Zum Inhalt springen

GrazerTourer

Members
  • Gesamte Inhalte

    18.980
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    3

GrazerTourer hat zuletzt am 25. April gewonnen

GrazerTourer hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

169 Excellent

2 Benutzer folgen

Persönliches

  • PLZ
    0000
  • Ort
    Schöckl
  • Bike(s)
    Banshee Titan, Epic EVO 2021
  • Land
    Austria
  • Homepage
    http://www.trickytrails.com
  • Benutzertitel
    Li-La-Launebär

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Fühlt "ihr" euch echt so extrem unterdrückt und verarscht? Ich finde das spannend. Wenn ich mich so enorm eingeschränkt fühle in allem und ständig so viel zum Ärgern habe, wo hört das denn dann auf? Der Straßenverkehr muss die Hölle sein, wenn man so tickt. Oder zumindest die Anderen oder sei es die StVO selbst. Ich glaub du hast ein bisserl ein falsches Bild vom Rest der Bevölkerung, die nicht ständig nur am Sudern sind. *gg*
  2. Ich hab den Mach-E Mustang auch vor zwei Wochen das erste Mal gesehen und hab echt gedacht, dass sich da jemand einen Spaß erlaubt hat mit der Schrift. Dabei ist das echt so ein Auto *ggg*
  3. Zwischen Leuten zuhören und aktiv schauen was sie zu sagen haben is aber schon noch ein Unterschied Wobei ich weder das Eine noch das Andere derzeit tu *gggg*
  4. Hm, das ist dann wohl echt einfach eine Auffassungssache. Ich hab von Anfang an gewusst, dass mich der Virus mit ziemlicher Sicherheit nicht umbringen wird. Drosten war für mich nie apokalyptisch. Das was er vorher gesagt hat, ist in den Wellen eingetreten. Er hat von Anfang an gesagt, dass der Virus so mutieren wird, dass wir eine endemische Situation haben werden - und die Impfung wird dbzgl. helfen. Ob die Impfung jetzt so gut geholfen hat, oder ob Omikron da mit geholfen hat weiß ich natürlich nicht. Am Ende seh ich eigtl. nicht wirklich was, wo er so falsch gelegen hat. Dass man ganz am Anfang in Bergamo Zeiten natürlich negativer eingestellt war, ist klar. @ventoux Ich weiß schon warum ich nur Drosten und Moder nenne. Ich seh keinen Grund alle irgendwie zu verfolgen die was zu sagen haben.
  5. Das finde ich ziemlich cool! Wieviel Reichweite schaffst du real denn mit E?
  6. Ah! Daher dein Frust. Du hast einen Prinzen finanziert... Es geht bei dem ganzen Thema übrigens auch heute noch nicht um Meinungen. Kritisieren kann man viel (und soll man ja ruhig auch)..... Vor allem ist das super einfach, wenn man in seiner Meinung von Anfang an festgefahren ist. Auf die Art findet man in Zukunft auch leicht eine Bestätigung "ich hab's ja immer schon g'wusst", klappt so am Einfachsten, sobald irgendwo eine Kleinigkeit anders eintrifft. Je nach Zeitpunkt einer Entscheidung und dem Umfeld kann das Ergebnis der Entscheidung völlig unterschiedlich sein. Mich wundert es nicht, dass keiner auf "150.000 Tests pro Tag" vs "~1.000.000 Leute im Pflegebereich" reagiert wurde..... Wer in seinem Denken so festgefahren ist, dass eh alle anderen deppat sind, der ist halt weit weg vom Tellerrand. Witzig ist ja, dass gerade Leute wie Drosten und der Martin Moder so unaufgeregt sind. Und das Lustigste überhaupt: Die lernen dazu, haben aber irgendwie trotzdem verdächtig oft Recht *gg* Bussi vom Li-La-Launebär
  7. Kritik an Maßnahmen der Regierung ist ja nicht verkehrt. Das was du aber hier ständig machst ist andere für völlig deppat zu halten, die deine Denke nicht direkt teilen, bzw ein bissl entspannter sind. ich kritisiere genug was die Regierung so veranstaltet hat, aber ich werd mich weiterhin nicht über ein paar Wochen mehr oder weniger Maskenoflicht usw aufregen, ohne gleich ein Lemming der Regierung zu sein. Ich nehme diverse Themen schon ernst und bin fleißiger epicenter works Leser usw.... Passt net zamm, gell?
  8. Nein, du möchtest, dass sie exakt deiner Meinung sind und die Kritik 1:1 teilen. Das kapier ich nicht. Evtl weil ich mit Kickl nix am Hut hab.
  9. Nein, das warst du, indem du mich zitiert hast. Du, ich wär auch früher schon net ins Freibad (edit: hab Hallenbad gemeint) gegangen, wenn gerade Hochsaison bei Grippe und Co war. *gg* Und ich hab mich kränklich von anderen so gut es geht fern gehalten. Durch Corona hat's halt eine höhere Regelmäßigkeit.
  10. Das sin 1,5% Aller Österreicher! Und das regt euch so auf und es wird von verwirrten Moralpredigern geschrieben? Geh bitte.... Bleibts am Boden! PS: rund 950.000 Menschen sind aktiv pflegende Menschen in AT. Ohne Ärzte arbeiten rund 150.000 im Pflegebereich. PPS: der Tellerrand wurde eh schon angesprochen..... Passt grad gut.
  11. Schönes Vokabular hast du da. Sag mir wer heute noch symptomlos testet.... Bei uns sind alle Teststationen zu. Corona ist für so gut wie alle, auch mich, vorbei (es beeinflusst genau garnix mehr in meinem Leben). Ich scher mich nicht mehr drum, seitdem ich es gehabt habe und seitdem es keine 50.000 Infektionen am Tag mehr gibt. Also wo sind sie, die von denen du sprichst? Ich kenne definitiv niemanden, der noch irgendwie auf was achtet. Und ich kenn echt genug Leute, die sich an Wochenenden testen haben lassen, wegen Oma, Opa und Co. Die sind mittlerweile der Situation angepasst weniger vorsichtig. Wahrscheinlichkeit und so.... Nix mit Religion. Ich möchte im Winter wieder meine Spinning Einheiten machen. Ob ich das, wenn es wieder so dahin geht wie diesen Spätwinter, tun werde? Ich weiß es noch net. Eher nein, weil ich weniger Lust auf Kranksein habe und ich dann halt drauf verzichte. Das mag dich stören *gg* ich wüsste aber nicht wieso. Fakt ist: geht's wieder so ab, werd ich bzgl anderer Menschen rein aus Nächstenliebe wieder rücksichtsvoller und vorsichtiger sein. Ich werd die Leute nie verstehen, die sich darüber aufregen *gg* Mit Religiösem Eifer hat das nichts zu tun, aber sehr wohl mit Überzeugung.
  12. Das mit der Reifenbreite ist bzgl der Schienen eigtl egal. Da geht's mehr darum, ob die Gurte lang genug sind. Und das sind sie oft nicht..... Ich hab die fat bike Gurte für keinen Thule nachrüsten müssen. Ansich tut es aber auch einfach ein kurzer Spanngurt jeglicher Art.
  13. gerade auf einer Webseite gefunden: 1. Heckklappenöffnung mit diesem Träger nicht möglich bei Fahrzeugen der Kategorie VW Transporter T4, T5, Caddy sowie Mercedes V-Klasse: Bei diesen Fahrzeugen haben wir eine (fast) völlig senkrechte, sehr große Heckklappe und eine Kupplung, deren Kugel (fast) auf Ladekantenniveau liegt. Für diese Fahrzeuge und Fahrzeuge mit ähnlicher Konstellation reichen Standard-Abklappmechanismen nicht aus. Für diese Fahrzeuge wären also nur folgende Träger geeignet: ATERA 022601 STRADA DL 3 und ATERA 022701 EVO 3 (nur diese, nicht die Versionen für 2 Räder!), EUFAB PREMIUM II PLUS (2 Räder), THULE 929 EuroClassic G6 und THULE 939 VeloSpace XT (jeweils 3 Räder, erweiterbar auf 4), UEBLER P22 S (2 Räder, erweiterbar auf 3) und i21 mit 90°-Abklappung (2 Räder) sowie ATERA Genio pro 022780 (2 Räder, erweiterbar auf 3). Gleiches gilt für Pick-Ups, deren hintere Ladebordwand nach hinten abgeklappt wird: nur bei den hier in diesem Absatz genannten Trägern stößt diese sicher nicht am Fahrradträger an. https://www.radsport-sieber.de/Thule_EasyFold_XT_2.html
  14. Da wirst ums Probieren nicht herum kommen. Es kann sich ggf schon ausgehen, aber die steilen Klappen machen einen großen Bogen vom Auto weg.....
×
×
  • Neu erstellen...