Bikeboard.at Logo
+ Antworten
Seite 1 von 27 1234 ...
Ergebnis 1 bis 15 von 405
  1. #1
    riedl
    nicht registriert

    Pläne für die nächste Quersaison!!!

    danke euch alle fuer die lieben gratulationen. für nächstes jahr hoffe ich dass wir alle zusammen etwas für den quer- sport in österreich tun können.
    ich hoffe auf jeden fall auf eine eigene frauen ÖSTM in der uns ein eigenes rennen genönnt wird, eine eigene wertung und richtige ergebnisse. ich hoffe dass wir frauen zusammenhalten und für den sport kämpfen!
    der quer- sport liegt mir sehr am herzen. ich habe letztes jahr schon beim ÖRV angegeben dass ich gerne dazu bereit bin um als "stützpunkt" für motivierte fahrer/innen in holland zu dienen.
    ich hoffe so sehr dass österreich international bei den rennen öfter vertreten ist, dass wir sehen lassen was wir drauf haben. wir haben viele talentvolle leute, nur das mit dem fördern ist so eine sache... also biete ich euch an, wenn ihr echt motiviert seid und ihr mehr internationale rennen fahren wollt, kommt nach holland, ich wohne 10 minuten vom flughafen amsterdam weg. wir können gemeinsam zu den rennen fahren, ich helfe gerne. holland und belgien ist die absolute hochburg fürs crossen, der sport ist wie bei uns das schifahren.
    ich hoffe dass ich ein bisschen beitragen kann, den quersport in oesterreich zu fördern!
    liebe gruesse,
    elke

  2. #2
    lotusblume
    nicht registriert
    Zitat Zitat von riedl Beitrag anzeigen
    danke euch alle fuer die lieben gratulationen. für nächstes jahr hoffe ich dass wir alle zusammen etwas für den quer- sport in österreich tun können.
    ich hoffe auf jeden fall auf eine eigene frauen ÖSTM in der uns ein eigenes rennen genönnt wird, eine eigene wertung und richtige ergebnisse. ich hoffe dass wir frauen zusammenhalten und für den sport kämpfen!
    der quer- sport liegt mir sehr am herzen. ich habe letztes jahr schon beim ÖRV angegeben dass ich gerne dazu bereit bin um als "stützpunkt" für motivierte fahrer/innen in holland zu dienen.
    ich hoffe so sehr dass österreich international bei den rennen öfter vertreten ist, dass wir sehen lassen was wir drauf haben. wir haben viele talentvolle leute, nur das mit dem fördern ist so eine sache... also biete ich euch an, wenn ihr echt motiviert seid und ihr mehr internationale rennen fahren wollt, kommt nach holland, ich wohne 10 minuten vom flughafen amsterdam weg. wir können gemeinsam zu den rennen fahren, ich helfe gerne. holland und belgien ist die absolute hochburg fürs crossen, der sport ist wie bei uns das schifahren.
    ich hoffe dass ich ein bisschen beitragen kann, den quersport in oesterreich zu fördern!
    liebe gruesse,
    elke
    Hi Elke!

    Ich bin dabei - aber das hab ich eh schon gesagt....
    vielleicht kann ich einige aus meinem neuen Team auch zur Schlammschlacht motivieren..

    bleiben wir einfach in Kontakt - wichtig ist auch immer wieder den ÖRV zu sekkieren, damit sie uns nicht vergessen++

    aja und den ORF, damit auch erwähnt wird, dass die ÖM der Frauen stattgefunden hat und nicht nur die Wr. Crossprofis sich im Fernsehen posen können.....

    Kontaktpflege und Training 4 the mud!!!

    LG LB(die 5.)

  3. #3
    riedl
    nicht registriert
    danke für deinen enthusiasmus! gute idee, die medien sind sauwichtig für den sport. werd auch schauen was ich machen kann. wir müssen alle gemeinsam anfangen zum netwerken.
    vielleicht kann der felix gottwald seine kontakte ein bisschen für uns einsetzen, werd ihn heute mal anrufen nächstes jahr wird alles anders
    glg elke

  4. #4
    lotusblume
    nicht registriert
    Zitat Zitat von riedl Beitrag anzeigen
    danke für deinen enthusiasmus! gute idee, die medien sind sauwichtig für den sport. werd auch schauen was ich machen kann. wir müssen alle gemeinsam anfangen zum netwerken.
    vielleicht kann der felix gottwald seine kontakte ein bisschen für uns einsetzen, werd ihn heute mal anrufen nächstes jahr wird alles anders
    glg elke

    1. nicht in die Elite hineinstarten...das bringts nicht
    2. mind 20 Starterinnen aus allen Bundesländern
    3. alle am Crosser - top fesch
    4. eigener TV Auftritt - der ORF soll betteln

    gehn mas an1

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Lord Helmchen
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von lotusblume Beitrag anzeigen
    1. nicht in die Elite hineinstarten...das bringts nicht
    2. mind 20 Starterinnen aus allen Bundesländern
    3. alle am Crosser - top fesch
    4. eigener TV Auftritt - der ORF soll betteln

    gehn mas an1
    ad 1
    bei einer entsprechenden Anzahl kein Thema!

    ad2
    da müßt Ihr euch ordentlich ins Zeug legen....

    ad3
    Zustimmung

    ad4
    solang es Schifahren in AUT gibt wirds schwer.........

    Wenn Ihr Unterstützung braucht gerne.

    Bei unseren 5 Rennen die wir heuer veranstaltet haben hatten wir im Schnitt 120 Starter und nie mehr als 5 Frauen.

    lg

  6. #6
    Profi Avatar von Simon
    User seit
    May 2004
    Ort
    St.Andrä v.d. Hagenthale
    Beiträge
    15.314
    Dafür würden wir generell einmal Rennen brauchen In dieser Saison gab es neben 2 x Schliebach nur Stadl-Paura und eben die ÖM als richtige Elite-Crossrennen (unseren Wintercup und ein paar kleine Rennen mit ähnlichem Modus jetzt mal nicht betrachtet).

    Ansonsten bin ich da ganz bei euch, Cross muß viel stärker kommen, aber das prädige ich seit Jahren .....

    Mal sehen, der Trend ist da, die Starter wären es auch?!!

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von wolfi
    User seit
    Sep 2001
    Ort
    Wien (früher Aspang)
    Beiträge
    1.359
    Zitat Zitat von Simon Beitrag anzeigen
    Dafür würden wir generell einmal Rennen brauchen In dieser Saison gab es neben 2 x Schliebach nur Stadl-Paura und eben die ÖM als richtige Elite-Crossrennen (unseren Wintercup und ein paar kleine Rennen mit ähnlichem Modus jetzt mal nicht betrachtet).

    Ansonsten bin ich da ganz bei euch, Cross muß viel stärker kommen, aber das prädige ich seit Jahren .....

    Mal sehen, der Trend ist da, die Starter wären es auch?!!
    Bin voll bei dir, das Problem für einen Veranstalter ist halt, dass All-in-One-"Jux" Rennen gut durchführbar sind. Ein richtiges Rennen ist wesentlich mehr Arbeit und finanzielles Risiko.

    Ich würde in Aspang sofort ein richtiges Rennen mit allen Kategorien machen, allerdings können wir uns ganz einfach die Preisgelder nicht leisten. Die Renndurchführung (mit etwas erweiterter Strecke) wäre kein Problem, Probleme sähe ich bei uns allerdings in
    a) der Finanzierung
    b) der (sanitären) Infrastruktur (Umkleide/Duschen/Rennbüro)

    Vielleicht sollten wir irgendwann im Frühjahr einen Cross-Gipfel mit allen wichtigen Keyplayern (ÖRV-Referenten, Fahrer(innen) (Elite!!), interessierten Veranstaltern, Hobbetten,...) veranstalten, um zu diskutieren, wohin sich der Cross-Sport in Österreich entwickeln soll.

    Prinzipiell ist es ja so, dass man als interessierter heuer seit Anfang Oktober im Schnitt jedes zweite Wochenende ein Rennen fahren konnte. Wer es dann noch etwas professioneller mag, kann ja an rennfreien WEs im benachbarten Ausland an den Start gehen.

    Die Frage ist halt, ob man eine größere Professionalität haben will, die geht (zumindest am Anfang) mit Sicherheit zu Lasten der Breitenwirksamkeit. Ich bin mir Sicher, wenn man die Schnecke Cups in Klassen aufdröselt und 4 Rennen statt einem macht, wird sowohl die Gestamt-Starteranzahl, als auch die Zuschaueranzahl eher zurückgehen (obwohl für meinen Geschmack die Starterzahlen beim Schnecke Cup eh schon grenzwertig für ein Rennen sind).

    lg
    Wolfgang

  8. #8
    lotusblume
    nicht registriert
    Danke Jungs!

    @Lord: gestehe ein, dass ich diese Saison aus moralischen Gründen eher schwach anwesend war, bei den Schnecken.... gelobe Besserung!
    ES ist allerdings auch bei 120 Startern nicht ganz lustig als Mädel hineinzustarten....

    Schlierbach gut und schön, aber die Strecke ist ein Hammer - es wurde auch zuwenig Werbung für die Mädels gemacht.... das kann sich ändern!

    Es wird sicher kein Problem sein genug Zuschauer(wir borgen uns ein Altenheim aus..) zu finden oder mit Unterstützung medienwirksamer zu arbeiten....
    Dass wir Mädels fescher sind ist ohnehin klar - keine würde sich schleimverschmiert und unrasiert dem ORF präsentieren

    wichtiger ist - wie wird der ÖRV bearbeitet? und wer tut das mit welchem Konzept?

    Simon: dein Kostenvoranschlag für ein Race war damals bei € 4000;-
    so in etwa? + den Genehmigungen.....
    Einen Donnerbalken kann man ja schnell wo aufstellen....

    Leute ich seh nur ein Problem - wo sind die Mädels - aber viele Lösungen.....

    LG LB

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von Lord Helmchen
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    468
    Das Hauptproblem das ich einfach sehe, und Simon hat das auch schon gesagt, ist einfach das Geld. Um ein Rennen korrekt nach ÖRV Reglement (nichtmal die Staatsmeisterschaft entsprach dem Reglement aber lassen wir das) benötigt ein Veranstalter ca 4000 Euro minimum.

    Darum sind die Rennen im Schnecke Wintercup auch als Trainingsrennen tituliert. Alle starten auf einmal (auch die Mädels), ich hab crosswürdige Strecken, keine Donnerbalken und auch keine Duschen und die Siegerehrung findet in einem Lokal etwas weiter entfernt statt. Einzig die Kinder starten extra. Damit ist die G´schicht in 2 Stunden abgewickelt, alle freuen sich, ich kann unsere Leute motivieren zu helfen und ich finde mit den Einnahmen aus den Startgeldern mein auslangen.

    Alles was Du mehr an Equipment dort aufbaust umso mehr Logistik und Organisation wird benötigt und umso mehr kostet es auch. Wir gehen alle einer Beschäftigung nach und wollen das auch weiter tun. Also kann das nur nebenher laufen.

    Als Veranstalter erhältst Du keine Unterstützung Seitens des ÖRV (Finzanziell schon gar nicht und materiell auch nur in Maßen, Ausnahme war bei 2 Rennen Absperrgitter). Im Gegenteil uns wird noch vorgeworfen den Anteil der Nenngelder nicht korrekt abzuführen.

    Und glaub mir es war schon immer schwer Sponsoren für den Radsport zu begeistern und seit den Heldentaten eines Bernhards ists überhaupt aus!!!!!!
    Geändert von Lord Helmchen (15-01-2009 um 15:01 Uhr)

  10. #10
    lotusblume
    nicht registriert
    Servus Lord

    bitte nicht falsch verstehen - ich hab mich in die Thematik noch nicht weiter vertieft .....

    und wollte keinesfalls die Schnecke Rennen kritisieren - die sind nämlich top und suchen ihresgleichen

    Du hast natürlich in der vollen Argumentation recht und das quertreiben sollte ausschließlich auf der Strecke aber nicht seitens einer radsportlichen Institution stattfinden....
    Kohlköpfe machens auch nicht leichter und am Geld ist schon manch eine nette Veranstaltung gescheitert.

    But there is always a but - Cross ist hierzulande noch in den Kinderschuhen, noch! sauber, noch ausbaufähig... darin lebt die Chance..... und das trifft noch mehr für den Frauenradsport zu.

    mal nachdenken....

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von Lord Helmchen
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    468
    Die Idee eines Runden Tisches mit allen Beteiligten find ich gut und sollte weiterverfolgt werden.

    Nur sollte das möglichst bald geschehen, da die Planungen für die kommende Saison schon quasi am laufen sind.

    Wer stellt sich als Organisator zur Verfügung?????

  12. #12
    lotusblume
    nicht registriert
    Zitat Zitat von Lord Helmchen Beitrag anzeigen
    Die Idee eines Runden Tisches mit allen Beteiligten find ich gut und sollte weiterverfolgt werden.

    Nur sollte das möglichst bald geschehen, da die Planungen für die kommende Saison schon quasi am laufen sind.

    Wer stellt sich als Organisator zur Verfügung?????
    Was organisieren?

    eine Lokalität mit einem großen Tisch?

    einen Termin festlegen?

    no Problem

  13. #13
    Registrierter Benutzer Avatar von Lord Helmchen
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    468
    Zitat Zitat von lotusblume Beitrag anzeigen
    Was organisieren?

    eine Lokalität mit einem großen Tisch?

    einen Termin festlegen?

    no Problem
    Ok wir haben eine Organisatorin..........

  14. #14
    langsamerisnurdiekrot! Avatar von ducatus
    User seit
    Dec 2004
    Ort
    stellenbosch
    Beiträge
    5.951
    fehlen nur noch ein paar 10.000.-€ und ca 25 -30 helferlein

  15. #15
    SCHODDERINE - Fan Avatar von schodder
    User seit
    Aug 2002
    Ort
    wien
    Beiträge
    2.016
    Zitat Zitat von ducatus Beitrag anzeigen
    fehlen nur noch ein paar 10.000.-€ und ca 25 -30 helferlein
    und wer soll des zahlen....???

    vorallem wieso??

    der sport interessiert in wahrheit doch keine "sau"!!!

    jetzt haben wir die ÖM schon mitten in wien ghabt - sprich
    2 millionen einwohner (besser gehts ja nimmer), und zugschaut ham ca 200!!
    ...und davon waren die hälfte radlfoahrer, die aus div.
    gründen net selber mitgfahren sind......
    (trauriger gehts ja nimmer.....)

    also was soll sich da bitte grossartig ändern.....

    in luxemburg (so gross wie vorarlberg u ingsesamt keine
    500.000 einwohner) waren ca 3000 zuschauer...!!!

    also simma froh daß den schnecke cup und ein paar andere
    rennen in dieser weise gibt

+ Antworten
Seite 1 von 27 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Der nächste
    Von Tom Turbo im Forum Rennrad
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09-08-2007, 17:07
  2. Nächste WM
    Von Vapor im Forum Sonstige Bikethemen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24-09-2006, 19:28
  3. Pläne für den Rest der Saison
    Von adal im Forum Triathlon
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03-10-2005, 16:51
  4. Der nächste
    Von colnago-fan im Forum Rennrad
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15-09-2005, 11:49
  5. Sportliche Pläne fürn Rest des Jahres
    Von adal im Forum Off Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08-07-2004, 06:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

  • Teile es!