Bikeboard.at Logo

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden klicke hier:
http://nyx.at/bikeboard/show_bericht.php?ber_id=2737


Bikeboard.at Online Redaktion

Kopf an Kopf mit Peter Luttenberger und Christoph Strasser

Ohne Flug in den warmen Süden. Eine ganz besondere "Wadl-Packung" bietet der "Radfrühling 2009 der Therme Loipersdorf" vom 22. - 25. April. Die Rad-Profis Peter Luttenberger und Christoph Strasser laden zu einem 4-Tages Rad-Camp vor der sonnigen Kulisse des steirischen Thermenlandes.

Im Programm: Halbtagesausfahrten, Training im Fitness-Center, Filmvorführungen, Vorträge und spezielle Radsport-Produktpräsentationen, inklusive Entspannung in der Therme Loipersdorf.

Hier gehts zum Rad-Camp

Die Eddy Merckx Classic 2009

"Aller guten Dinge sind drei"

Nach zwei erfolgreichen Veranstaltungen im Jahre 2007 und 2008 findet die Eddy Merckx Classic in diesem Jahr bereits zum dritten Mal statt. Nach dem Motto "Das Beste kommt zuletzt!" bildet der Radevent rund um den erfolgreichsten Radrennfahrer aller Zeiten, Eddy Merckx, am 6. September in Eugendorf den krönenden Abschluss der Radsaison 2009.

Details unter: www.eddy-merckx-classic.com

Kellys Bicycles

Kellys Bicycles ist seit Jahren in vielen östlichen Nachbarländern Marktführer. Vor zwei Jahren erweiterte Kellys sein Sortiment mit High-End Bikes und startete auch in Österreich durch.

Was unterscheidet Kellys von den anderen Marken?
Richard: "Ich denke, dass besonders das Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu den anderen Herstellern hervorragend ist und auch unser innovatives Design. Durch die Montage in der Slowakei garantieren wir höchste Qualität, außerdem legen wir besonderen Wert auf die Details."

Wo liegen eure Schwerpunkte in dieser Saison?
Richard: "Obwohl wir mit dem URC 9.9 Rennrad ein heißes Eisen im Feuer haben, bleibt unser Schwerpunkt auch dieses Jahr im MTB-bereich. Als Hauptsponsor des größten österreichischen Marathons (Salzkammergut Trophy 2009) wollen wir diese Position auch PR-technisch hervorheben. Aber natürlich haben wir auch weiterhin Trekkingbikes, Crossbikes und Rennräder im Programm."

Was sind eure Ziele für den österreichischen Markt?
Richard: "Wir wollen langfristig eine ähnlich gute Marktposition wie in den Nachbarländern erreichen. Ein Weg zum Erfolg ist jener über den Fachhandel, kombiniert mit einem guten Preis/Leistungsverhältnis."

Welche Fahrer oder Teams sind 2009 auf Kellys unterwegs?
Luky Lugstein
Swat MTB-Team
Marker Völkl World Cup Racing Team
Marlene Troch (NOS) als Kellys Roadstar

Wo kann man sich die Kellys Räder von der Nähe ansehen?
Salzkammergut Trophy - Hauptsponsor
M3 Marathon - Hauptsponsor
und natürlich bei unseren Händlern

www.kellys-bicycles.com

Rd.Bike 2009

Das österreichische Rennrad- und Triathlon-Jahrbuch ist im Zeitschriftenhandel!

Die Entstehungsgeschichte von Rd.Bike ist eine Geschichte mit Höhen und Tiefen. Im vergangenen Jahr wurde mit diesem Magazin ein sehr ehrgeiziges Ziel verfolgt: Nachdem es über 10 Jahre als Rennrad-Jahrbuch im Umfeld der Mountainbike Revue erschienen ist, wollte der Verlag 2009 den großen Sprung - hin zu einem periodisch erscheinenden Magazin mit vier Ausgaben pro Jahr - wagen. Mit Fritz Berein konnte ein ehemaliger Rennrad-Profi mit hohen journalistischen Fähigkeiten als Chefredakteur gewonnen werden. Max Renko, aufstrebender Stern am Triathlon-Himmel, wurde für packende Storys aus seinem Spezialgebiet engagiert. Und was im Sommer vergangenen Jahres noch rosiger erschien als das rosa Trikot beim Giro d'Italia, verdunkelte sich im Laufe der folgenden Monate.

Doping-Skandale und Wirtschaftskrise killten das zarte Pflänzchen Rd.Bike als periodisches Magazin. Dafür aber entstand ein Jahrbuch des österreichischen Rennrad- und Triathlon-Sports im neuen Design, mehr Information und stärkeren Inhalten denn je!

Auszug aus dem Inhalt:

  • Der wahre Star: Thomas Rohregger im Porträt (mit den genialen Fotos von Kurt Pinter)
  • Vergleichstest Top-Racer
  • Phänomen Route 666: Der Kult rund um die Time Trial-Serie für Hobbyfahrer
  • Urlaub mit dem Rennrad in Österreich: Kärnten und Waldviertel
  • Großes Triathlon-Special: Yvonne Van Vlerken & Tom Walek im Interview, Triathlon-Veranstaltungen im Check, Bike-Highlights
  • Katalog: Alle Rennräder, alle Daten, alle Preise

Rd.Bike ist ab sofort im Zeitschriftenhandel erhältlich!

12h & 6h Race | RoadBIKE Trophy Schwanenstadt am 3.Mai

Nach dem erfolgreichen Start in die Saison der FESTINA-RoadBIKE-Trophy folgt im Rahmen der ASVÖ-RoadBIKE Classics in Schwanenstadt der nächste Höhepunkt. Mit dem 12h- und 6h Radmarathon am 3. Mai 2009 erfolgt der Auftakt zur Langstreckensaison. Für Einzelfahrer steht das 12h- und 6h-Race am Programm. Im Rahmen der neuen Energie AG - Team-Trophy bestehen sowohl am 3. Mai bei den 12h - und 6h Teamstartmöglichkeiten für Zweier-Teams, 4-er-Teams und XXL-Teams (8-12 Fahrer/innen) als auch am 10.Juni beim Gmundnerbergrennen und beim Tips-Teamradmarathon in Schwanenstadt über 90 km am 11 Juni.

Am Start des 12h-Race am 3. Mai stehen die Titelverteidiger Valentin Zeller und Franz Pöztelsberger sowie Antmann Rosemarie. Auch der Langstreckenspezialist und Triathlet Rainer Popp aus Berchtesgaden sucht wiederum in Schwanenstadt die sportliche Herausforderung.

Selbstverständlich geht natürlich auch im neuen Eventgelände bei der JOKA Schwanenstadt die Post ab. DJ Adrian und unser Fachmoderator Walter Ameshofer sorgen für gute Stimmung. Zur bisherigen Verpflegunsstelle im Eventgelände wurde nunmehr neu eine Getränkestelle beim Anstieg Ennsberg neu ins Programm aufgenommen.
Der extrem verkehrsarmer Rundkurs der auf Streckenteilen zur Gänze abgesperrt ist lädt speziell beim Anstieg Ennsberg zu taktischen Spielereien und bietet genügend Spielraum sich von den übrigen Teilnehmern abzusetzen.
Eventuell auftretende Raddefekte werden im Eventgelände in der BikeLounge behoben.

Der Start für den Schwanenstädter Langstreckenbewerb ist erstmals getrennt von den Teamfahrern. So starten erstmals die Teamfahrer um 06:50 und um 07:00 die Einzelfahrer und beim 6h - Radmarathon erfolgt der Start der Teamfahrer um 11:30 sowie der Start der Einzelfahrer des 6h-Radmarathon erfolgt um 12:00.

Ob der Rekord des Vorjahres noch zu toppen ist, hängt eventuell von den Windverhältnissen beim Event ab. Mit 40 Runden konnten sich Valentin Zeller und Franz Pöztelsberger gemeinsam den Titel sichern.
Brisanz und Taktieren wird vor allem von den Teilnehmern der FESTINA-RoadBIKE Trophy geboten. Geht es doch beim 12h-Race um die dreifachen Punkte bzw. beim 6h-Race um die doppelten Punkte bei der diesjährigen RoadBIKE-Trophy.

Weitere Informationen findet ihr unter www.jedermanngiro.com - Die Anmeldungen sind unter www.zeitnehmung.at vorzunehmen. Info-Kontakt walter@asm-office.at - 0699 12703415

Wachauer Radtage 2009

Als Vorkämpfer für faire Breitensportevents setzen die Veranstalter bei den 11. Wachauer Radtagen (18. bis 19. Juli) bereits zum dritten Mal auf Dopingkontrollen für Amateursportler. Erstmals durch strenge und effiziente Dopingkontrollen bei allen Bewerben, soll der Amateursport sauber gehalten und die Spitzenleistungen der Hobbysportler noch mehr gewürdigt und vor Pauschalkriminalisierung geschützt werden.

Im heurigen Jahr wird wieder der Österreichische Radmarathonmeister/In in einem Bewerb über 158 Kilometer mit Start und Ziel in Mautern (NÖ) gekürt. Gemeinsam mit diesem Rennen haben Hobbyradsportler die Möglichkeit am Raiffeisen Marathon über 85 Kilometer teilzunehmen. Die teilnehmerfreundliche und bewährte Streckenführung aus dem Vorjahr wird großteils beibehalten.

Mehr Infos findest du hier im Bikeboard.at Thread und unter www.wachauer-radtage.at

Das Bike-Opening läutet das WM-Jahr ein!

bikeCULTure Bike-Opening in Graz/Stattegg 24. - 26. April > Stattegg Lässerhof

Ein bewährtes Programm zu einem standesgemäßen Auftakt des WM-Jahres bietet das traditionelle Bike-Ope­ning der bikeCULTure Region Graz. Neben den umfangreichen Programmpunkten für Kinder und Jugend­liche mit dem Auftakt des Austria Youngster Cup und der Junior Mountainbike Challenge gibt es auch 2009 den großen Biketest von bikestore GrazNord mit den neuesten 2009er Modellen. Im Rahmen der steirischen akademischen Meisterschaften im Cross Country sind einige der besten Mountainbiker Österreichs auf dem attraktiven Kurs rund um den Lässerhof zu sehen.

Programm > Kurzübersicht
24. April Stattegger Radltag
25. April Kids Bike-Opening U5 - U17, Steirische Akademische Meisterschaft XCO (Österreichoffen!)
24.-26. April Challenge Bike-Camp, Großer Biketest mit bikestore GrazNord

Mehr Informationen!

Informationen zur UCI Mountainbike Marathon Weltmeisterschaft Graz/Stattegg 23.08.2009!

www.bike09.at

Bikeboard Stats vom Vormonat (03/2009)

Unique Visitors März: 191.750 (Quelle: Google Anayltics) | Besuche März: 384.524 (Quelle: Google Anayltics)

Neue Mitglieder: 519 | Neue Threads: 2.063 | Neue Posts: 23.506
Newsletter Leser: 31.944 | Registrierte Benutzer: 20.513 | Threads: 85.307 | Posts: 1.802.582 | Händler: 83 | Hotels: 37

Most Active Users im 03/2009
392 Posts | gmk
373 Posts | riffer
367 Posts | skinny
344 Posts | BikeCorner
315 Posts | linzerbiker
273 Posts | Blomma
263 Posts | ArminSamadian
262 Posts | m0le
259 Posts | Mike40
252 Posts | MalcolmX

Most Read Threads im 03/2009
14737 Hits | Nikon D3 und 500er Objektiv | Erstellt von Flashrider
6911 Hits | elternstreik | Erstellt von bikerswife
5311 Hits | Wer dopt im BB? | Erstellt von Kuglblitz
4662 Hits | Int. XC-Langenlois 28./29.03.2009: | Erstellt von Simon
3603 Hits | Kellerfest und "Duke" After-Race-Party 21.03.2009 | Erstellt von Racy
3148 Hits | Halali auf Freizeitsportler | Erstellt von skylandair
2797 Hits | Girls on Singlespeed | Erstellt von NoGhost
2396 Hits | Radfahrer verhaftet: mit 100 km/h auf der E 42 | Erstellt von perponche
2178 Hits | Nahrungsmittelergänzung | Erstellt von oJay
2125 Hits | Komische Sachen fürs Rad | Erstellt von skinny

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Sie haben ihre Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass Sie auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchten. Sollten Sie in Zukunft keine Zusendungen mehr von uns wünschen, ersuchen wir Sie, uns ein Retourmail an office@nyx.at mit dem Vermerk "Bikeboard Newsletter: keine weiteren Zusendungen mehr" zu übersenden oder den Abmeldelink zu klicken.

Wir wünschen all unseren 31.944 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.

Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at