Zum Inhalt springen

jjf

Members
  • Gesamte Inhalte

    84
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

50 Excellent

Persönliches

  • PLZ
    1200
  • Ort
    wien
  • Bike(s)
    ktm, colnago
  • Land
    Austria
  • Benutzertitel
    jjf
  1. bin mit sq-lab zufrieden - ein mb-modell (weicher) dass am stadtrad montiert ist reißt ein die anderen beiden (rr und mb) zeigen keine schäden. warum das abmessen derart verkompliziert wurde - früher hat man sich ein, zweimal nackert auf ein stück wellpappe gesetzt den abstand der tiefsten punkte gemessen und dann diesen abstand als maß für den rennsattel genommen. beim mb und tourenrad gab man etwas dazu - hat bestens funktioniert/gepasst bei mir
  2. man sitzt ja drauf und schützt ihn so vor uv das ding sieht aber wegen der styroporanmutung echt billig aus, die rauhe oberfläche wirkt sehr billig. kurzum - wahrscheinlich gut - aber sieht leider nicht so aus....
  3. bin ein sq-lab fan. das neue material hat die anmutung einer styroporverpackung - wie bei den addidas boost. das stört mich nicht - wobei das doch die stöße möglichst federnd zurückgibt - beim laufen soll ja keine energie verloren gehen - aber beim sitzen am rad? skeptisch seh ich auch die teilungen quer zur fahrtrichtung - was das bringen soll? werd daher erste reaktionen und test abwarten bis ich mir einen kauf
  4. Interessant - als alter hase hab ich ein konzept für langlebigkeit: conti rr reifen, mindestens 1 jahr abhängen lassen - besser mehr! die ältesten mit schlauch halten schon 10 jahre, pannen *gegen null - obwohl schon das gewebe durch die lauffläche schaut. Als schwerer fahrer hab ich mal bei einer notbremsung einen schlauchteifen gelöchert (die rikschas auf der donauinsel haben einen super einschlag... ;-)) daher immer ersatzschlach und einen alten mantel mit dabei. Hab anno? die mit der gelben lauffläche genommen weil zum radl passend und man sieht gleich wenn ein steinchen drauf pickt - dass die soo haltbar sind hätt ich nie gedacht. Sicher sind die 19mm dinger mit 8bar gegen das neumodische zeug unkonfortabel - aber sie halten „ewig“
  5. Discoexpress - die schnellste Farbe - bist du deppert!!!!!!!! :-)
  6. superschöne bilder : 102 drückt für mich in idealer weise die Freiheit und das Feeling beim radeln aus - danke!
  7. ich hab mich da für Olympus entschieden - da ist man dank kleinem Sensor wesentlich kompakter und leichter unterwegs. es gibt bei den besseren Bodies und Objektiven Dichtheit gegen wasser und staub - war ein wesentliches Kriterium für mich. da alle objektive auch auf die olympus pen-bodies passen kann man auch mit den kleinen Gehäusen (ohne sucher) unterwegs sein. manche der billigeren und weniger lichtstarken objektive sind wirklich federleicht, klein und ideal zum mitschleppen, aber nimmer spritzwassergeschützt. ich hab standardmäßig eine OMD M5 mit dem objektiv 12-40 2.8 mit. (wegen crop ist alles zu verdoppeln, entspricht also 24-80mm): samt Blitz: 1kg eventuell ein schönwettertele 40-150mm 4-5.6 - als umgerechnet 80-300mm mit nur 200gramm und für schlechtes licht ein 25mm 1.8 150gramm da ich immer mit Rucksack unterwegs bin ist das transportieren kein Problem. das vollformatzeug von Canon ist mir ehrlichgesagt zu schwer zum mitnehmen und wird nur zuhause bzw. bei autotransport verwendet.
  8. Ab nun Luke "Bikewalker" ;-) Ja man kann es sich aussuchen - entweder am beton heimklappern - oder möglichst gelenk und schuhschonend in der weichen donauwiese - mit hundstrümmerlgarantie... war bzw. ist die flexzone (flexgrad) beim radeln und oder gehen zu spüren? ich hab sehr gute efahrungen mit sidi - bei den extras schiessen sie oft übers ziel hinaus - mein uraltmodell mit dem ich noch fahr hate z.b. eine schraube zum verstellen der sohlenhärte - die hat sich bei einem schuh schnell verabschiedet - war nirgends als ersatz zu bekommen - und ehrlich gesagt, ich spür keinen unterschied. eine verstellung der fersenbreite ist mir auch noch nicht abgegangen. leder, nylonsohle, drahtverstellsystem, schnallen sind bei meinen drei schuhen für die ewigkeit gemacht und halten seit vielen jahren - super! l.g. aus dem bezirk mit den tollen sehenswürdigkeiten (milleniumtower, kirchen.....)
  9. hab ich mir auch gedacht - wurde mitte der 1970er jahre in der HTL noch damit "gequält" wird das hautzutage überhaupt noch unterrichtet?
  10. 2. ersatzschlauchlösung _ ich hätte auf die obligate notfallbanane in einem kondom getippt - (ding dass mit dicken gurte angeschnallt ist) ich bevorzuge mittlerweile für alles was beim jeweilgen rad dabei ist rahmentaschen. (reservereifen, werkzeug, notcent) die dinger die hinten am sattel hängen machen mir durchs dauernde ankommen immer löcher in die hose. den rest hab ich auf längeren touren in einem rucksack - da ist auch die pumpe drin..
  11. früher hießen deren räder doch red bull - noch bevor das was zu trinken war. warum der namen gewechselt wurde - druck von didi, bekam man geld? für den familiennamen rose kann man nix - nur klingt es halt eher nach damenunterwäsche als nach sportgerät. der verstümmelte namen ala cinelli - naja - ich find namenwahl und design nicht sehr gelungen - letztlich ist es aber egal was auf einem guten bike steht, oder? ich bestelle seit jahren bei rose - und bei h&s bike discount - mit der homepage von bike-discount kam ich immer besser zurecht. obwohl bei rose vieles besser wurde. hab grad den bike konfigurator ausprobiert - wenn man am ende eine andere rahmenfarbe wählt, gehen alle konfigurationen verloren... bei wahl eines sq-lab sattel (warum ist nur einer zur auswahl?) wird nicht nach der breite gefragt. aber wie reini hörmann schrieb - die haben einen guten kundenservice - auch sonderwünsche, sachen die nicht im katalog stehen - ich bekam immer alles was ich wollte. bei h&s bike discount gäbs auch gute räder (radon) - doch haben die aus prinzip keine spacer am vorbau, nicht einmal wenn man will - ein grund warum ich dort kein komplattrad bestelle.
  12. ist das wandern des mantels auf der felge bei so wenig druck kein thema?
  13. steh allerdings jetzt etwas auf der Leitung - no fat/pain ect. ist das das rad /der rahmen vom obigen Artikel? 55 kommt mir niedrig vor. wenn ja, ist es für dich auf tiefer rennposition oder etwas "gemütlicher"?
  14. schaut gut aus! gibt's hier zufällig wen der das ding fährt - und gross ist - ich hab schritthöhe 90cm und bin 192cm gross - geht sich das mit dem 59cm rahmen noch aus?
  15. überklebe das R doch einfach mit einem H
×
×
  • Neu erstellen...