Bikeboard.at Logo

Zur Browser-Version geht's hier: 
http://bikeboard.at/show_bericht.php?ber_id=4736

Bikeboard.at ONLINE MAG

Genesis startet bei der Salzkammergut Trophy 2013


Der Startschuss für Österreichs größten Bike Marathon fällt am 13. Juli 2013 und natürlich bereiten sich die Mitglieder des Genesis Muskelkater Teams schon fleißig auf das Rennen vor. Wer letztendlich an den Start geht und sein bestes im Gelände gibt bleibt abzuwarten. Aber alle fünf Sportler freuen sich schon richtig auf die Saison und waren in einigen Bewerben schon mehr als erfolgreich.

Los geht es am Freitag, 12. Juli mit der Radmesse, der Ö3 Disco und dem MTB-Eliminator. Bei diesem actionreichen Sprintrennen im Zentrum von Bad Goisern starten jeweils vier Biker zusammen und kämpfen um ein Gesamtpreisgeld in der Höhe von € 3.150. Das Rennen selbst findet am Samstag mit über 2.000 Bikern aus 37 Nationen statt. Auf der neuen „All-Mountain-Strecke“ ist das Startfeld auf 400 Teilnehmer begrenzt. Am Sonntag, 14. Juli beweisen dann der Nachwuchs bei einer Junior Trophy und die Akrobaten beim Einrad-Downhill ihr Können.

Kurzentschlossene können sich noch unter www.salzkammergut-trophy.at informieren und anmelden.

Mehr Informationen zur Marke Genesis gibt es auf www.genesisbikes.at und www.facebook.com/muskelkater.genesis.

12. Stubalpen Mountainbike Marathon mit Kinder- und Jugendrennen


Vollgas heisst es wieder vom 22. – 23. Juni 2013 beim 12. Stubalpen Mountainbike Marathon, zu dem die Crazy Cross Biker in die schöne Lipizzanerheimat einladen. Die Strecke führt rund um Maria Lankowitz - Pechgraben, Schatteisner Hütte und Stubalpe heißen nur ein paar der Prüfungen, bei denen sämtliche Sünden abgebüßt werden können, der tolle Singletrail zurück in Richtung Ziel führt entlang der Alpentour.

Die sorgfältige Auswahl der unterschiedlichen 3 Strecken lockt neben der österreichischen Elite auch viele sportbegeisterte Hobbyfahrer Jahr für Jahr nach Maria Lankowitz. Eine neue Streckenführung auf der C Strecke – 67 km und 2380 Höhenmeter – sorgt für ein langes, durchgängiges Fahrvergnügen – Abwechslung vorprogrammiert und von allem etwas dabei! Dieses Rennen gilt als Generalprobe für die Österreichischen Meisterschaften im MTB Marathon 2014. Ein weiteres Highlight ist eine Strecke für Einräder und Mountain-E-Bikes. Da die Nachwuchsförderung dem Verein ein großes Anliegen ist, findet 2013 zum dritten Mal, einen Tag nach dem Hauptbewerb, ein Kinder- und Jugendrennen statt.

Online Anmeldung

Zwei neue Plattformen und unendliche Möglichkeiten bei Trek


Trek stellt zwei brandneue 29er-Plattformen vor: Das Trailbike Fuel EX 29 und das Enduro-Bike Remedy 29. Zudem ermöglicht Trek durch Project One Mountain unzählige Wege zu einem Custom-Traumbike.

An beiden neuen Rädern findet sich die mehrfach ausgezeichnete Full Suspension Technologie von Trek sowie das super präzise Handling, der von Gary Fisher entwickelten G2 Geometrie. Das Fuel EX 29 mit 120mm Federweg ist das ultimative Trailbike und zeigt sich als vielseitiger Alleskönner. Mit dem Remedy 29 wurde bereits Mountainbike-Geschichte geschrieben - so konnte Tracy Mosley auf dem 140mm-Enduro den allerersten Lauf der Enduro World Series für sich entscheiden. Zwei neue Bikes getreu dem Motto: "Grösser. Besser."

Als weiteres Highlight setzt Trek ab sofort auch in der Welt der breiten Reifen auf das Prinzip Traumbike! In Project One Mountain stehen zunächst die Modelle Superfly SL, Superfly FS (Full Suspension) SL und Fuel EX 9.9 29 zur grenzenlosen Konfiguration nach Kundenwünschen bereit.

Hier geht es zu den besten Bikes der Welt www.trekbikes.com

"Mountain Bike Holidays": Das richtige Angebot für alle!


Der Sommer steht vor der Tür, die Ferienzeit naht und Sie haben noch keinen Urlaub gebucht? Sie konnten sich noch nicht entscheiden, wo Sie dieses Jahr gerne Ihren Mountainbike-Urlaub verbringen möchten? "Mountain Bike Holidays" hilft Ihnen bei dieser Entscheidung, denn hier findet jeder das passende Angebot. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Bike-Urlaub in Ischgl?

>> Alle Infos zu den "Mountain Bike Holidays" Hotels & Regionen

Paznaun: Bike-Eldorado der Alpen
Von Ischgl bis ins schweizerische Samnaun und im gesamten Paznaun erstreckt sich das größte Mountainbike-Gebiet der Ostalpen. In der Silvretta Bikearena wurde außerdem eine perfekte Infrastruktur mit Rundumservice für Mountainbiker geschaffen. Vom kostenlosen Seilbahntransfer bis hin zu kostenlosen Roadbooks und GPS-Daten zum Download bietet Ischgl attraktive Dienstleistungen an. Wer die Herausforderung in Wettkämpfen sucht, kann sich bei der Ischgl Ironbike und der 1. Ischgl Overmountain Challenge mit anderen Hobbybikern und Stars der Szene messen. Alle Informationen und Anmeldeformulare finden Sie unter www.ischgl.com.

>> Alle Infos zum Bikedorado Ischgl

Ischgl Overmountain Challenge


Mountainbiken im Waldviertel... auf dem Granittrail


Waldviertel Tourismus
A-3910 Zwettl, Sparkassenplatz 1/2/2
(T) 0800 300 350 (gebührenfrei in Österreich)
(T) +43 (0) 2822 541 09
(E) info@waldviertel.at
www.waldviertel.at
Mountainbiker aufgepasst! Das Waldviertel ist die größte Mountainbike-Region Österreichs - das abwechslungsreiche Streckennetz führt 2.000 km lang über Stock und Stein! Ein besonders anspruchsvolles Highlight ist der "Granittrail Waldviertel" von Gmünd nach Persenbeug. Über 150 km und über 3.000 Höhenmeter, geteilt in drei eindrucksvollen Tagesetappen führt die Route vorbei an Granitfelsen und kleinen Bächen.

Granittrail Inklusiv-Leistungen
  • Zwei Nächtigung inklusive Halbpension entlang der Strecke - Gasthof Hirsch Groß Gerungs und Gasthof Seewolf Marschall Gutenbrunn oder ähnliche Betriebe
  • Vitaminreiches Frühstücksbuffet
  • Kartenmaterial
  • Täglich Gepäcktransport
Pauschalpreis pro Person im Doppelzimmer € 169,-
Einzelfahrer-Zuschlag (Zuschlag für Biker, die die Tour alleine fahren) € 59,- Angebot gültig: 2013

Buchung und Information

Mountainbiken in Kärnten: Ein Seen- und Bergerlebnis


Grasgrüne Gipfel mit herrlichen Weitblicken, trinkwasserreine Badeseen, die in der warmen Sommersonne glitzern und viele abwechslungsreiche Mountainbike-Strecken finden leidenschaftliche Biker in Kärnten.

Das vielfältige Angebot auf der sonnigen Südseite der Alpen
Gemütliche, flache Touren entlang der warmen Badeseen oder prickelnde Anstiege auf die stolzen Gipfel - Kärntens Radregionen bieten abwechslungsreiche Touren für jeden Schwierigkeitsgrad.

Gipfelerlebnis und Fahrtechniktraining in der "Nockbike" Region
In den Nockbergen rund um Bad Kleinkirchheim und dem Millstätter See gibt es ein bestens ausgeschilderten Streckennetz. Für Gipfelstürmer gibt es das Package "Franz-Klammer-Tour", bei der man auf den Spuren der berühmten FIS Skiabfahrtsstrecke unterwegs ist. Unvergleichliche Weitblicke auf den Millstätter See und die umliegende Bergwelt genießt man bei der Panorama-Tour rund um den See.

Kärntner Alpen-Adria-Küche bei herzlichen Gastgebern
Herzhafte Gerichte ganz nach Art der Kärntner Alpen-Adria-Küche sorgen für genussvolle Pausen. Blog Eintrag "Nockbiketour mit Jause und Sauna als Belohnung" jetzt lesen!

Die neue Teammachine SLR01 von BMC


Beim Giro d'Italia war Cadel Evans bereits mit der Teammachine SLR01 unterwegs. Bemerkt haben das die wenigsten, sieht doch die Neue der Alten zum Verwechseln ähnlich.
Ihre inneren Werte sind jedoch revolutionär. "Wer die neue Teammachine fährt wird verstehen, warum dieses Produkt das Wort Beschleunigung neu definiert", tönt die zugehörige Pressemeldung selbstbewusst.

Das SLR01 ist das leichteste Rennrad der BMC-Produktpalette. Mit einem Rahmengewicht von 790 Gramm und einem Setgewicht von 1.380 Gram (inkl. Sattelstütze, Gabel, Headset und Kleinteilen) ist die neue Teammachine beinahe 15 Prozent leichter und dennoch 25 Prozent steifer als ihr Vorgänger.

Diese Kombination führt gemäß den Schweizern zu einer atemberaubenden Beschleunigung und unglaublichen Agilität. An der bewährten Geometrie wurde nicht gerüttelt, was absolute Kontrolle in rasanten Abfahrten und anspruchsvollen Kurven sicherstellen soll.

Mehr zur neuen BMC Teammachine SLR01

Mountainbiker.at Vatertag


Topeak-Mechaniker sind besser vorbereitet!


Die neue Topeak Prepstation ist DIE mobile Werkstatt-Station für ambitionierte Rennfahrer und Heimschrauber.
In direkter Zusammenarbeit mit den Anforderungen der Weltcup-Mechaniker des Topeak-Ergon Racing Teams wurde das Konzept in einer zweijährigen Entwicklungs- und Testzeit abgestimmt. Die neue Prep Station ist in sechs gleichzeitig zugängliche Ebenen unterteilt und mit 39 Profitools für neueste Bikestandards bestückt.

Zuoberst befindet sich das Kleinteilefach mit transparenter Abdeckung. Darunter folgen vier Werkzeugfächer mit allen relevanten Werkzeugen für Bikes. Alle Werkzeuge wurden von Lars Hartwich, dem technischen Leiter des Topeak-Ergon Racing Teams ausgewählt. Zu guter Letzt befindet sich ein großer Behälter für Reinigungszubehör usw.
Das langjährige Topeak Know-how hat zu vielen innovativen Features geführt, von welchen Bike-Enthusiasten und Top-Mechaniker gleichermaßen profitieren. In der Werkstatt, zu Hause oder im Race-Bereich.

Mobilität im harten Wettkampfeinsatz, garantieren nicht zuletzt die 5 Zoll großen, geländetauglichen Leichtlaufrollen sowie der faltbare Griff. Die Topeak PrepStation ist im gut sortierten Fachhandel bereits ab 699,00 Euro zu haben.

Topeak Prepstation

KitzAlpBike-Festival 2013


Im Juni ist das Brixental "the place to be": Vom 26.06.-07.07.2013 findet wieder das KitzAlpBike Festival statt. Der Eventreigen startet mit dem beliebten HillClimb in Brixen am 26.6., gefolgt von der Bike Fashion & Trail Show in Kitzbühel am 28.6.

Das absolute Highlight ist natürlich die UCI Mountainbike Marathon WM am 29.6. Im Rahmen des KitzAlpBike Marathons wird der neue Weltmeister auf 94 km und 4.400 Höhenmetern ermittelt! Insgesamt 5 verschiedene Distanzen stehen Profis und Hobbyradlern zur Auswahl. Knapp eine Woche nach dem Marathon geht es weiter mit einem neuen Bewerb für jedermann, der Windautaler Radlrallye am 5.7. Am 6.7. startet das Enduro Rennen in Kirchberg, die Cross Country Bewerbe finden am 6. & 7.7. ebenfalls in Kirchberg statt. Für Rahmenprogramm sorgen der Ghost-Day am Gaisberg (27.6.) und die große After-Race-Party (29.6.) am Kirchberger Dorfplatz mit der Coverband Milestone und dem Ghost Bikes Hostessen Casting!

Mehr Informationen auf www.kitzalpbike.at.

SalzburgerLand Specials für Rennrad, Tourenrad, Mountainbike & Freeride


In Kooperation mit den renommierten Magazinen Tour, Trekkingbike, bike und Freeride wurden erstmals eigene SalzburgerLand-Specials zu den jeweiligen Themenbereichen herausgegeben. Soeben ist auch das „,Freeride Extra SalzburgerLand“ erschienen. Es stellt sechs Top-Trails genau vor: Nine-Knights (Neukirchen/Wildkogel), Hacklberg und Höll Trail (Saalbach Hinterglemm), Hangman (Leogang), Lilly’s Treat (Wagrain) und der neue Kitzsteinhorn-Trail in Kaprun. Hier Mountainbike- und Freerideprospekte/führer bestellen

Das „Tour Spezial SalzburgerLand“ stellt die 10 besten Anstiege und 10 ausgewählte Rennradtouren im gesamten SalzburgerLand vor. Da darf natürlich auch die Route der Eddy Merckx Classic nicht fehlen! Übrigens bietet der beliebte Radmarathon am 8. September in Eugendorf mit der neuen Einsteiger-Tour (68 km, 829 Höhenmeter) eine perfekte Variante für jene, die erstmals Radmarathonluft schnuppern wollen! Alle Infos hier.

Der „Radguide SalzburgerLand“ (Trekkingbike-Extra) präsentiert 23 Genusstouren zwischen Bergen und Seen – mit vielen Tipps und GPS-Daten - und bezieht dabei auch gleich das benachbarte Berchtesgadener Land ein! Von der grenzüberschreitenden Bajuwaren-Tour bis zur Mitterbergrunde im Lungau!
Hier Rad- und Rennradprospekte/führer bestellen

Oder gleich ein e-mail an g.schrofner@salzburgerland.com mit dem Kennwort „Alle 4 Specials für mich“ senden. Postadresse nicht vergessen!

Born in Japan - PEARL iZUMi auf dem Vormarsch in Österreich


Vor mehr als 50 Jahren startete ein Vater in Japan die Produktion von Fahrradbekleidung für seinen Sohn – einen vielversprechenden Radfahrer, der mit den herkömmlichen Jerseys einfach nicht zufrieden war, was Stoff und Schnitt anbelangt. Bereits damals wurde die Bekleidung von PEARL iZUMi aus einer einzigen Motivation heraus entwickelt – funktionelle Textilien für den Profiradsport anzubieten.

An dieser Motivation hat sich bis heute nichts geändert. Das beweisen die Fahrer der beiden Teams von ARGOS SHIMANO und BMC RACING. Beide Teams sind mit PEARL iZUMi Bekleidung in den internationalen Pelotons unterwegs und das sehr erfolgreich. Aber was haben wir da davon?
Tja, nur die wenigsten von uns haben die Chance im Windschatten der Profis mit zu fahren – aber wenn nicht mit den Profis fahren, dann zumindest ihre Erfahrung aus dem Rennsport nutzen lautet da die Devise. PEARL iZUMi entwickelt die Bekleidung gemeinsam mit den Team Fahrern, um so ein perfekt abgestimmtes Produkt serienreif zu machen. Dieses Co-Developing bringt immer wieder Testsieger bei den zahlreichen Hosen- oder Jerseytests der bekannten Radzeitschriften hervor.

In Österreich ist PEARL iZUMi bislang noch ein Geheimtipp bei Triathleten und Langstreckenläufern gewesen. In den letzten Jahren hat PEARL iZUMi aber gewaltig an Boden gewonnen – nicht zuletzt durch den kürzlich eröffneten PEARL iZUMi Factory Store im Villagio Fashion Outlet in Parndorf. Wer PEARL iZUMi beim Bike-Dealer seines Vertrauens sucht kann sich hier mal schlau machen wo der nächste PEARL iZUMi Händler zu finden ist.

PEARL iZUMi Händlersuche

Route 666 RingOstar powered by Bikecity


So schaun's aus, die feschen Trikots powered by Bikecity für die Schnellsten des 2RC-Kriteriums am 17.6. am Pannoniaring. Haben wollen? Anmelden!

Packt eure Rollkragenpullis, Jackets und Beatle Boots, frisiert eure Pilzköpfe, setzt eure Sonnenbrillen auf und macht euch auf den Weg nach Ungarn. Wenn nicht wegen des Rennens selbst - 3 Stunden Kriterium mit Massenstart und Sprintwertungen - dann vielleicht wegen der coolen Sieger-Trikots von ChampSys, die es zu gewinnen gibt!
In edles RingOstar-Schwarz kleiden die 2RadChaoten den/die jeweiligen Schnellste/n jeder Kategorie - macht nach Adam Riese sechs Menschen weltweit, die nach dem 17.6.2013 in dieser schnittigen Panier durch die Gegend fahren können. Frisches RingOstar-Grün gibt es obendrein für den Sieger der Sprintwertung bzw. die Dame mit der schnellsten Runde - also sogar nur zwei Radsportler insgesamt auf diesem Planeten.
Ehrenpreise für die jeweils ersten Drei sämtlicher Kategorien werden natürlich auch vergeben, auch diese wie gewohnt Unikate, die NoFatman in liebevoller Handarbeit gefertigt hat. Alle anderen Teilnehmer dürfen auf einen feuchten Händedruck von NoPain hoffen - wöd, oda?

Craft BIKE Transalp powered by Sigma - der Mythos geht weiter


Die Craft BIKE Transalp powered by Sigma ist das berühmteste Etappenrennen für Mountainbike-Zweierteams der Welt.

Seit 1998 führt die Route in acht Etappen von Deutschland aus quer über den Alpenhauptkamm bis nach Italien. 2013 nehmen mehr als 1.000 Teilnehmer im Rahmen der 16. Auflage vom 13. bis 20. Juli 2013 die Herausforderung an, zahlreiche Pässe und Gipfel zu erklimmen.

Das Feld muss von Mittenwald über Mayrhofen, Brixen, St. Vigil, Alleghe, San Martino di Castrozza, Crespano del Grappa und Rovereto nach Riva del Garda 681,65 Kilometer und 20.490 Höhenmeter zurücklegen.
Damit ist die 2013er-Route die längste seit 2005 und knüpft so nahtlos an den Mythos an, den die Vorgänger geschmiedet haben. Alle Starter erleben die Essenz des Mountainbikens, abwechslungsreiche Hammertrails sowie Traumpanoramen.

Noch kann man sich einen Teamstartplatz auf online-registration.de sichern (Startpreis pro Teilnehmer: € 650).

Weitere Infos: bike-transalp.de.

Bikeboard Stats vom Vormonat

Unique Visitors Mai: 156.077 | Besuche Mai: 328.123 (Quelle: Österreichische Webanalyse)

Neue Mitglieder: 467 | Neue Threads: 1.388 | Neue Posts: 7.208 | Newsletter Leser: 42.518
Registrierte Benutzer: 38.621 | Threads: 110.705 | Posts: 2.299.316 | Händler: 100 | Hotels: 51
Facebook-Fans: 15.868

Die beliebtesten Threads - erstellt 05/2013
4190x gelesen | Dress like a Boss | Erstellt von NoPain
3875x gelesen | Betrug im IBC Bikemarkt | Erstellt von MalcolmX
3555x gelesen | Serum, Pavo oder Kiaro? | Erstellt von bauroth77
2946x gelesen | Airstreeem Triple E SL Team | Erstellt von Sylvii
2868x gelesen | Eure wichtigsten/hilfreichsten/nützlichsten Biketeile /-klamotten/-accessoires? | Erstellt von TGru
2717x gelesen | WAS TUN WENN GESTOHLENES BIKE IM I_NET Gefunden wird ! ? | Erstellt von Private Smurf
2579x gelesen | Mtb-Marathon in Großengersdorf | Erstellt von Manager
2416x gelesen | Mavic Cosmic Carbone CXR 60 Clincher & Tubular | Erstellt von NoPain
2386x gelesen | Wien, Kahlenbergerdorf-Strecke | Erstellt von danny
2376x gelesen | Bicycle Tag Graz | Erstellt von ingoo77

Die fließigsten Schreiber 05/2013
204 Posts simplonthepride, 156 Posts MalcolmX, 122 Posts tenul, 115 Posts herbert12, 115 Posts JIMMY, 115 Posts bs99, 114 Posts Siegfried, 108 Posts deusmagnus, 89 Posts gmk, 87 Posts shroeder
Bikeboard Newsletter

Deine Emailadresse: [email]

Zu deinem Bikeboard.at Konto
Du hast dein Passwort vergessen? Hier bekommst du ein neues!

Kontakt bei Fragen: office@nyx.at

Abmeldung:
Falls du keine e-mails mehr von uns erhalten möchtest, kannst du dich hier abmelden oder schicke ein mail mit dem Betreff "[email] vom BB-Newsletter abmelden" an office@nyx.at.

HINWEIS: Seit 1. März 2006 dürfen gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz (TKG) keine E-mails mehr zu Werbezwecken ohne vorherige Zustimmung des Empfängers, die auch darin gelegen sein kann, dass er seine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich macht, versendet werden. Du hast deine Kontaktinformationen öffentlich zugänglich gemacht bzw bisher schon mehrfach E-mails von uns erhalten und der Zusendung nicht widersprochen. Daher gehen wir davon aus, dass du auch weiterhin über unsere Angebote informiert werden möchtest. 

INFO: Newsletter Adressen bereinigt (nur mehr gültige eMails im Verteiler).
Wir wünschen all unseren 42.518 Bikeboard.at Newsletter Lesern ein langes, gesundes und erfolgreiches Leben.


Impressum:
NYX Sportmanagement GmbH
Prof. Dr. Stephan-Korenstraße 10
A-2700 Wiener Neustadt
http://nyx.at