. #13
    Kalt Nass Dreckig Avatar von mike79
    User seit
    Aug 2009
    Ort
    Graz
    Beiträge
    3.216
    Ich würde 27,5 ODER 29 empfehlen...kannst ja vielleicht probefahren...

    27,5plus ist ohne Frage lustig....
    Durch die in Relation schweren Reifen aber sicher nicht so spritzig...und bei deinem Einsatzbereich nicht unbedingt (m)eine Empfehlung

    @ boost...das ist halt eine neue Sau die durch die Stadt getrieben wird... Wirklich brauchen wirst es nicht... Kann mir nicht vorstellen das für einen durchschnittlichen Fahrer der unterschied spürbar ist....
    ICH meide es noch so gut es geht
    Geändert von mike79 (12-12-2017 um 13:41 Uhr)
    Speci Chisel in XL
    http://www.willhaben.at/iad/kaufen-u...orgId=19094339

    __________________
    "Riding a singlespeed is honest and simple. You only have to think about pedalling and flowing – no thumb action. If you can’t make it up a hill, then you can’t make it up a hill – you weren’t in the wrong gear, you just couldn’t do it." (Aidan Harding)

  14. #14
    Trailfox 01+ Scalesized Avatar von artbrushing
    User seit
    Sep 2005
    Ort
    Parndorf (Bgld.)
    Beiträge
    4.128
    Mein Trailfox ist ein 29er (hinten 27,5x3.0 vorne 29x3.0) Fox 36 sehr massive breite Laufräder mit über 1kg Reifen pro Stück und hat 13.8kg.
    Ja ist mein einziges Bike
    aber für Forstwege und gelegentliches Geländefahren würde ich mir eher was leichteres mit weniger Federweg nehmen.
    Mit überbewertet mein ich dass wenn dein Bike nicht Boost hat ist es auch egal...du wirst es nicht spüren, es wird dich nicht stören. Wirklich von Vorteil ist es umso breiter deine Reifen sind...
    Ich glaube bei deiner Körpergröße muss es nicht unbedingt 29" sein...
    Verkaufe:

    Einige Sättel (10,- Stk) Selle Italia, fizik ....

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Dec 2017
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    37
    Das deckt sich dann ja schon mit meinem ersten Gedanken:

    29"
    120 - 140
    Carbon - vielleicht weniger wegen Dämpfung, sondern eher wegen Gewicht
    Doch KEIN Boost, weil ich solch dicke Reifen wohl nicht fahren werde, weil nicht brauche und somit Boost überflüssig ist

    BC haben noch ein 29er-Santa

    https://www.bike-components.de/de/Sa...l-2017-p61581/

    Auch nice! Aber nicht sooo gut ausgestattet, wie das 27,5. Aber per se auch nicht schlecht! Da könnte ich ja dann von 2x11 auf 1x11 oder 1x12. Sollte dort ja gehen, oder!?

    Fällt euch an dem Santa sonst noch was auf - Negatives und Positives? Was ist gut, was schlecht, was könnte, was müsste besser sein ...!?

    linkquadrat übrigens eine coole Seite. Kannte ich gar nicht!

    Dort konkret von BMC kommen wohl am ehesten infrage:

    https://www.linkradquadrat.de/sonder...xt-modell-2017

    - Hat aber 2x10 -> ohne Probleme auf 1x11 oder 1x12 umrüstbar?

    https://www.linkradquadrat.de/sonder...r=300586003759

    - Könnte aber eine zu gestreckte Sitzposition erfordern?

    Was meint ihr dazu?

+ Antworten
Seite 1 von 7 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. wanted: "echter" triathlon
    Von eleon im Forum Triathlon
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 31-05-2006, 17:13
  2. wanted: eure meinung zum "grand canyon elite"
    Von McCready im Forum Technik & Material powered by ROSE Bikes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23-05-2005, 22:21

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!