Zum Inhalt springen

"Führe mich zum Schotter": das Gravel/Anyroad/Querfeldein Projekt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor einer Stunde schrieb NoNick:

bei mir funktioniert das, wenn ich die Fotos zuerst in einem Editor öffne und dann ein wenig zuschneide. ich hab so meine hochkant grad ins Forum gebracht

 

Das probier ich aus...hoffe dass mir 6.8 nicht bös ist, wenn ich das Bild in seinen Gravel Thread stell. Vielleicht bekommt er ja Gusto auf einen Wien Besuch....

Oiso, Bild in Hochformat aufgenommen...im Editor ein wenig zugeschnipstelt...hochgeladen....und siehe da...funktioniert 😚 danke Monique (NoNick)...made my day

 

 

20220809_162032.jpg

 

Fertig für die Heimfahrt...blöd, dass noch die Arbeit ruft 😉

 

20220810_091533.jpg

Bearbeitet von Cannonbiker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Mucki:

Die Geldbörse sagt Canyon, das Reptiliengehirn aber schnauzt: Rose 😝, weil das passt farblich so gut zu den Schuppen und ist hübscher anzuschauen...

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 22 Stunden schrieb Mucki:

Wenn's nicht zwingend Shimano sein muss, mit der mechanischen force gibt's es reduziert auf 3199 https://www.rosebikes.de/rose-backroad-force-1x11-2693158

 

...meins sollte heute kommen

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb Willy2.0:

Die Geldbörse sagt Canyon, das Reptiliengehirn aber schnauzt: Rose 😝, weil das passt farblich so gut zu den Schuppen und ist hübscher anzuschauen...

Farblich ist mir nicht so wichtig. Eher Preis/Leistung. Da steht das Canyon schon besser da. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 33 Minuten schrieb Mucki:

Farblich ist mir nicht so wichtig. Eher Preis/Leistung. Da steht das Canyon schon besser da. 

Pfeif drauf, man lebt nur einmal. Wenn dir das Rose besser gefällt würde ich zum Rose greifen. Sieht gut aus, hat nicht jeder und ist fast 1kg leichter.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 9.8.2022 um 10:06 schrieb Markus78:

Hab mir in meiner geistigen Umnachtung und völliger Unfähigkeit bei einem händischen Radwendemanöver in der Garage meine vordere Carbonfelge an einem Mountainbikepedal angestoßen. Ich hätte im Boden versinken können vor lauter Ärger! 🤬

Was mein ihr, nur optischer Mangel oder muss ich mir sicherheitsrelevante Sorgen machen? Felge nur 6 Monate im Betrieb. Es sind schon paar kleine Steinschläge im Laufe des Verwendens zu entdecken aber in der Form halt noch nichts.

Ich bin im Anschluss an mein Malheur 2 Schtunden gefahren, kein Knarzen, Knacksen oder sonst was. Läuft wie eine 1. Ich hoffe es ist wirklich nur oberflächliche Macke. Hab die Stellen gestern mit Glaslackstift bissl versucht auszutupfen, sieht bescheiden aus, aber doch besser als die hellen Stellen.

 

Trotzdem, beim Anblick, könnt ich mit immer noch eine in die Pfeifn haun 🤪 

bild1.jpg

bild2.jpg

das ist ein Kratzer im Lack, nicht mehr.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 27 Minuten schrieb Cannonbiker:

Pfeif drauf, man lebt nur einmal. Wenn dir das Rose besser gefällt würde ich zum Rose greifen. Sieht gut aus, hat nicht jeder und ist fast 1kg leichter.

 

 

Ja, genau, weil dieser Kilo kostet dich fast 3W mehr Leistung wenn du mit deinem Gravelbike einen 1000 Hm Anstieg in einer Stunde rauffährst und das geht echt gar nicht. Abgesehen von dem unzumutbaren Handling. Sorry, meine Gewichtsjammerallergie wieder :classic_laugh:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

And now for something completely different (und wenn's hier nicht passt, sorry):

Die Transbalkan Dudes machen eine Gravelappetizer Veranstaltung Ende September: https://www.istraland.cc/ mit 434km/6500HM entlang eines gegebenen GPS Tracks.  Da bin ich dabei und dankbar für jedwegen konstruktiven Tipp zu Rennen und Vorbereitung.

Meine bescheidenen sportlichen Ambitionen gelten ab jetzt diesem Event. in 2 Tagen sollte das machbar sein oder doch lieber die Nacht und das ganze in einem Schwung durchackern versuchen? Gute Lampe brauch ich noch und die Stromversorgung ist da schon ein Thema? So in der Art...

Big THX

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Minute schrieb Willy2.0:

And now for something completely different (und wenn's hier nicht passt, sorry):

Die Transbalkan Dudes machen eine Gravelappetizer Veranstaltung Ende September: https://www.istraland.cc/ mit 434km/6500HM entlang eines gegebenen GPS Tracks.  Da bin ich dabei und dankbar für jedwegen konstruktiven Tipp zu Rennen und Vorbereitung.

Meine bescheidenen sportlichen Ambitionen gelten ab jetzt diesem Event. in 2 Tagen sollte das machbar sein oder doch lieber die Nacht und das ganze in einem Schwung durchackern versuchen? Gute Lampe brauch ich noch und die Stromversorgung ist da schon ein Thema? So in der Art...

Big THX

grad gesehen und dorthin transferiert:

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 9.8.2022 um 10:06 schrieb Markus78:

Hab mir in meiner geistigen Umnachtung und völliger Unfähigkeit bei einem händischen Radwendemanöver in der Garage meine vordere Carbonfelge an einem Mountainbikepedal angestoßen. Ich hätte im Boden versinken können vor lauter Ärger! 🤬

Was mein ihr, nur optischer Mangel oder muss ich mir sicherheitsrelevante Sorgen machen? Felge nur 6 Monate im Betrieb. Es sind schon paar kleine Steinschläge im Laufe des Verwendens zu entdecken aber in der Form halt noch nichts.

Ich bin im Anschluss an mein Malheur 2 Schtunden gefahren, kein Knarzen, Knacksen oder sonst was. Läuft wie eine 1. Ich hoffe es ist wirklich nur oberflächliche Macke. Hab die Stellen gestern mit Glaslackstift bissl versucht auszutupfen, sieht bescheiden aus, aber doch besser als die hellen Stellen.

 

Trotzdem, beim Anblick, könnt ich mit immer noch eine in die Pfeifn haun 🤪 

bild1.jpg

bild2.jpg

Kannst mir schicken. Ich übernehme gerne die Entsorgung. Fahren würde ich damit nicht mehr. Urgefährlich.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach 14 Tagen grippebedingter Pause heute das erste mal wieder kurze 2 Stunden am Rad gesessen.

 

Die Grobmotorik funkt auch nach 14 Tagen ohne Radfahren noch. Ich bin nicht umgefallen und das mit ziehen, drücken, lenken, bremsen.... funkt immer noch ganz gut.

Mindblowing, dachte immer nach spätestens 3 Tagen ohne Radfahren muss man das neu lernen.

 

1.thumb.jpg.40b05fbbc8e59b45f12896af7ea88686.jpg

2.thumb.jpg.f683fef65946f87c3188b538a10f353d.jpg

  • Like 5
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb bs99:

Sollte hier jemand einen LRS mit 22-25mm Maulweite und 15x100 VR (oder zumindest Umrüstmöglichkeit) übrig haben, bitte ich um Info.

Die neue alte Heimat verlangt nach breiteren Reifen (so 40mm, die täte ich auch noch suchen).

Schwalbe G-one bite 40mm, 1x neu OVP plus 1x 200km kann ich dir beide um 30€ inkl. Versand anbieten.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb 6.8_NoGravel:

Nach 14 Tagen grippebedingter Pause heute das erste mal wieder kurze 2 Stunden am Rad gesessen.

 

Die Grobmotorik funkt auch nach 14 Tagen ohne Radfahren noch. Ich bin nicht umgefallen und das mit ziehen, drücken, lenken, bremsen.... funkt immer noch ganz gut.

Mindblowing, dachte immer nach spätestens 3 Tagen ohne Radfahren muss man das neu lernen.

 

1.thumb.jpg.40b05fbbc8e59b45f12896af7ea88686.jpg

2.thumb.jpg.f683fef65946f87c3188b538a10f353d.jpg

Was hast du denn da für Wahnsinnsreifen (Laufräder) aufgezogen ? Wechselst du die je nachdem in welchem Terrain du unterwegs bist, oder ist das ein anderes Radl ? Das ist doch der Schlumpfensaftedelhobel, oder?

Bearbeitet von Cannonbiker
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 14 Minuten schrieb Cannonbiker:

Was hast du denn da für Wahnsinnsreifen (Laufräder) aufgezogen ? Wechselst du die je nachdem in welchem Terrain du unterwegs bist, oder ist das ein anderes Radl ? Das ist doch der Schlumpfensaftedelhobel, oder?

ich tät sagen Pirelli Cinturato Gravel M

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Herr, ich habe gesündigt und komme um zu beichten:

 

Der 2000er Rennradler in mir sagt: mehr bar = mehr speed.

Das gilt schon seit Jahren nicht mal mehr auf der Straße, auf Schotter erst recht nicht.

 

Ich wurde für meine Sünden auch direkt auf einer recht groben Schotterabfahrt bestraft. Mein Hirn wackelt heute noch nach.

Die Worte "NIE WIEDER" erhallten schon von den Breitenauer Felswänden, bis ich zum Reichramingbach gelangte und den von 6.8 beschriebenen Reichraminger Premium Gravel befahren durfte.

Ausgebaut wie eine 6 spurige Gravel Autobahn, der Schotter so weiß, fein und weich, dass man mit geschlossenen Augen nicht sicher sagen kann, ob man nicht doch auf Asphalt fährt.

Die Auffahrt zur Ebenforstalm ein Traum! Guter Untergrund, gleichmäßige Steigung.

Das Highlight war jedoch am Ende der Abfahrt die alte Poststraße. Kilometerlanger, leicht abschüssiger Premium Gravel, Vollgas zurück in die Zivilisation, oder naja Molln halt.

 

Insgesamt hat es sich so angefühlt, als hätte ich erst durch die Hölle gehen müssen, um anschließend ins Gravelhalla hochzufahren.

Nach 105km und 2000HM bin ich komplett im Eck... war ich schon lange nicht mehr - mach ich bald wieder! 

 

Gelernt hab ich: weniger (Druck) ist mehr ... und dass ich das nächste mal früher (noch über Asphalt) von Bad Hall aus in Richtung Reichraming fahren muss. Die Rampen und der grobe Schotter von Molln über die Breitenau nach Reichraming sind noch zu viel für meine Oberschenkel um mit der GRX Übersetzung eine lange Tour durchzustehen (ich weiß ned mal wie der Hügel geheißen hat, am "Gipfel" hat mich ein Fahrverbotsschild begrüßt").

Die Anlaufalm steht als nächstes auf meinem Zettel.

 

 

6D372826-CDA4-4AC4-BB16-7EE5EECED625_1_105_c.thumb.jpeg.8227b1ff1ec78493d95681ef91091908.jpeg

AE7E066D-E434-4713-BCD6-ABCD97CADA67_1_105_c.thumb.jpeg.e956497416a47e81b8e324490414a6e1.jpegA1792683-DCCC-4F9E-A2F9-2BD79737ABAF_1_105_c.thumb.jpeg.727a685bfe734e03e1fdcf680ad5dc62.jpeg2D5C929E-7BF5-4354-87E7-3B7F19D766C7_1_105_c.thumb.jpeg.e1bd3a533d9339ac84051c6c2b07642d.jpeg606EEC5D-2C02-4BDF-9751-16DF0DDC4FC8_1_105_c.thumb.jpeg.49df55e09bf8f78ed69ff289a4388a7c.jpeg68CEA5A3-F353-4B6A-B9FF-C56B74ECC2E1_1_105_c.thumb.jpeg.8f4735f96a3a2dc0b6f30ad733bc5459.jpeg

Spoiler

 

 

  • Like 15
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...