Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 6 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 83
  1. #1
    Registrierter Benutzer Avatar von rockmaster
    User seit
    Mar 2007
    Ort
    wien
    Beiträge
    34

    Thumbs down Das leidige Warten auf bereits seit langem bestellte Bikes

    Es ist glaube ich ein Thema welches sehr viele im Forum betrifft, wenn ich davon ausgehe das im Feruar/März dieses Jahres, sehr viele in Anbetracht des kommenden Sommers noch eine Bestellung vorgenommen haben, wo man bereits die Vorschau der zu erwartenden Bikes 2021 einsehen konnte. So auch ich. In Euphorie bestellte ich mir ein ORBEA Alma Mx 50, auf welches ich schon lange "spitzte". Nun im Februar hatte man mir beim Kauf erklärt, das ich darauf aber vielleicht 2 Monate Lieferzeit haben werde. Das war für mich durchaus OK. Ende März aber war die Sehnsucht danach bereits so groß, das ich es wagte mal vorsichtig nachzufragen, wann ich nun mit Lieferung rechnen könnte. Dia Antwort darauf war desillusionierend: ".....auf Grund der aktuellen Corona Situation hat sich der Liefertermin auf vorraussichtlich Jänner 2021 verschoben, da nirgendwo die Produktion der Zulieferteile gewährlesitet werden könne!"
    Man kann glaube ich von mir nicht behaupten das ich ungeduldig wäre, aber ich versuchte es mit einem mail an ORBEA direkt, um Antwort auf meine brennende Lieferterminfrage zu erhalten. Kurz und bündig erklärte man ich solle mich an meinen Händler wenden wo ich das Rad bestellte. Das tat ich - aus Fairness will ich ihn hier nicht nennen - und dieser erklärte mir ohne Umschweife das dieser von ORBEA noch keine Lieferabkündigungen erhalten habe und es bisweilen bei Jänner/Februar bleiben würde !
    Das macht mich doch einigermaßen traurig, da ich mir schon auch gedacht hatte das man sich bei ORBEA sehr bemühen würde hier im Sinne des Kunden eine Produktion voran zu treiben.
    Schmecks, da vergällt man lieber den Kunden und belibt weiterhin so abgehoben und stur !

    Nun, wie denkt Ihr darüber. Ist diese Verhaltensweise so zu tolerieren oder würdet Ihr ein Storno oder sonstiges in die Wege leiten ?

    Danke für Eure Antworten, Toni.:confused

  2. #2
    klempner wheels Avatar von bike charly
    User seit
    Nov 2006
    Ort
    pellendorf
    Beiträge
    6.830
    Überall das selbe, egal welcher Hersteller.......*
    teilweise sind die 2021 Modelle bereits ausverkauft.......*

    Alles rund um das Fahrrad, ist das neu Klopapier....

    Corona Hysterie sei dank*

  3. #3
    form = zylindrisch
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    Bärn
    Beiträge
    11.512
    Kurz und bündig: Soll sich Orbea die Teile aus dem Arsch ziehen? Oder sollen sie dem Chinesen einen Finger abhacken wenn er statt den üblichen 3 Rahmen jetzt 5 pro Tag macht, die geforderten 10 aber nicht schafft?

    Ich würde es stornieren, dann freut sich jemand anders darüber.

  4. #4
    Registrierter Benutzer Avatar von ishina
    User seit
    Sep 2008
    Ort
    Freistadt
    Beiträge
    353
    Mit wurde bei meinem Händler letztens für ein Wunschmodell auch September 2021 als Liefertermin in den Raum gestellt. Dieses Jahr kannst du scheinbar nur kaufen, was geliefert wird, oder sehr lange warten.

  5. #5
    rastet & rostet Avatar von schwarzerRitter
    User seit
    Oct 2004
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    8.464
    Mit langen Lieferzeiten muss man jetzt überall rechnen.

    Haben jetzt 7 Wochen lang auf einen Kühlschrank gewartet.
    Focus on the pain , the only thing that's real. (Johnny Cash)

    Suche: 26" Federgabel, 100-120mm FW, 1 1/8 Zoll Schaft, Schnellspanner, Disc Aufnahme, günstig
    __________________________________

  6. #6
    Registrierter Benutzer Avatar von Gehhilfe
    User seit
    Mar 2006
    Ort
    Brunn/Geb.
    Beiträge
    143
    Der Händler kann da ganz und gar nichts dafür, wenn das Werk nicht Liefern kann, hast einfach Pech gehabt! Manche Marken/Modelle sind JETZT schon aus!!

    Habe auf mein Orbea heuer 5 Monate gewartet. Es is so!!
    Es gibt Tage da verlierst du, und es gibt Tage da bist du zweiter!!!!!!!

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von ishina
    User seit
    Sep 2008
    Ort
    Freistadt
    Beiträge
    353
    Ich möchte inmitten all der „Deal With It!“-Kommentare doch noch anfügen, dass ich deinen Frust natürlich verstehen kann. Es ist mühsam, etwas schon haben zu wollen und dann wird einem ein solches Warten aufgebürdet. Nur ist hier niemand „schuld“ per se, niemand hat sich arglistig gegen dich verhalten. Alle werden von den Corona-bedingten Engpässen eingebremst.

    Zu deiner Ursprungsfrage deshalb: Bitte Geduld bewahren und nicht stornieren - es sei denn, du findest bei einem Händler etwas Lagerndes, was du mindestens so gerne haben möchtest wie das Orbea. Sonst ist es besser zu warten als Kompromisse einzugehen.

  8. #8
    Registrierter Benutzer Avatar von NoNick
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    2.247
    Hast du dich schon mal durch orbea Händler telefoniert ob evtl wo eins lagernd ist?

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Bezirk Wr. Neustadt
    Beiträge
    189
    Edith sagt: Mein nachfolgender Kommentar erübrigt sich - hatte punkto Alma an einen feinen Carbonhobel gedacht und nicht an die Low-Budget Optionen, die sind natürlich China-Ware... /Edith

    Orbea produziert die Carbonrahmen noch selbst in Spanien, nicht bei den Chinesen.

    Ich kann nur sagen, dass die Auswirkungen d. Covid Krise in punkto Flexibilität u. Personalverfügbarkeit enorm sind, womit die in Spanien als ein besonders hart getroffenes Land bei zeitgleich hoher Auftragslage i.d. Radbranche also doppelt wirksam wird. Hier ist meines Erachtens einzig punkto Kommunikation ein Fragezeichen zu setzen (kommuniziert d. Verkäufer klar? Bekommt er v. Vertrieb entsprechende Infos).
    Geändert von TeeKiller (07-11-2020 um 19:30 Uhr)
    mfG, TeeKiller

  10. #10
    Registrierter Benutzer Avatar von ishina
    User seit
    Sep 2008
    Ort
    Freistadt
    Beiträge
    353
    Ich habe jetzt noch einmal nachgeschlagen: Du meinst wirklich das Alma MX50, ein Einsteigerrad um rund 500 Euro? Wenn ja, dann frage ich mich, warum du dich in dieser Preisklasse da auf einen Hersteller einschießt. Einsteiger-MTBs würde ich hier in Freistadt bei drei Händlern lagernd in sicher passender Qualität lagernd bekommen, vielleicht preislich etwas teurer bis in Richtung 800 Euro. Vielleicht gehst du nochmal shoppen und schaust dich nach einer Alternative um?

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von NoNick
    User seit
    Dec 2014
    Ort
    zwischen alpen und karawanken
    Beiträge
    2.247
    Um 500.- findet man schon bei willhaben super zeug

  12. #12
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    3.372
    Zitat Zitat von TeeKiller Beitrag anzeigen
    Orbea produziert die Carbonrahmen noch selbst in Spanien, nicht bei den Chinesen.
    Glaubst du wirklich? Lackieren vielleicht.
    Ich hab auf mein Orca mit MyO von Dezember bis Mai gewartet. Ziemlich genau 5 Monate.
    Target 2020:

    Survive Covid

  13. #13
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2003
    Ort
    Bezirk Wr. Neustadt
    Beiträge
    189
    Mein 2017er Occam wurde noch im Baskenland hergestellt - war damals auch ein untergeordneter Kaufgrund für mich (Orbea ist ein Unternehmen in Mitarbeiterhand!).

    Kann natürlich nicht sagen, ob sie hierbei etwas geändert haben, glaube aber nicht.
    mfG, TeeKiller

  14. #14
    Benutzter Avatar von ventoux
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Neuhofen an der Krems
    Beiträge
    3.372
    Zusammengebaut und Hergestellt nicht verwechseln.
    Target 2020:

    Survive Covid

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Jul 2013
    Ort
    Peuerbach
    Beiträge
    395
    Die Frage ist wenn ich jetzt ein neues Bike bestellt habe und das dann nächstes Jahr erst im August bekomme, was mach ich dann damit da kommen die neuen Modell schon wieder raus

+ Antworten
Seite 1 von 6 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 02-07-2017, 19:22
  2. Seit langem
    Von FullRisk im Forum Technik & Material
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16-07-2011, 19:44
  3. Was passiert bei zu langem Dämpfer ?
    Von Scarecrow im Forum Technik & Material
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12-04-2007, 00:32
  4. Die leiwandste Postwurfsendung seit langem:
    Von H@rdtail im Forum Off Topic
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24-04-2004, 14:37
  5. die besten teile seit der erfindung des bikes
    Von NoWay im Forum Technik & Material
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04-07-2003, 18:15

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!