Zum Inhalt springen

zett78

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.197
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

61 Excellent

Persönliches

  • PLZ
    53757
  • Ort
    Sankt Augustin
  • Bike(s)
    S Works Tarmac SL7 - S Works Epic - Cervelo Aspero
  • Land
    Germany
  1. Der hier ist ganz neu und wäre eine Premium Lösung. Ist meiner Meinung nach aber nur sinnvoll für die großen Gravel Rennen jenseits des großen Teichs 😉 Aber geil sind die Teile von denen schon 👌🏻 https://www.speeco.tech/gr-gravel-cockpit/
  2. Bisher völlig ohne Probleme. Habe es jetzt 10 Monate drauf, einmal sogar nach Lenkerwechsel neu gewickelt. Es ist schon relativ dick, aber ich komme gut damit klar. Man sieht ihm sein Alter aber schon an, diese Woche wird noch gewechselt.
  3. Den Farr hatte ich auch hier, aber mir war er zu kurz. Man kann zwar mittig greifen, aber man sitzt trotzdem noch relativ aufrecht. Hatte auch andere Extensions da, aber der von Prime stellt für mich einen guten Mittelweg aus Position und Gewicht dar. Ich habe die Schrauben noch gegen Titan Schrauben getauscht, eventuell bearbeite ich die Größe der Auflagefläche noch etwas, weil die mir nach außen etwas zu hoch gehen und daher minimal in den Unterarm drücken.
  4. dieser hier: Prime Noosa Carbon Clip-on Aerobar Lenkeraufsatz | Triathlon Aufsätze | Wiggle Deutschland (wigglesport.de) baugleich zu dem 🤭 Control Tech Impel Mini Carbon Lenkeraufsatz | BIKE24
  5. ein neuer Pneu von Pirelli Pirelli Cinturato Gravel RC gets Scorpion XC-inspired Tread + TechWALL Casing - Bikerumor
  6. Die ist eigentlich nur der Ersatzlaufrad, am Sonntag geht es für drei Wochen in den Urlaub, da kommt wieder der LRS mit den 40er Speederos drauf 😉
  7. Auf der Felge mit knapp 21mm Maulweite.
  8. So, eben mal auf die Enve 5.6er draufgezogen. Waren sofort dicht und bei der ersten Probefahrt ohne Luftverlust. Rollen sehr geschmeidig im Vergleich zu den zuvor montierten Contis in 25mm. Hatte vorne einen TL und hinten einen TR drauf.
  9. Welche Angaben fehlen dir? Also der 28er Reifen ist auf der Enve Felge mit 25er Maulweite nicht ideal, weil die Lauffläche des Reifens extrem schmal ist. We would have loved to rate the new Power Cup TLR 5 out of 5, but we have to subtract 0.2 points as the casing seems way too big for a 25-622 tire, and (even more important) the tread is far too small. The tread-to-casing ratio (percentage of the casing covered by the tread) comes in at just 35.2% (GP 5000 S TR = 42.2%), the lowest tread cover of all road bike tires that we've had on the test bench. The small tread makes this tire unsuitable for wider rims, and we recommend sticking to 15 mm and 17 mm rims as you run the risk of riding on the sidewall on wider rims at high lean angles. We're puzzled why Michelin went in this direction as they only had to copy the Power Time Trial tread and casing sizes, and it would have been fine.
  10. So, die Reifen sind wieder von den 3.4ern runter. Die kommen Ende der Woche auf die 5.6er, mal sehen, wie sie da bauen.
  11. Das bestärkt mich in meiner Vermutung, dass der Reifen auf den breiten Enves nichts verloren hat. Oder was meint ihr? Den ziehe ich dann wohl besser auf die 5.6er auf und versuche ihn mal nächsten Mittwoch beim Zeitfahren. Schade, jetzt muss ich wieder reifen für die 3.4ar suchen. Gibt es hier Tipps für 28mm, TLR und verfügbar?
  12. Milch drin und alles mit Standpumpe 👌🏻
  13. Andre Greipel fährt den Reifen aktuell auch auf seinem Factor. Muss man mögen, ich mags nicht. Bin auf den Bericht zu den Pedalen gespannt!
×
×
  • Neu erstellen...