Zum Inhalt springen

ricatos

Members
  • Gesamte Inhalte

    5.547
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    3

ricatos hat zuletzt am 17. Juni gewonnen

ricatos hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

134 Excellent

1 Benutzer folgt

Persönliches

  • PLZ
    2320
  • Ort
    Runners Dorf
  • Hobbies
    Radsport, Snowboarden, Langlaufen, usw.
  • Beruf
    Angestellter
  • Bike(s)
    Wilier Cento mit Mavic Cosmic CU
  • Land
    Austria
  • Homepage
    http://cyclingdiary.twoday.net/
  • Benutzertitel
    El Padre
  1. Fahren mit 33 km/h über die Brücke. Die TdF verkommt zum Hobbetten Rennen 🤣 🙄😀
  2. Auf die Truppe bin ich ja schon sehr gespannt 🤔
  3. Auch wenn es extrem schwer ist, kann man natürlich einer Infektion aus dem Weg gehen. Man muss nur konsequent sein. Genug Abstand halten und Maske tragen. Dass sich Fahrer während dem Fahren bei einer Etappe anstecken, halte ich für ein Gerücht. Pogacar ist da sicher disziplinierter als Sagan.
  4. Ich glaub, die paar Hansln die im Dusika gefahren sind bringens dort auch zamm.
  5. Kann man vergessen. Gerade in der Pandemie hat man gesehen, dass Fressen und Saufen in Österreich einen viel höheren Stellenwert hat als Bewegung und Sport. 🙄
  6. Deshalb haben es die Schnecken nie in die World Tour geschafft 😜🤣
  7. Gratulation an die Olympiasiegerin-Besiegerin 😁
  8. Dazu schätze ich das Team um Pogacar zu professionell ein. Da erwischt es vorher Sagan zum 4. (oder 5.) Mal 🙄
  9. In der österreichischen Fußball Bundesliga brauchen sie jedenfalls nicht suchen 🤣
  10. Wobei Palzer im Radsport auch nur einer von vielen ist. Ich glaube halt, dass gewisse Grundfähigkeiten im Radsport schon vorhanden sein müssen. Nur körperliches Talent reicht auch nicht immer.
  11. Wenn Du mehr Mainstream Medien konsumieren würdest, dann wüsstest Du auch, dass Hacker schon gesagt hat, dass er kein Problem mit der Abschaffung der Impflicht hat 🧐
  12. Pogacar gewinnt die TdF 2022. Damit kann der Thread eigentlich auch schon wieder geschlossen werden 😉😈😜
  13. Wie es bei der Geburt ist weiß ich nicht, da fehlt mir die medizinische Kenntnis. Edit: Habe nur mal gehört, dass es Fälle gibt, wo das bei der Geburt nicht so eindeutig ist. Im Laufe des Lebens ist es aber laut Rechtsprechung so, dass es genügt wenn man ein psychologisches Gutachten vorlegt, in dem bestätigt wird, dass ein Zugehörigkeitsempfinden zu einem gewissen Geschlecht vorhanden ist und das sich auch in absehbarer Zeit nicht ändern wird. Damit kann man das Geschlecht in der Geburtsurkunde ändern lassen. Und in Folge auch alle anderen Dokumente.
  14. Möchte dazu jetzt keinen eigenen Thread aufmachen: https://cyclingtips.com/2022/06/prosecutor-seeks-two-and-a-half-year-prison-sentence-for-mario-cipollini/ Im Peleton kam er eigentlich immer straffrei davon. Im Privatleben kann er sich doch nicht alles erlauben 🙄
×
×
  • Neu erstellen...