Zum Inhalt springen

wolfi

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.514
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

68 Excellent

Persönliches

  • PLZ
    1230
  • Ort
    Wien
  • Hobbies
    Sport allgemein, Lesen
  • Beruf
    SW-Entwickler
  • Bike(s)
    Giant XTC Carbon, Stevens Izoard Carbon, Stevens Crosser, Duratec Bahnradl
  • Land
    Austria

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Brändle hört auf: Radsport: Brändle gibt Karriereende bekannt - sport.ORF.at
  2. Weiß da jemand näheres / Gründe warum es da heuer nichts gibt?
  3. So, kurze Testrunde heute, 40/40/20 Asphalt/Schotter/Cross Terrain. Ja was soll ich sagen, macht das, was ich mir von einem premium challenge Reifen erwarte. Im positiven Sinne unauffällig, obwohl ich mit dem Druck sicher noch auf der konservativen Seite war. Ob ich mir die challenge beim aufziehen wirklich noch mal antue weiß ich nicht.
  4. So, heute die Limus bekommen und am Abend montiert Definitiv die am mühsamsten zu montierenden Reifen die ich bisher in Händen hatte. Habe pro Reifen circa 20 Minuten Zeit und einiges an Gewalt benötigt. Dicht waren sie aber auf Anhieb. Morgen in der Früh werden sie mal ihrer Bestimmung zugeführt, bin neugierig wie sie sich im Vergleich zu den tubulars von früher so fahren.
  5. Hm, ich kriege in den nächsten Tagen einen Satz Limus H-TLR. Ich werde hier berichten wie es mir ergangen ist.
  6. Wenn man die Batterie im Rahmen/Sattelrohr befestigt, wie kommt man dann mit dem Zug der DP dort vorbei? Die Batterie muss ja wie ein "Pfropfen" im Rahmen stecken, kann sich das mit dem Zug ausgehen? Zuerst Zug einfädeln, dann Batterie reinfummelnfixieren? Irgendwie wirkt das für mich alles nach Bastellösung...
  7. Ich auch nicht, der einzige Grund war der DI2 Akku in der Sattelstütze. Falls ich dafür eine akzeptable Lösung finde, werde ich alles so behalten, wie es ist und nur eine DP einbauen.
  8. Das wäre dann aber tatsächlich ein Fall für N+1 So ich werde mich jetzt an die Variante DI2 Akku in Gabelschaft + CB Highline 125 ranmachen. Schauen wir mal, ob das funktioniert...
  9. Das lohnt sich nicht, für das jetzige kriege ich max 2.000, eher weniger, dann kalkuliere ich mal eine etwaige Investition von max 700, für 2.700 kriege ich sicher nicht dass, was ich will. Außerdem mag ich das Rad ja, worst case, ich lasse es einfach so wie es ist. Ich hätte halt einfach jetzt Lust, mich mal mit dem Thema DI2 Schrauberei auseinanderzusetzen, ich habe immer viel und nicht ganz untalentiert geschraubt, allerdings eher zu den Zeiten von BSA Innenlagern, außen verlegten Zügen und normalen headset Vorbauten - also noch vor dem ganzen Integrationswahn. Tretlager gehört sowieso getauscht, habe ich auch schon zu Hause, da würde es sich halt anbieten, gleich mehr zu machen, vor allem wenn ich die Innereien tauschen/upgraden muss.
  10. @stef Das war auch mein erster google hit, bringt mich aber noch nicht 100% weiter. Ich wollte jetzt mal den Akku aus der Sattelstütze entfernen zwecks Größenabschätzung, ob sich das im Steuerrohr überhaupt ausgehen kann. Der ist da mit so einer Gummihalterung reingesteckt und die sitzt bombenfest, wie bringe ich den Akku da überhaupt heraus. @Siegfried Wäre eh die elektrische GX, Dropper geht mit dem jetzigen setup nicht wegen Akku in der Stütze, deshalb ja der ganze Zirkus. Beste wäre natürlich Akku woanders hin (gibt ja auch eine Lösung für FlaHa Befestigung, das will ich aber nicht) und dann einfach eine dropper rein, die genannte CrankBro kommt inkl. remote hebel auf gute 200, das wäre es mir schon wert.
  11. @stef Hast du eine konkrete Lösung für Akku in Steuersatz? Ein Radhändler/-mechaniker meines Vertrauens (mit allgemein guter Reputation) hat gemeint, dass das im vorliegenden Fall nicht funktioniert...Ich hätte bisher nur etwaige Bastellösungen für externe Montage gefunden. Grundsätzlich würde ich mit der jetzigen Situation und einer anderen Akku Lösung sehr zufrieden sein, Funktion ist tadellos, für die steileren Anstiege müsste ich halt Gewichtstuning bei mir selbst betreiben... Bzgl. Kassettengewicht: Jetzt XT 11-46: 446g SRAM PG1230: 615, Diff ~170g
  12. Hi, Ausgangslage: XC Hardtail, XTR DI2 Gen1 1x11fach, Akku in Sattelstütze, Rahmen hat interne Kabelführung Wunsch: Dropper Post So, nachdem der Akku in der Sattelstütze verbaut ist und mir Fettsack 32/46 eh zu hart ist, folgender Gedanke: Umrüstung auf 12fach mit dem GX Eagle Upgrade Kit und Einbau einer 27,2 DP. Folgende Einkaufsliste hätte ich mir da zusammengestellt: SRAM GX Eagle AXS Upgrade Kit (SW, Controller, Ladegerät) ~410 EUR SRAM PG1230 Kassette für HG Freilauf ~85 EUR 12fach Kette ~30 EUR Crankbrothers Highline DP 125mm hub in 27,2 ~170 EUR passender Remote Control ~40 EUR Würde ich insgesamt auf ~750 EUR kommen, übersehe ich irgendwas oder würde der Plan so funktionieren? Irgendwelche Fallen?
  13. Nein, der Max lebt auch noch im bikeboard. Jetzt habe ich extra dein Profil angeschaut und gesehen, dass dein letzter Beitrag 2010 zu meinem btb DNF war
  14. Pidcock hat ja des öfteren betont, dass er heuer das WM Triple holen will.
  15. wolfi

    UCI World Tour 2022

    Sehr stark gemacht von Haller und Konrad, sehenswertes Finale, lohnt sich, die letzten 30 km anzuschauen.
×
×
  • Neu erstellen...