Bikeboard.at Logo
Strasser: 24h Weltrekordversuch abgesagt

Strasser: 24h Weltrekordversuch abgesagt

06.10.16 11:52 7.346Text: PM, NoManFotos: groox Filmproduktion | Florian KreisSchlechte Neuigkeiten von Christoph Strasser: Krankheitsbedingt muss er seinen für 15./16. Oktober geplanten 24h-Weltrekordversuch verschieben.06.10.16 11:52 7.510

Strasser: 24h Weltrekordversuch abgesagt

06.10.16 11:52 7.510 PM, NoMan groox Filmproduktion | Florian KreisSchlechte Neuigkeiten von Christoph Strasser: Krankheitsbedingt muss er seinen für 15./16. Oktober geplanten 24h-Weltrekordversuch verschieben.06.10.16 11:52 7.510

„Aus dem Husten wurde eine Bronchitis, aber fast noch hartnäckiger hält sich die Nebenhöhlenentzündung, zu der sich der Schnupfen entwickelt hat.“ Ein kreuzunglücklicher Christoph Strasser musste nach einer ärztlichen Untersuchung am Wochenende die Notbremse ziehen, nachdem er sich im Anschluss ans King of the Lake Einzelzeitfahren verkühlt hatte. „Mein Arzt hat mir vom Start am kommenden Wochenende abgeraten. Es ist ja keine Testrunde oder Sonntagsfahrt, die im Velodrome geplant gewesen wäre. Für dieses Vorhaben muss man nicht nur einigermaßen fit, sondern in Topform sein. Und davon bin ich krankheitsbedingt weit entfernt“, so der enttäuschte Steirer.
Ein Ersatztermin steht noch nicht fest, wird aber aufgrund der in Kürze beginnenden Bahnradsaison wohl erst im Frühjahr 2017 möglich sein. „Wir wollen unbedingt in Grenchen antreten, dort ist aber nun in absehbarer Zeit kein Termin frei“, erklärt Strasser.

Im März 2015 verbesserte der steirische Extremsportler den 24-Stunden-Weltrekord auf der Straße auf 896,173 Kilometer. Auf die Sensation in Berlin soll nun der Rekord auf der Bahn folgen. Und wer immer auch will, ist herzlich dazu eingeladen, mitzumachen: Zuschauer, Freunde und Fans des 33-Jährigen sind jederzeit willkommen, Strasser lautstark anzufeuern und somit mental zu begleiten. Der Eintritt ist kostenlos, das Rahemnprogramm vielseitig.

Aktuell liegt der Indoor Bahnrekord bei 903 Kilometern, aufgestellt vom Slowenen Marko Baloh 2010 im italienischen Montichiari. Für einen neuen Rekord muss Strasser 3.615 Runden auf der 250 m langen Bahn in Grenchen nahe Solothurn drehen, darf pro Runde etwa 24 Sekunden benötigen und muss einen Schnitt von 37,6 km/h überbieten.
Ursprünglich hätte der Weltrekordversuch im Dusika Stadion in Wien stattfinden sollen. Politische Gründe (die nahegelegene Sporthalle diente bis vor kurzem als Flüchtlingsunterkunft), der hohe bürokratische und finanzielle Aufwand, vor allem aber das Faktum der schnelleren Bahn, auf der schon viele Stundenrekorde aufgestellt wurden, gaben letztlich jedoch den Ausschlag für das Velodrome Suisse.

  • Strasser bei seinem letzten 24h-Weltrekord ...Strasser bei seinem letzten 24h-Weltrekord ...
    Strasser bei seinem letzten 24h-Weltrekord ...
    Strasser bei seinem letzten 24h-Weltrekord ...
  • in Berlin. Outdoor kam er auf 896,173 Kilometer.in Berlin. Outdoor kam er auf 896,173 Kilometer.
    in Berlin. Outdoor kam er auf 896,173 Kilometer.
    in Berlin. Outdoor kam er auf 896,173 Kilometer.

Strasser freut sich auf die Herausforderung: „Dieser Weltrekordversuch wird etwas Besonderes, ich stelle mich einer für mich total neuen Herausforderung, da ich bis vor einigen Monaten noch nie auf der Bahn gefahren bin. Nach den ersten Runden wurde mir schnell klar, wie hart es werden wird. Aber genau dieser große Respekt ist wichtig, um in der Vorbereitung sein Bestes zu geben.“
Körperlich sei der Versuch mit der Rekordfahrt auf der Straße nicht vergleichbar: Die Haltemuskulatur im Oberkörper und das Sitzfleisch werden durch die Kräfte in den Kurven viel stärker beansprucht.“ Aber auch mental wird der dreifache RAAM-Sieger mehr als nur gefordert. Sein Rezept gegen vorprogrammierte Durchhänger: Party am Streckenrand. „Zuschauer, die Stimmung machen, sind dann das beste Gegenmittel.“

  • Bahnradfahren ist für den Extremsportler Neuland.Bahnradfahren ist für den Extremsportler Neuland.
    Bahnradfahren ist für den Extremsportler Neuland.
    Bahnradfahren ist für den Extremsportler Neuland.
  • Umso wichtiger sind motivierende Zuschauer.Umso wichtiger sind motivierende Zuschauer.
    Umso wichtiger sind motivierende Zuschauer.
    Umso wichtiger sind motivierende Zuschauer.

Party am Streckenrand

Insofern sind Freunde und Fans des nach seinem schweren Sturz im Vorjahr wieder völlig genesenen Extremsportlers nicht nur herzlich eingeladen, vorbeizuschauen. Sie sind es ihrem Idol fast schuldig. Mitfiebern können nicht nur jene Zuschauer, die im Rahmen der von Strasser organisierten Fanreise nach Grenchen kommen. Der Eintritt ins Stadion ist kostenlos und das Rahmenprogramm vielseitig, somit sind die Türen auch für alle anderen Interessierten offen. Was sie nebst Strassers Rekordfahrt erwartet?

Während sich die Kleinen auf dem Kidsparcours austoben dürfen, ist für die Großen sicherlich das Bergfest ein Highlight: Um 2 Uhr nachts, wenn der Steirer bereits 12 Stunden im Sattel sitzt, wird mit Sound und Stimmung nochmals richtig Gas gegeben.
Außerdem geplant sind eine Expo-Area, ein ausgiebiges Frühstück, Musik, Moderation, Ultracycling-Filmvorführungen in der Chill Area uvm. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich ebenfalls gesorgt.
Wer nicht live vor Ort sein kann: Strassers Fortschritt, aktuelle Leistungsdaten uvm. können am 15./16. Oktober via Livestream und Live-Ticker auf seiner Homepage und Facebook-Seite aus der ganzen Welt in Echtzeit verfolgt werden.


Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    früher mal Weltmeisterin Avatar von NoMan
    User seit
    Apr 2002
    Ort
    Wien Süd, gelegentlich Bad Hall (OÖ)
    Beiträge
    1.771

    Strasser: 24h Weltrekordversuch

    Poste hier Fragen oder Kommentare zu diesem Beitrag.

    Noch nicht registriert bei Österreichs größter Bike-Community?

    Folge diesem Link um dich für Bikeboard.at anzumelden.
    Registrierte User unserer Community profitieren zusätzlich von:
    - weniger Werbung auf den Magazin-Seiten und in den Foren
    - erweiterter Forensuche in über 2 Mio Beiträgen
    - gratis Nutzung der Bikebörse
    - zahlreichen Neuigkeiten aus der Radszene per BB-Newsletter

    Hier registrieren und mitreden!

  2. #2
    langsam alt Avatar von hermes
    User seit
    May 2004
    Ort
    1210 und 3643
    Beiträge
    19.381
    alle 24 sek. am gleichen punkt vorbeikommen, 24h lang. wenn das kein alptraum ist
    2RC°395

    www.selberbruzzler.at
    www.facebook.com/Selberbruzzler

    i tät gern so gscheit radlfahrn können, wie i deppat reden kann

  3. #3
    Benutzter Registrierer Avatar von Dagnarus
    User seit
    Nov 2013
    Ort
    Deutschfeistritz
    Beiträge
    495
    24 sekunden pro runde

    alles alles Gute
    Ist die Leitn noch so steil - a bissl was geht alleweil

  4. #4
    Keine Panik! Avatar von marty777
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Wien 22
    Beiträge
    2.586
    Mental ist das ganz schwierig. Aber wenn es einfach wäre, würde es ihn vermutlich nicht reizen.
    Ich drücke die Daumen.

  5. #5
    Olles für die Katz Avatar von Moa
    User seit
    Oct 2005
    Ort
    Wien 15
    Beiträge
    1.463
    Mir reicht schon alle 7 Minuten an einem Punkt vorbeikommen. Und das 1 Stunde lang.

  6. #6
    ich will sommer!! Avatar von mbiker
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.258
    die ganze sache ist wohl bis frühjahr 2017 verschoben
    cu, martin

    2RC °199 "NoRegrets"

  7. #7
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.186
    Wohl? Wieso?

  8. #8
    ich will sommer!! Avatar von mbiker
    User seit
    Mar 2003
    Ort
    Wien
    Beiträge
    3.258
    er hat eine nebenhöhlenentzündung und a bronchitis aufgerissen. auf seiner facebookseite gibts ein video-statement dazu
    cu, martin

    2RC °199 "NoRegrets"

  9. #9
    ' Avatar von feristelli
    User seit
    Aug 2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    8.186
    Oh! Gute Besserung!

  10. #10
    R.E.B. Avatar von Sugarbabe
    User seit
    Sep 2006
    Ort
    Houmbua
    Beiträge
    3.069
    Dann drücken wir dem Strapsi mal ganz fest die Däumchen, dass das was wird mit'm Husten!
    seas

    da Fraunz
    2RC #712 SQ, ... from black2white!

    It's a hard game to play, but it's an easy game, to cheat on it.