Zum Inhalt springen

Simplon Pavo 3 vs. Specialized Tarmac SL4 Pro vs Scott Addict


Gast chriz
 Teilen

Welches Rahmenset würdet Ihr wählen ?  

27 Benutzer abgestimmt

  1. 1. Welches Rahmenset würdet Ihr wählen ?

    • Simplon Pavo 3
      10
    • Specialized Tarmac SL4 Pro
      10
    • Scott Addict 10
      7


Empfohlene Beiträge

geschätztes forum. welches der genannten rahmensets würde ihr favorisieren ? preislich sind alle 3 am gleichen niveau. technisch bestimmt auch.ich sehe das simplon knapp vor dem scott und dem speci.

http://www.simplon.com/typo3temp/pics/fc96742ffd.jpg

http://www.sidsbikes.com/media/catalog/product/cache/1//9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/t/a/tarmac_sl4_pro_frameset.jpg

http://r2-bike.com/bilder/produkte/gross/SCOTT-Rahmen-Addict-10-2014-890g.jpg

Bearbeitet von chriz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie du selber schon sagst machst du sicherlich mit keinem der 3 Rahmen einen Fehler darum würde ich den Rahmen nehmen der mir von der Geometrie her am besten passt wählen.

 

Nicht zu vergessen ist das auch die Optik einen wichtigen Aspekt darstellt und nicht rein die technischen Werte :-).

 

Mit welchen Parts willst du den Rahmen dann bestücken?

 

Als Scott Fan würde ich zum Addict raten...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

 

Mit welchen Parts willst du den Rahmen dann bestücken?

 

Als Scott Fan würde ich zum Addict raten...

 

Campa Record und Pancho Solist One42 LRS. Anbauteile weiß ich noch nicht.

 

Mein jetziges hat in Gr.52 ein OR von 53,2. Das Si 54,5, Sc 53,5, Sp 53,7 Hier wäre das Scott am ähnlichsten das Simplon über 1cm länger :eek:

Bearbeitet von chriz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Der Scott weil das Design einfach schöner ist, wirklich passende Anbauteile für die leider wieder nicht weißen Schriftzüge vom Simplon zu finden ist nicht so einfach.

 

der solist würde am besten ins scott passen, dass stimmt. aber welche anbauteile ? ritchey gäbe es in matt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

der solist würde am besten ins scott passen, dass stimmt. aber welche anbauteile ? ritchey gäbe es in matt.

 

Ritchey WCS in matt, passen bestens zum Scott, sind nicht teuer, wertig und leicht.

Sattelstütze in Carbon gibt es leider nicht in matt, entweder von einem Lackierer mit einem hauch matten Klarlack anpassen lassen oder dich damit abfinden dass sie glänzt.

 

Am Simplon würde dich spätestens nach einer Ausfahrt nerven, dass der in seltsamgrau gehaltene Strich an der Gabel nicht mit dem beim Steuerrohr zusammenfinden will wenn du gerade aus fährst.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mir persönlich ist Simplon unsymphatisch, weil mir dir Preis- und Ausstattungspolitik nicht gefällt.

Bei Specialized geht mir am Schlapfen, dass die immer irgendwelche Spezialitäten (daher wohl der Namen ;) ) haben müssen, die Kompatibilitätsprobleme schaffen können.

Bei Scott gefällt mir (ja, echt :D ) dass der Rahmen sehr schlicht ist, mir in den letzten Jahren Scott nie bewusst durch irgendwas auf die Nerven gegangen ist, und es sich um eine innovative Firma handelt, die trotzdem nie irgendwie besonders laut oder schrill um die Aufmerksamkeit der Kunden gekämpft hat.

 

Wenn Geometrie, Gewicht und Preis stimmen, tät ich mir das Scott heim.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Vorarlberg gehört schon noch zu Österreich. Klar wird es nicht in Österreich gemacht aber es steckt mehr A drinnen als in den anderen.

Und außerdem haben das Speci und das Scott nicht mal einen Gabelschaft :p

 

Wozu braucht man einen Gabelschaft? Der stört doch eh nur bei der Aero-Position :devil:

Das Österreich-Argument schlägt für mich auch nicht, da nichtmal genug Wertschöpfung in Österreich passiert, um "Made in Austria" drauf klatschen zu dürfen ;)

https://www.wko.at/Content.Node/service/aussenwirtschaft/fhp/Ursprung/Made_in_....html

bzw. europäische Bestrebungen, bei Wertschöpfung

 

Wenn sie "Made NOT in Austria" drauf schreiben würden, täts zumindest stimmen :D

 

@OnTopic: Ich will, dass du das Scott kaufst :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Meine Reihenfolge wäre:

 

Tarmac

Addict

Pavo

 

Mir gefällt die Lackierung des Pavo in dem grau/schwarz nicht wirklich. Zwischen dem Tarmac und dem Addict würde mir die Entscheidung auch schwer fallen. Optisch würde mir das Specialized etwas besser gefallen, da ich mich von ganz schwarzen Rädern schon etwas sattgesehen habe.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ritchey WCS in matt, passen bestens zum Scott, sind nicht teuer, wertig und leicht.

Sattelstütze in Carbon gibt es leider nicht in matt, entweder von einem Lackierer mit einem hauch matten Klarlack anpassen lassen oder dich damit abfinden dass sie glänzt.

 

Am Simplon würde dich spätestens nach einer Ausfahrt nerven, dass der in seltsamgrau gehaltene Strich an der Gabel nicht mit dem beim Steuerrohr zusammenfinden will wenn du gerade aus fährst.

 

 

 

http://www.bike24.at/i/p/9/2/50229_00_d.jpg

 

 

 

 

die ritchey superlogic 2014 müsste passen.

Bearbeitet von chriz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

So sieht das Addict in Natura aus.

 

Gefällt mir um einiges besser als auf den Katalog Fotos.

 

Sieht bis auf den Sattel auch wirklich gut aus.

 

Das Tarmac hat im Tour Forum aber auch erst einer ganz fein aufgebaut. Das sieht auch super aus. Aber ich denke du kennst das Rad das ich meine bestimmt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Sieht bis auf den Sattel auch wirklich gut aus.

 

Das Tarmac hat im Tour Forum aber auch erst einer ganz fein aufgebaut. Das sieht auch super aus. Aber ich denke du kennst das Rad das ich meine bestimmt.

 

ja

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Superlogic habe ich ganz vergessen, der Vorbau ist fürchterlich, aber die Stütze ist natürlich perfekt, allerdings Ritchey und günstig ist da nix mehr ~ die kostet ja überall minimum um die 200.

 

die syncros teile passen und sind um einiges günstiger.

http://www.excelsports.com/Gallery/101976-1.jpg

http://dfp2hfrf3mn0u.cloudfront.net/234/2347630135_66293_tif_zoom_1.jpg

Bearbeitet von chriz
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

die syncros müsste auch passen und ist um einiges günstiger.

 

und schaut einer Ritchey WCS ja auch überhaupt nicht ähnlich :D

 

Der Vorbau kommt wirklich gut rüber, wäre toll wenn die Stütze eine genauso unauffällige Beschriftung hätte.

Bearbeitet von 6.8_NoGravel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 1 Monat später...

Am Originalrad ist die Syncros Beschriftung der Sattelstütze eh dezenter:

http://dfp2hfrf3mn0u.cloudfront.net/234/234082_65425_tif_zoom_2.jpg

 

Hab mich für das komplette Scott Addict 10 und gegen das Pavo entschieden - vor 4 Wochen, vor allem aus Preisgründen

Lenker und Vorbau gehören beim Addcit 10 eh getauscht, die kamen vom alten Rad drauf.

 

Dazu perfekt passend Vorbau RR 1.5

http://dfp2hfrf3mn0u.cloudfront.net/234/2347650001_66300_tif_zoom_1.jpg

Bearbeitet von David75
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...