Zum Inhalt springen

Zeigt her eure Enduro bikes


alf2
 Teilen

Empfohlene Beiträge

vor 2 Stunden schrieb FloImSchnee:

Bei der Code hab ich vorne auf 223mm umgebaut, seither wunschlos glücklich. 

Das kann man mit der MT5 auch machen 😈

 

223 vorne, 203 hinten; und selbst der grazile 100kg Astralkörper kommt immer und überall souverän zum Stehen (solange die Reifen grippen).

Alte Weisheit: viel hilft viel.

Bearbeitet von bs99
  • Like 1
  • Thanks 1
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Naja bisher hat noch jede Bremse mit 200ern genügt. Bin mit 75kg jetzt nicht besonders schwer. Ich werd mal was ala Trickstuff probieren. Die MT5 ist hald einfach enorm was die Power angeht. Bin jetzt 1 Jahr lang nur MT5 gefahren da kommt einem alles schwach vor.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb mahalo:

Naja bisher hat noch jede Bremse mit 200ern genügt. Bin mit 75kg jetzt nicht besonders schwer. Ich werd mal was ala Trickstuff probieren. Die MT5 ist hald einfach enorm was die Power angeht. Bin jetzt 1 Jahr lang nur MT5 gefahren da kommt einem alles schwach vor.

ich find die 4-kolben slx brachialer als die mt5. täuscht aber evtl ein bissl, weil der druckpunkt härter ist. mt5 lässt sich dafür besser dosieren. 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Es können sich sowieso 10 Stück des gleichen Bremsenmodells 5x unterschiedlich anfühlen. 
Bissl anders ausgerichtet, besser oder schlechter bzw. gleichmäßiger/ungleichmäßiger ausfahrende Kolben, anderer Entlüftungszustand, andere Toleranzen, andere Beläge/Scheiben usw -- und die eine hat einen knackigen Druckpunkt, die nächste eine weichen, die eine ist schwach, die andere bissig... 

 

So richtig gemerkt hab ich das mal bei einer 2010er Code: die wollte ich schon gegen eine andere Bremse tauschen, weil sie einfach nimmer gut genug gegangen ist. Dann doch nochmal gscheit entlüftet und tada!, sie war wieder so bissig wie gewollt. 

Bearbeitet von FloImSchnee
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 30 Minuten schrieb romanski:

Die Trickstuff ist natürlich der Endgegner, was Bremsen betrifft - allerdings glaub ich nicht, daß die so super ist um den dreifachen Preis bezahlen und 1 1/2 Jahre darauf warten zu wollen. 

War wohl ein Missverständnis. Ich mein natürlich Trick stuff Beläge. Eine Bremse zum Preis eines Rads kauf ich mir sicher nicht vorallem wenn eine 150 Euro Magura eh liefert.

vor 13 Minuten schrieb Gili:

ich find die 4-kolben slx brachialer als die mt5. täuscht aber evtl ein bissl, weil der druckpunkt härter ist. mt5 lässt sich dafür besser dosieren. 

Ich hatte mal eine XT 8120 (?) die war schon sehr brachial im ersten Anpacken aber an absoluter Power hat die einer MT5 nicht das Wasser reichen können. Das merkt man im Wienerwald und Co. nicht so sehr. Wenn man aber in Saalbach dann 1000hm am Stück vernichtet spürt man den Unterschied deutlich wie stark sie wirklich ist.

Vom Biss her würde man auch glauben eine Sram G2 wär eine gute Bremse. Aber bist du gscheit die ist Selbstmord so schlecht bremst die.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hihi, die Code bin ich am Range auch kurz gefahren. Die ließ sich super dosieren, aber mir war sie schlussendlich zu "schwach". Bzw. musste ich für die gleiche Bremskraft (im Vergleich zu meinen Shimanos) einfach fester ziehen.

Soda, ich hab jetzt neue Reifen montiert. Hinten mit Cushcore. Wenn das auch nicht reicht, verbaue ich hinten ebenfalls eine DH-Karkasse. Da würd ich mir gewichtsmäßig eh was sparen, weil der Kryptotal Re mit Endurokarkasse (1191g) und Cushcore (271g) ist schwerer als der Kryptotal Fr mit DH-Karkasse (1277g) 🤨.

 

2661775-h3eb7bs4il41-img_0015-large.jpg

 

2661776-z4gjiu6zp7hm-img_0018-large.jpg

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Den Kryptotal Re hab ich auch grad hinten drauf. Da braucht man nicht wirklich ein CushCore. Dieser Plastik Apex am Rand ist so massiv. Einfach oarg. Hab jetzt nach 4 Tagen Saalbach und unzähligen Durchgängen auf der X-Line in einem Tempo, dass ich bisher für unmöglich hielt, noch nicht mal Milch Reste auf der Felge. Bei einem Exo+ hätt ich bei dem Fahrstil nach jeder Abfahrt aufgepumpt.

Unabhängig davon, dass er grad übertrieben gehypt wird ist der Reifen echt super. Nur auf losem Untergrund wär ein DHR klar überlegen. Es liegt grad sau viel Staub auf den ganzen Trails weil nicht regnet und mit einem DHR wär ich sicher mit mehr Tempo durch die Anlieger gegangen. Der Kryptotal ist auch ein bissl schmäler und hat die Seitenstollen mehr zu mitte hin. Der bricht früher Weg als der DHR.

Bearbeitet von mahalo
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Bin schon sehr gespannt, wie er mir im Gelände taugt. Die Kombi Assegai/DHR II gibt es zu schlagen.

Aja, einen Kaiser Protection Apex hab ich mir auch schon per Durchschlag durchstanzt. Also alles geht - nur der Spatz hüpft 😁.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 1 Stunde schrieb Inigo Montoya:

Ich fahr am Enduro hinten den Big Betty Super Gravity mit Vittoria Airliner. Nicht weil ich angst hab den reifen durchzuschlagen, sondern weil ich die felge schützen will.

Wennst eine Supergravity bis zum Felgen Durchschlag bringst dann Hut ab.

 

vor 1 Stunde schrieb zec:

Bin schon sehr gespannt, wie er mir im Gelände taugt. Die Kombi Assegai/DHR II gibt es zu schlagen.

Aja, einen Kaiser Protection Apex hab ich mir auch schon per Durchschlag durchstanzt. Also alles geht - nur der Spatz hüpft 😁.

Der Seitenwand Schutz, also der harte Teil in der Karkasse ist bei den neuen Conti glaub ich ein bissl gewachsen im Vergleich zu Baron und Kaiser.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • 2 Wochen später...
vor einer Stunde schrieb riffer:

XC kann es mit dem DVO-Fahrwerk eh nicht sein... schönes Bike!!!

stimmt, könnt die gabel dürft im max. compression mode ruhig noch etwas straffer sein, so wirds ganz schön anstrengend im wiegetritt :p

vor 33 Minuten schrieb mahalo:

Aber bei der Sattel Überhöhung...

xxl gibts leider nicht^^

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

vor 17 Minuten schrieb Gipfelstürmer:

xxl gibts leider nicht^^

paar spacer unterm vorbau hättst schon noch reinmachen können ;). oder war die gabel schon so stark gekürzt? für einen lackl wie dich muss sich die front ja brutal niedrig anfühlen...

 

sehr sehr schönes bike jedenfalls :)

Bearbeitet von Gili
Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Dein Kommentar

Du kannst jetzt schreiben und Dich später registrieren. Wenn Du ein Konto hast, melde Dich jetzt an, um unter Deinem Benutzernamen zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Nur 75 Emojis sind erlaubt.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

 Teilen

×
×
  • Neu erstellen...