Zum Inhalt springen

Schon wieder ein neues Fixie...


krull
 Teilen

Empfohlene Beiträge

Gast artbrushing

@Krull:

 

Findest nicht dass das Bike da schon ziemlich zweckentfremdet wird:D

Ich mein ich finds super was alles mit so an "Stiagnglanda" zum Fahren geht aber wenn ich sowas fahren will kauf ich mir ein HT und hab wahrscheinlich mehr spaß.

So Streettricks find ich toll die gehen auch nicht ganz so brutal aufs Material.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

das einzige was mir noch sorgen macht, ist mit dem fixie die fahrt NACH wien, da dazwischen ja der wiener berg ist.

aber da muss man durch, schätze ich...

 

wirst sehen - wenn man einfach keine Wahl hat, geht bergauf mehr als man vermuten würde.

 

Also was wirds denn?! :)

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast artbrushing
danke, ist von euch beiden lieb gemeint, aber ein mtb kann man mit einem wirklichen fixie und dessen wendigkeit nur schwer vergleichen, da es einen flacheren lenwinkel hat, und gut 10cm mehr radstand.

 

Flacherer LW ist wendiger? Zum umadumhupfn ist das Chili aber sicher die bessere Wahl.

Ich weiß aber schon was du meinst. ;)

Mich könnts mit den Singlespeeder ned locken :D

Bei meinem semi RR benötige ich säääääääämtliche Übersetzungsmöglichkeiten (alle 24 Gänge)

Bin halt ne Lusche.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Gast artbrushing
nein, geiemnt war, dass das fixie den steileren lenkwinkel und den kürzeren radstand hat.

ich werd auch nicht in erster linie damit rumhüpfen... ;)

 

Hab ich eh nicht angenommen, nur die Pics die ihr gepostet habt waren schon recht hardcore für so ein Bike. Ist ja ähnlich krank wie ein 15m drop

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich hab leider noch keine Infos von IRO Bikes bekommen... :(

 

aja, aber wenn ich diese oage Zollseite gecheckt hab, dann dürfte der Zollsatz für Rahmen aus den USA (und auch für Naben) 4,7% betragen (hat auch schon wer aus dem BB so geschrieben, dürft also stimmen)

 

Hab bei ein paar Amerikanischen ebay-Verkäufern nachgeschaut, was die so an Versandkosten nach AUT verlangen, 80$ scheint nicht zu tief bemessen.

 

->

 

IRO Mark V kostet 250€

 

ganz normale Variante:

+80€ Versand = 330$

 

bei derzeitigem Eurokurs:

330x0,752 = 248€

x1.047 Zoll = 260€

x1.2 MWSt = 312€

 

 

Wenn man, was durchaus üblich scheint, die Versandkosten in der Rechnung nicht angibt:

296€

 

Wenn 2 Leute bestellen (mit 100€ Versand gerechnet):

273€

 

 

Wär find ich nicht so dramatisch....

 

Naben würd ich dort auch noch bestellen, die schaun recht brauchbar aus:

http://www.irofixedgear.com/index.asp?PageAction=VIEWPROD&ProdID=26

(nur kann ich halt nur die Hinterradnabe nehmen, für vorne brauch ich eine mit Scheibenbremsenaufnahme...)

 

aja, der Hot Chili schaut find ich sehr fein aus :toll: - aber ich will halt auch kein MTB-Fixie.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...