Zum Inhalt springen

Reifendruck im Winterschlaf?


Thor80
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Servus....

 

Da sich mein RR im Winterschlaf

befindet und es auch erst der erste Winterschlaf ist,wollte ich mal Fragen bei welchen Reifendruck ich es über Winter lassen soll?

 

Das Hinterrad ist auf einen Ständer und beim Vorderrad ist ein Schaumstoff drunter,drehe das Vorderrad alle 2W. mal das es nicht immer auf der gleichen Stelle steht :bump:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich stelle meine räder immer mit dem vollen reifendruck ab, geht dann eh von selber aus und bevor es auf der felge steht pumpe ich dann mal wieder 5 oder 6 bar hinein, zumindest bei den drahtreifen.

 

die schlauchreifen lasse ich gleich ohne luft stehen, hinten aufgehoben vorne drehe ich ab und zu mal nach, aber zum ständigen pumpen bin ich zu faul, denn meine schlauchreifen verlieren sehr schnell luft :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich bin ein Fetischist ...

 

beim RR vor dem Winterschlaf schmiere ich die Reifen nach der

Radkomplettpflege mit Reifenpflegemittel ( Automarkt ) ein

 

sie glänzen dann im Frühling wie neu

 

a ja und im Normalfall tausche ich dann vorne mit hinten

da er hinten doppelt so schnell abgefahren ist - siehe nick :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Also mein Radl wird vorm Winterschlaf ordentlich geputzt, geschmiert; die Reifen werden auf Maximaldruck aufgepumpt und gut is ....

 

So kann ich dann nächsten Frühling mit nem fahrbereiten Radl losstarten!!:jump:

 

mach ich auch - in etwa - so. Ich fahr, so lange es geht (RR), danach stell ich es erst mal, wie es ist, in den Keller. Die Putzaktion ist für mich immer so der erste Vorgeschmack auf die kommende saison, deshalb mach ich das dann Ende Jänner, Anfang Februar. Dabei, werden die Reifen auf Max.Druck aufgeblasen, wenn´s dann los geht (je nach Wetter), korrigier ich den Druck und kann gleich losfahren.

 

Von einschmieren, oder gar wechseln (vo/hi) halt ich nicht viel, wenn der Reifen eckig wird (GP4000), dann brauch ich ihn vorne auch nicht, da is gscheiter, so lang wie mögli, fahren und dann gleich einen Neuen drauf == mM.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

mach ich auch - in etwa - so. Ich fahr, so lange es geht (RR), danach stell ich es erst mal, wie es ist, in den Keller. Die Putzaktion ist für mich immer so der erste Vorgeschmack auf die kommende saison, deshalb mach ich das dann Ende Jänner, Anfang Februar. Dabei, werden die Reifen auf Max.Druck aufgeblasen, wenn´s dann los geht (je nach Wetter), korrigier ich den Druck und kann gleich losfahren.

 

Von einschmieren, oder gar wechseln (vo/hi) halt ich nicht viel, wenn der Reifen eckig wird (GP4000), dann brauch ich ihn vorne auch nicht, da is gscheiter, so lang wie mögli, fahren und dann gleich einen Neuen drauf == mM.

 

Hab mit Schmieren eher die Kette. Schaltung, etc, gemeint und net die Reifen... ;)

 

Sonst 100% agree! :toll:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...