Zum Inhalt springen

muerte

Members
  • Gesamte Inhalte

    8.031
  • Benutzer seit

  • Tagessiege

    1

muerte hat zuletzt am 16. April gewonnen

muerte hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

Reputation in der Community

147 Excellent

6 Benutzer folgen

Persönliches

  • PLZ
    0000
  • Ort
    milchstraße
  • Hobbies
    Schmusen
  • Beruf
    Erotikdarsteller
  • Bike(s)
    Mountainbike, Rennrad
  • Land
    Austria
  • Benutzertitel
    Asphalt ist Teufelswerk
  1. Ja die sind nicht verfügbar. Sehe ich jetzt auch nur als Doppeldinger und nicht als 4 einzelne Beläge, ist das Richtig? So Doppeldinger mach ich nicht. sind solche Sixpack so viel schlechter: https://www.bike24.at/p1120687.html?source=SRP Fast die Hälfte vom Preis is halt scho eine Ansage. Oder you get what you pay for. Auf der anderen Seite kam ich aber mit diesen 10er oder 20er Packungen von der Insel auch immer klar?
  2. Weil ich grad was bestellen will und meine Bremsbeläge sich dem Ende neigen. Was ist den grad bei Magura (MT5) der heißeste Belag den man bei Bike24 bekommen kann? Und, welche nehmt ihr so: organisch, semi, sinter/metallisch? Gibt ja voll viele Hersteller: Galfer, Koolstop, Sixpack, Reverse, Magura selbst usw. Rote, und somit bestimmt die Schnellsten, gäbe es auch?
  3. Ich glaub das kann man nicht so pauschal sagen, oder? Paganelle und hinteres Vingschgau (Stilfser) ist sehr ähnlich. Fanes-Senes wiederum sehr ähnlich (vor allem schottrig) zum Gardasee (Nord) ... wenn man "seine" Wege fährt die man halt auch sucht. Aus meiner Sichtweise halt. Vergleicht man nur offizielle Enduro-Strecken/Trails/wie auch immer ... dann hast du vermutlich recht. Wobei da Fannes-Senes ja rausfällt, weil da darst ja auf Wanderwegen nicht fahren ... denke ich halt?
  4. Ich bin dort mein erstes Enduro-Rennen gefahren. Dachte mir nach 25 Jahren Marathon .. so jetzt fahr ich mal Enduro und brenn die alle her. Also SRAM Enduro Series am Gardasee angemeldet. Ha da hab i schön gschaut wie schnell die fahren. Jerome Clemenz hatte damals 15 Minuten und ich 29 ... aber ich muss sagen ich half damals einem Bayern patschen richten. Hätte Jerome also vermutlich gehabt 😁 ! Ja das war 2013 und mein Einstieg in Enduro oder überhaupt halt mehr Trails fahren und so, aber weil mir des dort so daugt hat. Obwohl, Ich zitiere mal: "Nachdem mehr als 10% der gestarteten Fahrer das Ziel entweder aufgrund technischer Defekte oder gar Stürze nicht erreichten, machte sich die Frage breit, ob derartige Strecken für ein Jedermann-Fahrerfeld nicht zu gefährlich werden? Bei Enduro besteht die Kunst darin, einen guten Kompromiss aus Herausforderung und angenehmem, massentauglichem Spaßfaktor auf den Strecken für das breite Fahrerfeld von Amateur bis Profi zu gewährleisten. Aus unserer Sicht ist die Kombination bei diesem Stopp der Serie etwas zu extrem ausgefallen. Das Bike-Festival in Riva ist generell ein perfekter Ort, um den dortigen Massen an Mountainbikern aus allen Disziplinen den Enduro-Sport näher zu bringen. Eine Enduro-Veranstaltung, bei der die technischen, psychischen und physischen Teilnahmevoraussetzungen für die Partizipation sehr hoch sind und gar die Profis zum Nachdenken bewegen, ist definitiv nicht die optimale Lösung für diese Location! " Quelle: Enduro Mountainbike Magazin Wie auch immer, grade als schwieriges MTB Gebiet ist es doch perfekt. Gardasee war doch nie wirklich gutes Enduro Gelände mMn. Entweder einfach nur Touren und Marathon oder richtig schweres Gelände. So stellte es ich halt für mich immer dar. Vor allem mit so Kalibern wie Dalco, del Sole und Freefall?
  5. in Ybbsitz gibts an Shop wo die das machen könnten
  6. OK, danke. Denke dann wird es der GR703/903 oder der Endura Burner MT500. Da siecht mi die Sohle recht gut an. Wie tut dein Shimano beim Treten. Weil wir ja immer voll auf Druck andrücken sollte die Sohle schon auch steif sein, kennst eh unser pressing.
  7. Der schaut im www super aus. Weißt du den unterschied zw GR7/GR701 und GR9?
  8. Hatte da eh Blödsinn geschrieben. Impact heißt der den ich schon 3 Modelle lang hab. 2 x so schwarz-blau-gelb und jetzt so ein schwarz rotes Modell.
  9. Meine La Sportiva Boulder mid GTX sind die einzigen Schuhe wo ich Sohle komplett weg laufe und die noch immer tun. Hatte La Sportiva auch schon wegen neu besohlen angeschrieben, allerdings keine Antwort erhalten. In Summe find ich die für echte alpine Biketouren sehr gut. Gibts jz auch in einem orange-schwarz-grau, also auch in „nicht häßlich“. Zu so semi-Alpin und meiner Suche. Ist jemand ein ähnliches Modell wie dieser ION Echtleder bekannt, oder sogar genau dieser? Hab ziemliche Schweißhaxn, da wär so ein Ledermodellen vlt geschmeidig. Alternativ, was haltet ihr von den ION Scrub AMP beim Gehen?
  10. Ah interessant. Dachte der is ganz neu weil jetzt SL im Zusatz. Wie auch immer, weißt du ob Größe bei beiden gleich ist, also 5/10 und Trailcross. Will mir wenn möglich gleich den richtigen bestellen. Und 100 km wo hin fahren zum Probieren mag i net.
  11. Wie isn das hier ausgegangen? Suche fürn Sommer jz auch ähnliche Schuhe. Zwar mehr so für nur bissi Alpin, weil für viel Alpin hab ich eh den La Sportiva Boulder Mid. Aktuell nehme ich meist den 5/10 ich glaub Freeride heißt der. Glaube schon das 3 Te Paar und gefühlt schon immer. Zum Gehen auf Steigen is er aber nur mäßig ideal. Beim Suchen komme ich immer wieder auf den Adidas Terrex Trail Cross SL! Verwendet die hier jemand? Zufrieden? Alternativen? Welche verwendet ihr?
  12. Montag oder Dienstag machen wir ab und zu: Mittwoch und Donnerstag schaut es dann ab und zu so aus (wie letzte Woche erst):
  13. Haha, bist du mitn Gravel runter? Dann sind die Graveler ab jz die mit den größten Cochones 😂
  14. Schaut gspoassig aus mit mir oben drauf .. de Skinny-Line Wunderschön grad auf den Almen:
×
×
  • Neu erstellen...