Zum Inhalt springen

Pause nach Septumkorrektur


Empfohlene Beiträge

Nachdem ich bisher die verschiedensten Ansichten von Trainingspausen nach einer Septum-korrektur zu Ohren bekommen habe möchte ich hier mal nachfragen was ihr dazu sagt!

 

Interessant wäre auch die Intensität und Umfang des Tranings bei wiedereinstieg bzw. ab wann man wieder voll belasten kann.

 

Danke:wink:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich hatte 2 Wochen nach der Operation die Nachkontrolle -> optimaler Heilungsverlauf und ich konnte sofort wieder (ohne Einschränkungen) mit dem Training beginnen

 

Angeblich soll ja ab dem 10ten Tag, post op, die nachblutungsgefahr sehr gering sein und somit sollte lockeres Ga herumgegurke nicht die tragik sein.

Unsicher bin ich mir halt noch wies mit dem ersten Renneinsatz aussieht 3Wochen nach op. Bis jetzt verläuft die Heilung auch sehr gut!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich weiß ja nicht, welches Septum du dir korrigieren hast lassen, abgesehen davon, dass solche Fragen zu einer Operation, die von Fall zu Fall unterschiedlich ausfällt, sicher nicht aus der Ferne in einem Radsportforum sinnvoll beantwortet werden können.

 

-In dem Fall hat ma in Flash seine Antwort schon geholfen, weil die Meinungen von 10Tagen bis 3Monate auseinaderklaffen.

-Deshalb im Radsportforum, weils um die Wiederaufnahme vom Training geht. In anderen Foren is "Training" meistens ned des, was ich unter trainieren verstehe. Da kann ned mal da Hausarzt a brauchbare Antwort geben.

-Also brauch ich Erfahrungsberichte von Radsportlern.

 

Das des von Fall zu Fall unterschiedlich is, is ma klar

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich habs im februar hinter mich gebracht, da es draussen recht frisch war, hab ich ca 3 wochen aufs Langlaufen verzichtet, aufm ergo war ich nach guten 10 tagen wieder (eher pomade)

 

mich hats total gewundert dass mich am nächsten tag nach der op wieder heimgeschickt haben!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Du hast die Antworten eh schon bekommen. Normalerweise bei normalem Heilungsverlauf 2 Wochen Pause und dann leicht beginnen. Ab Woche 4 sollte man eigentlich keine Probleme mehr haben.

 

Du wirst einen Termin zur Nachkontrolle bekommen haben. Am besten den Arzt fragen was er meint, wie der Heilungsverlauf bei dir ist und dann sachte loslegen und schauen wie es dir geht.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...