Zum Inhalt springen

"Führe mich zum Schotter": das Gravel/Anyroad/Querfeldein Projekt


 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb NoWin:

Hat wer Erfahrungen mit dem Tufo Speedero? 

 

Vittoria Terreno sind nicht verfügbar, (fast) egal welches Modell und in welcher Breite :(

Kopie eines Beitrags von vor einem Monat

 

 

 

Reifen, Tanwall, Milch usw. usf.

 

Es geht viel um den inneren Monk und natürlich auch die großen Fragen der Menschheit zu lösen.

 

Tufo Gravel Speedero. 3000 km jung, mit 30 ml Stans befüllt, Einsatz mixed surface - Tarmac Gravel 50/50, Gravel 1 - 3.

 

Keine Platten, tolles Fahrverhalten, die Luft hält auch bei längeren Stehzeiten optimal und das Profil ist immer noch wie neu - das ist schon mal klar. 

Trotzdem wandert er heute von einer Nr. 1 auf einen Wintertrainingslaufradsatz.

 

Warum?

a) Er hat nachgedunkelt, warum wird in einem streng wissenschaftlichen Experiment erprobt. Phase I - Conti statt Stans Milch, wir werden sehen.

b) Er fängt langsam an durch die Lauffläche zu nässen, ein bekanntes Milch-Prob welches ich schon bei vielen meiner Tubeless Reifen beobachtet habe.

 

2.thumb.jpg.a3d8f67af226b397ae55d147cedbc3aa.jpg1.thumb.jpg.00fdc34cb992a1caedfcb561ed5f5d56.jpg

 

 

Ersetzt wurde der Reifen durch einen anderen Tufo Speedero - einfach weil ich ihn mag, mich interessiert wie er auf die Conti Milch reagiert und ob die Conti auch bei Hookless problemlos abdichtet.

 

3.thumb.jpg.52a3c3686b723d44a6320458fbaceac8.jpg4.thumb.jpg.950c9d7186f2e728cbbe7e651d00730c.jpg

 

Nicht Nobelpreisverdächtig, es beruhigt aber meinen inneren Monk.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

60k 1000 hm 

 

Nach zwei chilligen 40mm Graveltagen heute wieder auf 32mm Reifen unterwegs.

 

 

Gravel und Cyclocross - es gibt einfach Unterschiede. 32mm statt 40mm, um ein kg Leichter, 42-40 statt 40-42, höheres Tretlager, wendiger, spritziger, ...... und vor allem HÄRTER.

 

12.thumb.jpg.7056e8cafd78b4f0d560daea569983ff.jpg13.thumb.jpg.485f0676a45658ef860582120f962708.jpg

15.thumb.jpg.36366b077ccd2e08ce113b70ea68975a.jpg14.thumb.jpg.a581d09f62b3b7630eeeee724d40778c.jpg

Bearbeitet von 6.8_NoGravel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die heutigen Impressionen von unserer Graveltour auf die Hohe Dirn und über Geißhanslniedern zurück in bekanntes Gebiet sind vor allem für die Freunde der eloxierten Ventilkappe.

 

Die Panaromakurve Wendbach

20220815_110319.thumb.jpg.3c08739284b0b0ddb14972f2db1d017b.jpg

 

Auffahrt weiter Richtung Anton Schosser Hütte

20220815_110641.thumb.jpg.f82d222ec2310509b5246857e071576e.jpg

 

Gestern noch über die Kreuzung geheizt, heut abgebogen und die Landschaft in die andere Richtung bewundert.

20220815_131339.thumb.jpg.0dc36bd02557507302ac35ce48af91e1.jpg

  • Like 2
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 2 Stunden schrieb madeira17:

Auf jeden Fall dem Terreno (Dry?) überlegen, so zumindest meine persönlichen Eindrücke.

Ich fahre seit 3 Jahren Terreno Dry und Mix (finde ich beide super!) - aber außer 31er Mix und Wet ist derzeit nichts verfügbar. Nicht einmal beim Großhändler ... daher die Suche nach verfügbaren Alternativen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 29 Minuten schrieb #radlfoan:

Die heutigen Impressionen von unserer Graveltour auf die Hohe Dirn und über Geißhanslniedern zurück in bekanntes Gebiet sind vor allem für die Freunde der eloxierten Ventil

Wart ihr auch auf der schoisser hütte?

 

Ventilkappen sind beim Gravel wie alles andere auch kein no go.

Die von Muc off habe ich sogar in der Werkzeugdose, denn da ist ein Ventileinsatzwerkzeug integriert.

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Minuten schrieb 6.8_NoGravel:

Wart ihr auch auf der schoisser hütte?

Ja klar! Die Kaspressknödel können nicht ganz mit denen der Ebenforstalm mithalten, aber dafür haben sie eine bequeme Outdoorcouch! Bisserl merkwürdig fand ich, dass dort am Beginn eines richtig schönen Streckenabschnitts ein Schild steht, dass sagt hier wäre das Ende der Mountainbikestrecke. Muss wohl ein altes Schild von früher gewesen sein, dass man nur wegräumen vergessen hat.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 26 Minuten schrieb #radlfoan:

Ja klar! Die Kaspressknödel können nicht ganz mit denen der Ebenforstalm mithalten, aber dafür haben sie eine bequeme Outdoorcouch! Bisserl merkwürdig fand ich, dass dort am Beginn eines richtig schönen Streckenabschnitts ein Schild steht, dass sagt hier wäre das Ende der Mountainbikestrecke. Muss wohl ein altes Schild von früher gewesen sein, dass man nur wegräumen vergessen hat.

Das Schild hat den Beginn der cyclocrossstrecke markiert

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 16 Stunden schrieb #radlfoan:

Die heutigen Impressionen von unserer Graveltour auf die Hohe Dirn und über Geißhanslniedern zurück in bekanntes Gebiet sind vor allem für die Freunde der eloxierten Ventilkappe.

 

Die Panaromakurve Wendbach

20220815_110319.thumb.jpg.3c08739284b0b0ddb14972f2db1d017b.jpg

 

Auffahrt weiter Richtung Anton Schosser Hütte

20220815_110641.thumb.jpg.f82d222ec2310509b5246857e071576e.jpg

 

Gestern noch über die Kreuzung geheizt, heut abgebogen und die Landschaft in die andere Richtung bewundert.

20220815_131339.thumb.jpg.0dc36bd02557507302ac35ce48af91e1.jpg

Wart ihr auch am Gipfel der hohen Dirn?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

1763377452_2022-08-1513_14_03.thumb.jpg.1e145f16651ed1dc4997d3997189830c.jpg

 

So, wieder zurück von 4400 Hm auf knapp 200 km großteils Schotter. Auf obigem Foto zu sehen: die vermutlich einzigen flachen Kilometer der ganzen Gegend.

Was kommt mir sonst so dazu in den Sinn?

...das Bergzeitfahren auf die Anlaufalm. 6.8 nach überstandener Grippe weiter oben im Grundlagenbereich als gewohnt, ich mit 20 Minuten-Bestleistung der bisherigen Saison, NoNick auch nicht weit weg vom Maximalpuls.

...der Lacher vom 6.8 wie am Anstieg zur Ebenforstalm mein Garmin durch Piepsen kundgetan hat, dass ich keinen Gang mehr habe.

...wie wir uns auf der Ebenforstalm auf den Tisch neben den Mountainbiker, dem es am Vortag nicht getaugt hat wie wir ihn auf die Anlaufalm abgehängt haben, gesetzt haben

...zu zweit vier Hauptgerichte zum Abendessen nach der Tour am Montag

  • Like 1
  • Haha 6
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Cooles Wochenende, die Anlaufalm rauf sind uns wohl etwas die Pferde durchgegangen.

Der Speci Biker, eine lustige Geschichte. Er hat erst am zweiten Tag die Sprache wieder gefunden 🤣

 

Flat Gravel glbt es hier wirklich kaum, beim nächsten Mal schauen wir uns die andere Seite der Enns an.

Bearbeitet von 6.8_NoGravel
  • Like 1
  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb 6.8_NoGravel:

Cooles Wochenende, die Anlaufalm rauf sind uns wohl etwas die Pferde durchgegangen.

Der Speci Biker, eine lustige Geschichte. Er hat erst am zweiten Tag die Sprache wieder gefunden 🤣

 

Flat Gravel glbt es hier wirklich kaum, beim nächsten Mal schauen wir uns die andere Seite der Enns an.

Hatte der Biker Spezi sein e-bike nicht aufgeladen ? 😉

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 15.8.2022 um 14:35 schrieb 6.8_NoGravel:

b) Er fängt langsam an durch die Lauffläche zu nässen, ein bekanntes Milch-Prob welches ich schon bei vielen meiner Tubeless Reifen beobachtet habe.

 

1.thumb.jpg.00fdc34cb992a1caedfcb561ed5f5d56.jpg

 

 

 

Also bilde ich mir das nicht ein - das gibts ja wirklich! ;)

 

Schlagend is es bei mir geworden, seitdem ich Muc Off Milch nach einem Durchstich nachgefüllt hab. Der Reifen ist an mehreren Stellen ziemlich nass.

 

Ist der Mantel jetzt durch, oder soll ich einfach eine andere Milch reinfüllen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 9 Stunden schrieb Cannonbiker:

Hatte der Biker Spezi sein e-bike nicht aufgeladen ? 😉

der Specibiker hatte ein motorloses Hardtail mit fuzzi Kettenblatt. Die Begleiterin dafür einen Bomber für 2. Am ersten Tag dachte ich, die könnten kein Deutsch, weil sie nur geschaut haben, als wir vorbei fuhren und nix geantwortet haben.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 10 Stunden schrieb 6.8_NoGravel:

Der Reifen schwitzt einfach etwas, meist auf der Standfläche. Ist nicht tragisch, blöd ist nur wenn die Milch seitlich ausschwitzt, dann ist das System schnell mal undicht.

Dem Reifen geht's wie mir - ich schwitz schon beim Betrachten des Gravelthreads 🙂

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...