Zum Inhalt springen

Cube Ltd CC vs. Cube Reaction Rx


Gast flotze
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Hallo Leute,

 

nachdem ich schon hier gut beraten wurde, hab ich noch eine Frage über das nächste Rad meiner Freundin. Sie will sich zwischen diesen zwei Rädern entscheiden:

 

Cube LTD CC http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Alle-Fahrraeder/Cube-Hardtail/Mountainbike-Cube-LTD-CC-Messemodell-2010/~kid235/~tplprodukt_1/~prid2229.htm

 

es kostet ungefähr 1200 €, ist komplett mit XT Komponenten ausgestattet, eine RockShox-Gabel und wiegt ca. 11,9 kg, Hayes-Bremsen

 

Cube Reaction RX http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Alle-Fahrraeder/Cube-Hardtail/Mountainbike-Cube-Reaction-RX-2010/~kid235/~tplprodukt_1/~prid2063.htm

 

Kostet ca. 1500 € (ein bisschen Rabatt ist drin), XT mit SLX gemischt, jedoch Fox-Gabel und wiegt 10,7 kg, Formula Bremsen

 

Sie ist sich nun unsicher, ob der Gewichtsunterschied und die Federgabel 2-300 € Preisunterschied rechtfertigen. Was sagt ihr? Spürt man diese 1,2 kg sehr? Wie seht ihr den Unterschied zwischen Fox und RockShox-Gabeln?

 

Bin um jede Hilfe froh,

 

Flotze

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sie ist sich nun unsicher, ob der Gewichtsunterschied und die Federgabel 2-300 € Preisunterschied rechtfertigen. Was sagt ihr? Spürt man diese 1,2 kg sehr? Wie seht ihr den Unterschied zwischen Fox und RockShox-Gabeln?

 

Wenn deine Liebste schon ein wenig Erfahrung beim Biken hat und auch vorhat das Hobby regelmäßiger auszuüben, würd sich das Reaction schon auszahlen.

 

Die 1,2 kg spürt man durchaus. Ich hab mal die Faustregel gehört, dass sich 1 kg Gewichtsunterschied am Bike anfühlen wie 7 kg Körpergewicht... und meiner Erfahrung nach ist das nicht ganz daneben.

 

Der Gewichtsunterschied zwischen den beiden Bikes dürfte hauptsächlich am Rahmen und an den Laufrädern entstehen. Und bei den Laufrädern spürt man das Gewicht am deutlichsten, weil man die Masse ja gerade bergauf immer wieder beschleunigen muss. Je träger, desto zacher;-)

 

Die anderen Unterschiede dürften eher nicht so dramatisch zu spüren sein. SLX und XT sind funktional ziemlich eng beisammen. Die Reba ist schon eine blitzsaubere Gabel, die Fox halt noch ein bisserl feiner.

 

Das Ltd scheint mir ein wenig zu hoch eingepreist zu sein, dafür dass es doch 12 kg wiegt. (Canyon knackt zB um 999 Euro fast die 11 kg Marke). Für eine nette ausgedehnte Biketour alle paar Wochenenden und einen netten Bike-Kurzurlaub im Jahr ist das aber Ltd ein mehr als ausreichendes Bike. Vielleicht gehen da auch noch ein paar Prozent...

 

1,2 kg Gewichtsunterschied werden (in anderen Bikeklassen) durchaus auch im vierstelligen Euro-Bereich honoriert. Aber das ist wohl eine andere Geschichte;-)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vergiß mal den Unterschied zwischen RS Reba und Fox F32, das ist ein ähnliches Level (die Fox ist mMn mit weniger Aufwand abzustimmen, dafür sollte man halt das regelmäßige Service machen lassen), hier scheinen mir v.a. Bremse (Formula würd ich grundsätzlich etwas vorziehen), Rahmen und Laufradsatz den Unterschied zu machen.

 

Ein Rad mit 11,9kg ist ok, aber ein Hardtail über 1200,- muß nicht so viel wiegen. Ich schließe mich an: Wenn deine Freundin ernsthaft mehr fahren will, dann zahlt sich das Reaction definitiv aus. Wenn sie gut draufsitzt, kann nix falsch sein...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde es von der Geometrie abhängig machen, und nciht von der Ausstattung. Das Reaction ist etwas länger und "raciger", das LTD ist kürzer und bequemer für den Rücken. Eine Probefahrt der beiden Räder im direkten Vergleich bei einem Cube-Händler sollte Sicherheit bringen.

 

Falls Geld eine Rolle spielt könntest Du Dir auch das Cube LTD Race statt des Cube LTD CC überlegen. Um 100EUR billiger, selber Rahmen und unwesentlich schlechter/anders ausgestattet, und anscheinend auch etwas leichter (10,5kg):

 

http://www.mhw-bike-house.de/shop/show/show_pr/Fahrraeder-und-Bikes/Fahrrad-Hersteller/Cube-Bikes/Hardtail-MTB/Mountainbike-Cube-LTD-Race-2010/~kid324/~tplprodukt_1/~prid2065.htm

 

Habe selber das Cube LTD Race und bin sehr zufrieden damit, für Einsteiger das perfekte MTB!

 

Wenn Deine Freundin allerdings schon länger am MTB unterwegs ist, und ihr die Geoemtrie des Reaction zusagt, dann wird ihr auch die bessere Ausstattung zugute kommen. Dann ist der Mehrpreis sicher gut investiert.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Frage ist: kauf ich mir einen Skoda Fabia, wenn ich mir einen besser ausgestatteten Polo leisten kann?

 

Unterm strich sind folgende Unterschiede wesentlich:

 

LTD -> Reaction -> Rahmen ist leichter

RebaSL -> Fox F100 -> ist eine DEUTLICH bessere Gabel. (Reba Race oder Team wär auf Augenhöhe; SL ist schwerer)

Hayes -> FormulaRX -> Formula ist eine klar bessere Bremse. Optisch/haptisch schöner, aber nicht mehr oder weniger Anfällig wie eine Hayes

XT/Noname-LRS -> Sun Ringlé -> da tut sich gewichts- und qualitätsmäßig auch deutlich was

Auch die Anbauteile scheinen höherwertiger zu sein.

 

Unterm Strich ist das Cube LTD ein faires Bike, aber kein Kracher. Wenn ich mirs leisten kann, nehm ich aber allemal das Reaction, weil das Paket einfach rund ist, und ich mich hintennach nie fragen brauche, was wäre, wenn ich dann doch das Bessere genommen hätte.

 

Das Reaction ist allerdings punto Geometrie etwas sportlicher (längeres Oberrohr, steilerer Lenkwinkel). Insgesamt also gestreckter; muss ma sehen, wie einem das beim Draufsitzen passt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Reaction, hat den besseren und leichteren Rahmen, ein guter Rahmen ist schon eine wichtige Basis. So Kleinigkeiten wie Xt oder SLX sind egal bzw schnell getauscht. Beim H&S habens auch noch 2009er Modelle im Aberkauf. Hab auch mal gehört die CC Modelle haben sogar Rahmen unter dem LTD Niveau, in wie weit das noch aktuell ist mußt bei Cube nachfragen.

Ich hab für meine Freundin auch das LTD Race gekauft, ist bis auf die Deore Kurbel recht fein und war neu 2010er Modell unter €1000 zu bekommen, im Winter.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Super! Vielen Dank für die vielen Antworten! Das wird mich sicher weiterhelfen! Ich glaub auch, dass es das Reaction wird - man muss halt auch sagen, dass sie sehr klein ist und 14 Zoll Räder eher rar sind - deswegen wird sie sich bald entscheiden müssen!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Danke euch allen! Irgendwo, nach Anruf bei 10 Cube-Händlern wurde ein 14 Zoller reaction in racing red (@ft60 auch die farbe zählt...) gefunden! Danke euch allen!
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...