Zum Inhalt springen

da bigkahuna

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.223
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

51 Excellent

Persönliches

  • PLZ
    8020
  • Ort
    Graz
  • Hobbies
    Familie, MTB.....und Arbeit
  • Bike(s)
    Reign 15´ Trance, Cheaptrick ��
  • Land
    Austria
  1. Noch eine Frage: Kann wer gute Metall/Sinter-Beläge für die Guide RSC empfehlen? Danke
  2. Danke, hab ich mir nach dem Schreiben auch gedacht. Aber halt zuerst fragen, dann denken, wie´s heutzutage üblich ist
  3. Hi, ich hab nach vielen Jahren wieder eine Sram Bremse (Guide RSC) am bike vom Sohn. Jetzt hab ich noch ein 10 Jahre altes Dot 5.1 (bereits geöffneter Kanister) herumstehen. Kann ich das noch verwenden, oder gibt´s da klare Empfehlungen dagegen? Danke, Gernot Edit ich kauf eh ein neues, weil´s keinen Sinn macht, ein Risiko wegen ein paar Euro einzugehen... löschen kann ich das Thema nicht mehr, also bleibt´s stehen vielleicht lern ich ja was ´
  4. Hi, ich bring am Mittwoch in aller Früh meine Frau nach Gröbming und wollte den Tag nutzen um ein bissel zu biken. Liftunterstützt, da noch leicht rekonvaleszent. Schladming kenn i schon.. ich wollt Reiteralmtrails anschauen, aber der Lift geht bis Juli nur am Wochenende. Gibt's in der Gegend andere empfehlenswerte entsprechende Möglichkeiten? Bitte um Tipps, Danke, Gernot
  5. Danke für die Hilfe, hab mittlerweile dank euch und bikestore das richtige Auge.
  6. Hi, ich muß eine umständliche Frage stellen. Ich bau das Giant Trance 2016 meiner Frau von XT 2x 10 auf Sram 12 fach (Nx/Gx) um. Die ganze Kompatibilität hab ich bedacht (Nx Ritzel, Matshi Mellie etc ), weil ich ich auch mein Reign 2015 und das Trance 2017 meiner Tochter umgebaut hab. Aber eine Sache gelingt mir nicht. Die Umschlingung krieg ich nicht hin, und zwar, weil dieses Zapferl unten beim Schaltauge , wo der Hackel bei der Schaltaugenschraube des Schaltwerks ansteht ist so weit vorne, daß ich die Umschlingungsschraube ganz reindrehen kann und das obere Schaltröllchen immer noch am Ritzel ansteht. Das Schaltaug am anderen Trance schaut auch entsprechende anders aus . Gibt's das, das ein Giant Schaltaug nicht für eine Gx passt? Hoffentlich versteht das wer? Danke für Hilfe. Gernot
  7. Haha, ja danke. Ich bin heut wieder drauf gesessen, fahr so ein Intervall-Programm und schalt dann halt hoch bis ich schwitz. Da kommen dann schon einmal 380 Watt aufs Display. . Wennst nur auf den Körper hörst und das Display vergisst, geht's eh.
  8. Hi, aufgrund eines Knieproblemes meiner Frau haben wir uns zum langjährig bewährten Daum-Crossi einen recht günstigen Ergometer gekauft (https://www.hammer-fitness.at/hammer-ergometer-cardio-xt6.html?channable=00ff15736b75003438363258&gclid=EAIaIQobChMIoLenkYDN9gIV4I1oCR1hfQxPEAQYAiABEgImCPD_BwE) Ich fahr eh lieber im Freien, und sie wird anfangs wohl eher ohne wesentlichen Widerstand treten. Aber als ich den gestern einmal getestet hab hab ich festgestellt, dass der gefühlt um 70 Watt zu viel anzeigt. Ich bin oft am bike, aber sicher kein Viech. Schaff ca. 5-600 Hm /h und am Crossi fahr ich im Winter teilweise Intervalle bis 300-350 Watt über ein/zwei Minuten. Bin dann aber streichfähig. Die angeblichen 300 Watt über 10 MInuten gestern am o.g. Ergo haben sich aber viel leichter angefühlt. Ich will das Teil deshalb nicht zurückschicken, weil so geht er eh und geschwitzt hab ich auch. Ich wollt nur fragen, ob ich in der Preisklasse allgemein damit rechnen muss, dass der Ergo Hausnummern anzeigt, bzw. ob man den irgendwie kalibrieren kann (ich hab dazu im Internet nichts gefunden)
  9. Hi, leider damals wg. Covid storniert. Wir habens bis jetzt nicht nach Kroatien geschafft... dafür jedes Jahr Saalbach biken.
  10. Ixs Hack Knieschützer kids L zu veschenken. Gut gebraucht aber nicht fertig. Am liebsten für Abholer in Graz
  11. Hi, einmal ganz was anderes. Ich hab seit Sommer ein Eskateboard und hab´s seit ca. November eingewintert (Akku brav bei Gestern bei ca 60% Akku nur träges Drehen der Räder und dann bald gar nichts mehr, wie wenn der Akku leer wäre. Hab´s dann ca. 10 Minuten auf 65% aufgeladen und es ging wieder alles normal. Kann mir das wer erklären? Kann eine einzelne Akkuzelle voll entladen gewesen sein? Oder vielleicht sogar kaputt... Danke für Input. mfg Gernot
  12. Als Threadgründer muß ich mich kurz noch einmal einschalten...das BSOD zusammen mit meinen neuen Schuhen (K2) sind für mich die perfekte Kombi ..zum Glück hast es empfohlen, obwohlst nichts konkretes empfehlen wolltest...😉. Geht fein im Powder und heute auf der Reiteralm auf den breiten Pisten richtig gut zum Heizen. Macht Spaß und schaut auch sehr geil aus. Thx
  13. Falls es wen interessiert...ich hab das yuma meines Sohnes auf willhaben...
  14. Ohja...ich freu mich zwar, einiges zu lernen, aber das macht's natürlich nicht leichter für mich. Ist mir schon fast peinlich, diese Diskussion wieder zu unterbrechen, aber nach Durchsicht vieler der vorgeschlagenen Boardmarken, hat's mir wirklich das Capita angetan...kann ich mit meinen Massen mit 156 cm glücklich werden (das gabats als 21 er Modell um 479 als Einzelstück) oder soll ich besser ein 22er 159 er nehmen (kostet halt 650). ?
×
×
  • Neu erstellen...