Zum Inhalt springen

paul1649345178

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.715
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    4

Alle Inhalte von paul1649345178

  1. wenn du mit dem roland befreundet bist -> lg und er hat da ne geile sache ins leben gerufen!!!! bin mir sicher, dass das auch noch voll einschlagen wird! ;-) nicht zuletzt, da mundpropaganda die beste werbung ist! (auch wenn nicht die schnellste)! alleine ich hab ca 10 leute im umfeld, die es aufgrund meiner berichte im nächsten jahr fahren werden! btw - ich auch wieder!!!! ... :-)
  2. hey ziller! erstmal gratuliere! ...und ehrlich -> wenn ich nochmal fahr, dann auch in 2 tagen, denn in einem Tag kann man die doch geniale Gegend viel zu wenig "aufsaugen"! Schade, dass du schlechtes Wetter hattest im Bereich Demutpassage - dort ist nämlich die Aussicht ein wirklicher Hammer -> hätt mich gerne einfach mal hingesetzt und die Landschaft betrachtet.... Ja - der Knipser in Padola war bei uns auch schon im Eimer - wir habens auch in der Sillianer Sportwelt ausgerichtet! @ Rotwandwiese - angeblich ist die Stelle kurz nach der Bergstation (wo die Markierung auf der Garage nach rechts zeigt) irgendwo links weiter bei einer Hütte! Ich war dort wirklich ein wenig ratlos und hab mich fast ein wenig geärgert, da bereits dämmrig und 1/2h im Kreis geradelt. Aber wird angeblich ja auch wieder geändert. ...und ja - Leckfeld - Sillianherhütte is arg! Aber mir wars egal, denn ein wenig schieben gehört ja dazu! Was mich mehr über mich selbst ärgert, ist dass wir die Abzweigung rauf Richtung Marchkinkele verpeilt haben und daher a) den angeblich so schönen Militärweg nicht gefahren sind und b) dort 700 hm das Bike richtiggehend "raufgeschleppt" haben! ....in Summe macht das dem ganzen aber trotzdem keinen Abbruch. Final sei gesagt - sag mal ob´s dir auch so geht - dass es eine endgeniale Runde ist und meiner Ansicht nach die Idee wirklich Respekt verdient. Ich werds wohl nochmal fahren! ;-) Dir nochmal gratulation - und schau, dass mal bei schönem Wetter die Demutpassage fahren kannst - selten so einen schönen Trail geradelt! lg Paul
  3. btw - weil hier gerätselt wurde - Albin Lakata macht das in ca 7:30 h!
  4. kurzer bericht: vorab - es wurde GOLD! ;-) Gestartet sind wir (nach 2,5h Anreise und Tagwache um 2 Uhr 30) in Toblach um 6:00h. Mit Stirnlampe gings in Richtung Marchkinkele - leider haben wir uns am halben Weg verkoffert und durften das Bike 700 hm schieben/tragen. :-p (dies dürfte jedoch eine neuralgische Stelle sein und diese wird lt. "Veranstalter" auch nachgebessert) Am Marchkinkele wars windig und kalt - jedoch mit ersten genialen Ausblicken. Nach Abzwicken am ersten Kontrollpunkt folgt ein laaaanger Downhill Richtung Sillian! Partiell doch anspruchsvoll. Um 9:30 Caffepause in Sillian um dann gegen 10:00 den schier endlosen Anstieg auf die Sillianerhütte in Angriff zu nehmen. Ab der Leckfeldalm ua viel geschoben. Das Wetter war ab da dann wunderbar - sonnig, kein Wind und regelrecht warm. 12:30 Suppe auf der Sillianerhütte und um ca 13:15 rein in die Demutpassage. Was für ein Erlebnis - teilw. ausgesetzt, teilw. tricky, auch häufiges absteigen - aber immer genial - vor allem die Ausblicke. Bis es dann aber wirklich Richtung Italien runter geht dauert es eine kleine Ewigkeit. (haben wir komplett unterschätzt). 16:30 Caffe in Padola und anschließen rauf auf den Kreuzbergpass bzw. die Rotwandwiese -> das war dann eine psychische Angelegenheit, denn endlich war er da, der italienische Kalkschotter ..... und steil noch dazu! :-o Die Stemplestelle auf der Rotwandwiese haben wir nicht gefunden (lt. Veranstalter aber auch bekannt, da sie diese verlegen mussten) - wir haben dort sicher 1/2h mit Suchen verbracht. Da jedoch bereits kühl und leicht dämmrig, sind wir abgefahren (ca 18:00). Hier wird auch die Markierung ein wenig nachlässig - lt. Veranstalter aber eig. egal, da man nur runter muss und quasi immer richtig raus kommt. So - dann noch final retour nach Toblach - Ankunft beim Auto 19:30. 20:15 - Startpaket bezahlt (Gesundheitswelt Sillian) - nett geplaudert - goldene Trophäe bekommen - ab nach Hause 23:00 - Bier in Krumpendorf! ;-) Fazit: - 10 h netto, 13:30 btto - ein wunderbares Erlebnis - Super nette Veranstalter - ich rate jeden in der Gesundheitswelt zu buchen, die haben uns das Startpaket vor die Tür gestellt (da wir ja schon um 5Uhr selbiges abholten) ohne das wir vorher bezahlt haben udgl.... super nett .... auch danach beim abholen der Trophäe noch sehr nett gequatscht!!! - unbedingt VORHER noch mal mit jemanden die Tour bequatschen - es gibt nämlich einige wenige "kritische" Punkte. (und verfahren bzw. Kontrollpunkte nicht finden ist ärgerlich) - die Tour ist in einem Tag machbar - aber superanstrengend - ideal ist dies sicher in 2 Tagen, auch um die Landschaft richtig geniesen zu können! Prädikat: SEHR EMPFEHLENSWERT ps.: wenn das Video fertig ist, gibts einen Link!
  5. lets see - wir starten um 5 und haben als zeitrahmen eine grenze von 14h - dass muss eig machbar sein! ....mit 2 längeren futterpausen! egal - ich werde berichten! die gopro is auch an board! ;-)
  6. soooo..... morgen wird gestonemand! Wetter sollte passen und Schneelage lt. Hüttenwirtin -> DAS SCHAFFT IHR SCHON! gg - ich geh mal davon aus, dass nicht allzuviel vom weissen Zeug rumliegt. Wir wollten es in einem Tag abspulen - hat das hier herinnen schon jemand gemacht und wenn ja - in welcher Zeit?! bin mir unsicher, wie lange das dauern kann/wird! Danke und lg
  7. .... im bb wird ja immer noch so viel bledsinn gredet/gepostet!!! - oida schwede!!!
  8. Hi!

    Interessiere mich für die angebotenen LX-Schalthebel! - Sind die noch verfügbar?

     

    lg Paul

  9. .... oder auch Nockalm-Marathon! -> wer ist da morgen ausser mir noch anzutreffen?! lg p
  10. ich kann zu diesem posting nur gross DANKE!!!!! sagen!!!!
  11. Nachdem ich den Durchmesser meiner Felge (DT 420 SL) in keiner Liste finden kann und ich seit geraumer Zeit auf eine Antwort von DT-Swiss warte, wird mir nicht viel anderes übrig bleiben, als diesen selbst zu ermitteln. Dahingehend hab ich folgende Anleitung im Netz gefunden: Den Durchmesser der Felge am Nippelsitz ermitteln Sie am einfachsten wie folgt: Bei zwei Speichen den Kopf abtrennen und auf genau 250 mm ablängen. Nippel auf die Speichengewinde drehen, so daß der Schlitz gerade noch frei ist. Die kopflosen Speichen mit Nippeln in zwei gegenüberliegende Felgenlöcher einfädeln, und den Abstand zwischen den beiden Speichenenden mit einem Zollstockglied messen - ein Gummiband zum fixieren erleichtert die Sache stark. Den gemessenen Abstand zu den 500 Millimetern Speichenlängen addieren. Kann mir jemand bestätigen, dass dies eine gängige Methode ist oder hat jemand Tipps für mich, wie ich noch zum Felgendurchmesser komm!? Ist es auch wirklich der Durchmesser am Nippelsitz, den ich für die Ermittlung der Speichenlänge benötige?! danke schon vorab für die Hilfe lg Paul
  12. heuer 4mal abgefahren - aber die rundfahrt über gmünd, millstättersee, bkk..... ist definitiv auch meine lieblingsstrecke - und wenn der hermes mal über die wiener ortstafel raus schaut, würds mich freuen, wenn wir mal gemeinsam fahren! ;-) @ soeinfach - von wo aus carinthia bist denn - vielleicht passts ja mal!
  13. Bin ab Fr für 2 Wochen auf Rügen! Meine Recherchen im Netz haben leider kein befriedigendes Ergebnis geliefert! Die Frage die sich stellt is eig. einfach - MTB oder Rennrad! .... Wer war schon dort? Wer kennt sich aus? Wer kann mir tipps geben? Soll ich jetzt den Renner einpacken - oder doch das MTB? Gibts tipps für Strecken?! Besten Dank schonmal vorab lg P
  14. das spannendste war noch die moderation..... und die war faaad! :-(
  15. feiner bericht - ach zynismus ist so eine gute verarbeitungsvariante! ;-) - gp - alles gute und gute (schnelle) besserung!!
  16. sobald mein neuer renner eingetroffen ist, melde ich mich! ;-)
  17. wäre auch gerne dabei - bin aber familiär diesmal nicht abkömmlich!! *snief* Rudi - du bist aber richtig fleisig jedes wochenende bei einem rennen - was?! kdanny1 - wir sollten mal gemeinsam eine runde drehen - am Wösee oder so! ;-)
  18. Du meinst die Garmin Mädls!? ;-) waren auch im Vorjahr dabei - jamjam! BTW - warst 5 min vor mir im Ziel!
  19. buhhh - respekt!!! super zeit/leistung!!!
  20. http://kaernten.orf.at/stories/518336/ :-/
×
×
  • Neu erstellen...