Zum Inhalt springen

le tour de france 2022:


Simon
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 6 Stunden schrieb ricatos:

Wobei gerade Leute, die ihr Rad so gut beherrschen, stellt es im Normalfall sogar seltener auf. 

Da muss ich immer an den Quereinsteiger Roglic denken. Den hats erst vor paar Tagen an ner Straßenkante aufgestellt.

Viele seiner Stürze wären durch bissl mehr Radbeherrschung sicher vermeidbar gewesen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb ricatos:

Trotzdem gibt es unter den Profis Unterschiede in der Radbeherrschung. Das liegt nicht nur am Risiko. 

Wenn man genau schaut, dann trägt Pidcock die Bib rund um den Schritt etwas lockerer. Einfach weil er Eier aus Stahl hat (Wahnsinn wegen des Mehrgewichts, aber wie mit einem Aerorennrad - Gewicht ist nicht alles.)

Die echtesten unter den Echten, die tragen ihre Bibs so eng, so Aero, da können sich die Cojones oft nicht so richtig entfalten. Wenn es im Schritt zwickt, das hat einfach Auswirkungen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 12 Stunden schrieb madeira17:

Anyway, wenns ihn irgendwann mal so richtig aufstellt, dann fahren wir alle dann auch wieder etwas vorsichtiger.

Iergendwer hat das Vertrauen in die eigene Kurvntechnik mal sehr passend als Sägezahnfunktion beschrieben.

 

vor 4 Stunden schrieb krümelmonster:

Das Loch Bike dürfte schnell sein 😀

Eigentlich ein Wahnsinn, dass die Radindustrie fast 50 Jahre braucht hat, um Fischers Klammer-Loch-Schi zu kopieren ⛷️

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Heute steht die kleine aber feine Minibergankunft in Mende auf dem Programm. Dass Pogacar Zeit herausholen kann, wird aber kaum möglich sein und der Etappensieg und die Bonifikationssekunden werden an eine Fluchtgruppe gehen, weil Jumbo wie schon nach Alpe d'Huez verhindern möchte, dass Pogacar auf diese Weise zu Zeitgewinn kommen kann.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 15 Stunden schrieb 6.8_NoGravel:

Wenn man genau schaut, dann trägt Pidcock die Bib rund um den Schritt etwas lockerer. Einfach weil er Eier aus Stahl hat (Wahnsinn wegen des Mehrgewichts, aber wie mit einem Aerorennrad - Gewicht ist nicht alles.)

Die echtesten unter den Echten, die tragen ihre Bibs so eng, so Aero, da können sich die Cojones oft nicht so richtig entfalten. Wenn es im Schritt zwickt, das hat einfach Auswirkungen.

 

ich glaube in dem Moment hat sogar mister balls of steel etwas Wasser gelassen.

 

 

snapshot.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Fürs GC zwar eine weitestgehend überflüssige Etappe, aber den auf Biegen und Brechen ausgefochtenen Zweikampf zwischen Matthews und Bettiol sollte man gesehen haben. :klatsch:

 

Falls Vingegaard in der Form weiter fährt, sehe ich keine Chance mehr für Pogacar. Was Pogacar und Vingegaard heute Mende hochgefahren sind, hat es seit Pantanis Zeiten nicht mehr gegeben. Also mehr Druck kann auch ein Pogacar nicht machen, das war heute schon mit das Beste über eine Zeitdauer von 8min, was es je gegeben hat. Ausgehend von Sepp Kuss' Zeit und Watt lassen sich für Pogacar 493 Watt errechnen. Vom Hinterrad wird er Vingegaard kaum losbekommen und bei einem Überraschungsangriff kann WvA die Lücke schließen. Im Vorjahr konnte Pogacar bei den beiden schweren Pyrenäen-Etappen Vingegaard um insgesamt lediglich 5 Sekunden distanzieren, freilich war mehr nicht notwendig. Beim abschließenden Zeitfahren war Vingegaard als Tagesdritter gar 25sek schneller als Pogacar. 

Bearbeitet von revilO
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 15.7.2022 um 09:40 schrieb madeira17:

Das ist sicher so, aber wenn, dann halt richtig. Nämlich dann, wenn irgendwas blödes noch mitspielt.

2019 Tour de l´Avenir U23 - eine wilde, nasse Abfahrt, es hätte sein letzter Tag am Rad sein können.

Der Körper ist immer noch davon gezeichnet und einen Teil seiner Zähne kann er über Nacht in ein Glas legen.

 

Tour de l’Avenir releases footage of Tom Pidcock's crash | Cycling Weekly

 

Nur Wochen später wurde er immer noch ziemlich gezeichnet vom Sturz 3. bei der U23 Heim WM auf der Straße (erst 4. aber der Erste wurde disqualifiziert)

Bearbeitet von 6.8_NoGravel
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Roglic ist raus ab heute. Scheint sich nun auf die Vuela zu konzentrieren. Jumbo scheint schon sehr sicher zu sein, obwohl Pogacar offensichtlich gestern zu GT und INEOS meinte, dass Jumbo angeschlagen ist und Allianzen gesucht hat.

 

https://twitter.com/JumboVismaRoad/status/1548570888131723264?s=20&t=ph07HFrr3kv4FhCwH-vomAhttps://twitter.com/JumboVismaRoad/status/1548570888131723264?s=20&t=ph07HFrr3kv4FhCwH-vomA

Bearbeitet von madeira17
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb madeira17:

Roglic ist raus ab heute. Scheint sich nun auf die Vuela zu konzentrieren. Jumbo scheint schon sehr sicher zu sein, obwohl Pogacar offensichtlich gestern zu GT und INEOS meinte, dass Jumbo angeschlagen ist und Allianzen gesucht hat.

 

https://twitter.com/JumboVismaRoad/status/1548570888131723264?s=20&t=ph07HFrr3kv4FhCwH-vomAhttps://twitter.com/JumboVismaRoad/status/1548570888131723264?s=20&t=ph07HFrr3kv4FhCwH-vomA

Macht Sinn, Roglic wird nicht den Helfer spielen wollen.Ohne eine Allianz wird Pogacar verlieren, denn Vingegaard wird Pogi wie ein gelber Schatten verfolgen.  Ich glaube ohne einen Einbruch von Vingegaard wie ihn Tadei hatte ist die Tour gelaufen 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Nach dem Ausscheiden von Roglic und Kruiswijk scheint jetzt Ineos das stärkste Team zu haben. Mit Yates noch einen Joker in den Top 5 könnte es in den Pyrenäen noch interessant werden. Mal schauen wie Vingegaard den Sturz weggesteckt hat und der Druck wird nicht weniger.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 5 Minuten schrieb ricatos:

Nach dem Ausscheiden von Roglic und Kruiswijk scheint jetzt Ineos das stärkste Team zu haben. Mit Yates noch einen Joker in den Top 5 könnte es in den Pyrenäen noch interessant werden. Mal schauen wie Vingegaard den Sturz weggesteckt hat und der Druck wird nicht weniger.

Ach wenn VanAert aufhört so wie heute herumzualbern und in eine 3er Gruppe zugehen, dann ist es wieder ausgeglichen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...