Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 10 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 149
  1. #1
    SQ-oberon Avatar von klausm
    User seit
    May 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    10.289

    Tatort Donauradweg ......

    Zeit: 12. Jänner 2008
    Ort: Donauradweg, Höhe Yachthafen Pulgarn (ca. 10km südl. von Linz)
    Was: Sturz auf vereistem Weg
    Wer: Name ist bekannt.

    Der nichtgenannte Radfahrer ist am 12. Jänner auf dem Donauradweg an besagter Stelle auf einer Eisplatte zu Sturz gekommen und hat dann gleich mal sicherheitshalber den Wegbesitzer auf 12.000 Euro Schmerzensgeld verklagt. Die Rechtssituation ist auf jenem Stück dort ein wenig aus der Regel, weil der Treppelweg dort für die Strecke von 300m endet. Die Haftpflichtversicherung des Landes OÖ springt in die Haftung ein, weil es sich um eine touristisch wichtige Radstrecke handelt. Der Grundbesitzer wäre sonst ganz schön der blöde gewesen.

    Frage: ist das ok wegen sowas den Grundbesitzer zu klagen? Am 12. Jänner wegen Eis?

    Nachsatz: gerade mit diesem Grundbesitzer führe ich seit Monaten Gespräche zwecks Freigabe eines Forststraßennetzes auf einem benachbarten Berg. Kann sich ein jeder Vorstellen, wie die Situation und die Bereitwilligkeit dort jetzt ist .......
    sq.2RadChaoten.com

    "der berg ist dein freund"
    "die GIS ist deine freundin!"

  2. #2
    krabbenburgerverdrücker Avatar von 2fast4u
    User seit
    Jun 2004
    Ort
    Burgenland
    Beiträge
    1.265
    leider schleichen sich bei uns auch schon amerikanische verhältnisse ein. die eigenverantwortlichkeit wird immer weiter in den hintergrund geschoben
    Du mußt herrschen und gewinnen, oder dienen und verlieren, leiden oder triumphieren, Amboß oder Hammer sein. (Goethe)

  3. #3
    sonnenverschmäher Avatar von AFX
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Linz, Kleinreifling
    Beiträge
    3.673
    also ich find das einfach nur deppat

    genau wie du schreibst...wie soll da JEMALS das forststrassennetz geöffnet werden, wenn die rechtslage tatsächlich von vielen im "american way" benutzt wird
    Eins...Zwe...Drü...Los!!!


    "In der Realität ist es ganz anders als in der Wirklichkeit!"

  4. #4
    SQ-oberon Avatar von klausm
    User seit
    May 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    10.289
    Zitat Zitat von AFX Beitrag anzeigen
    also ich find das einfach nur deppat

    genau wie du schreibst...wie soll da JEMALS das forststrassennetz geöffnet werden, wenn die rechtslage tatsächlich von vielen im "american way" benutzt wird
    ps: den slow hats an der selben stelle am selben tag auch aufgelegt, wäre aber nie auf die idee gekommen wen zu verklagen !
    sq.2RadChaoten.com

    "der berg ist dein freund"
    "die GIS ist deine freundin!"

  5. #5
    Flo
    nicht registriert
    Solange es solche Typen gibt braucht sich keiner
    wundern warum jeden Fühling die "Radfahren verboten"
    -Schilder wie die Schwammerl ausn Boden schießen.

    Wenn der Typ am Eis nicht Radfahren kann soll er zu Hause
    vorm Fenseher bleiben.


    (@slow, du bist nicht gemeint)

  6. #6
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    Zitat Zitat von klausm Beitrag anzeigen
    Zeit: 12. Jänner 2008
    Ort: Donauradweg, Höhe Yachthafen Pulgarn (ca. 10km südl. von Linz)
    Was: Sturz auf vereistem Weg
    Wer: Name ist bekannt.
    ...
    so ein troatl!!!

    und war scho verhandlung ?
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  7. #7
    SQ-oberon Avatar von klausm
    User seit
    May 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    10.289
    Zitat Zitat von gmk Beitrag anzeigen
    so ein troatl!!!

    und war scho verhandlung ?
    nein. fakt ist, dass der grundbesitzer ganz klar den kürzeren zieht. ich denke das land OÖ springt in die haftung ein und erledigt das aussergerichtlich. find es nur arg, dass der typ auch noch kohle kriegt für sein eigenes unvermögen ......
    sq.2RadChaoten.com

    "der berg ist dein freund"
    "die GIS ist deine freundin!"

  8. #8
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    arg is gut ... sehr erschreckend würd´ i sagn ...
    wieso zahlt man dem typen das ...
    bei glatteis midn bike unterwegs und dann wundern das einen aufbrackt ...
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  9. #9
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Sep 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    135
    Weil es in Österreich etwas wie die Wegehalterhaftung gibt und der Eigentümer dafür zu sorgen hat, dass man sich eben nicht verletzt...

    mfg

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    User seit
    Mar 2008
    Ort
    wien20
    Beiträge
    81
    wenn er den weg nicht fahrbar halten will kann er ihn ja verkaufen. die pflicht ist er bewusst eingangen. mitm auto oder rad werde ich wohl davon ausgehen können dass eis geräumt wird. schuldig gepsrchen wird er in so einem fall ja auch nicht weil eis ist, sondern weil er seinen pflichten nicht nachgekommen ist.

  11. #11
    Stadtaffe Avatar von Zacki
    User seit
    Jan 2004
    Ort
    am Gürtel
    Beiträge
    15.003
    so viel kann ich garnicht essen, wie ich kotzen möcht, nächstes mal, wenn mir a heisser Span ins Gwandl hupft und mir den Sack versengt, verklag ich den Hersteller vom Drehmesser, weil er ka feuerfeste Unterwäsch dazuliefert.....
    Living in the Valley of the Deer
    2RC-Member No.308 NoTrain

  12. #12
    SQ-oberon Avatar von klausm
    User seit
    May 2004
    Ort
    Linz
    Beiträge
    10.289
    Zitat Zitat von ChilliBike Beitrag anzeigen
    wenn er den weg nicht fahrbar halten will kann er ihn ja verkaufen. die pflicht ist er bewusst eingangen. mitm auto oder rad werde ich wohl davon ausgehen können dass eis geräumt wird. schuldig gepsrchen wird er in so einem fall ja auch nicht weil eis ist, sondern weil er seinen pflichten nicht nachgekommen ist.
    so ein schwachsinn. bitte sei mir net böse! willst jeden wanderweg, forstweg, jeden radweg in österreich vom grundbesitzer schnee- und eisfrei halten lassen ? da bräuchtest aber viel salz. eine gewisse eigenverantwortung gehört wohl auch dazu.

    kann gerne vermitteln, dass du ihn kaufen kannst und ihn dann unentgeltlich der öffentlichkeit zur verfügung stellen kannst. aber vergiss den winterdienst und die wegerhaltung nicht.
    sq.2RadChaoten.com

    "der berg ist dein freund"
    "die GIS ist deine freundin!"

  13. #13
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    Zitat Zitat von B@rtman Beitrag anzeigen
    Weil es in Österreich etwas wie die Wegehalterhaftung gibt und der Eigentümer dafür zu sorgen hat, dass man sich eben nicht verletzt...

    mfg
    bei glatteis midn radl ...
    Zitat Zitat von ChilliBike Beitrag anzeigen
    wenn er den weg nicht fahrbar halten will kann er ihn ja verkaufen. die pflicht ist er bewusst eingangen. mitm auto oder rad werde ich wohl davon ausgehen können dass eis geräumt wird. schuldig gepsrchen wird er in so einem fall ja auch nicht weil eis ist, sondern weil er seinen pflichten nicht nachgekommen ist.
    also solche posting stimmen mich sehr bedenklich ...

    http://www.promille.at/print/simplecontent.php?id=118

    das heisst wenn ich bei (wissentlichem) glatteis einen unfall baue,
    haftet der straßenbesitzer ?
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  14. #14
    aluminati Avatar von st. k.aus
    User seit
    Jun 2005
    Ort
    land_of_XVI
    Beiträge
    15.228
    Zitat Zitat von klausm Beitrag anzeigen
    ...
    ...
    eine gewisse eigenverantwortung gehört wohl auch dazu.
    ....
    !!!
    gibts da nicht auch irgeneine gesetz/vorschrift/regelung ...
    glaub´ scho
    weiß nur ned wie des heisst ...
    ich würds hirn einschalten nennen ...
    > zu verkaufen ¦ to sell <


    "show your bike some love and it will show the love back." Eric, niner bikes

    the most important vehicle is a bicycle - it is necessary!


  15. #15
    Registrierter Benutzer Avatar von Tazz
    User seit
    Apr 2004
    Ort
    Vöcklabruck
    Beiträge
    41
    Auch mir ist plötzlich gaaaaanz übel und ich möchte nur noch
    Tut mir leid, aber die Aussage von ChilliBike stimmt mich auch sehr nachdenklich...

    Verklagen wir dann nur noch, um das Einschalten des Hirnkastls zu vermeiden??? Das kann es ja nicht wirklich sein...

    Wenn ich im Jänner mit dem Radl unterwegs bin, muss ich einfach damit rechnen, dass es noch eisig ist und mich eventuell aufprackt, sollte ich nicht genug aufpassen...
    Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wie viel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen.
    Albert Einstein (1879 -1955)

    VERKAUFE FOCUS CULEBRO

+ Antworten
Seite 1 von 10 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. von wien nach linz über den donauradweg ?
    Von raydoo im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05-02-2009, 17:19
  2. Donauradweg Wien-Hainburg
    Von josinger im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13-01-2008, 09:42
  3. SORRY; heute am Donauradweg,
    Von Simon im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09-05-2005, 16:03
  4. Donauradweg Greifenstein - Tulln
    Von Bumsti im Forum Bikegebiete, Routen und Touren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28-06-2004, 12:24
  5. Wald auf dem Donauradweg
    Von Mabe im Forum Off Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17-05-2002, 00:50

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!