Zum Inhalt springen

WATT-Berechnung ohne Ergometer


Gast speedskater
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Original geschrieben von Michi

2000hm auf 15km...

68kg...

 

radl mit 10kg... 55min....

radl mit 7kg..... 53min. 10 sek....

 

d.h. ein 3kg leichteres radl bringt dir fast 2min.

 

 

nette spielerei!

 

2000hm auf 15km ...... des is ja a ganz sche saftig ;)

da verlier ich viel mehr als 2 minuten .... aber net nur wegen dem radl :D ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

. . . ja nicht den besserwisser raushängen lassen (dafür kenni mi zweng aus ;) ), aber wird da nicht ein wesentlicher faktor vergessen?

 

was ist mit dem rollwiderstand?

 

der hac4 hat ja auch so eine funktion, mit der das gerät die leistung ermitteln. ich habe mal drauf geachtet. wenn ich mit dem mtb an berg mit annähernd gleicher geschwindigkeit rauf fahr, macht das gerät keinen unterschied zwischen asphalt, schotter, wurzeln ode sand am untergrund. in den haxn spür ich das aber sehr wohl. am display erscheint mir trotzdem der gleiche wert. was lernma draus: exakte leistungsmessung funktioniert nur am ergo. leider.

 

beim rr ist doch ähnlich: zwar ist der rollwiderstand bei den glatten, schmalen reifen annähernd gleich, doch ist auch jeder asphalt anderst. fahr mal eine eine (alte) passtraße - der"asphalt" dort ist fast schon schotter ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

grundsätzlich schon!

aber der stärkste is trotzdem nicht immer als erster oben - den die mentale komponente darfst nicht vergessen, weil wennst nur einen teil deiner stärke mobilisieren kannst bist trotzdem hinten - z.b. der corratec-fahrer (weisst eh wen ich meine?) ist sicher stärker als du oder ich und trotzdem ist er nie vor uns oben.

hpo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von ricatos

... oder mit der SRM kurbel ;)

 

natürlich. hast recht.

 

NUR: rechnet die bodenbelag, gegen- oder rückenwind auch mit ein? ich weiß es ned. tät mi aber interessieren. am ergo kannst halt solche sachen praktisch wie unter laborbedingungen ausschließen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von texx

natürlich. hast recht.

 

NUR: rechnet die bodenbelag, gegen- oder rückenwind auch mit ein? ich weiß es ned. tät mi aber interessieren. am ergo kannst halt solche sachen praktisch wie unter laborbedingungen ausschließen.

 

natürlich .... die SRM zeigt dir genau die watt an, die du aufs pedal bringst. und umso schlechter der belag umso fester muss man treten. genauso bei gegenwind.

 

nur leider is halt für normalsterbliche unerschwinglich ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von judma

Alles eine Frage der Wertigkeit! ;)

 

Entweder einen neuen Renner, oder ein SRM-System am alten Gaul! :D

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anm.: das ist mein 8.000ster (gezählter) Post!!!!!!!

 

da is mir ein neuer renner scho mehr wert. so a genaue SRM trainingsauswertung zahlt sich, meiner meinung nach, erst für profis aus.

 

ich weiss von alleine, dass ich zu wenig watt aufs pedal bring :D ;)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von ricatos

da is mir ein neuer renner scho mehr wert. so a genaue SRM trainingsauswertung zahlt sich, meiner meinung nach, erst für profis aus.

 

ich weiss von alleine, dass ich zu wenig watt aufs pedal bring :D ;)

Eben, Wertigkeit!

 

Ein anderer kauft sich halt ein SRM, fährt eine 11kg Gurke und putzt dich mit deinem 3.000€ teurem, 7,5kg leichten Rad schon im ersten Viertel des ersten Berges! :D

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Original geschrieben von texx

natürlich. hast recht.

 

NUR: rechnet die bodenbelag, gegen- oder rückenwind auch mit ein? ich weiß es ned. tät mi aber interessieren. am ergo kannst halt solche sachen praktisch wie unter laborbedingungen ausschließen.

 

 

die srm kurbel misst die kraft die du mit jeder kurbelumdrehung aufs pedal bringst - geschwindigkeitsunabhängig...

 

ob a wind geht oder obst im wald oder auf der straße fahrst, ob bergauf, bergab oder in der ebene - alles egal....

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...