Zum Inhalt springen
Dangerholm's Scott Hypersonic Spark RC

Dangerholm's Scott Hypersonic Spark RC

16.08.22 12:20 2.361Text: Gustav Gullholm, NoManFotos: Gustav GullholmWenn ein Weight-Weenie Hand anlegt ... Der jüngste Custom-Aufbau des Schweden Gustav Gullholm vereint die Fähigkeiten eines modernen XC-Bikes mit dem Kampfgewicht von früher.16.08.22 12:20 4392

Dangerholm's Scott Hypersonic Spark RC

16.08.22 12:20 4392 Gustav Gullholm, NoMan Gustav GullholmWenn ein Weight-Weenie Hand anlegt ... Der jüngste Custom-Aufbau des Schweden Gustav Gullholm vereint die Fähigkeiten eines modernen XC-Bikes mit dem Kampfgewicht von früher.16.08.22 12:20 4392

NoMan
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Als Damenmodell würde es gut passen. Leider muss halt mittlerweile auch auf vielen Männergeräten irgend ein klecks lgbtirgendwas rosarot oder pink vertreten sein, was meinen Geschmack nunmal garnicht trifft. Die Hacke die er sich damit antut/angetan hat verdient aber allemal Respekt, da steckt schon sehr viel Liebe und Enthusiasmus dahinter. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Mich würd ja die Haltbarkeit von einigen Anbauteilen im Renneinsatz interessieren:

 

1) Die Gabel, ich dachte immer eine USD muss schwerer sein und jetzt kommt intend mit der leichtesten 120er Gabel daher

2) Die Kassette mit hohem Alu Anteil

3) Der Sattel wenn man des öfteren Unsanft darauf landet

4) Die Felgen, 30mm innen bei 285g. :0

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das weiße Scott war echt der Hammer. Das fliederfarbene Ding gefällt mir nicht.

Was mich an beiden Bikes optisch stört sind die negativen Vorbauten, daß finde ich einfach nicht schön.

 

Wie das Biken nach dem "senden" ausgesehen hat wissen wir nicht, fliegen tut es schon mal gut 😃

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb PLR:

Als Damenmodell würde es gut passen. Leider muss halt mittlerweile auch auf vielen Männergeräten irgend ein klecks lgbtirgendwas rosarot oder pink vertreten sein, was meinen Geschmack nunmal garnicht trifft. Die Hacke die er sich damit antut/angetan hat verdient aber allemal Respekt, da steckt schon sehr viel Liebe und Enthusiasmus dahinter. 

Vielleicht ist es ja das seiner Freundin. Dafür darf er die Pants aus ihrem Kleiderschrank nehmen.

Aber wie du sagst. Handwerklich top, alles Andere ist Geschmackssache.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 3 Stunden schrieb FloImSchnee:

Ich find den Typ durchaus skurril, aber das ist dann schon beeindruckend, insbesondere mit so einem leichten Rad!

Also kein bloßer Modellbauer (IBC...)

 

 

 

 

Der gibt auch mit seinen superleichten DH-Bikes ziemlich Gas.

Weit entfernt von Modellbau.

Dass die Felge bei einem Durchschlag auf einem spitzen Stein nicht mega widerstandsfähig ist, sollte klar sein… 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 4 Stunden schrieb FloImSchnee:

Ich find den Typ durchaus skurril, 

Geht mir genauso. Bei einem früheren Projekt is es ja ein alter Gambler Team Rahmen gewesen denn er dann entlackt hat usw. Mittlerweile ploppn diese (für mich) fragwürdigen Aufbauten ja nur so auf. Was is das für ein Projekt, bekommt er das Zeugs mittlerweile von scott/syncros etc? Verkaufen kann ma sowas ja auch kaum. 

 

Und jetzt erinnere mich grad an das British Racing Green project ...

Bearbeitet von noBrakes80
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor einer Stunde schrieb noBrakes80:

bekommt er das Zeugs mittlerweile von scott/syncros etc?

Ja, ich denke, das ist schon länger so. 

 

Sollte es nur Materialbereitstellung und kein sonstiges Sponsoring sein, käme ihnen das auch ziemlich günstig, wenn man sich ansieht, auf wie vielen Seiten seine Modelle gezeigt werden. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde seine Arbeit immer beneidenswert, natürlich vor allem dieses Rad ist Geschmacksache. 

Laufräder halten gut für XC Biken bis 80KG, natürlich je nach Fahrstil.

Kassette ist definitiv nicht so gut funktionierend als XX1, aber OK. Am besten Schaltet sei mit Sram, also besser als mit Shimano. Langzeiterfahrung habe ich aber noch nicht.

Zur Gabel kann ich noch nichts sagen, dauert etwas wenn man nicht Dangerholm ist 🙂

Der Sattel war auch früher bei mir in Einsatz, der war praktisch unzerstörbar für einen Carbonsattel.

 

 

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...