Zum Inhalt springen
Shimanos neue XTR: M9000

Shimanos neue XTR: M9000

16.04.14 10:53 36.473Text: PMFotos: ShimanoPassende Optionen für jeden Fahrstil, jedes Einsatzgebiet und jedes MTB versprechen die Japaner mit ihrer neuen Topgruppe, die es 1-, 2- oder 3-fach geben wird.16.04.14 10:53 37397

Shimanos neue XTR: M9000

16.04.14 10:53 37397 PM ShimanoPassende Optionen für jeden Fahrstil, jedes Einsatzgebiet und jedes MTB versprechen die Japaner mit ihrer neuen Topgruppe, die es 1-, 2- oder 3-fach geben wird.16.04.14 10:53 37397

NoMan
 Teilen

Empfohlene Beiträge

die di2 xtr ist ja auch schon durchgesickert, wenn auch nicht offiziell vorgestellt.. :)http://www.mtb-news.de/forum/t/2015-xtr-9000-di-2-gruppe-hot-or-not.686298/

 

Eine DI2 hätte ich schon recht gern, aber der Preis ist für ein Verschleißteil einfach zu enorm.

 

edit: schaut ja fast so aus als wäre die di2 eine ente gewesen, schade wenns so ist..

Bearbeitet von grey
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mh 11-40 ? Da ist Sram mit 10-42 einen schritt vorraus

 

 

10 - 42 ist ja auch nur eine der Optionen die es geben soll.

 

Interessant finde ich, dass die 11-fach Kassetten auf die 8-10fach Freilaufkörper passen sollen, d.h. der Kranz und die Kette werden merklich schmäler (bei den RR braucht(e) der Kunde für 11-fach ja mit Masse neue LR bzw. Freiläufe)

 

Also ich find die Kurbel eigentlich inakzeptabel hässlich

 

das kommt eigentlich bei jeder Neuerung, aber der kaufwillige Gruppen-Nr1-Kunde gewöhnt sich mit der Zeit an das was ihm angeboten wird ;)

 

 

Für die Masse wird es ohnehin erst Mitte/Ende 2015 interessant, dann kommt die XT 11-fach.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Aber dass 28-38 die "härteste" Abstufung bei 2fach Kurbel ist finde ich fast ein bisschen mager für XTR Profimaterial, vor allem wenn es eh einen 40er Rettungsring auf der Kassette gibt!?

 

Sind so kleine Kurbeln bei den 29igern nicht ohnehin bereits Standard?

 

Für 26 Zoll wird auch Shimano in der Top-Gruppe kaum noch was spezielles machen.

 

Kenne mich mit dem 29-Zoll Zeugs aber auch nicht so wirklich aus, weis auch nicht wirklich wie das dann bei 650b ist.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

10 - 42 ist ja auch nur eine der Optionen die es geben soll.

 

Interessant finde ich, dass die 11-fach Kassetten auf die 8-10fach Freilaufkörper passen sollen, d.h. der Kranz und die Kette werden merklich schmäler (bei den RR braucht(e) der Kunde für 11-fach ja mit Masse neue LR bzw. Freiläufe)

 

.

 

 

Der Zahnkranz ist genau so breit wie der von den Rennrädern (+1,85mm zu 10Fach Kassetten), der Unterschied liegt an der Kunstruktion des MTB Zahnkranzes. Der Unterschied ist das bei den 11 fach Rennradkassetten das Abschlussritzl 25, 28, 30, .... gerade bzw hinten "plan" ist. Beim 11-40 Zahnkranz ist das 40er gekröpft & stülpt sich quasi über den Flansch hinter dem Freilaufkörper auf der Nabe, dort hat das 40er Ritzl bei den zur Felge verlaufenden Speichen noch genug platz für die 1,85 mm.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Julien Absalon dürfte heute beim xc in südafrika damit unterwegs gewesen sein

 

die bilder waren aber nicht unbedingt scharf........... genau konnte man es leider nicht sehen

ich habe es nur schlußgefolgert da am Lenker nur 1 shifter montiert war

 

Die sind auch schon im vorjahr shimano mit 1x10 gefahren. Dann halt mit Kefü.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, er ist schon im Vorjahr mit 1x10 gefahren, dürfte aber eine Sondergschicht von seinem Mechaniker gewesen sein?!

Auch jetzt beim ersten Rennen in Südafrika hatte er vorne einfach mit einer Kettenführung. Schön is anders ....

 

Ich versteh den Hype sowieso nicht warum man vorne nur ein Blattl braucht?!?!?!

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Ich versteh den Hype sowieso nicht warum man vorne nur ein Blattl braucht?!?!?!

 

 

Die Single geschichte ist als reine Race Setup gedacht, da sie von der übersetzung her bei jedem rennen angepasst werden muss aber dafür leichter ist da, 1. Kettenblätter wegfallen, 2. Schalthebel mit Zügen für den Umwerfer auch nicht am Bike sein müssen. Desweiteren hat man im Rennverlauf eine Fehlerquelle weniger, wo Probleme auftreten können... das aber solche sachen die für die WC Rider entwickelt worden sind offt die neuen Trends sind, überascht mich jetzt nicht wirklich... alle jahre wieder... ;)

 

Die Double ist für den XC, Allmounatin, Enduro,.... einsatz bzw. fürs Trainig gedacht, auch eine leichte gewichtsersparrniss der Tripple version gegenüber. bzw für die Fahrer mit richtig schmalz in den Füßen... wie die jetztigen Double Kurbeln.

 

Die Tripple ist die die Shimano grundsätzlich jedem Rider emphielt, für XC, Enduro, All Mountain & für Training, Race, "normale" Ausfahrten, für Trainierte & Hobbyfahrer, usw. ....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 3 Monate später...

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...