Bikeboard.at Logo

Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicke hier:
http://nyx.at/bikeboard/show_bericht.php?ber_id=4106

Bikeboard.at ONLINE MAG

adidas eyewear und Shamir

Adidas eyewear, eine der weltweit führenden Marken im Sportbrillen-Bereich, und Shamir Optic, Marktführer in der Designentwicklung von Freiform- und Sportgläsern, stellen erstmals Direkt- und Adapterverglaste Sportbrillen mit LSTT-Filterfarben vor.

Die herausragenden Produkteigenschaften von adidas performance-Brillen in Verbindung mit der einzigartigen LSTT - Light Stabilizing Technology - bieten dem Sportler schon heute eine perfekte Sportbrille. LSTT steht für die innovative lichtstabilisierende Filtertechnologie von adidas eyewear: gefährliche Lichtwellen bis 400 Nanometer werden gefiltert, extreme Lichtschwankungen ausgeglichen und Kontraste verstärkt. Das Ergebnis: scharfe Konturen, maximale periphere Sicht und natürliche Farben. LSTT schont die Augen und steigert somit die sportliche Leistung.
Mit der Kooperation zwischen adidas eyewear und Shamir Optic (Glashaus Optik) ist es nun möglich, Light Stabilizing Technology auch mit der bestmöglichen optischen Korrektion mittels Freiform-Technologie, sowohl Einstärken (Shamir Smart Attitude Protect© ) als auch Gleitsicht (Shamir Autograph Attitude Protect©) anzubieten.

Ab sofort stehen für fast alle Modelle der adidas performance Produktpalette bei Fachoptikern folgende Filterfarben in optischer Korrektion zur Verfügung: LST active, LST contrast, LST bright, Grey, Grey Pol

Im Laufe des Jahres 2012 wird diese Kooperation in weiteren Ländern Europas ausgebaut, und es werden weitere neue LST™ Farben angeboten.

www.adidas.com/Eyewear

Cross Country Kirchberg

Elite, Junioren und die beliebten Kinderrennen am Fleckalm Circuit in Kirchberg: Samstag, 30. Juni und Sonntag, 1. Juli.

Am Haupttag des Raiffeisen KitzAlpBike-Festivals bekommen nicht nur die Marathon-Biker ihren großen Auftritt. Auch einige der besten Cross Country-Fahrer sind bei der spektakulären olympischen Disziplin zu bewundern. Der Cross Country geht am 3,6 Kilometer langen Fleckalm-Circuit bei Kirchberg über die Bühne.
Der Sonntag gehört den Kids! Ganz nach dem Motto: "Das Beste kommt zum Schluss" kämpfen die Kinder und Jugendlichen am letzten Tag des KitzAlpBike-Festivals um die begehrten Siegertrophäen in den Cross Country-Bewerben. Ein echter Publikumsmagnet - über 300 Kids zeigen, welche Power in ihnen steckt.

Programm:
Am Samstag, den 30. Juni 2012 finden ab 17:30 Uhr die Elite- und Juniorenrennen auf dem spektakulären Fleckalm-Circuit in Kirchberg statt. Am Sonntag, 1. Juli starten die Kinder und Jugendlichen ab 11.20 Uhr in Kirchberg/Klausen.

www.kitzalpbike.at

Trainierst du auch schon auf die Bike Night?

Nur die Flachau Bike Night bietet eine Kombination aus Nachtrennen, spannendem Rundkurs, einzigartigem Rennmodus und herausfordernden Downhillpassagen auf der weltberühmten Hermann Maier Weltcupstrecke.

Garniert mit cooler Partystimmung und tausenden Zuschauern ist die Flachau Bike Night einzigartig.

Mach's wie Hermann Maier - nimm teil, schau zu!

Bike Night Flachau am 11. - 12.8.2012 - www.bike-night.at!

M³ Montafon Mountainbike Marathon inkl. Österreichischer Meisterschaft

Am 27.-28.7.2012 findet der 4. M³ Montafon Mountainbike Marathon inklusive Österreichischer Meisterschaft im Montafon statt.

Bei drei verschiedenen Routen findet jeder Biker, vom sportlichen Tourenfahrer bis zum Rennprofi, seine Herausforderung. Die kurze Runde mit 26 Kilometern und 970 Höhenmetern richtet sich vor allem an Renneinsteiger und ist mit einer guten Tourenfitness zu bewältigen. Die mittlere Strecke führt über 65 Kilometer und 2.400 Höhenmeter. Alles von den Teilnehmern fordert die lange Strecke mit 120 Kilometern und 4.200 Höhenmetern inklusive knackiger Anstiege und anspruchsvoller Trails.

... die Beine brennen. Der Anstieg will kein Ende nehmen. Das jubelnde Publikum spornt zu Höchstleistungen an. ...

Mit der Teilnahme am M³ Montafon Mountainbike Marathon kannst auch du dich auf ein unvergessliches Erlebnis im traumhaften Panorama des Montafons freuen.

Mehr Informationen gibt‘s auf www.montafon.at/m3

"Mountain Bike Holidays"

Bikevergnügen und Aktivurlaub im Dreiländereck Salzburg Tirol und Bayern

Zeit haben, abschalten und genießen im Bike Gasthof Friedlwirt. Wir freuen uns auf die neue Bikesaison mit Euch. Neue Touren, Trails und Mountainbike Spezialwochen (Lady Bike, Almhüttenübernachtung, Einsteigertouren,...). Viele weitere Aktivitäten wie Wandern, Klettern, Wildwassersport, Familienurlaub und Entspannungsyoga! Mit Chef und Chefin auf Tour in der wunderbaren Welt des Saalachtales.

>>> Jetzt buchen: 5 Übernachtungen inklusive Halbpension, Biker Plus und 3 geführten MTB Touren: ab € 295,00

>>> Hier geht's zu allen Hotels und Regionen bei "Mountain Bike Holidays"

Giro d'Italia: Überragende Bilanz für Team NetApp auf SIMPLON

Mit dem Einzelzeitfahren in Mailand endete am 27. Mai die 95. Auflage des Giro d'Italia und damit die erste Grand Tour für Team NetApp. Die Bilanz für den deutschen Wildcard-Gewinner um Matthias Brändle und Daniel Schorn ist überragend: Zwei Podiumsplatzierungen und insgesamt acht Top-10-Plätze gehen auf das Konto von Team NetApp. Team NetApp hatte während der gesamten Rundfahrt immer mit seiner aktiven Fahrweise überzeugt und war überdurchschnittlich oft in Ausreißergruppen vertreten.

"Die Mannschaft hat die Erwartungen des Team Managements bei weitem übertroffen. Unser Ziel war es, zumindest einmal auf einer Etappe unter die ersten zehn zu fahren. Und jetzt standen wir sogar zweimal auf dem Podium. Das Teamwork hätte nicht besser sein können und jeder einzelne Fahrer hatte seinen Anteil am Erfolg. Der Giro d'Italia hat uns als ProContinental Team sportlich und logistisch vor eine große Herausforderung gestellt, die unsere Fahrer und Mitarbeiter mit Bravour gemeistert haben", so das durchweg positive Fazit von Ralph Denk.

Team-Website | YouTube-Doku über das Team beim Giro | Galerie zum Giro

1. Juli 2012 - 26. Int. Mondsee 5-Seen Radmarathon

Jedes Jahr im Frühsommer wird das MondSeeLand zum Mekka für alle Freunde des Straßenradsports. Für dieses Großereignis mit über 1800 Teilnehmern aus 20 Nationen, wird das Ortszentrum von Mondsee zu einer Radsportarena umgebaut.

In Mondsee gibt es für jede Leistungsstärke die richtige Streckenlänge und Streckenführung. Vier unterschiedlich lange Strecken entlang von fünf Salzkammergut-Seen mit verschiedenen Höhenmetern laden zu einer besonderen Herausforderung ein. Start und Ziel liegen im Ortszentrum von Mondsee. Der Mondsee 5 Seen Radmarathon ist auch fixer Bestandteil des Austria4Cup-Plus und des seit Jahren sehr beliebten Consul Senior Marathon Cup. Heuer findet auch zum ersten mal das "Handbike Race" statt. Die Streckenführung ist gleich wie die Familientour D und kann einmal oder für besonders Sportliche zweimal gefahren werden.

Viele Beherbergungsbetriebe rund um Mondsee haben sich zur Rennradregion SalzburgerLand - Salzkammergut zusammengeschlossen und bieten spezielle Angebote für die Rennradfahrer an.
Der Mondsee 5-Seen Radmarathon ist auch für seinen familiären Charakter bekannt. Nicht um sonst wurde der Radmarathon 2007, 2008 und 2009 zum beliebtesten Radmarathon Europas von den Sportler gewählt.

www.mondsee-radmarathon.com

Genesis "Axiom"-Serie

Genesis bietet heuer mit der neu konzipierten "Axiom"-Serie einen attraktiven Einstieg in die Welt der 29er-Bikes.

Genesis hat die Axiom-Serie speziell für Mountainbike-Einsteiger und -Tourenfahrer entwickelt. Der Rahmen überzeugt durch einen neuen gewichtsoptimierten Rohrsatz, dessen Geometrie speziell auf die Bedürfnisse dieser Zielgruppe abgestimmt ist.

Die Länge der Kettenstreben ist so gewählt, dass sie maximale Traktion und Laufruhe bietet. Außerdem bleibt genug Reifenfreiheit für moderne 29x2,25-Profile. Gerade Einsteigern und Tourenfahrern bringen die neuen 29-Zoll-Bikes Vorteile: Die größeren Laufräder benötigen weniger Antriebskraft und sind deutlich laufruhiger als 26-Zoller.
Die Modelle der Axiom-Linie überzeugen durch hochwertige Verarbeitung mit verschliffenen Schweißnähten. Die moderne 29er-Touring-Geometrie mit sehr kurzem Steuerrohr und der breite "Flat bar"-Lenker sind die besten Voraussetzungen für gutes Handling. Die durchgehende Bouwden-Verlegung und die traktionsstarke 29x2,25 Bereifung machen die Axiom-Modelle zu zuverlässige Begleiter im Gelände.

Die Axiom-Serie umfasst drei Modelle mit Preisen von 599 bis 1.199 Euro.

Details unter www.genesisbikes.at

Salzkammergut Trophy mit vielen Neuigkeiten

Aktuell sind bereits mehr als 3.000 Teilnehmer zur Salzkammergut Trophy angemeldet. Auf der 73,6 km Strecke sind nur mehr 60 Startplätze frei, auf der 211,3 km Distanz schon mehr als drei Viertel der Plätze vergeben.

Zur 15. Auflage wird am 14. Juli wieder ein Teilnehmerrekord erwartet.

www.trophy.at/anmeldung

Neu! Hill Climb am Sonntag
Am Marktplatz von Bad Goisern startet am Sonntag, den 15. Juli um 9 Uhr erstmals ein Hillclimb hinauf zum Berghotel Predigstuhl. Auf der 5,1 Kilometer langen Strecke sind 478 Höhenmeter zu überwinden. Das Startgeld beträgt 12 Euro zuzüglich 6 Euro für Fahrer ohne ÖRV oder UCI Lizenz. Das Starterfeld ist im ersten Jahr auf 200 Teilnehmer begrenzt.
www.trophy.at/hill-climb

60+ auf der Extremstrecke!
Ausdauersport trägt entscheidend dazu bei, sich unabhängig von seinem wahren Alter zu fühlen und auch so zu handeln. Auf vielfachen Wunsch der jungen Alten hat die Trophy erstmals auf der Extremstrecke eine AK5 ausgeschrieben. Auf allen sechs Distanzen gibt es dieses Jahr in Summe 19 Kategorien für die Damen und 24 für die Herren und somit 129 Trophäen zu gewinnen!
www.trophy.at/kategorien

Cervélo wins 2012 Giro


UCI World Cycling Tour Austria 2012

Bis 15. Juni besteht noch die Möglichkeit, sich online unter www.stp-radmarathon.at anzumelden. Danach werden nur noch Nachnennungen vorort angenommen. Meldet euch rasch an, es sind noch Startplätze frei. 3 Strecken stehen zur Auswahl.

Strecke Extrem "der Härteste im Osten" (UWCT) Start 08:00 Uhr
Die Strecke Extrem, ist das sportliche Flaggschiff des STP-Radmarathons, und ist heuer Bestandteil der UCI World Cycling Tour. St.Pölten ist 2012 das einzige Event in Österreich, bei dem man sich als Hobby Radsportler für die Rad Amateur Weltmeisterschaften in Südafrika qualifizieren kann. Insgesamt sind 177 Kilometer und 3259 Höhenmeter zu absolvieren. Die schnellsten 25% Finisher je Altersklasse erhalten Medaillen der UCI und sind für die Weltmeisterschaft 2012 qualifiziert.

Strecke Classic Start 09:00 Uhr
Der Klassiker, verläuft über die beliebtesten Radstrecken in den Regionen um St.Pölten. Hier sind 96 Kilometer und 1569 Höhenmeter zu absolvieren.

Strecke Light Start 09:30 Uhr
Für alle die es etwas gemütlicher angehen wollen, oder für Einsteiger ist diese Strecke optimal. Hier sind 43 Kilometer und 499 Höhenmeter zu bewältigen.
Gewertet werden die Teilnehmer auch für den Consul Senior Cup und es gibt auch wieder die beliebte Teamwertung.

Anmeldung und Info unter www.stp-radmarathon.at

Saalfelden Leogang stärkt Markus Pekoll den Nacken

Der Kreis schließt sich: Neben dem Bikepark Leogang, der sich seit seiner Eröffnung im Jahr 2001 als einer der renommiertesten Bikeparks in Europa etabliert hat, und der UCI Mountainbike & Trials WM Saalfelden Leogang, repräsentiert jetzt auch ein österreichischer Downhillstar die Bikekompetenz Leogangs auf internationaler Ebene.

Das 24-jährige Mountainbike-Downhill-Ass Markus Pekoll ist jung, schnell und gilt als große österreichische Weltmeisterschaftshoffnung der WM, von 29. August bis 9. September im SalzburgerLand. Dass der Europacupgesamtsieger von 2011 jetzt die Salzburger Bikehochburg repräsentiert, freut Bergbahn-Geschäftsführer Rudi Eberl und Prokurist Kornel Grundner: „Eine tolle Zusammenarbeit für beide Seiten. Wir sind stolz, mit Markus Pekoll einen österreichischen Downhillstar für uns gewonnen zu haben. WM- und Bikeparklogo zieren ab sofort den Genickschutz von Markus Pekoll. Der vorläufige Zeitrahmen der Zusammenarbeit ist bis zum Ende der Rennsaison 2013 geplant.“
Der vierfache Staatsmeister und Bronzemedaillengewinner der EM 2010 fiebert der Heim WM, Ende August entgegen: „Es wird ein Fest für den MTB Sport. Ich freue mich schon sehr darauf und bin überzeugt davon, dass unzählige Zuseher kommen werden. Anfang August möchte ich ein paar Einheiten in Leogang absolvieren. Das Streckenprofil in Leogang erfordert totale körperliche Fitness. Ich werde mein Bestes versuchen, um am Tag X bereit zu sein.“

Die UCI Mountainbike&Trials WM findet von 29.8 – 9.9.2012 in Saalfelden Leogang im SalzburgerLand statt. Top-Athleten aus aller Welt kämpfen in den fünf Disziplinen Four Cross, MTB Downhill, Trials, Cross Country und Cross Country Eliminator um Edelmetall.

Alle Infos auf: www.saalfeldenleogang2012.at und www.bike.salzburgerland.com

CANYON Pro Shot Aktion | Sympatex Bike Festival in Willingen 15.-17. 6.

Du wolltest schon immer einmal ein Action Profi-Foto von dir auf dem Bike haben? Dann haben wir genau das richtige für dich. Unter dem Motto "Canyon Pro Shot" kannst du dich beim diesjährigen Sympatex Bike Festival von unserem Fotografen Markus Greber fotografieren lassen und mit ein bisschen Glück deinen Shot als Poster gewinnen.

Auf jeden Fall bekommst du das Bild aber digital. Was du dafür tun musst? Komm zum Canyon Stand, hol dir deine Startnummer und liefere eine tolle Performance auf dem Freeride-Trail ab. Mitmachen kann jeder!

Weitere spannende Aktionen wie ein Pumptrack Race powered by MTB-Academy von Stefan Herrmann und geführte Ladies-Touren mit Mountain Hero Katrin Neumann erwarten dich auf dem Festival - natürlich alles kostenlos!

Alle Infos bekommst Du in den nächsten Tagen auf Facebook >>

Tiroler Alpen Bike Challenge Hillclimb am 21. Juli 2012

Unter dem Motto "Aus der Region für die Region" fällt zum Zweiten Mal heuer um 10:00 Uhr der Startschuss für das Tiroler Alpen Bike Challenge Hillclimb Rennen am 21. Juli 2012. Start ist bei der Volksschule Wald.

Auch heuer hoffen wir wieder auf herausragende sportliche Leistungen. Alle sind schon gespannt, ob sich die Siegerzeit von 45:41 von Felix Spensberger noch unterbieten lässt.
NEU: Heuer stehen zum ersten Mal zwei anspruchsvolle Marathonstrecken zur Verfügung. Für Hobbyfahrer und natürlich auch für Extremsportler.

Der Startschuss für beide Marathons ist um 09:00 Uhr beim Freizeitzentrum Wenns.
Strecke A: Wenns - Richtung Jerzens - Sechszeiger - Wald - Arzl - Wenns (ca. 50KM und 2.400HM)
Strecke B: Wenns - Jerzens - Leins - Wald - Arzl - Wenns (ca. 35KM und 1.500HM)

Frank Rietzler freut sich über eine rege Teilnahme und wünscht Ihnen schon jetzt ein unvergessliches Rennen.

Nähere Infos unter www.radsportevents.com oder unter 0650 8732918.

Last Man Standing 2012 - Das etwas andere Radrennen


Nach einem Jahr Pause und trotz einer gesundheitlichen Hiobsbotschaft kehrt das kultverdächtige Stundenrennen für Singlespeeder und Fixie-Fahrer am 23./24. Juni nach Wien zurück und steigt in der erst vor wenigen Monaten eröffneten BOE Parkgarage in Neu Marx das Last Man Standing 2012.

In der urbanen Umgebung von Wiens modernstem Wirtschaftsstandort für Medien, Forschung und Technologie müssen die Teilnehmer einen Kurs mit knapp 1,2 km pro Runde bewältigen. "Die Strecke führt über alle vier Etagen der Hochgarage und ist aufgrund der Höhenmeter sowie zahlreicher Kurven und Rhythmuswechsel sehr fordernd", erklärt Veranstalter Armin Samadian. "Wer die meisten Runden absolviert, gewinnt."

In der 24 Stunden Wertungsklasse treten sowohl Einzelstarter als auch 2er-Teams gegeneinander an. Weiters gibt es für Einzelstarter auch noch einen 12-Stunden-Bewerb mit Start um 00:30 Uhr. Als Gegenpol zur sportlichen Herausforderung warten auf Zuschauer und Teilnehmer gleich zwei Grillfeste am Samstag Nachmittag und Sonntag Mittag - so zumindest der bisherige Plan.

www.lastmanstanding.at

BIKE-Österreich 7/12 - out now!


Dinge passieren. So steht's im Editorial der aktuellen Ausgabe geschrieben, und so ist es auch. Der jüngste Beweis: BIKE Österreich 7/12.

Die wie immer wesentlichsten 16 Seiten beginnen mit einem Überblick zur Lage der Nation in Sachen Enduro-Rennen. Bei den Bikern, Veranstaltern und Sponsoren in Frankreich, Italien, England oder Spanien und neuerdings auch Deutschland sind diese bereits in aller Munde. Und auch Österreich erwacht langsam, aber sicher aus seinem diesbezüglichen Dornröschenschlaf.
Ein paar Kurzmeldungen, ein Interview zur Trail Area Schöckl, eine Feierabendrunde in Saalfelden Leogang, ein Event-Porträt vom Ötztaler MTB-Festival und ein Gaffi-Porträt später dann Enduro, die Zweite: Auch unsere deutschen Kollegen widmen sich dem Trend-Thema, und zwar von der technischen Seite. Fünf Enduros im Test – wenn das keine schöne Ergänzung ist.
Als Sahnehäubchen gibt’s online die große Termin-Übersicht. Nur, ob uns jetzt irgendjemand glaubt, dass sich dieses feine Trio gänzlich ungeplant und zufällig ergeben hat, sei dahingestellt ...

Bikeboard Stats vom Vormonat

Unique Visitors Mai: 190.881 (Quelle: Google Analytics) | Besuche Mai345.651 (Quelle: Google Analytics)

Neue Mitglieder: 512 | Neue Threads: 1.420 | Neue Posts: 7.978 | Newsletter Leser: 39.556
Registrierte Benutzer: 34
.368 | Threads: 104.797 | Posts: 2.218.232 | Händler: 87 | Hotels: 41

Die beliebtesten Threads - erstellt 05/2012
4808 Hits | Bikewear 2012 | Erstellt von NoMan
4775 Hits | Tief, flach, breit. Liteville 601 im Test. | Erstellt von bigair
3516 Hits | Cannondale SuperSix Evo | Erstellt von NoPain
3434 Hits | Merida Scultura SL 2013 | Erstellt von flash82
3427 Hits | Ridley Relaunch in AUT | Erstellt von Reini Hörmann
3307 Hits | Rudolf Massak im Standard. Eine Erwiderung | Erstellt von NoMan
2807 Hits | Bryton Rider 50 | Erstellt von m^2
2744 Hits | BrakeForceOne - die bissige rote Schönheit im Praxistest | Erstellt von bigair
2728 Hits | Bike Opening Stattegg | Erstellt von NoMan
2374 Hits | Triathlon-Opening am Fuschlsee | Erstellt von NoPain

Die fließigsten Schreiber 05/2012
147 Posts tenul, 131 Posts Siegfried, 121 Posts JIMMY, 114 Posts NoControl, 109 Posts shroeder, 104 Posts riffer, 93 Posts schwarzerRitter, 90 Posts MalcolmX, 88 Posts herb_j, 87 Posts gmk

Bikeboard Newsletter

Deine Emailadresse: [email]

Zu deinem Bikeboard.at Konto
Du hast dein Passwort vergessen? Hier bekommst du ein neues!

Kontakt bei Fragen: office@nyx.at

Abmeldung:
Falls du keine e-mails mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden oder schicke ein mail mit dem Betreff "[email] vom BB-Newsletter abmelden" an office@nyx.at.

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Du hast deine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass du auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchtest. 

INFO: Newsletter Adressen bereinigt (nur mehr gültige eMails im Verteiler).
Wir wünschen all unseren 39.277 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.

Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at