Zum Inhalt springen

baue mir gerade ein fixed gear bike


netterhamburger
 Teilen

Empfohlene Beiträge

hallo bin absoluter fixedgear bike neuling und gerade dabei mir ein bike zusammen zustellen. die teile hierfür habe ich mir im internet besorgt. da mein bugget sehr gering ist musste ich sehr rechnen habe dann die teile bei zwei internet shops gekauft. einen rahmen und ein satz laufräder bei bikelove.de und den rest bei bike-mailorder.de

bei dem rahmen zu 179 euro inkusive sattelstütze (promax 27,2mm)und steuersatz (no name) von eightinch handelte es sich angeblich um einen direkt import aus den usa letztendlich stellte sich heraus das das gute stück aus china stammt. das aleine ist noch nicht weiter schlimm der rahmen ist aus vernünftigen chromo 4130 rohr gefertigt und die schweissnähte auch sauber gezogen. der lack schwarz leider hauchdünn und platzt schon bein ansehen ab. positiv fällt auf das der rahmen wirklich formschön ist.

das gute stück hatte bereits einen lackschaden und ich habe das bei bikelove auch reklamiert und hätte den rahmen wieder zurückschicken sollen, wollte aber mit dem montieren anfangen und fragte nach einen preisnachlass von 29 euro da ich früher oder später den rahmen eh neu pulverbeschichten muss. habe bis heute keine antwort erhalten.

mein satz laufräder rodi airline evo in weiss ist auch schlecht lakiert, habe das festgestellt nach dem ich die aufkleber von den laufrad hinten entfert habe. fazit absolut günstig qualität sehr mäßig kann damit leben bin mir aber nicht sicher ob ich dort nochmal etwas bestellen würde. bei bike mailorder war bisher alles in ordnung warte aber noch auf eine bestellung die ich bereits am 22. 12. getätigt habe die lieferzeit sollte angeblich 2- 10 tage dauern. vielleicht klapts ja noch diese woche. kann jetzt nur nicht weiter schrauben da mir ein paar esenzielle teile noch fehlen.

es ist wirklich schwierig an einen preiswerten bahnrad oder fixedgear rahmen zu kommen meistens gehts ab knapp 400 euro erst los. ein ganzes bike für 400 euro zusammen zustellen ist kaum möglich. ich glaube was es für 400 euro von der stange gibt ist auch nicht wirklich der hit

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

 

erst mal: mitleid - is echt frustrierend, wenn die ersten technischen macken bereits beim auspacken auftreten :f: - aber bei dem preis bzw. shop kein wunder - einzelne gute teile in mitten lauter sch***

 

obwohl rein von der Geo der "create bikes" rahmen nicht so schlecht ausschaut - aber ich glaub, die haben ganz bewusst keine scharfen nahaufnahmen reingestellt - deinen rahmen find ich nirgends

 

naja, wenn du das zeug eh schon hast - wobei hast du denn probleme? komplettlaufradsatz - kette - steuersatz - tretlager - kurbel - kettenblatt.

 

kettenlinie anpassen - und dann raus auf die straße mit dir

 

und berichten, was das zeug hält. v.a die naben - ein stoßgebet für alle billigen lockringgewindegänge (ach ja, bitte unbedingt ritzel richtig fixieren - am besten rotafixen

http://www.fixedgear.at/index.php?id=129

und vl sogar das ritzel mit hochfestem schraubenkleber (-sicherung) ankleben (kleber auf die gewindegänge und dann schnell rotafixen - und dann lockring mit mittelfestem schraubenkleber fixen --- hat sich schon bei einigen billigen naben bewährt)

 

noch viel spaß!:toll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fixie zusammenbaun ist sowieso immer wieder eine Herausforderung und teilweise sind kreative Problemlösungen gefragt, aber bei billigen Teilen ists wohl doppelt schwer.

 

wegen bikelove würd ich nochmal mit einem Foto im Anhang anfragen, eine Gutschrift ist wirklich das mindeste.

 

http://www.fixedgear.at/index.php?id=129

und vl sogar das ritzel mit hochfestem schraubenkleber (-sicherung) ankleben (kleber auf die gewindegänge und dann schnell rotafixen - und dann lockring mit mittelfestem schraubenkleber fixen --- hat sich schon bei einigen billigen naben bewährt)

 

noch viel spaß!:toll:

ich würds auch so empfehlen!

 

Konkret: Ritzel draufschrauben und mit Konterring befestigen, dann ein bisschen mit einigen harten Antritten herumfahren und danach Konterring, der jetzt eventuell eh nur noch locker sitzt wieder etwas runterschrauben, Schraubensicherung aufs Gewinde und jetzt gscheit anziehen!

 

auch bei meiner Phil Wood wars so, dass sich das Ritzel wieder etwas lockern konnte, obwohl ichs mit dem besten Werkzeug ziemlich fest angezogen habe. Also besser kurz einfahren, so findet das Ritzel am besten in seine endgültige Position.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fixie zusammenbaun ist sowieso immer wieder eine Herausforderung und teilweise sind kreative Problemlösungen gefragt, aber bei billigen Teilen ists wohl doppelt schwer.

 

wegen bikelove würd ich nochmal mit einem Foto im Anhang anfragen, eine Gutschrift ist wirklich das mindeste.

 

 

ich würds auch so empfehlen!

 

Konkret: Ritzel draufschrauben und mit Konterring befestigen, dann ein bisschen mit einigen harten Antritten herumfahren und danach Konterring, der jetzt eventuell eh nur noch locker sitzt wieder etwas runterschrauben, Schraubensicherung aufs Gewinde und jetzt gscheit anziehen!

 

auch bei meiner Phil Wood wars so, dass sich das Ritzel wieder etwas lockern konnte, obwohl ichs mit dem besten Werkzeug ziemlich fest angezogen habe. Also besser kurz einfahren, so findet das Ritzel am besten in seine endgültige Position.

 

 

foto hab ich denen schon geschickt vom lackschaden

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du hast natürlich außer acht gelassen, dass du mit etwas geduld auch ein passables rennrad um 50-70,- mit einer nabe 30-50,-, ritzel 20,- und evtl tretlager 10-20,- und speichen 20,- aufbauen hättest können. für die preise, die du gezahlt hast hast du anscheinend eh erkannt, dass man nicht mit feiner quali rechnen kann. immerhin musst dir keine sorgen beim anketten etc machen, dass dein schmuckstück beschädigt wird. wird halt eher eine fahrmschine. hat auch vorteile.
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

 

erst mal: mitleid - is echt frustrierend, wenn die ersten technischen macken bereits beim auspacken auftreten :f: - aber bei dem preis bzw. shop kein wunder - einzelne gute teile in mitten lauter sch***

 

obwohl rein von der Geo der "create bikes" rahmen nicht so schlecht ausschaut - aber ich glaub, die haben ganz bewusst keine scharfen nahaufnahmen reingestellt - deinen rahmen find ich nirgends

 

naja, wenn du das zeug eh schon hast - wobei hast du denn probleme? komplettlaufradsatz - kette - steuersatz - tretlager - kurbel - kettenblatt.

 

kettenlinie anpassen - und dann raus auf die straße mit dir

 

und berichten, was das zeug hält. v.a die naben - ein stoßgebet für alle billigen lockringgewindegänge (ach ja, bitte unbedingt ritzel richtig fixieren - am besten rotafixen

http://www.fixedgear.at/index.php?id=129

und vl sogar das ritzel mit hochfestem schraubenkleber (-sicherung) ankleben (kleber auf die gewindegänge und dann schnell rotafixen - und dann lockring mit mittelfestem schraubenkleber fixen --- hat sich schon bei einigen billigen naben bewährt)

 

noch viel spaß!:toll:

 

 

hier die internet adresse zum rahmen meines fahrrades http://www.eighthinch.com/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

du hast natürlich außer acht gelassen, dass du mit etwas geduld auch ein passables rennrad um 50-70,- mit einer nabe 30-50,-, ritzel 20,- und evtl tretlager 10-20,- und speichen 20,- aufbauen hättest können. für die preise, die du gezahlt hast hast du anscheinend eh erkannt, dass man nicht mit feiner quali rechnen kann. immerhin musst dir keine sorgen beim anketten etc machen, dass dein schmuckstück beschädigt wird. wird halt eher eine fahrmschine. hat auch vorteile.

 

die qualität ist glaube ich ok nur die optik lässt zu wünschen übrig. wollte kein normales rennrad haben. hatte immer viel probleme mit der schaltung und so habe keine lust auf die ständige fummelei der schaltung und so

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich zum beispiel.:)

verstehe deine motivation aber schon, bahngeo fährt sich eben einfach übergut,und rahmenqualität ist auch immer ein bisschen, naja, im auge des betreffenden, vielleicht.

wie viele leute fahren jahrzehntelang täglich absolut dilletantisch verschweisste rahen von der stange, als teil ihres aldi-citybikes, und das ohne probleme..?

das problem das ich mit meiner halo-billignabe habe ist, dass die gewinde einfach weich sind wie ne konservendose, das nervt schon ab und zu.

grüße aus der..gleichen stadt:)

achja, und bei problemen ist es in hamburg immer ein guter plan sich mal bei den jungs von suicycles zu melden. die werden vielleicht über deine kaufentscheidung die nase rümpfen, aber hilfsbereit sind se trotzdem jederzeit. nicht jeder kann sich eben ein 3000€-custom-rad leisten.

http://www.suicycle-store.com/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich zum beispiel.:)

verstehe deine motivation aber schon, bahngeo fährt sich eben einfach übergut,und rahmenqualität ist auch immer ein bisschen, naja, im auge des betreffenden, vielleicht.

wie viele leute fahren jahrzehntelang täglich absolut dilletantisch verschweisste rahen von der stange, als teil ihres aldi-citybikes, und das ohne probleme..?

das problem das ich mit meiner halo-billignabe habe ist, dass die gewinde einfach weich sind wie ne konservendose, das nervt schon ab und zu.

grüße aus der..gleichen stadt:)

achja, und bei problemen ist es in hamburg immer ein guter plan sich mal bei den jungs von suicycles zu melden. die werden vielleicht über deine kaufentscheidung die nase rümpfen, aber hilfsbereit sind se trotzdem jederzeit. nicht jeder kann sich eben ein 3000€-custom-rad leisten.

http://www.suicycle-store.com/

 

war schon bei den jungs in der wohlwillstraße die hätten mir einen alten diamat bahnrahmen für 250 mücken besorgt allerdings sind die auch super schwer und ein modernes innenlager kann mann auch nicht montieren ein neuer rahmen kostet etwas mehr als 700 euro allerdings made in hamburg. bin gespannt wie gut der ritzel hält. andernfals lass ich mir nochmal ein neues hinterad machen. muss ja auch möglich sein für wenig geld was realtiv ordentliches zu bekommen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo bin absoluter fixedgear bike neuling und gerade dabei mir ein bike zusammen zustellen. die teile hierfür habe ich mir im internet besorgt. da mein bugget sehr gering ist musste ich sehr rechnen habe dann die teile bei zwei internet shops gekauft. einen rahmen und ein satz laufräder bei bikelove.de und den rest bei bike-mailorder.de

bei dem rahmen zu 179 euro inkusive sattelstütze (promax 27,2mm)und steuersatz (no name) von eightinch handelte es sich angeblich um einen direkt import aus den usa letztendlich stellte sich heraus das das gute stück aus china stammt. das aleine ist noch nicht weiter schlimm der rahmen ist aus vernünftigen chromo 4130 rohr gefertigt und die schweissnähte auch sauber gezogen. der lack schwarz leider hauchdünn und platzt schon bein ansehen ab. positiv fällt auf das der rahmen wirklich formschön ist.

das gute stück hatte bereits einen lackschaden und ich habe das bei bikelove auch reklamiert und hätte den rahmen wieder zurückschicken sollen, wollte aber mit dem montieren anfangen und fragte nach einen preisnachlass von 29 euro da ich früher oder später den rahmen eh neu pulverbeschichten muss. habe bis heute keine antwort erhalten.

mein satz laufräder rodi airline evo in weiss ist auch schlecht lakiert, habe das festgestellt nach dem ich die aufkleber von den laufrad hinten entfert habe. fazit absolut günstig qualität sehr mäßig kann damit leben bin mir aber nicht sicher ob ich dort nochmal etwas bestellen würde. bei bike mailorder war bisher alles in ordnung warte aber noch auf eine bestellung die ich bereits am 22. 12. getätigt habe die lieferzeit sollte angeblich 2- 10 tage dauern. vielleicht klapts ja noch diese woche. kann jetzt nur nicht weiter schrauben da mir ein paar esenzielle teile noch fehlen.

es ist wirklich schwierig an einen preiswerten bahnrad oder fixedgear rahmen zu kommen meistens gehts ab knapp 400 euro erst los. ein ganzes bike für 400 euro zusammen zustellen ist kaum möglich. ich glaube was es für 400 euro von der stange gibt ist auch nicht wirklich der hit

 

ist jetzt endlich fast fertig nur die bremse fehlt noch vorne

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo bin absoluter fixedgear bike neuling und gerade dabei mir ein bike zusammen zustellen. die teile hierfür habe ich mir im internet besorgt. da mein bugget sehr gering ist musste ich sehr rechnen habe dann die teile bei zwei internet shops gekauft. einen rahmen und ein satz laufräder bei bikelove.de und den rest bei bike-mailorder.de

bei dem rahmen zu 179 euro inkusive sattelstütze (promax 27,2mm)und steuersatz (no name) von eightinch handelte es sich angeblich um einen direkt import aus den usa letztendlich stellte sich heraus das das gute stück aus china stammt. das aleine ist noch nicht weiter schlimm der rahmen ist aus vernünftigen chromo 4130 rohr gefertigt und die schweissnähte auch sauber gezogen. der lack schwarz leider hauchdünn und platzt schon bein ansehen ab. positiv fällt auf das der rahmen wirklich formschön ist.

das gute stück hatte bereits einen lackschaden und ich habe das bei bikelove auch reklamiert und hätte den rahmen wieder zurückschicken sollen, wollte aber mit dem montieren anfangen und fragte nach einen preisnachlass von 29 euro da ich früher oder später den rahmen eh neu pulverbeschichten muss. habe bis heute keine antwort erhalten.

mein satz laufräder rodi airline evo in weiss ist auch schlecht lakiert, habe das festgestellt nach dem ich die aufkleber von den laufrad hinten entfert habe. fazit absolut günstig qualität sehr mäßig kann damit leben bin mir aber nicht sicher ob ich dort nochmal etwas bestellen würde. bei bike mailorder war bisher alles in ordnung warte aber noch auf eine bestellung die ich bereits am 22. 12. getätigt habe die lieferzeit sollte angeblich 2- 10 tage dauern. vielleicht klapts ja noch diese woche. kann jetzt nur nicht weiter schrauben da mir ein paar esenzielle teile noch fehlen.

es ist wirklich schwierig an einen preiswerten bahnrad oder fixedgear rahmen zu kommen meistens gehts ab knapp 400 euro erst los. ein ganzes bike für 400 euro zusammen zustellen ist kaum möglich. ich glaube was es für 400 euro von der stange gibt ist auch nicht wirklich der hit

 

suche eine günstige rennradbremse (kurze schenkel) meine 80er oldschool dura ace passt leider nicht

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

boa ... hübsch. :love:

 

auch die geo is nett.

 

aber was mir am besten gefällt (is für mich ein ästhetisches muss) is der bullhorn bar - el toro od. nitto? wenn soma: top, geiler geht's nimma - wenn ich mal nach hamburg kommen sollte, ... :devil:

 

jo - das mit der nabe hat hingehauen? wieso fahrst du mit Hinterbremse? bist du Fahrradbote? Pozilei in Germanien is ja bisll hapiger, was fixies angeht (in Berlin zumindest)

 

lg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

boa ... hübsch. :love:

 

auch die geo is nett.

 

aber was mir am besten gefällt (is für mich ein ästhetisches muss) is der bullhorn bar - el toro od. nitto? wenn soma: top, geiler geht's nimma - wenn ich mal nach hamburg kommen sollte, ... :devil:

 

jo - das mit der nabe hat hingehauen? wieso fahrst du mit Hinterbremse? bist du Fahrradbote? Pozilei in Germanien is ja bisll hapiger, was fixies angeht (in Berlin zumindest)

 

lg

 

brauche zwei vernünftige bremsen will die möglichkeit haben das bike fixed oder free (leerlauf) zufahren bei schhnee und eis auch wirklich wichtig zwei gut dosierbare bremsen zu haben. mit der nabe ist alles ok ritzel hält gut habe momentan nur einen mit freilauf da ist kein platz mehr zum gegen kontern gewinde ist aber viel breiter insofern nicht ganz so dramatisch.

wenn ich mir noch nen zweiten fixed ritzel zulege werde ich deinen ratschlag beherzigen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Radl hast du da zusammengestellt.

Wollte mal fragen wie viel der Versand gekostet hat und ob ich

da sorglos bestellen kann

Danke

 

bei bike-mailorder klapt der versand ganz gut ab 100 euro keine versandkosten. die letzte bestelleung hat lange gedauert war allerdings auch weihnachten und neujahr vielleicht ein bischen schuld dran. außerdem war ein teil nicht lieferbar.

bikelove.de kann ich nur eingeschränkt empfehlen dort gibts zwar laufräder die spuckebillig sind ab 79 euro und die qualität ist auch ok (naben laufen gut)allerdings sind meine felgen schlecht lakiert habe es aber erst gemerkt als ich die aufkleber runter gemacht habe. mein rahmen ist ganz ok leider schlecht lakiert hatte auch einen transportbedinten lackschaden wollte einen preisnachlass händler ist aber nicht drauf eingegangen. bot mir an den rahmen auszutauschen, das hätte aber einen größeren aufwand bedeutet dprich neuen rahmen in den usa ordern (händler) warten bis da ist alten rahmen zuückschicken usw. dachte deshalb an einen preisnachlass von 29 euro. hätte damit leben können und der händler auch. fakt war laufräder und rahmen waren in einem karton verpackt und schlecht gepolstert. die laufräder hätten zusätzlich am rahmen befestigt gehört.

billige rahmen sind fast nicht zu bekommen muss mit 300 euro nindestens rechnen. hätte nach meiner recherche beim rahmen auch noch sparen können habe den rahmen in den usa direkt günstiger gesehen. 149 us $ (1$= 0,699 euro laut google)so knapp 600 euro sind jetzt dafür draufgegangen. wichtig ist das alles vernünftig passt. d.h. innenlager 103mm z.b. token mit carbon hülse 30 euro bikemailorder und dazu passende kurbeln wegen kettenlinie.

die sugino kurbeln (bike-.mailorder scheinbar ausverkauft) sind nicht einfach zu bekommen dann kommt der ganze kleinscheiss wie kurbelschrauben kettenblatt mit passendem lochkreis usw. das pedal von time allround gripper 69,90 euro(bike-mailorder) kann mit radschuhen und klick aber auch mit normalen schuhen benutzt werden. ritzel mit freilauf 4.90 euro (bike-mailorder) dia-comp bremse brs 101 27,90 (bike-mailorder)

reifen (mäntel) zaffiro pro II vitoria 22,90 stück (bike mailorder) sind super griffig!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hi,

 

erst mal: mitleid - is echt frustrierend, wenn die ersten technischen macken bereits beim auspacken auftreten :f: - aber bei dem preis bzw. shop kein wunder - einzelne gute teile in mitten lauter sch***

 

obwohl rein von der Geo der "create bikes" rahmen nicht so schlecht ausschaut - aber ich glaub, die haben ganz bewusst keine scharfen nahaufnahmen reingestellt - deinen rahmen find ich nirgends

 

naja, wenn du das zeug eh schon hast - wobei hast du denn probleme? komplettlaufradsatz - kette - steuersatz - tretlager - kurbel - kettenblatt.

 

kettenlinie anpassen - und dann raus auf die straße mit dir

 

und berichten, was das zeug hält. v.a die naben - ein stoßgebet für alle billigen lockringgewindegänge (ach ja, bitte unbedingt ritzel richtig fixieren - am besten rotafixen

http://www.fixedgear.at/index.php?id=129

und vl sogar das ritzel mit hochfestem schraubenkleber (-sicherung) ankleben (kleber auf die gewindegänge und dann schnell rotafixen - und dann lockring mit mittelfestem schraubenkleber fixen --- hat sich schon bei einigen billigen naben bewährt)

 

noch viel spaß!:toll:

 

http://www.eighthinch.com/

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...