Zum Inhalt springen

MM

Moderators
  • Gesamte Inhalte

    8.550
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    2

Alle Inhalte von MM

  1. Interessant zu lesen, merci fürs Durchtesten dieses Teils! Interessant auch zu wissen: Der PWX-2 von Yamaha bzw. die leicht umprogrammierte SyncDrive²-Variante davon in den Giant-Modellen verfügt längst - nämlich seit mehr als eineinhalb Jahren - über die offenbar bestimmenden 400 % an Kraftverstärkung. Damit schafft ein durchschnittlich trainierter E-Radler im körperlichen Rennmodus 1300 Hm in etwas mehr als einer halben Stunde.
  2. In der Tat! Graz nennt man ja z. B. Österreichs heimliche Liebe, das Salzkammergut sei überhaupt Österreichs größter landschaftlicher Schatz. Und dann gibt's da noch die Schweiz - und Kanada.
  3. MM

    NoPain-Purzeltag!!!

    Ich darf mich dem Gratulationsreigen anschließen und einen ganz besonders schönen Ehrentag wünschen! Alles Gute aus dem nicht minder sonnigen Tirol!
  4. Ich darf ein Beispiel anfügen - zwar nicht betreffs Di2, aber beim Pendant von Campagnolo: Der Herr, der diese elektrische Gruppe montiert bekam, war natürlich bislang nur mechanisches Schalten gewohnt. Er hatte dies so verinnerlicht, da spielte es für ihn keine Rolle, nun einen Schalter im Hebel zu haben, ergo bediente er diesen Hebel wie einen mechanischen... Das passierte natürlich zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt, nämlich im dreiwöchigen Urlaub in Italien. :s:
  5. Heute vor genau 20 Jahren habe ich mich auf bikeboard.at registriert. Eigentlich hieß die URL damals noch anders, das dürfte criz :s: beantworten können, schließlich hatte er die zündende Idee, so ein Forum einzurichten und es auf einem tschechischen (?) Server zu hosten. Unglaublich: 20 Jahre! Happy Birthday, BikeBoard und alle (*), die damit (immer noch) verbunden sind - egal in welcher Art und Weise! (*) • NoXX (Pain, Sane, Man, Doc, ... ) • GrazerTourer • tommydp • Racedriver • aflicht • Schipfi • TomCool • HAL9000 • SirDogder • ingoShome • ghost Rider • Gatschbiker • nestor • ...
  6. Servus die verbliebenen Mitlesenden! Wer eine Streckenbesichtigung machen möchte, kann dies in guten 16 Minuten erledigen, nämlich anhand dieses Zusammenschnitts dreier Fahrten über die EXTREM mit sämtlichen Abschnitten, die in der heurigen Sonderstrecke zu absolvieren sind. Im Prinzip hat man's mit einer Reminiszenz an die Anfangszeit dieses Marathons zu tun, denn man kommt in Gegenden, genauer gesagt den Unteren Grund, wohin einen die Strecke seit 2000 nicht mehr geführt hat. Auch das Auslassen der Mausefallequerung und die bloß einmalige Befahrung des Fleckalmtrails sind Zeichen des Sonderstatus der heurigen Austragung. Nichtsdestotrotz darf man sich auf jede Menge Höhenmeter (3500 +/- 100 an der Zahl) freuen - bzw. davor fürchten, je nach Trainingszustand. :s:
  7. Ich sehe gerade zufällig: Das kann nur 1.300 mAh und 320 mAh heißen, alles andere wäre eine Weltsensation in Sachen Miniaturakkutechnik. ;)
  8. :bounce: Damals war das DIE Revolution - heute bezeichnet man dieses XDuro wohl bereits als Klassiker. Die 26-Zoll-Reifen vermisse ich schon etwas.
  9. Ihr - und besonders NoPain - habt schon ganz anderes durchtaucht... Da ist so eine Heimkinobürowerkstattschlafzimmerkombi doch der reinste Luxusshutdown! :s: Also durchhalten und dem Virus mit den wegen des Mildwinters unbenützten Spikereifen mal gehörig eins runtergezundert - und zwar in Stereo und 360x360°! Alles Gute euch guten Alten! :bounce:
  10. MM

    < M M > ' 0 7

    Strecke A (ohne Schiwiese) steht z. B. hier zur Verfügung: https://www.gpsies.com/map.do?fileId=lchjdjhkacknbzvy
  11. MM

    < M M > ' 0 7

    Die Startnummer 4 ist dein. :bounce:
  12. MM

    < M M > ' 0 7

    Wunderbar! Das Nennformular spätestens mit Herbstbeginn freigeschaltet werden.
  13. MM

    < M M > ' 0 7

    Hallihallo! Aber ja, sicher geht das. Letztes Jahr ist einer mit einem puren Rennrad rauf - hat auch geklappt (bis auf die steilste Stelle der Forststraße, da hat ihm die Übersetzung gefehlt). Wir haben den auch extra gewertet, also immer ran an den Start! http://www.bikearea.at/ergebnisse/hgp18/ (unter GESAMT, dann nach unten scrollen)
  14. Die Pfeistrophy findet heuer zu 99,99 % nicht statt, zumindest habe ich noch keine Ausschreibung dazu gefunden. Auch für den Hecher-Grand-Prix gibt's noch keine Ausschreibung, stattfinden tut er aber fix, und zwar am 5. bzw. 12. Okt. - je nach besserer Wetterprognose. Heute gab's in Kitzbühel die 31. Auflage des MTB-Rennens zum Hahnenkamm: Zieleinläufe: [video=youtube;5SVxf--Puqw] Tagessieger/-innen: Ergebnislisten: https://de.scribd.com/document/422007186/Ergebnisliste-MTB-Rennen-zum-Hahnenkamm-2019 (gesamt) https://de.scribd.com/document/422007186/Ergebnisliste-MTB-Rennen-zum-Hahnenkamm-2019 (Tiroler Meisterschaft)
  15. MM

    < M M > ' 0 7

    2001 war schon ein außergewöhnliches Jahr - viel Neues ergab sich im Privaten , viel Umwälzendes im Weltgeschehen - und manch' Weltveränderin war noch gar nicht auf derselben. Merci an die Systemerhalter von bikeboard.at für die Bewahrung des digitalen Archivs! Mögen die gewissenhaft gezogenen Backups weiterhin nie gebraucht werden! :bounce:
  16. Richtig, die gab's definitiv. (Standbilder aus einem weiteren Video)
  17. Alles klar, dann wird's ja wieder werden mit dieser Wertung. :bounce: Der Abfahrtsspaß hat darunter sicher nicht gelitten, nehme ich mal an. Der Fleckalmtrail ist im Renntempo sicher nicht ohne, auch wenn er inzwischen an bestimmten Schlüsselstellen deutlich vereinfacht worden ist - es bleibt vor allem für die Arme eine Herausforderung, Hunderte von Höhenmetern durchzuhalten, erst recht wenn man über die Extreme- oder gar Ultradistanz zweimal (bzw. eineinhalbmal) das Vergnügen hat... Die Abfahrt von der Wiegalm vulgo Harlasangertrail ist da schon wesentlich einfacher, und solange man in kein allzu großes Gedränge gerät, kann man's hier ordentlich laufen lassen.
  18. Genau. Außerdem wurde ja eh neutralisiert gestartet. Diese Wertung wurde schon zu Zeiten des Ehrenbachtrails sehr flexibel gehandhabt. Möglicherweise wollte man außerdem das Verletzungsrisiko minimieren, indem man diesen Ansporn herausnimmt. Wenn man dem Rennleiter kurz vor dem Start zugehört hat, konnte man diesen Eindruck gewinnen: Er wiederholte mindestens dreimal den möglichen Gegenverkehr auf allen Strecken und schließlich, wie wichtig es ihm sei, wieder alle gesund im Ziel zu sehen. Von zwei Hubschraubereinsätzen abgesehen war das wohl auch der Fall.
  19. MM

    Top-Six-Geschichtsbuch

    Eher Nachlässigkeit, weil vor lauter Facebook & Co. das gute alte Forum in den Hintergrund getreten war. (Und danke! )
×
×
  • Neu erstellen...